Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thailand schließt 300 Schulen !

Erstellt von Conrad, 25.11.2006, 12:23 Uhr · 31 Antworten · 1.629 Aufrufe

  1. #11
    FD53
    Avatar von FD53

    Re: Thailand schließt 300 Schulen !

    Das ist wohl eher eine Reaktion auf die Dummheit, Intoleranz und Arroganz des Westens - und den extremen Nationalismus von so manchem Thai.

    Ich finde es übrigens immer wieder erstaunlich, wieviel Dummheit und Unsinn die Mitbürger sich heute via Verdummungsmedien zu eigen machen. Vermutlich kann sich hier so mancher nicht vorstellen, das Taliban nicht gleich Taliban ist, das die vom Westen verschuldete Armut diese Menschen in die Arme von Fanatikern treibt und dass das Ganze dann Konsequenzen hat.
    Nachdem ein sehr kluger Taxifahrer in Dubai sich bei einer Selfmade-Stadtrundfahrt als Taliban aus Peschawar vorgestellt hatte, hatte der uns eine Adresse in Pakistan für einen dortigen treuen Begleiter gegeben. Und so haben uns 2 Ungläubige dann auf einer 2 wöchigen Tour durch Pakistan 2 Taliban begleitet, uns vor allen Ganoven und Abzockern bewahrt/abgeschirmt, uns Land und Leute auch abseits der Tourigebiete gezeigt und uns vor allen Fehltritten bewahrt. Habe selten solch selbstlose und hilfsbereite Leute getroffen, in Deutschland nicht vorstellbar.
    Übrigens: unser Taliban-Taxifahrer aus Dubai hätte vom Wissen her wohl fast jeden deutschen Gesamtschulabsolventen und auch sehr viele Abiturschüler mit Links in die Tasche gesteckt. Soetwas passt natürlich nicht in das Weltbild der deutschen Bevölkerungsmehrheit. Übrigens hat der Abends noch IT-Kurse besucht: Ausbildung als Netzwerkadmin für heterogene Netzwerke. Die haben damals gerade den Protokoll-Detail-Unterschied zwischen TCP und UDP-Ports behandelt, tagelang.
    *
    Ich danke für die Infos zur Herkunft der dort tätigen Lehrer. U.a. deshalb hatte ich ja in der unglückseligen "Kasten"-Diskussion versucht eine 180 Grad Steilkurve zur Heterogenität der Thais zu bauen. Nur die diese Steilkurve wollte halt keiner.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand schließt 300 Schulen !

    Also staatliche Schulen weg und Madrassas her!

    Mit dem Koran Netzwerkeln und die probleme von TCP/IP eroertern.

    Da gibts auch Kurse, da muss Mensch kein Taliban sein.

    Ausserdem sind die mir zu gebildet, die wissen wie Mann mit Frauen umzugehen hat.

    Musik ist denen so beliebt wie einem Herrn A.H. die sogenannte entarte Kunst.

    Erinnere mich an Zeiten da galt bei einem bestimmten Anteil der Bevoelkerung in D. Jazz als "......musik"!

    Die spielte der hiesige Koenig bekanntlicher Weise vorzueglich!

    Ich erkenne da nicht so ganz die Realitaeten in deiner Darstellung!

    Die Deutschen moegen schon, wenn man die Regenbogenpresse so betrachtet, ganz schoen dumm dastehen, sind die es aber auch wirklich?

    Behauptet weden kann und wird ja Vieles!

    (In Berlin wurde dem Physiker Stefan Hell der 10. Deutsche Zukunftspreis verliehen.)

    Und die Steilkurven der Messtechnik in heterogenen Systemen, gehoeren eher in die Thermodynamik, als in die thailaendische Gesellschaft, es sei denn du siehst das unter den Gesichtspunkten der hier sehr grossen Feuchtigkeit.

    Im Eingangsfred ging es irgendwie um Schulen in Thailand und die (gewaltsam) forcierte Schliessung derselben.

