Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Was Thailand so sympathisch macht

Erstellt von waanjai_2, 17.02.2009, 14:16 Uhr · 21 Antworten · 1.829 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Was Thailand so sympathisch macht

    Noch ein Tourismus-Förderungsprogramm!

    Wetten, dieses Mal wird es genutzt. Es geht hier ja nicht um so entfernte Dinge, wie die Halbierung von Thai-Airways Flugpreisen auf internationalen Strecken. Oder um das Touristen-Stimulierungsprogramm 2.000 Baht pro Nacht und Nase.

    Nein, jetzt geht es darum, den ausländischen durch inländischen Tourismus zu ersetzen. Da hat sich das Kabinett seit Wochen Gedanken gemacht. Hat sich von den Ministerien zuarbeiten lassen. Hatte die thail. Denkfabriken eingeschaltet.

    Nun ist es raus:
    Government officials to be allowed to take long weekend holidays to promote tourism

    The Cabinet Tuesday resolved to have government officials reschedule working days near long holidays and weekends so that they can enjoy long weekends as part of the tourism promotion.

    Deputy Government Spokesman Suparak Khunha said the Cabinet approved the proposal to allow government officials switch working days with weekends on the case by case basis so that they can take long weekend holidays.

    But if a national holiday falls on a weekend, the officials will also be treated with an extra holiday like private firms' employees. The officials will not be able to take more than one extra holiday per week, the spokesman said.

    Currently, employees of private firms are treated with an extra holiday on Monday if a national holiday falls on Saturday or Sunday but the government officials are not allow to have such an extra holiday.

    The spokesman cited the case of long holidays early July as an example or working day rescheduling. Two national holidays - Asanha Bucha Day (the day before the Buddhist Lent) and Buddhist Lent Day - fall on Tuesday July 7 and Wednesday July 8.

    To allow government officials to take long weekend, they will switch the working day from Monday July 6 to Saturday July 4, the spokesman said.

    The Nation

    http://www.nationmultimedia.com/brea...o-take-long-we

    Als wären die Thais nicht schon ohnehin Meister des Brückenbauens. Unter allen Regierungen übrigens. So hatte die Übergangsregierung noch beschlossen, den 2. Januar 2009 zum Feiertag zu erklären. Zwischen Sylvester, Alien-Neu Jahr und dem Wochenende Sa & So lag da ja dort ein einsamer Freitag. Der mußte weg. Und man wußte ja noch nicht, wie schlecht es der Wirtschaft bald gehen würde. Jetzt wird alles noch viel besser als unter den alten Thaksin-kontrollierten Regierungen.

    Jetzt kriegen auch die öffentlich Bediensteten den Montag dann frei, wenn ein verfluchter Feiertag auf einen Samstag! oder Sonntag fällt.

    Und als Tourist sollte man schon jetzt einplanen: Zwischen dem 4. und dem 8. Juli 2009 werden die Banken geschlossen sein. Und die Behörden vom 5.. Und ob es Geld geben wird, hängt nicht nur von der Art der Karte ab, sondern auch davon, ob der ATM rechtzeitig vorher wieder aufgefüllt wird.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Was Thailand so sympathisch macht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="691873
    ...The Cabinet Tuesday resolved to have government officials reschedule working days near long holidays
    and weekends so that they can enjoy long weekends as part of the tourism promotion.....
    moin,

    zielrichtung iss ja klar, der isaan tourismus der kon thai wird promotet


  4. #3
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Was Thailand so sympathisch macht

    Ouch - bin ich jetzt in einem Interessens-Konflikt?

  5. #4
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Was Thailand so sympathisch macht

    Ob das dem Tourismus nützt?

    Schadensersatz wegen Flughafenbesetzung und kostenlose Visa: Humbug?

    Schadensersatz für Touristen wegen der Flughafenschließung? Drei Monate lang kostenlose Touristen-Visa? Ist das reine Propaganda?

    San Jose Mercury News veröffentlichte den Leserbrief eines amerikanischen Touristen, der von der Flughafenbesetzung betroffen war und um Hilfe bat. Die Angelegenheit sei für ihn teuer gewesen, er bitte um Hilfe und Mitteilung, an wen er sich wegen der von der damaligen Regierung beschlossenen Schadensersatzzahlungen wenden könne.

    Am 9. Dezember 2008 hatte das Kabinett beschlossen, an jeden Betroffenen (ob Thai oder Ausländer) pro Tag 2000 Baht Schadensersatz zu zahlen. Es gestaltete sich schon schwierig, herauszufinden, wer überhaupt zuständig ist denn auf der Webseite des thailändischen Fremdenverkehrsamtes (TAT) ist kein Hinweis zu finden.

    Daher kontaktierte die Zeitung das TAT in New York City. Dort glaubte man, die Frist zur Antragstellung sei verstrichen. Das TAT in Los Angeles hatte noch nie von diesem Kabinettsbeschluß gehört, fragte nach und teilte ähnliches mit: Die Frist zur Antragstellung sei am 30. Dezember 2008 abgelaufen. Dennoch sollten entsprechende Unterlagen eingereicht werden, man werde sehen, was man tun könne…

    Ähnlich scheint es sich mit dem Kabinettsbeschluß der Regierung Abhisit in bezug auf kostenlose Touristen-Visa zu verhalten.

