Seite 26 von 51 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 505

Thailands Behörden sperren Websites

Erstellt von Jens, 06.01.2009, 09:50 Uhr · 504 Antworten · 25.725 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zitat Zitat von Dieter1",p="777266
    phanokako, hast Du hier schon irgendwann mal eine Website aufgerufen, die der Zensur anheimgefallen war?

    Sogar das deutschsprachige Thaksinsprachrohr "schoenes Thailand", das nun wahrlich nicht zimperlich ueber angebliche Fehler der aktuellen Regierung "berichtet" und Vergangenes beschoenigt und verdreht, ist bislang in Bangkok problemlos zu oeffnen.
    JA eine deutsche Softwarefirma die übrigens überhaupt nicht mit oder über Thailand zu tun hat nund eine englische Zeitung wenn du auch noch die URLs haben willst suche ich sie bei Gelegenheit raus.

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.817

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Sicher, dass Zensur die Ursache war und nicht eventuell ein anderes Verbindungsproblem?

    Ich konnte von Bangkok aus bislang alles oeffnen, was ich anklickte.

  4. #253
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zitat Zitat von Bukeo",p="777277

    D wird künftig wohl alle recht5extremen Seiten sperren.
    Schon mit Schäuble gesprochen?
    Bisher redet er nur über ...........graphie. Aber am Montag sind ja die Wahlen vorbei, da wird dann vieles aus den Schubkästen geholt was heute noch tabu ist. Vielleicht auch das Sperren von Internetseiten rechter Organisationen.

    Warten wir mal ab, zumindest die, die ein wenig Denken können werden nicht überrascht sein, eher verwundert, was wirklich alles möglich ist.

  5. #254
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zitat Zitat von titiwas",p="777595
    Bisher redet er nur über ...........graphie. Aber am Montag sind ja die Wahlen vorbei, da wird dann vieles aus den Schubkästen geholt was heute noch tabu ist. Vielleicht auch das Sperren von Internetseiten rechter Organisationen.
    Bayern wird wohl damit beginnen. Sachsen kündigt es auch schon an - möglich das dann bis 50.000 Webseiten gesperrt werden, auch ausländische.

  6. #255
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Bei aller Sperre von 5exuellen, unerwünschten Inhalten, ist immer die Frage interessant,
    was wird zur Zeit toleriert, und wielange noch ?

    Das Schlagwort lautet 5exy,
    was auf der einen Seite ein Kompliment ist, aber wehe, der Ruf wird angekratzt, dann kann es böse nach hinten losgehen.

    Im Januar 2008 ging ein Thai Lakorn auf Sendung, der berühmte Air Lakorn,

    welches vom Drehbuch von der Schauspielerin Bee Namthip einige harsche Szenen abverlangte,
    wodurch sie selbst aus der 5exy, 5exy Kategorie nicht mehr raus kommt, und in den internationalen www Thai Hottie Seiten sie zum festen Bestandteil machte.







    Die künstlerische Betonung des in den Weißton verschwindenen Bildes ist dabei ein beliebtes Mittel, bei den Männern die Phantasie zu aktivieren, und dennoch die th. Moralauflagen einzuhalten.

  7. #256
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Die Zensurpraxis verursacht Kopfschmerzen

    "These international school pupils, who asked not to be named for fear of being grounded by their parents more than anything else, had recently returned from their national service army training...
    I was told that on one occasion, one of the students had fallen ill and, after taking him back, rather than returning to training, the teacher instead took them to a computer lab where they were told to search the Internet for sites that violated the monarchy and should be censored.

    Yes, I was told by a few 18-year olds that they were taken to a secret room in an army training camp where, as part of their military training, they had to scour the Internet for sites and comments in English that had to be censored. Obviously English is still too hard a language for normal Thai recruits to effectively work in.

    The room itself was full of posters of His Majesty doing good things, as if to encourage the workers on with their task of defending the Crown. The system had a database with a hard-coded local IP address where entries for sites, forum postings and media such as YouTube clips were listed. Each page had 20 entries and the database was over 100 pages long.

