Seite 24 von 25 ErsteErste ... 1422232425 LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 242

Thailand ... Wirtschaft

Erstellt von Waitong, 06.07.2010, 06:21 Uhr · 241 Antworten · 24.563 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    14.888
    . .. das wichtigste an dieser Meldung ist wohl, dass er "vermutet" das es da draussen herren-und frauchenlose Konten gibt mit 10 Milliarden Thai Baht drauf !

    allein die Vermutung weckt Begehrlichkeiten, man sieht förmlich wie ihm der Speichel zum Mundwinkel hinausläuft und die Hände nass werden

    "das Geld wird sozialen Projekten zugeführt werden" MUHAHAHA!!!!!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    22.232
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen

    Er kündigt die Beschlagnahmung an und in der dritten Zeile hebt er sie wieder auf . . .. typisch Plauderei, Wortmeldungen von Thai-Politkern die nichts anderes bedeuten als "Hallo, ich bin auch noch da!"

    Erinnert mich an "unsere Strände müssen sauberer werden, also rauchen verbieten" - Dekrete mit Idioteneffekt
    Hat man Dir noch keinen Regierungsjob angeboten, die genannten Voraussetzungen erfüllst Du doch locker

  4. #233
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    14.888
    so, die Inflation frisst Ihre Kinder !

    Thailand ? Kosten bald auf gleichem Niveau wie in Deutschland?!

    kommt bald dies . . . .

    "Deutsche Rentner in Thailand unauffindbar" (Schlagzeile des Thailand.Tipps am 4. September 2020)

  5. #234
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    14.888
    wieder mal eine sinnbefreite Diskussion deutscher Alleskenner !!!!

    man liese & geniesse und schiesse

    (der Mr. XXX bin ich)


    Nevs Krob
    Ja Thailand ist definitiv teuer geworden, oft frage ich mich, wie schafft ein Thai der im 7/11 arbeitet knapp über 10 000 THB verdient, es sich sein Essen, sein Handy und das bisschen Luxus, leisten kann!!??

    Hans Kremser
    Da wir auch ein Restaurant betreiben wo viel abgeholt wird weiß ich das es Huhn mit Reis etc. Um 20 oder 30 THB das ist ein Abendessen von dem man satt wird, meine Frage, was ist Luxus?

    Nevs Krob
    Bier mindestens 40 Baht, bei uns 29 cent, aber die halbe Liter Büchse, Wasser 10 Baht 1 Liter bei uns 1,5 L 19 Cent ( ja ich weiß das man auch 5 Liter in Automaten viel billiger bekommt, aber nicht jeder schleppt die 5 Lite Buddel mit sich rum ) Also Huhn mit REIS für 30 THB.... da hätt ich aber gerne die Adresse, wenn es nicht gerade in Pattaya ist, werde ich STAMMGAST! Khao Niao kostet ja schon 20 THB der kleine beutel, Som Taam 50 Baht,

    Hausmann Rudolf
    Dan schreib' doch auch mal was ueber Benzin-Strom-Miete-Arztkosten-Autoinspektion-Thaimassage etc.etc. 5555555

    Nevs Krob
    Miete definitiv billiger, Strom ebenso, Arzt da bin ich anderer meinung Thaimassage billiger.... Aber kaufen Sie doch mal Handy, laptop, Auto, Motorrad...oder schreiben Sie darüber!!

