Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thailand von Pharmakonzern auf schwarze Liste gesetzt

Erstellt von Serge, 14.03.2007, 09:18 Uhr · 25 Antworten · 2.473 Aufrufe

  1. #11
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Thailand von Pharmakonzern auf schwarze Liste gesetzt

    Sioux, wird denn dann die Forschung und Entwicklung auch in Thailand und Indien durchgeführt?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Thailand von Pharmakonzern auf schwarze Liste gesetzt

    Zitat Zitat von Chak3",p="463826
    Sioux, wird denn dann die Forschung und Entwicklung auch in Thailand und Indien durchgeführt?
    Hier liegt ja genau das Problem.

    Gegen die wichtigsten Krankheiten der Menschheit werden keine Medikamente entwickelt und das seit langem. Dagegen fliesen Unsummen in die Bekaempfung der Wohlstandskrankheiten und die Erfindung neuer bisher nicht aufgefallener Beschwerden.

    Das kann nicht so bleiben. Wuerd jetzt gerne ausfuehrlich und fundiert schreiben, muss jetzt aber weg. Hol ich heute Abend nach.

    Sioux

  4. #13
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Thailand von Pharmakonzern auf schwarze Liste gesetzt

    Zitat Zitat von Sioux",p="463827
    Dagegen fliesen Unsummen in die Bekaempfung der Wohlstandskrankheiten und die Erfindung neuer bisher nicht aufgefallener Beschwerden.
    Noch viel grössere Summen fliessen in die Entwicklung von Cremes für kleine Fältchen die man noch gar nicht sieht, in Shampoos für noch glänzendere Haare die keinem auffallen, in noch verführerischen Lippenstift oder das mascarigste Mascara aller Zeiten. Unsere Gesellschaft verwendet jede Menge Resourcen und Manpower auf die Entwicklung von Dingen für die erst ´Bedarf geweckt´ werden muss indem man den Menschen einredet sie bräuchten diese Dinge. Also auf gut Deutsch, in Dinge die der Menschheit eigentlich wenig nutzen in ihrem Streben nach Fortschritt, Erkenntnis und einem besseren Leben.

    Würde man all diese Energie und Resourcen in die Lösung der für das Überleben der Menschheit wichtigen Probleme oder auch nur die Weiterentwicklung von Wissenschaft und Technik in relevanteren Bereichen stecken, wären wir in vieler Hinsicht weiter.

    Dennoch, einfach einem Privatunternehmen die Früchte seiner Forschung und Investitionen zu entziehen, weil diese Forschung erfolgreich war, ist ein schwerwiegender Vorgang, denn er konterkariert Konzepte auf denen die Weltwirtschaft funktioniert - und kann damit sehr viel Schaden anrichten und vielleicht mehr Menschen das Leben kosten als er rettet.

  5. #14
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Thailand von Pharmakonzern auf schwarze Liste gesetzt

    Zitat Zitat von Achim",p="463868
    Dennoch, einfach einem Privatunternehmen die Früchte seiner Forschung und Investitionen zu entziehen, weil diese Forschung erfolgreich war, ist ein schwerwiegender Vorgang, denn er konterkariert Konzepte auf denen die Weltwirtschaft funktioniert - und kann damit sehr viel Schaden anrichten und vielleicht mehr Menschen das Leben kosten als er rettet.
    Das passiert nicht so einfach sondern ist ein Prozesss der letzten 10 Jahre. Indien und Brasilien produzieren das Produkt schon laengst fuer 300 $/Jahr/Patient fuer das der US-Konzern anfangs 15000 $ verlangte. Da kann man nicht mehr von Ernten der Fruechte sprechen. Das ist Menschenverachtung.

    Nur mal ein paar Zahlen. Jede Minute sterben auf dieser Welt 4 Menschen an Aids, die meisten weil sie sich keine Medikamente leisten koennen.

    Ueberhaupt werden fuer die Krankheiten der Armen keine neuen Medikamente entwickelt. Von ueber 1200 neuen Wirkstoffen der letzten 20 Jahre sind ganze 13 zur Behandlung tropischer Krankheiten geeignet.

    Gegen Bilharziose und Elefantitis gibt es keine vernuenftigen Mittel auf dem Markt.
    Fuer die Schlafkrankheit gaebe es sogar ein wirksames Medikament. Die Produktion ist aber eingestellt wegen mangelnder Rendite.
    Behandelt wird mit einem vorsintflutlichen Medikament mit Arsen an dem ca. 10 % wegen dessen Nebenwirkungen sterben. Was soll man dazu noch sagen?

    Die Liste laesst sich fortsetzen.

