Seite 30 von 36 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 359

Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

Erstellt von Hippo, 16.01.2009, 14:39 Uhr · 358 Antworten · 15.928 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    ... und Du glaubst das noch?

  2.  
    Anzeige
  3. #292
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von Silom",p="817249
    ... und Du glaubst das noch?
    spielt eigentlich keine Rolle was man glaubt. Fakt ist, das ist die Erklärung der ISOC.
    WIe willst du diese Erklärung widerlegen. Abhisit könnte ja versuchen selbst zu ermitteln, dazu fehlt ihm aber vermutlich die Zeit :-)

    Auch wurde weder ein Boot, noch Leichen irgendwo angeschwemmt,
    also sind irgendwelche Aussagen darüber eher Spekulationen zuzuordnen.

  4. #293
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von Bukeo",p="817257
    Zitat Zitat von Silom",p="817249
    ... und Du glaubst das noch?
    spielt eigentlich keine Rolle was man glaubt. Fakt ist, das ist die Erklärung der ISOC.
    WIe willst du diese Erklärung widerlegen. Abhisit könnte ja versuchen selbst zu ermitteln, dazu fehlt ihm aber vermutlich die Zeit :-)
    Ich schliesse mich Deiner Erklärungsschiene an. Thaksin behauptet, wenn er wieder Premier wäre, alles für sein Land zu tun. Wie willst Du diese Erklärung widerlegen?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="817257
    Auch wurde weder ein Boot, noch Leichen irgendwo angeschwemmt,
    also sind irgendwelche Aussagen darüber eher Spekulationen zuzuordnen.
    Falsch!! Es gibt Fotos von neutralen Zeugen und Aussagen der Rohingyas, wovon hervorgeht, dass die Flüchtlinge misshandelt, bzw. ohne Nahrungsmittel auf die offene See geschleppt wurden.

    Das Dir Menschenleben am A.sch vorbeigehen, hattest Du schon des öfteren Bewiesen.

  5. #294
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Die Beweislage ist eigentlich erdrueckend. Glaubt man den Betroffenen, die dann letztlich in Malaysia angeschwemmt wurden. Die hatten ja nicht nur koerperliche Wunden, sondern sie berichteten auch darueber, dass sie mit mehr Menschen und mehr Booten aufgebrochen waeren, als jemals im Zielland Malaysia angekommen sind.

    Das kratzt allerdings in Thailand kaum einen. Weil diese sogenannten Wirtschaftsfluechtlinge genau so unbeliebt sind, wie es die vermuteten Drogenhaendler waren, die im sog. Krieg gegen die Drogen umgebracht wurden. Haetten Sie doch die ersten Fruechte, die die Massnahmen der Koenigin Mutter gezeitigt haetten, wieder voellig zunichte gemacht. [So die Variante des Fremdenfuehrers, der uns letzte Woche auf eine Tour von Chiang Mai - Chiang Rai - Golden Triangle begleitete]. Der auch nur mit den Schultern zuckte, als das Thema Deportation der ueber 4.000 Hmong aufkam.

    Dann schliesslich noch eine recht thai-interne Variante. Das Leben eines Wirtschaftsfluechtlings kann schon schwer genug sein, aber muessen die alle auch noch Ogers sein? Die Rohingya galten unter Thais als der Inbegriff der Haesslichkeit. Wer will denn dann noch Skrupel haben?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Oger

    So ist das nun einmal, wenn postmaterialistische, westliche Werte mit asiatischen Werten zusammenstossen. Wie hiess dies erst hier so unisono: Weggucken, weitergehen.

  6. #295
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von Silom",p="817261

    Ich schliesse mich Deiner Erklärungsschiene an. Thaksin behauptet, wenn er wieder Premier wäre, alles für sein Land zu tun. Wie willst Du diese Erklärung widerlegen?
    recht leicht zu widerlegen.
    Nimm einfach mal die Vergangenheit von ihm her, der Amtsmissbrauch wird nicht mal von ihm selbst bestritten, über den Drogenkrieg liegen AI handfeste Beweise vor.
    Saeh Deng - sein Adjutant ist in Mordanschlägen verwickelt. Jakrobob - ein andere Lakaie ruft offen zum bewaffneten Kampf auf usw. - reicht eigentlich, ihn nicht mehr in TH einreisen zu lassen :-(

    Falsch!! Es gibt Fotos von neutralen Zeugen und Aussagen der Rohingyas, wovon hervorgeht, dass die Flüchtlinge misshandelt, bzw. ohne Nahrungsmittel auf die offene See geschleppt wurden.
    soweit ich die Fotos gesehen habe, gibt es diese lediglich von am Strand liegenden, gefesselten Flüchtlingen.
    Misshandlungen gehören natürlich auch geahndet, wir sprechen aber von Toten.

    Das Dir Menschenleben am A.sch vorbeigehen, hattest Du schon des öfteren Bewiesen.
    nein, von mir aus können alle Flüchtlinge von SEA nach TH kommen, nur ist das nicht die Lösung.

  7. #296
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="817203
    "There was no report made to the public regarding the promise made by PM Abhisit to set up an impartial investigating team to look into the alleged torture committed by the Thai navy on the Rohingya."

