Seite 2 von 36 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 359

Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

Erstellt von Hippo, 16.01.2009, 14:39 Uhr · 358 Antworten · 15.958 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Thais lieben Thais, dass muss man wissen, wenn man sich als Flüchtling Thailand aussucht!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Die Thai Marine hat nach humanitaeren Prinzipien gehandelt. Nun ja.

    http://www.bangkokpost.com/breakingn...ya-allegations

  4. #13
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von Changnam43",p="679650
    Aber nachdem es jetzt sogar im Nitty steht ist ja die globale Weiterverbreitung nicht mehr zu verhindern.
    So isses - die UN haben sich bereits eingeschaltet.
    Und es gibt auch schon die ersten rein privaten, also rein inoffiziellen Bestätigungen durch Thais.
    Wenn man allein den folgenden Report durchliest und sich zu den Quellen begibt, bekommt man über 16 Berichte zu lesen.
    http://bangkokpundit.blogspot.com/20...es-update.html

    Die offizielle Welt in Thailand weiß von nichts. Oder es dementieren alle möglichen Leute, die sich garnicht angesprochen fühlen sollten. Nur diejenigen, die da vor Ort involviert sind, die scheint keiner z.Zt. zu kennen. Der Abhisit wird mit Sicherheit noch nichts davon wissen.

    Aber das Thema scheint weiter zu wachsen. Was die Leute nicht davon abhalten wird in der gemeinsamen Abwehr gegen Fremde sich geeinter wiederzufinden.

  5. #14
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Jetzt wird es auch in Deutschland aufgegriffen. Das thailaendische Image leidet international immer mehr. Manchen Thais scheint noch nicht bewusst geworden zu sein das sie nicht mehr isoliert, sondern im Blickpunkt der Weltoeffentlichkeit stehen.

    Schwere Vorwürfe von Menschenrechtsorganisation
    Hat Thailand Flüchtlinge im Ozean ausgesetzt?

    Die Vorwürfe wiegen schwer: Laut Menschenrechtsorganisation Refugees International hat Thailand hunderte Flüchtlinge aus Myanmar gefesselt in Booten ohne Motor auf dem Indischen Ozean ausgesetzt. Das Militär bestreitet dies - doch Touristenfotos untermauern die Anschuldigungen.

    Von Bernd Musch-Borowska, ARD-Hörfunkstudio Singapur
    weiter Tagesschau

  6. #15
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Seit es keine toten Moenche mehr zu fotographieren gibt, muss man sich halt andere Themen suchen.
    Lieber an den Auswirkungen doktern, als die Ursache zu bekaempfen.
    Ich koennte mir vorstellen dass die thailandische Regierung nix dagegen haette, wenn die deutsche Marine dort kreuzt und die Fluechtlinge nach Europa bringt.

  7. #16
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Macht Australien gegen unerwuenschte "Boatpeople" aus Indonesien aehnlich!

    Schaut einfach mal nach Suedeuropa wo die Wirtschaftsfluechtling aus Afrika und Albanien anlanden wollen!

    Mit der Praezision eines Uhrwerkes spielen sich da wiederholt menschliche Katastrophen ab - wo ist die UN Menschrechts/Fluechtlingskommissarin da?

    Schleppermafia sit oft da mit dran beteiligt, siehe der Container mit den Chinesen in den Niederlanden oder hier, der LKW mit den erstickten illegalen Einwanderern aus Myanmar.

    Wenn sich Australien und Europa mit illegalen Einwanderern schwer tun, was fuer eine Last muss das fuer Thailand darstellen, von ethnischen Unruhen mal ganz abgesehen.

    Erst Gestern berichtete "The Nation" von, mitten in Bangkok in "The Mall", einem Einkaufszentrum, an/um die 30 festgenommenen illegalen Arbeitern aus Mayanmar, die als "Sicherheitspersonal" angestellt waren!

    "mainly Rohingya refugees from neighbouring Myanmar were held on a remote island off southern Thailand after entering Thai waters, and then forced back on boats and set adrift...."
    Hatten wir nicht einen Thread ueber "Unruhen in Suedthailand" irgendwo am laufen?

    Innere Sicherheit?

    Sind die Suedprovinzen nicht immer noch im "Ausnahemzustand"?

    Meine aber der ist aufgehoben worden...

    ... das "Sonnenbad" am Strand und ein paar verstoerte Touries, ein paar Stockhiebe.... sind da die "Menschenrechte" wieder mal boese getreten worden!

    Das Zauberwort heisst aber "illegale Einwanderer"!

    Eine andere Quelle, weiter unten, berichtet Anderes!

    http://www.straitstimes.com/Breaking...ry_327305.html
    Eine Menschrechtsorganisation gibt an ein Boot sei auf die "hohe See zurueckgestossen" worden und sei dann gesunken, angeblich 4 Tote und 300 (!!!!) Vermisste...

    Das Boot auf dem Foto sieht mir nicht so aus als koennten da 300 menschen drin unterkommen!


