Seite 29 von 36 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 359

Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

Erstellt von Hippo, 16.01.2009, 14:39 Uhr · 358 Antworten · 15.924 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    im Zuge der neuen Einwanderungswelle kommt nun eine neue Reglementierung

    Phuket Immigration Inspector for Investigation Suparerk Pankosol, who also attended the meeting, told the press that homeowners who fail to inform Immigration of foreigners staying in their homes – either as guests or under rental agreements – face fines not exceeding 2,000 baht.
    http://www.thaivisa.com/forum/Phuket...n-t275336.html

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von DisainaM",p="740333
    im Zuge der neuen Einwanderungswelle kommt nun eine neue Reglementierung

    Phuket Immigration Inspector for Investigation Suparerk Pankosol, who also attended the meeting, told the press that homeowners who fail to inform Immigration of foreigners staying in their homes – either as guests or under rental agreements – face fines not exceeding 2,000 baht.
    ist schon länger Pflicht - macht nur niemand :-)
    Bei Expats mit NON/0 Visa muss diese Meldung vom Homeowner - also Ehefrau alle 3 Monate gemacht werden. Geht aber mittlerweile auch per online - nur weiss ich nicht wo

  4. #283
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von Bukeo",p="740490
    Zitat Zitat von DisainaM",p="740333
    im Zuge der neuen Einwanderungswelle kommt nun eine neue Reglementierung

    Phuket Immigration Inspector for Investigation Suparerk Pankosol, who also attended the meeting, told the press that homeowners who fail to inform Immigration of foreigners staying in their homes – either as guests or under rental agreements – face fines not exceeding 2,000 baht.
    ist schon länger Pflicht - macht nur niemand :-)
    Bei Expats mit NON/0 Visa muss diese Meldung vom Homeowner - also Ehefrau alle 3 Monate gemacht werden. Geht aber mittlerweile auch per online - nur weiss ich nicht wo

    Die 90 Tage Meldepflicht obliegt dem Non-Immi, Residence Holder selbst!

    [highlight=yellow:773e713260]

    Notification of staying in the Kingdom over 90 days[/highlight:773e713260]

    Procedure and notification
    How to :

    1. The foreigner makes the notification in person, or

    2. The foreigner authorises another person to make the notification, or

    3. The foreigner makes the notification by registered mail.

    4. The notification must be made within 7 days before or after the period of 90 days expires.

    5. The first application for extension of stay by the foreigner is equivalent to the notification of staying in the Kingdom over 90 days.

    6.

    Where:

    1. Counter 3, Immigration Bureau Office, Soi Suanphlu, Bangkok

    2. Visa extension units, Ratchada Centre (BOI)

    3. Immigration offices throughout the country

    4. Notification by registered mail

    1. Copy of all passport pages (up to the latest arrival stamp in the Kingdom or latest visa stamp)

    2. Copy of arrival/departure card TM. 6 (front and back)

    3. Previous notifications of staying over 90 days (if any)

    4. Completely filled in and signed notification form TM. 47

    5. Envelope with 5 Baht stamp affixed and return address of foreigner for the officer in charge to send back the lower part of form TM. 47 after having received the notification. This part must be kept for reference and for future notifications of staying over 90 days.

    6. The above mentioned documents must be sent by registered mail and the receipt of the registration kept by the foreigner.

    Send the mail before the renewal date 7 days to

    90 DAYS REGISTRATION, ROOM 206
    IMMIGRATION BUREAU,
    507 SOI SUANPLU,SOUTH SATHORN RD.,
    THUNGMAHAMEK SATHORN
    BANGKOK. 10120


    Note :

    * The notification of staying in the Kingdom over 90 days is in no way equivalent to a visa extension.

    * [highlight=yellow:773e713260]If a foreigner staying in the kingdom over 90 days without notifying the Immigration Bureau or notifying the Immigration Bureau later than the set period, a fine of 2,000.- Baht will be collected. If a foreigner who did not make the notification of staying over 90 days is arrested, he will be fined 4,000.- Baht.[/highlight:773e713260]

    * If a foreigner leaves the country and re-enters, the day count starts at 1 in every case.

