Seite 1 von 36 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 359

Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

Erstellt von Hippo, 16.01.2009, 14:39 Uhr · 358 Antworten · 15.921 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Hat jemand was davon gehoert oder gelesen?
    16. Jänner 2009, 14:17
    Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben
    Betroffener: Sie haben uns die Hände zusammengebunden und in Boote ohne Motor verfrachtet" - 500 Menschen wurden von der indischen Marine gerettet

    Bangkok - Thailand werden grobe Menschenrechtsverletzungen im Umgang mit undokumentierten Einwanderern vorgeworfen. Sie seien in thailändischen Gewässern gestoppt, gefesselt und in Booten ohne Motor auf dem Meer ausgesetzt worden, berichteten Betroffene der BBC. "Sie haben uns die Hände zusammengebunden und in Boote ohne Motor verfrachtet", sagte Zwa Win dem britischen Sender. "Die wurden dann auf das Meer hinausgezogen. Wir hatten nichts zu essen und zu trinken." Das Boot sei zwölf Tage im Meer getrieben, ehe die indische Marine die Männer rettete.

    Von der indischen Marine gerettet
    weiter Der Standart

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MaewNam

    Registriert seit
    16.07.2002
    Beiträge
    517

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Originalquelle ist die BBC - Thais ´leave boat people to die´. Und die Thai Navy weist all Anschuldigungen zurück - Thai navy chief denies BBC report on inhuman act on refugees. Beides natürlich nur auf englisch...

  4. #3
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Weitere Hinweise führen zu durchweg nur zu englisch-sprachigen Quellen, die auch weitere Informationen aus erster Hand bringen.
    Was wirklich unangenehm auffällt, ist die Tatsache, dass kein thail. Medium das Thema aufgreift. Gilt wohl als eine innere Angelegenheit der Armee, die ja ein Staat im Staate ist. Und aus anderen Diskussionen wissen wir, dass es mit der Bereitschaft die vielen, vielen Flüchtlinge aufzunehmen, auch nicht so schrecklich weit her ist..

    http://bangkokpundit.blogspot.com/20...-refugees.html
    http://thailandjumpedtheshark.blogsp...gals-thai.html
    http://www.themalaysianinsider.com/i...ees-inhumanely

  5. #4
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    dass es mit der Bereitschaft die vielen, vielen Flüchtlinge aufzunehmen, auch nicht so schrecklich weit her ist..
    nun, dafuer habe ich ja noch Verstaendnis. Das hemd sitzt eben naeher als die Hose.
    Aber das hier
    Was wirklich unangenehm auffällt, ist die Tatsache, dass kein thail. Medium das Thema aufgreift
    finde ich nicht so gut.

  6. #5
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von Changnam43",p="679645
    nun, dafuer habe ich ja noch Verstaendnis. Das hemd sitzt eben naeher als die Hose.
    Aber das hier
    Was wirklich unangenehm auffällt, ist die Tatsache, dass kein thail. Medium das Thema aufgreift
    finde ich nicht so gut.
    was jetzt?

    die thailändischen streitkräfte sind in der medienbranche auch grosser arbeitgeber,
    das mit dem hemd haste ja angeführt ;-D


  7. #6
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Na gut, hast ja recht. Aber nachdem es jetzt sogar im Nitty steht ist ja die globale Weiterverbreitung nicht mehr zu verhindern.

  8. #7
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    12 tage ohne flüssigkeit?? da stimmt irgend etwas nicht

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Zitat Zitat von J-M-F",p="679671
    12 tage ohne flüssigkeit?? da stimmt irgend etwas nicht
    moin,

    war auch mein gedanke bei der lektüre :denk:


  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    Ja, mit den Übersetzungen.

    Zitiere jetzt mal kurz aus der Quelle BBC, die sich es im übrigen nicht leisten kann, bei plump falschen Berichterstattungen erwischt zu werden:

    "they were towed out to sea with little or no food or water."
    "About 500 migrants are now recovering from acute dehydration"
    ""We were without food and water. The Thai soldiers clearly wanted us to die on the boats,"" sagte ein unmittelbar Betroffener
    "about 400 migrants were put on a huge boat by soldiers. It was equipped with only two bags of rice and two drums of drinking water."
    ""They have all suffered huge dehydration."
    ""My son told me that many died because of dehydration and starvation but many also jumped into the sea."

    Die so schlichte und ins Nittaya passende Übersetzung: "kein Wasser" müßte wohl heißen "zu wenig Wasser"
    Und wie so oft müßte man die Quellen lesen (können) um Mit[s:43d35e59b0]trinken[/s:43d35e59b0]reden zu können. :-)

  11. #10
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952

    Re: Thailand soll Flüchtlinge auf dem Meer ausgesetzt haben

    ob kein oder viel zu wenig wasser....
    das ganze ist entsetzlich!!!!!

Seite 1 von 36 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.09.17, 21:56
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.10, 22:59
  3. Thailand wirft 800 Hmong-Flüchtlinge hinaus
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.03.09, 06:32
  4. Visagebühren werden temporär ausgesetzt
    Von maphrao im Forum Thailand News
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 18:19