    Uebrigens werden heute viele neue Medikamentge zuerst in Entwicklungslaendern getestet. Wenn dabei ein paar draufgehen ist es ja nicht so schlimm, schon gar nicht teuer.

    Kommt das Medikament auf den Markt sehen die Menschen in den Entwicklungslaendern davon nix mehr. Soviel auch zu den Entwicklungskosten.

    Sioux

  6. #15
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Thailand von Pharmakonzern auf schwarze Liste gesetzt

    Die Pharmakonzerne gehören zu den grössten Raffkes weltweit.
    Völlig überteuerte Medikamente kann sich in Schwellenländern kaum ein Patient leisten.
    Schon hier in Deutschland sehen wir wie die Preise für Medikamente explodieren.
    Es ist an der Zeit das Krankheiten wie HIV weltweit angegegangen werden ohne das nur wieder auf den Profit gegeiert wird.

  7. #16
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Thailand von Pharmakonzern auf schwarze Liste gesetzt

    Zitat Zitat von wingman",p="463969
    Es ist an der Zeit das Krankheiten wie HIV weltweit angegegangen werden ohne das nur wieder auf den Profit gegeiert wird.
    Das wollen die Entscheidungsträger doch gar nicht. Erstmal ist es praktisch, dass einige Krankheiten vermehrt in der 3.Welt auftreten, da ist die Überbevölkerung am größten, wäre doch praktisch, wenn sich das Problem von allein lösen würde.

  8. #17
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Thailand von Pharmakonzern auf schwarze Liste gesetzt

    @Chak
    1000$ zahlt Thailand ja, 2000$ wollten sie nicht zahlen.

  9. #18
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Thailand von Pharmakonzern auf schwarze Liste gesetzt

    Zitat Zitat von maphrao",p="463990
    Erstmal ist es praktisch, dass einige Krankheiten vermehrt in der 3.Welt auftreten, da ist die Überbevölkerung am größten, wäre doch praktisch, wenn sich das Problem von allein lösen würde.
    Im Grunde passiert genau das.
    Die durchschnittliche Lebenserwartung in den Entwicklungslaendern ist mittlerweile auf 48 Jahre gesunken und liegt damit um 30 Jahre unter der der Industriestaaten.

    Sioux

  10. #19
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Thailand von Pharmakonzern auf schwarze Liste gesetzt

    Ein Bekannter von mir ist Vertriebsmanager in einem bekannten Pharmakonzern.

    Da werden schon mal 50 Ärzte für eine Woche Urlaub Grand Canyon, New York mit Hubschrauberrundflügen, usw. usw. eingeladen, nur um denen die ärztliche Verschreibung Ihrer Medikamente " Nahezulegen"

    und das nicht nur ein mal pro Jahr. und das wird auch nicht alles sein, was da für "Werbezwecke" verwendet wird.
    Es wird immer von enormen Entwicklungskosten der Pharmaindustrie gesprochen, ich glaube jedoch, daß diese im ganzen Kostenprozess einen sehr viel kleineren Anteil am Gesamptpaket haben, als uns weissgemacht werden soll.

    Das ist allerdings ein kaufmännischer Prozess, der durch gutgemeinte Vorschläge sicherlich nicht umgekehrt werden kann.
    Meiner Meinung nach ist die einzige Möglichkeit einer effektiven, auch für den ärmeren Teil der Weltbevölkerung zufriedenstellenden medikamentösen Versorgung nur politisch sicherzustellen, auch wenn sich das sehr utopisch liest.

    Freiwillig wird hier kein Konzern seine Margen mindern, da werden schon die sonst meist so sozial eingestellten Aktionäre oder Vorstände etwas dagegen haben.

    Grüße
    Mandybär

  11. #20
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Thailand von Pharmakonzern auf schwarze Liste gesetzt

    Zitat Zitat von Serge",p="464030
    @Chak
    1000$ zahlt Thailand ja, 2000$ wollten sie nicht zahlen.
    Das hatte ich auch schon so verstanden und meinte, auch die 1.000 $ mehr seien für ein Land wie Thailand nicht so dramatisch. In vielen Ländern Afrikas sieht das ganz anders aus, da hätte ich vollstes Verständnis für eine solche Maßnahme.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue schwarze Liste der EU
    Von Schwarzwasser im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.10, 08:01
  2. Schwarze Liste der Fluggesellschaften
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.09, 00:19
  3. schwarze liste EU
    Von rot23 im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.07, 12:55
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.07, 21:13
  5. Frankreich setzt Phuket Air auf schwarze Liste
    Von Schwarzwasser im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.06, 09:40