    [picture]
    Human rights-wise, Thailand under the government of PM Abhisit Vejjajiva of the Democrat Party started and ended the year 2009 rather shamefully: (above) Rohingya refugees in a boat being towed by a Thai navy craft to be abandoned on the open seas in January 2009

    http://www.bangkokpost.com/opinion/o...shame-mr-clean


    ISt das Bild noch aus den Zeiten der Schwarzweissfernseher?




    Find ich gut!

    Komisch das sich das jetzt auf "verschleppte, verjagte, "deportierte", vergewaltigte... und, und, und Hmong gedreht hat.

    Ein paar Fotos mit leeren Strassen, ein Foto von einem Boot das irgendein Boot im Schlepp hat, die Australische Marine verfaehrt im Uebrigen genauso...

    Ist alles einfach Menchenverachtend, besonders halt von Bukeo und mir! ;-D

    Aber 2500 Opfer des Krieges gegen Drogen , Tak Bai, Somchai's Verschwinden usw. usw. usw. sind dagegen natuerlich nichts!

    Hier wird in einer atemberaubenden Art und Weise gegeneinander, mit wahren demokratischen und Menschenrechte beachtenden Grundlagen aufgerechnet.


    Alles klar Jonxz!

  8. #297
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Ich glaube die 2. wichtige Botschaft in der Meldung war: Dass der von Abhisit verlangte Untersuchungsbericht nie der Oeffentlichkeit vorgelegt wurde. Wird vielleicht seine Gruende haben.

  9. #298
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="817303
    Ich glaube die 2. wichtige Botschaft in der Meldung war: Dass der von Abhisit verlangte Untersuchungsbericht nie der Oeffentlichkeit vorgelegt wurde. Wird vielleicht seine Gruende haben.
    doch stand in den Medien.
    Zusammenfassend hat der ISOC General erklärt, das eben genug Lebensmittel an Bord waren und der Motor wohl nicht abmontiert wurde.

    Dafür spricht ja, das man keine Boote irgendwo gesichtet hat.
    Ausser die Haie haben die Boote auch mit aufgefressen, sowie von einigen behauptet.

    Im Prinzip verfährt TH mit Flüchtlingen nicht anders, wie z.B. Italien auch.
    Auch Italien hat hierzu Verhandlungen mit den nordafrikanischen Ländern aufgenommen.

  10. #299
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von Bukeo",p="817318
    Im Prinzip verfährt TH mit Flüchtlingen nicht anders, wie z.B. Italien auch.
    Auch Italien hat hierzu Verhandlungen mit den nordafrikanischen Ländern aufgenommen.
    Wie im Bericht der Bangkok Post ebenfalls beschrieben, hat dies genau Thailand nicht getan. Obwohl von Abhisit mit geschwellter Brust angekuendigt.

    Abhisit ist halt immer ein Ankuendigender. Entscheiden tun andere. Wenn Abhisit eine Untersuchungskommission einsetzt, dann wird das nicht gemacht. So einfach ist das in Thailand.

    Die Thais gaukeln doch nur der Weltoeffentlichkeit vor, dass sie - wie es so schoen heisst - das Problem an den Wurzeln loesen wollen. Jetzt haben sie nicht mehr den Vorsitz in der ASEAN. Das haette man 2009 machen muessen.

    Aber welcher Thai ist denn dafuer ueberhaupt hinter dem sprichwoertlichen Ofen hervorzuholen? Als gaebe es fuer die Thais nichts Wichtigeres.

    Solange man mit so Taueschungsmanoevern die Aliens still halten kann..................ist doch alles paletti. Deportiert wird halt in Intervallen.

  11. #300
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von Bukeo",p="817318
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="817303
    Ich glaube die 2. wichtige Botschaft in der Meldung war: Dass der von Abhisit verlangte Untersuchungsbericht nie der Oeffentlichkeit vorgelegt wurde. Wird vielleicht seine Gruende haben.
    doch stand in den Medien.
    Zusammenfassend hat der ISOC General erklärt, das eben genug Lebensmittel an Bord waren und der Motor [highlight=yellow:704d55bebc]wohl nicht[/highlight:704d55bebc] abmontiert wurde.

    Dafür spricht ja, das man keine Boote irgendwo gesichtet hat.
    Ausser die Haie haben die Boote auch mit aufgefressen, sowie von einigen behauptet.

    ...
    Traurig Bukeo, ganz traurig.
    Du stützt Dich auf Gerüchte. Tatsachen ignorierst Du wie auch Dein Kompagnon.

    Keiner behauptet, dass Thailand unbegrenzt Flüchtlinge aufnehmen kann. Man muss Massnahmen dagegen errichten.

    Die thail. Massnahmen bedeuten:

    Ignoranz
    Gleichgültigkeit
    Menschenverletzung

    die ich und viele andere nicht teile. HRW wie auch viele andere Menschenrechtsorganisationen verurteilten diese Vorgehensweise.

    ...dass Du mit Deinen Argumenten noch ruhig schlafen kannst.

Seite 30 von 36 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.09.17, 21:56
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.10, 22:59
  3. Thailand wirft 800 Hmong-Flüchtlinge hinaus
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.03.09, 06:32
  4. Visagebühren werden temporär ausgesetzt
    Von maphrao im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 18:19