Seite 6 von 36 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 359

Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

Erstellt von Hippo, 16.01.2009, 14:39 Uhr · 358 Antworten · 15.942 Aufrufe

  1. #51
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben


    Der ist gut.
    gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Das Thema ist durch.
    Der Abhisit hat zwar eine Untersuchung verlangt. Aber die Marine will nicht.
    "The Navy Chief denied the ill-treatment of Rohingya migrants from Burma and Bangladesh by pushing them out to sea and setting them adrift. He confirmed the innocence of the Thai military and said there is no need to set up a panel to prove the case.
    Admiral Kamthorn said the information that the Thai navy had mistreated Rohingyas from Burma and Bangladesh seeking work for asylum by pushing them out to sea and setting them adrift is not true. Moreover, there is no need to appoint a committee to investigate, due to the clear evidence."

    Soll sich der Abhisit jetzt etwa gegen das Militär stellen? Also. Der ganze Vorfall war ja ohnehin nur eine Phantasie geboren in einem kranken Gehirn oder so. Wahrscheinlich auch noch Ausländer.

    http://www.thailandoutlook.tv/toc/Vi...DataID=1011708
    Soweit der Beitrag der PAD zum Thema. :-)
    Und das Militär: Auch so kann man einen neuen Premier ganz schnell verheizen.

  4. #53
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Klare Ansage der Militärs.
    Da zeigt sich doch gleich sehr deutlich wer die Hosen an hat, der Abhisit (oder jeder andere Politiker) wohl nicht.
    Gruß

  5. #54
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Kann ja der König mal ein " Grusswort" senden

  6. #55
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Bin noch nicht ganz überzeugt, was nun stimmt und was net...
    Hat doch der Jonathan Hard von der BBC eindeutig Resentiments gegen TH.

    Aber, wenn der Navi- Chief nix zu verbergen hat, warum will er so eine Untersuchung abbiegen ?

    Ich hab nen Freund aus Singapur mal wegen seinen Bürgerrechten dort befragt.
    Er antwortete: Wenn Du nix verbrochen hast, dann brauchst Du doch auch nix zu befürchten, oder ?

  7. #56
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Ich habe fast 1 1/2 Jahre an der Grenze zu Birma gelebt. Und ich muss sagen, dass dort mit den Flüchtlingen ganz normal umgegangen wird. Birmesen mit Flüchtlingsstatus bekommen kostenfreie ärztliche Versorgung in den staatlichen Krankenhäusern. Und die die abgeschoben werden, werden (soweit man das mitbekommt) auch alle human behandelt. Und das obwohl das ganze ein Endlosspiel ist - denn so schnell wie sie abgeschoben werden, überqueren sie neben der Friendship Bridge unter den Augen vom Armee und Immigration schwimmend oder mit Reifenschlauch den Fluss und sind genauso schnell wieder da.

    Und viele der angeblichen Flüchtlinge verbringt die Zeit mit Arbeiten in Mae Sot und es werden auch regelmässig Verwandte auf birmesischer Seite besucht (für mich also mehr Wirtschafts- statt politische Flüchtlinge. Und mit denen wird in Schengen auch nicht anders umgegangen.

    Ausserdem - was mich schon ein wenig ins Zweifeln bringt: Wenn man sich bspw. die geographische Lage Bangladesh´s anschaut, ist´s doch ein ganz schöner Schlauch bis Thailand übers Meer; noch dazu muss ja Birma grosszügig umschippert werden. Da kann ich mir durchaus vorstellen, dass man mühelos halbverdurstete Flüchtlinge auf Booten finden kann. Und noch dazu an Birma vorbei. Da wäre doch eigentlich Indien besser. Und genau die werfen den Thais so was vor. Ganz astrein erscheint mir die Sache nicht. Vielleicht wollen ja auch die von was ablenken in dieser Richtung...

  8. #57
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von Samuianer",p="680447
    as macht Leutz wie dich und waanjai_2 zu Gutmenschen was? ;-D


    Ja Klar diese Unmenschen!


    Das ist auch ein Schuh, ne 'n Brueller!