    War gerade bei der Samui Immigration um genau das zu machen!

    Komischerweise geht das NICHT per e-mail - ist ein Missverstaendniss - die e-mail Geschichte ist fuer Guesthouse, Motel, Hotel - Unterkuenfte die ebenfalls verflichtet sind ALLE Personaldaten der Leute die dort einchecken an die Immigration/Einwanderungsbehoerde weiterzuleiten!

    Alles klar?
    :coo:

  5. #284
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von Samuianer",p="740491


    Die 90 Tage Meldepflicht obliegt dem Non-Immi, Residence Holder selbst!
    meinst du nun die 90-Tage Meldung bei Jahresvisum - oder die 90 Tage Meldung bei NON-0 - nach der Wiedereinreise?

    Ist die Adresse in Bangkok auch für Chiang Mai zuständig, d.h. kann ich meinen Brief auch dorthin schicken - formlos, oder gibt es da Formulare zum downloaden?

    Ich habe die Meldung erst einmal persönlich bei der Immi gemacht und da musste meine Frau unterschreiben - nicht ich

  6. #285
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von DisainaM",p="740333
    im Zuge der neuen Einwanderungswelle kommt nun eine neue Reglementierung
    Wieso? Hat man die Rohingyas nicht an den Stränden belassen, sondern sie Guesthouses oder gar Privathäusern zugeteilt?

  7. #286
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    [quote="Bukeo",p="740493"]
    Zitat Zitat von Samuianer",p="740491
    Ich habe die Meldung erst einmal persönlich bei der Immi gemacht und da musste meine Frau unterschreiben - nicht ich
    Ist doch klar. Du bist, wie ich vermute, als „nicht geschäftsfähig“ erklärt und somit darfst Du auch nicht mehr unterschreiben. Dann macht das der Vormund, der ja auch alle anderen Rechte über den „Entmündigten“ hat.

  8. #287
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von titiwas",p="740935

    Ist doch klar. Du bist, wie ich vermute, als „nicht geschäftsfähig“ erklärt und somit darfst Du auch nicht mehr unterschreiben. Dann macht das der Vormund, der ja auch alle anderen Rechte über den „Entmündigten“ hat.
    das bedarf in TH keiner Erklärung - sondern jeder Farang hier ist mehr oder weniger nicht "nicht geschäftsfähig" oder kannst du ein Chanod erwerben :-)
    Wenn die Frau nicht unterschreibt, bleibt für den Farang eigentlich rechtlich gesehen, nur ein Umzug ins Hotel. :-)

  9. #288
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    "There was no report made to the public regarding the promise made by PM Abhisit to set up an impartial investigating team to look into the alleged torture committed by the Thai navy on the Rohingya."


    Human rights-wise, Thailand under the government of PM Abhisit Vejjajiva of the Democrat Party started and ended the year 2009 rather shamefully: (above) Rohingya refugees in a boat being towed by a Thai navy craft to be abandoned on the open seas in January 2009

    http://www.bangkokpost.com/opinion/o...shame-mr-clean

  10. #289
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Reine Stimmungsmache gegen die Regierung.

  11. #290
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="817203
    "There was no report made to the public regarding the promise made by PM Abhisit to set up an impartial investigating team to look into the alleged torture committed by the Thai navy on the Rohingya."
    soweit ich mich noch erinnern kann, hat die Armee erklärt, es gäbe keine Nachweise dafür, das die Vorwürfe stimmen.
    Eingeräumt wurde lediglich, das die Flüchtlinge wieder aufs offene Meer zurückgeschleppt wurden, es wären aber ausreichend
    Nahrungsmittel an Bord gewesen.

    Muss man wohl erstmal glauben, bis man was gegenteiliges nachweisen kann.

Seite 29 von 36 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.09.17, 21:56
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.10, 22:59
  3. Thailand wirft 800 Hmong-Flüchtlinge hinaus
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.03.09, 06:32
  4. Visagebühren werden temporär ausgesetzt
    Von maphrao im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 18:19