    Hausmann Rudolf
    Kommt z.B. drauf an, was fuer ein Auto oder Bike - wenn's ein Benz sein muss oder eine Harley..ein Toyota, eine BMW made in TH oder eine Kawaski Volkan, Ninja oder eins von den vielen neuen Hondamodellen made in TH....nur als pars prot toto. Ich steige hier aus, weil ich niemanden ueberzeugen will - ich lebe hier jedenfalls im Ruhestand den gleichen Lebensstandard wie frueher in D mit vollem Job.... DOCH NOCH EINEN: eine schoene neue Villa in guter Lage bekommt man fuer hoechstens 3 Mio Baht, wenn's nicht gerade in Hua Hin sein muss. Ich finde das Lamentieren ueber die teure Leberwurst und Bier einfach nur lachhaft, wenn ich darueber nachdenke, welche HAUPTPOSTEN hier im Vergleich zu D LACHAFT billig sind... ;)

    Nevs Krob
    ICh habe letzes Jahr selber nach ner KARRE geschaut, jeder gebrauchte, war 3-4 mal so teuer, wie hier und ich habe nur Honda, Toyota und CO angesehen, das Importwagen irren Strafzoll oder Steuern kosten weiß auch jeder. Meine Nichte hat dann einen Honda gekauft für 800 000 THB ( allerdings finanziert inklusive aller kosten) den ich hier locker für max. 3-4 oder beim Händler mit garantie für 5000,- bekommen hätte

    Hausmann Rudolf
    Gebrauchtwagen sind in TH teuer, weil dort auch nicht kreditwuerdige Leute ein Auto bekommen - sowas sollte man wissen... ;)

    Nevs Krob
    Ja sie sind teuer, Mopeds und Computer und Handys, Haushaltsgeräte ebenfalls. Deswegen bringen meine Frau und ich Sachen von Germoney nach Thailand, aber fast NICHTS mehr zurück, außer Dinge die man hier nur in Asiashops teuer bekommt. Die Frage lautet ja Thailand so teuer wie Deutschland.... dazu antworte ich eben nochmals, Ja FAST den einige Dinge sind in Thailand wiklich billiger, MIETE z.B Strom noch und Ja Treibstoff auch, aber na ja kurzfristig gab es den Diesel hier auch um ein Euro. Früchte sind natürlich .... aber neee auch nicht immer! Som O bei uns um 99 cent, für 60-80 Baht in Thailand, natürlich frischer und auch besser als die Chinafrucht. Also wer nach Thailand fliegt um Geld zu sparen, wird entäuscht. Natürlich Hotels sind billiger, für 25 Euro bekomme ich hier so gut wie nichts, in Thailand schon Luxus.... aber es ändert sich auch nach oben, die billigen wunderschönen Bamboo Huts am Strand von Koh Chang für 200THB sind weg oder teurer, 400,- minimum, klar die zeit bleibt nicht stehen. Zigaretten Alkohol ist teurer geworden, Ziggis immer noch billiger klar, aber Alk.... rechnet man alles auf.... Ist Thailand fast so teuer oder BILLIG, den Deutschland ist ein Billiglohnland geworden, deswegen ist bei uns auch alles billiger, als in Dänemark, Scheden, Norwegen, Niederlanden.... etc....

    Michael Eißmann - Nevs Krob
    vorallem der letzte Einwand gefällt mir. Alle Dinge des täglichen Bedarfs sind in Deutschland einfach sehr günstig wenn man das mit anderen Industrienationen vergleicht. Daher sind nun auch alle so geschockt wenn die Mieten rasant steigen in D. und sich dem Niveau anderer Länder angleicht. Aber dadurch wird auch der Wohlstand in D. gen China und Co. gehen denn mit den Preisen steigen auch die Löhne und letztenendes konkurriert selbst eine kleine Fabrik in D. Mit Asien da Transport genauso wie Flugreisen fast nichts kostet.
    Ich bin jedoch auch nur 1 Monat im Jahr in Thailand zum Urlaub und empfinde es noch als preiswert weil sehr schön. Billig ist ja nicht immer preiswert.