    I tried being cheeky. I asked what we had to do if they said bad things about government. The government isn't the King, right? The Sergeant said that this Government is representing the King and if you insult the government, you are indirectly insulting the King, the first kid told me.

    In an hour I found four or five such sites, but only submitted two. The guys were really stupid. The others were more balanced critical comment rather than verbal thrashing, a second kid said.

    I've got 10 more friends who are able to confirm this story, the first kid told me after I started to wonder if this was all for real.

    Of course, they would be nothing sinister in the army compiling a list for forwarding to the MICT to submit to the courts for a court order to block them. However, my young friends had thought of that and told me that some of the links on the database had already been blocked, some as fresh as two days old, which would not have been enough time to go through the official procedure of getting a court order to censor the site.

    That said, the young men in front of me seemed to be ambivalent about the need for censorship.

    Some of the really stupid ones need to be censored, but the type that present a credible argument need to be shown and we need to balance our reasons as to why we love the King. If you censor it, we can't defend it, one said.

    But who decides on what is right? Whether this website is destructive or whatever? This leads to the whole idea of a big brother government in control of our lives, another argued."

    http://www.bangkokpost.com/tech/tech...m-is-forbidden

    Was mal wieder belegt, dass Zensur etwas fuer die schlichteren Gemueter ist. Wir sehen es ja auch taeglich. :-)

  8. #257
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="780003

    Was mal wieder belegt, dass Zensur etwas fuer die schlichteren Gemueter ist. Wir sehen es ja auch taeglich. :-)
    ist ein weltweites Problem.

    http://www.reporter-ohne-grenzen.de/...atische-r.html

  9. #258
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zitat Zitat von Bukeo",p="780159
    ist ein weltweites Problem.
    Natürlich ist es das. Aber deshalb muss sich Thailand ja nicht gerade auf das Niveau von China, Kuba, Deutschland oder dem Iran hinabbegeben.
    Thailand könnte hier Zeichen setzen und als wohl einziges und erstes Land der Welt Freiheit als das höchste Gut hochhalten. Thailand als Taktgeber für die Welt. Das wäre doch mal was. In anderen Bereichen klappt das ja auch.

  10. #259
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="780164
    Zitat Zitat von Bukeo",p="780159
    ist ein weltweites Problem.
    Natürlich ist es das. Aber deshalb muss sich Thailand ja nicht gerade auf das Niveau von China, Kuba, Deutschland oder dem Iran hinabbegeben.
    Thailand könnte hier Zeichen setzen und als wohl einziges und erstes Land der Welt Freiheit als das höchste Gut hochhalten. Thailand als Taktgeber für die Welt. Das wäre doch mal was. In anderen Bereichen klappt das ja auch.
    wird nicht funktionieren, weil im Gegensatz zu D ist TH wesentlich konservativer, was zumindest 5ex, ..... usw. angeht.
    Also werden die Seiten z.B. schon mal zensiert. Ebenso sind Glücksspiele in TH verboten, also auch natürlich Zensur dieser Seiten - dann eben noch LM.

    Bei uns sind es halt die rechtsradikalen Webseiten, die reihenweise gesperrt werden.

    Ich kann damit leben, der Internet surfen kann, kennt auch meist Proxys.

  11. #260
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Thailands Behörden sperren Websites

    [quote="Dieter1",p="777221"
    Dem ist ueberhaupt nicht so. Ich bin hier noch auf keine einzige gesperrte Seite gestossen.

    Weder in einem I-net cafe noch von zuhause aus.[/quote]

    Geh mal auf www.sportingbet.com
    Die war 2004 mal gesperrt.

    PengoX

Seite 26 von 51 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PICASA Online- Bilder mit Websites verlinken - aber wie ?
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.09, 18:21
  2. Ordner sperren in XP ...
    Von Gerd / Muenchen im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.07.08, 19:05
  3. Thailand will .....-Websites blockieren
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.12.05, 10:39