    Andere Quellen berichten von Rohingya's aus Myanmar und als Ort des Geschehens wird Koh Sai Daeng angegeben.

    "We request the Thai government take all measures necessary to ensure that the lives of Rohingya are not at risk and they are treated in accordance with humanitarian standards," Kitty McKinsey, a spokeswoman for the UN High Commissioner for Refugees, said.
    {url]http://www.bangkokpost.com/news/local/9921/alleged-abuse-of-refugees-probed[/url]

    Andere Quellen "malaysaininsider"

    BANGKOK, Jan 12 – Thailand’s army is secretly detaining boatpeople on an island in the Andaman Sea, before towing them into international waters and abandoning them with only paddles, sources involved in the process said.

    The army officially denies holding any Rohingya – Muslims who come from the border areas of Myanmar and Bangladesh – who sail for Southeast Asia at this time of year by the hundreds. .......


    Sources who said they had been recruited by the army to help transport the Rohingya told us that the boatpeople – all men – are kept in rough shelters and fed well until they recovered from their exhausting journey. Then the army takes them back out to sea and releases them.


    .........She said that brokers in Bangladesh, Myanmar and Malaysia were encouraging desperate Rohingya to make the dangerous boat journey to Thailand despite the possibility that they could be turned back.
    Quelle:http://www.themalaysianinsider.com/i...ees-inhumanely


    Ich wuerde vorschlagen die UN, im besonderen die Sprecherin Frau Kitty McKinsey nimmt sich dieser Probleme an!

    Im trocknen Buero, in Genf/Schweiz, gut gefuellten Taschen, vollem Bauch und einem fetten Einkommen, laesst sich gut daher schwatzen!

    maeh, maeh, maeh....

  8. #17
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Südthailand ist auch ein ungeeigneter Ort, um Flüchtlingslager zu errichten.

    Das andere Problem besteht in der politischen Instrumentalisierung des Themas,
    wo einige weltverbesserungsgeeichte Regierungen Thailand auf den Weg einer westlichen Demokratie mit selbiger Menschenrechtsdefinition reindrängen möchten,

    und nicht verstehen, dass sie bei der gegenwärtigen Isolationsstimmung in breiten Teilen der Bevölkerung, genau das Gegenteil bewirken.
    (wir lassen uns von denen nix vorschreiben, wie wir unser Haus bestellen)

  9. #18
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von DisainaM",p="680065
    ........
    (wir lassen uns von denen nix vorschreiben, wie wir unser Haus bestellen)

    Vorallem in der zweigleisigen Ansicht der Dinge, viele dieser Laender haben ja selbst damit ein Problem!

    Und dann Rohingyia aus Bangla Desh...die werden hier bei der ethnischen Vielfalt noch vermisst, doer dringend gebraucht!

    Thailand ist ausreichend mit Karen, Hmong, Akka, Mon und einigen anderen ethnischen Minderheiten und dein Probleme versorgt!

  10. #19
    Avatar von Mr. D

    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    441

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von DisainaM",p="680065
    Das andere Problem besteht in der politischen Instrumentalisierung des Themas,
    wo einige weltverbesserungsgeeichte Regierungen Thailand auf den Weg einer westlichen Demokratie mit selbiger Menschenrechtsdefinition reindrängen möchten,
    Machen wir doch mal ein Gedankenexperiment: stell Dir vor, ich würde Dir so richtig herzhaft in die Eier treten. Du bist natürlich gefesselt und kannst Dich nicht wehren. Würdest Du Dich dadurch in Deinen Menschenrechten beeinträchtigt fühlen? Bestimmt doch.

    Was also bringt Dich auf die Idee, dass dies bei einem Thai, Burmesen oder irgend einem anderen Menschen nicht so ist? Dass also die Menschenrechte keine universelle Gültigkeit haben?

  11. #20
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von Samuianer",p="680069

    Thailand ist ausreichend mit ... und dein Probleme versorgt!
    mit meinen Problemen bestimmt

    Zitat Zitat von Mr. D",p="680095

    Was also bringt Dich auf die Idee, dass dies bei einem Thai, Burmesen oder irgend einem anderen Menschen nicht so ist? Dass also die Menschenrechte keine universelle Gültigkeit haben?
    der Süden von Thailand ist anders

    gerade in einem anderen Forum gesehen,

    man geht im Süden etwas rauer vor,

    http://www.vietka.com/Vietnamese_Boa...Statistics.htm

    http://www.fortunecity.co.uk/amuseme.../200/viet.html

    da muss auch die Armee glaubwürdig in ihren Handlungen bleiben,

    damit die örtlichen Fischereiverbände nicht auf dumme Gedanken kommen.

    In Süd Thailand gelten nunmal andere Spielregeln.

Seite 2 von 36 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.09.17, 21:56
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.10, 22:59
  3. Thailand wirft 800 Hmong-Flüchtlinge hinaus
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.03.09, 06:32
  4. Visagebühren werden temporär ausgesetzt
    Von maphrao im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 18:19