    Nevs Krob
    Für den Urlaub auf jeden Fall... Guesthouses sind zwar der wenigsten Users Fall hier.... aber 300 THB das geht und ein schönes reichliches essen 100THB , da bekomem ich hier ne Currywurst dafür- Ab und an Cocktails aus nem Plastebecher 80 BAht man kann natürlich günstig Urlaub machen. Aber wenn man in Thailand leben will, muss, soll.... dann geht eben die Waschmaschine kaputt und damit meine ich nicht Mai Lin hat Grippe :-), Der Lapetop muss auch auch irgendwann mal neu angeschafft werden, das gestohlene, verlorene, defekte HAndy ersetzt und wenn man Haus hat, braucht man werkzeug, das bringe ich von HIER mit, weil ganz ehrlich BILLIGER und ECHT, obwohl meine BOSCH vom Thaimarkt Nagelneu für 30 Euro :-)))) funktioniert doch überraschend gut, auch wenn es keine sein kann :-)

    Michael Eißmann
    Vermutlich liegt es auch an der Ladengröße (7/11 ist nunmal klein und daher arbeitsintensiv und teuerer.) und dem fehlenden E-Commerce (Amazon). Familiäre Guesthouses sind was feines.

    Nevs Krob
    Nun es gibt Tesco Lotus und Makro und Big C.... die sind teilweise größer als bei uns hier.... Also Tesco gibt es viele in Italien, makro ist Schweiz und Big C keine Ahnung.... Aber es gibt doch diesen Coffecup INDEX.... natürlich inoffiziell aber

    Hausmann Rudolf
    Und WARUM kann ich mir dann hier im Ruhestand in TH genauso viel leisten wie in D mit voller Maloche vorher ??? Hier wird sich an Kaffee und Bier aufgehaengt, aber dass man ein schoenes Haus fuer weit unter 100.000 Euro bekommt bzw. fuer unter 300 Euro mieten kann und eine grosse Inspektion beim Auto IMMER unter 100 Euro (incl. Oel) liegt, dass man fast keine Klamotten braucht und man schoene Hemden fuer 200 Baht findet,dass die Heizkosten entfallen und der Strom saubillig ist...Dass Luxusprodukte wie Computer, Handys oder Kameras genauso viel kosten wie in D - na und? Hier erwarten einige, dass man alles nachgeschmissen bekommt und vergessen, dass das bei vielen Dingen der Fall ist und NUR an der katastrophalen Ausbeutung mit 300 Baht pro Tag liegt. ICH HOER JETZT AUF mit dem Spruch, den ich selbst hasse: Dann bleibt doch in Goermoney und noehlt nicht rum... 55555555555

    Mr XXX
    ich lebe hier im Isaan im Haus meiner Freundin, mietfrei, Strom 650 Baht/Monat, Internet 680 Baht/Monat, Sprit 28 Baht der Liter, Reis umsonst (vom Feld der Frau), das Kilo Hühnchenviertel 67 Baht, 4 Äpfel 54 Baht, Mischgemüse das Schälchen 25 Baht, Orangen 79 Baht das Kilo, Schweinehack 99 Baht das Kilo, Schweinelende 229.- Baht das Kilo, Fisch 120 das Kilo, 2 Kilo Eier 120 Baht, ich rauche nicht, ich trinke ganz selten. Tja wer deutsches Essen, Worscht und Bier und Whisky benötigt, sollte sich das abschminken. Man KANN in Thailand billig leben, man kann aber auch in Deutschland billig leben, wenn man seinen Konsumwahn zügelt. Die eingesparten Heizkosten verrechne ich mit dem Flug, das kommt hin. Es stimmt schon dass die Kosten für den typischen Einkaufskorb/ landestypische Grundnahrungsmittel in TH und D schon ziemlich gleich sind, aber NOCH ist es in Thailand nicht teurer

    Mr XXX
    Das kann sich natuerlich sehr schnell aendern . . . . noch bekommt man 38 Baht für einen Euro. Wenn das auf 32-34 runter gehen sollte wird es für viele nicht mehr reichen. Die Inflation in Thailand ist sehr hoch, ich mache mir da nichts vor, in 5 Jahren ist die Hälfte der deutschen Rentner hier weggezogen weil sie es nicht mehr zahlen können