    Euch reicht es "anzuprangern", ihr seid einfach goldige Gutmenschen!
    Höre ich da sowas wie Polemik? Nee, kann ja gar nicht sein. Bilde ich mir bestimmt nur ein.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="680447
    Das ist Meinungsfreiheit!
    Die Du ja z.B. den Menschen in Thailand nicht zubilligst.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="680447
    ich wage es mir die Hintergruende und die ehrliche Bereitschaft, da wirklich was aendern, in Frage zu stellen!
    Ich bilde mir nicht ein, dass irgend etwas, was ich hier oder sonstwo von mir gebe, die thailändische Armee in irgend einer Weise interessiert. Wenn ich nur dem einen oder anderen Demokratiemüden und Menschrechtsrelativierer hier ein klein wenig zu denken gebe, wäre das schon was. Und nein, bei Dir mache ich mir da keine Hoffnung.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="680447
    Was soll denn eine Nation wie Thailand mit dieser Sorte Wirtschaftsfluechtlingen machen, wenn gar Nationen wie Australien, auf unwirtlichen Insel wie z.B. Noumea Auffanglager fuer ungeschwuenschte Einwanderer schaffen?
    Sie gemäß der Menschenrechtskonvention der Vereinten Nationen behandeln. Das gilt für Australien genau so wie für Thailand, die das Dokument ja auch beide unterzeichnet haben.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="680447
    Spanien hat ein echtes Problem mit ILLEGALEN Einwanderern aus Afrika!
    Und schafft es interessanterweise, mit diesen insgesamt ziemlich human umzugehen.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="680447
    Vorschlaege, wie soll sich die Navy/Army deren Aufgabe es ist unerwuenschte Einreisewillige davon abzuhalten illegal in das thailaendische Territorium einzureisen - in meinen Augen erfuellen die ihre AUFGABE!
    Siehe oben. Die Aufgaben könnten sie sicherlich auch ohne andauernde schwere Menschenrechtsverletzungen erfüllen. Müsste man nur ein paar alte Denkmuster aufbrechen. Ist Ländern, wo die Streitkräfte keiner demokratischen Kontrolle unterliegen halt nicht so leicht.

    Zitat Zitat von Samuianer",p="680447
    Wie die im Detail nun erfuellt wird, hat mit Sicherheit auch seine Ursachen, die in "Menschenrechtsartikeln" haeufig unter den Tisch fallen!

    Daher fegt der Wind!
    Aha? Welche denn?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="680447
    Nach der Lage, Behandlung und Aufnahmewilligkeit durch die Bevoelkerung der Asylantragsteller in D. frag ich ja noch nicht!
    Wurden da schonmal welche ohne Wasser auf offener See ausgesetzt?

  9. #58
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    man kann nur hoffen, dass sich das Militär nicht provoziert fühlte,
    und in asiatischer Konsequenz das nächste Mal Flüchtlinge besonders hart angehen.

  10. #59
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von DisainaM",p="680716
    man kann nur hoffen, dass sich das Militär nicht provoziert fühlte,
    und in asiatischer Konsequenz das nächste Mal Flüchtlinge besonders hart angehen.
    Aha. Also schuld sind die Kritiker, weil sie die armen Schläger und Folterer provozieren, die ja nun mal nicht anders können? Echt tolle Logik wieder.

  11. #60
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Die Härte war, daß der Navy- Chief meinte, daß ein Thai- Soldat so etwas Grausames nicht fertigbrächte, dafür sei der psychisch nicht in der Lage.

    Welch ein Nonsense. Abgesehen davon, daß die Aussage mit Mutmaßungen rumhantiert, braucht sich einer nur mal in bkk oder im Süden umzuhören, um festzustellen, wozu der gemeine Thai- Soldat und der Thai allgemein denn alles fähig ist...
    Da sagt man hinterher nix mehr.

Seite 6 von 36 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.09.17, 21:56
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.10, 22:59
  3. Thailand wirft 800 Hmong-Flüchtlinge hinaus
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.03.09, 06:32
  4. Visagebühren werden temporär ausgesetzt
    Von maphrao im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 18:19