    Mit Wirkung vom 20. Januar sollten für einen Zeitraum von drei Monaten keine Gebühren bei der Erteilung eines Touristen-Visa erhoben werden. Doch dem TIP ist bislang kein einziger Fall bekannt, in dem dieser Service tatsächlich kostenlos war.

    Bei den Botschaften in Nachbarländern heißt es, wenn sie überhaupt von der Regelung wissen, dies gelte nicht für die an Thailand angrenzenden Länder. Andere Botschaften, beispielsweise die Thai-Botschaft in Islamabad, teilten mit, man kenne diesen Kabinettsbeschluß nicht… San Jose Mercury News, la

    http://www.thailandtip.de/tip-zeitun...umbug//back/2/

  6. #5
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Was Thailand so sympathisch macht

    Nein, jetzt geht es darum, den ausländischen durch inländischen Tourismus zu ersetzen. Da hat sich das Kabinett seit Wochen Gedanken gemacht. Hat sich von den Ministerien zuarbeiten lassen. Hatte die thail. Denkfabriken eingeschaltet.
    solche Förderungen gibt es z.B. in Österreich, um die Inländer zu bewegen, im eigenen Land Urlaub zu machen.
    Nichts neues.....

    Jetzt wird alles noch viel besser als unter den alten Thaksin-kontrollierten Regierungen.
    hoffe ich doch - unter der Thaksin-Regierung waren nur Qualitätstouristen erwünscht - jetzt sind alle willkommen.

    Und ob es Geld geben wird, hängt nicht nur von der Art der Karte ab, sondern auch davon, ob der ATM rechtzeitig vorher wieder aufgefüllt wird.

    na du hast Sorgen :-)
    Ev. ein paar Tage vorher Geld holen :-)

  7. #6
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Was Thailand so sympathisch macht

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="691873
    So hatte die Übergangsregierung noch beschlossen, den 2. Januar 2009 zum Feiertag zu erklären. Zwischen Sylvester, Alien-Neu Jahr und dem Wochenende Sa & So lag da ja dort ein einsamer Freitag. Der mußte weg
    Verstehe die Zurueckhaltung der Übergangsregierung nicht,warum in Thailand nicht das ganze Jahr Holiday bei vollem Lohnausgleich

    Die Thais haben ja genug ..... aus den angrenzenden Nachbarlaender die in LOS billig arbeiten koennen.

    Wenn die Thais das ganze Jahr Ferien,da wird sich auch die Touristenindustrie freuen und brauchte uns Langnasen nicht mehr.

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Was Thailand so sympathisch macht

    Die Ersetzung des ausländischen Tourismus durch inländischen wird inzwischen als self-sufficiency tourism bezeichnet und soll allerhöchsten Segen haben.

    Nur das Militär will keinen in ihre Sperrbezirke reinlassen. Muß man halt akzeptieren.

  9. #8
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Was Thailand so sympathisch macht

    Pattaya-Richtung Sattahip ist ,glaube ich,Sperrgebiet fuer Farangs.
    Schoene,saubere Straende zum Erhohlen fuer braune,taetovierte Thait-Koerper!
    Fuer uns weisshaeutige Farangs ist die dunkle Suppe um Pattaya/Bang Sen geeignet!

  10. #9
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Was Thailand so sympathisch macht

    "Be American, buy American"

    "Be Australian, buy Australian!"

    "Be British, buy British!"

    "Aus deutschen Landen frisch auf den Tisch!"

    U.A. hat z.B. Canada schon vor Jahren diese Feiertagsregelung engefuehrt!

    Stimuluspakete sind doch gut, wenn sie gezielt auf die Landswirschaft ausgerichtet sind, begruesse auch sehr die kostenlose Nutzung der Bahnen (Thai-Railways).

    Sehe auch keinen echten Sinn darin internationale Flugpreise gegenueber inlaendischen Flugpreisen zu senken!

    Die Nationalparkgebuehren sollten unbedingt gesenkt werden, oder fuer Erwerber von "Transportpaessen", Touristenpaessen, auf 50 % gesenkt werden, waere auch ein guter Stimulus!

    Wie z.B. die "Berlin Card" so eine Initiative bildet...

    http://www.visitberlin.de/welcomecard/index.php?lang=en


    Moeglichkeiten gibt es viele.....

  11. #10
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Was Thailand so sympathisch macht

    Wenn die Thais das ganze Jahr Ferien,da wird sich auch die Touristenindustrie freuen und brauchte uns Langnasen nicht mehr.
    die feiern doch das ganze Jahr.
    Also hier ist momentan ein Party nach der anderen.
    Da es nicht regnet, brauchen die Leute hier momentan keine Zelte aufstellen :-)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was macht ihr so am Abend in Thailand?
    Von Horst Meier im Forum Treffpunkt
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 19.01.12, 12:35
  2. Wer macht Probleme in Thailand?
    Von richling im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.05.08, 16:55
  3. Was gewöhnliche Taschendiebe sympathisch erscheinen lässt
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.05, 15:51