    Mr XXX
    Meine Messlatte ist, wie weit komme ich mit 950 Euro im Monat in beiden Ländern, bei selbst genutztem Eigenheim (was 12-1400 Euro entspricht)? Das gibt sich nix, es ist fast gleich. Vor 10 Jahren war man hier König mit diesem Budget

    Mr XXX
    viele Rentner in TH sind deutsche "Pensionäre", die leben wie die Maden im Speck, beziehen sie ja durchwegs zw. 2500 und 3500 Euro Rente. Das reicht selbst wenn der Euro zum Baht auf 25 fällt! Ich will jetzt nicht neidisch klingen, aber die gleiche Diskrepanz gibt es ja auch in Deutschland (Altersarmut versus Diäten- und Pensionen-Wahnsinn)




    wie sagt der Italiener?
    and old italian say ( cazzo in culo non fa figli)And old Italian say (Schwanz in den Arsch macht keine Kinder)

  6. #235
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    6.485
    Man kann auch zu Pattaya günstig leben, meidet man teure Restaurants und die Beach Road und lebt man wie ein Expat, billige Straßenrestaurants, günstiger Kaffee, Sonderangebote nutzen.

  7. #236
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    17.784
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    wieder mal eine sinnbefreite Diskussion deutscher Alleskenner !!!!
    Sinnbefreite Diskussionen haben wir hier auch so. Die Quellenangabe fehlt auch. Zum Thema Wirtschaft in Thailand tragen diese Einzelanekdoten auch nicht wirklich bei, also was soll das mal wieder?

  8. #237
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    14.888
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Sinnbefreite Diskussionen haben wir hier auch so. Die Quellenangabe fehlt auch. Zum Thema Wirtschaft in Thailand tragen diese Einzelanekdoten auch nicht wirklich bei, also was soll das mal wieder?
    das kann doch jeder machen wie er will und darüber denken was er will, auch Du

  9. #238
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    28.679
    seitdem die USA die APEC verlassen hat,

    und Thailand nun im Rahmen eines Bilateralen Handelsabkommen (was es noch nicht gibt)
    mit dem Trump USA Handel betreiben muss,

    hat sich die Welt veraendert.

    Thailand verkauft also seinen Fisch und andere Gueter, weiter in die USA,
    aber sobald die Einkaeufe, die Thailand aus den USA macht,
    nicht im Gleichgewicht mit den Verkaeufen sind,
    wird der US Markt abgeriegelt,
    und es werden dann wohl noch Strafzahlungen in dem neuen Handelsvertrag verankert werden.

    Mit anderen Worten, Thailand muss irgendeinen Mist in den USA kaufen,
    um sich den Markt nicht zu blockieren.

    Der einfachste Weg, um irgendeinen Mist zu Kaufen, ist in der Regel ueberteuertes Kriegsgeraet in den USA.
    Genau das werfen die Kritiker der Regierung vor,
    dass sie zuviel unsinniges ueberteuertes Kriegsgeraet einkaufen,
    anstatt das Geld im Land zu investieren.

    Bei dem letzten Skandal um Innenminister General Anupong ging es um die Anschaffung zu teurer Radarpistolen. General Chatchai war wegen fallender Landwirtschaftspreise unter Beschuss geraten und Verteidigungsminister General Prawit wegen exzessiver Anschaffung militärischen Geräts.
    Generäle Prawit und Anupong im neuen Kabinett :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Die Kritiker und die Bevölkerung lebt noch in einer Welt,

    wo man als Regierung vernünftig handeln muss,

    hat man die letzte demokratisch gewählte Regierungschefin wegen angeblichen wirtschaftlichen Versagens zu Haft verurteilt,

    doch diese Realität, dass man teuren Mist kaufen muss, um einen Absatzmarkt offen zu halten und keine Strafzölle zu riskieren, weil man die Außenhandelsbilanz mit dem Land durch schnelle Einkäufe wieder glatt stellen muss,

    diese Realitaet ist bei Kritikern und Bevoelkerung noch nicht angekommen.

    https://www.welt.de/politik/ausland/...-ohne-USA.html

    Seit dem Amtsantritt von Donald Trump treten die USA immer wieder aus beschlossenen Freihandelsverträgen aus und bevorzugen bilaterale Vereinbarungen. Dadurch gerät APEC zunehmend unter Druck.
    wie,

    wie bitteschoen,
    soll man DAS der Bevölkerung vermitteln ???

    Etliche Länder versuchen nun,

    Trump mit Aufträgen an amerikanische Unternehmen „ruhigzustellen“,
    vor allem im Rüstungsbereich,

    weil das Trump kurzfristig gut aussehen lässt,
    ohne dass man substantielle Zugeständnisse machen muss, die auf Dauer angelegt sind.
    https://www.freiheit.org/apec-unter-druck

  10. #239
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    28.679
    nachdem die Jobvernichtung in Thailand exorbitante Ausmasse angenommen hat,

    sind viele Thais zum Geldverdienen ins Ausland abgewandert,

    Traumziel USA, aber auch dort lauert die Ausbeutung durch Landsleute.

    (sie redet nur so, vorsich daher, aber was sie sagt, lässt erahnen)

  11. #240
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    28.679
    BANGKOK — Business owners say they are unable to find Thai employees to staff service jobs and are urging the government to relax its restrictions on foreign employees.The Group of Entrepreneurs with Foreign Workers said they would take an online petition to the labor ministry this month ask that Laotian, Burmese and Cambodian workers be allowed to work legally in two of the 39 occupations forbidden to foreigners.
    “The problem is we can’t find any Thais who want to do these jobs,” the group’s Piphooake Sakullim said. “It’s not like we’re leaving behind Thais. But when you put up a sign asking for an extra worker for six months, and no one applies, how is your business supposed to go on?”
    Signs on two mannequins at a swimwear store explain that its owner could not find a Thai employee for three years and call for hiring migrant workers to be legal. Photo: Group of Entrepreneurs with Foreign Workers / FacebookCurrently, foreigners are not permitted to work in 39 jobs, including as retail staff or nail salons, according to 1981 labor regulations.


    Piphooake, a clothing vendor in Bangkok, hopes the petition will help convince government to loosen up the law to allow foreign workers. At least, he said he’d settle for retail and salon work becoming legal – with conditions. For example, he said migrant workers could work in shop fronts but not become owners. Or, he said, nail salon employees could only do cleaning and painting, not provide more complicated services such as gel nail extensions.
    “If I’m busy and have to go pick up my kids, what am I supposed to do, close up my shop and lose business?” Piphooake said. “If we can’t use Thais, we have to use alien workers.”
    Piphooake has also been calling for vendors in the same situation as him to protest online via the group’s Facebook page by sending in photos of their stores and signs detailing their troubles in finding employees due to labor restrictions.
    “I always give Thais the chance for a job first, but they’re really hard to find. They leave after a little bit. Therefore, I want to give hardworking aliens a chance for an occupation,” reads one of several dozens signs shown.
    One post showed signs posted on two mannequins at a swimsuit store:
    “I’ve posted a sign asking for employees for three years. No Thais have applied. If there’s no foreign workers, then the only shop minders I have are these two mannequins.”
    Another post showed employees cleaning toenails at a nail salon.
    “Cleaning and painting nails in basic colors, will people with bachelor’s degrees do this?” read the caption.
    In July, a labor official suggested that the list of occupations reserved for Thais should be revised, but no action has yet been taken. Of the forbidden occupations, Cambodians, Laotians and Burmese are allowed to do labor and domestic work.
    Let Us Hire Foreigners, Short-Staffed Shop Owners Demand

Seite 24 von 25 ErsteErste ... 1422232425 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wirtschaft
    Von petpet im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 577
    Letzter Beitrag: 18.02.18, 21:47
  2. Wirtschaft --- Thailand
    Von Waitong im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.11, 12:40