    Schoen zu lesen das du das Glueck hattest in Dubai so freundliche Menschen zu treffen, die dir Bodyguards in Pakistan vermittelten, damit hast du eigentlich die Aussage in meinem Post nochmals dick, doppelt unterstrichen.

    Wer weiss, viellicht haetten sie, ohne diese Begleiter, an dir wie bei David Pearl, auch mal geuebt wie das mit dem Halal schlachten geht.

    Also ich kann in religioesen Schulen-und Unterricht einfach keinen erkennbaren FORTSCHRITT sehen.

    Auch nicht in religioesen Eiferern.

    Es geht ja ohne religioese Indoktrinierung!

    Wie wir an tausenden von Universitaeten weltweit erkennen koennen.

    Wer Theologie, den Islam, den Koran studieren moechte, der sollte das tun, aber die die das NICHT moechten, sollten das auch tun duerfen!

    Das waere so mein Rechtsverstaendniss zu der Situation.


    Da Yala, Pattani und Narathiwat nicht in Dubai, Afghanistan oder in Pakistan liegen, sondern in Thailand wuerde ich mal sagen dann lassen wir das was dort an den Schulen gelehrt wird auch den dafuer zustaendigen Behoerden und keinen Predigern, oder radikalen, religioesen Eiferern, die in ihrem Blutrausch schon mal 68jaehrigen die ganz allein auf 'ner Gummiplantage des Nachts Gummi zapfen, den Kopf abschneiden......oder eben Kindern die Schulen versagen wollen.

  4. #13
    FD53
    Avatar von FD53

    Re: Thailand schließt 300 Schulen !

    Schade, aber so mancher will halt wirklich nicht über Ursache und Wirkung nachdenken - bei Thais soll ja Nachdenken angeblich Kopfschmerzen auslösen, vielleicht nicht nur bei Thais ? Tritt wohl vor allem bei Leuten mit Betonkopf auf, das nennt man wohl auch eine gefestigte Meinung. Richtig: früher hat die Christenheit ja auch ihrer Denker mit offiziellem Segen verbrannt oder wenigstens abschwören lassen ...

    MfG
    und die Erde dreht sich doch ...
    PS: weiß übrigens einer von Euch, warum seinerzeit in Preußen Hexenprozesse verboten wurden ? Es war die zeitweilig häufigste Todersursache ... Dem Herrscher kamen durch die Verbrennungen zuviel Untertanen abhanden. Aber über die Zusammenhänge mit dem Islam denkt mal lieber nicht nach. Den bekanntlich verursacht Denken ja Kopfschmerzen, bei vielen ... .

  5. #14
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Thailand schließt 300 Schulen !

    ohne jemandem persönlich zu nahe treten zu wollen ...

    Kopfschmerzen bereiten mir mittlerweile zahlreiche posts in zahlreichen freds ...

  6. #15
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Thailand schließt 300 Schulen !

    Zitat Zitat von FD53",p="422920
    Schade, aber so mancher will halt wirklich nicht über Ursache und Wirkung nachdenken - bei Thais soll ja Nachdenken angeblich Kopfschmerzen auslösen, vielleicht nicht nur bei Thais ? Tritt wohl vor allem bei Leuten mit Betonkopf auf, das nennt man wohl auch eine gefestigte Meinung. Richtig: früher hat die Christenheit ja auch ihrer Denker mit offiziellem Segen verbrannt oder wenigstens abschwören lassen ...

    MfG
    und die Erde dreht sich doch ...
    PS: weiß übrigens einer von Euch, warum seinerzeit in Preußen Hexenprozesse verboten wurden ? Es war die zeitweilig häufigste Todersursache ... Dem Herrscher kamen durch die Verbrennungen zuviel Untertanen abhanden. Aber über die Zusammenhänge mit dem Islam denkt mal lieber nicht nach. Den bekanntlich verursacht Denken ja Kopfschmerzen, bei vielen ... .
    Also, wenn du Kopfschmerzen hast, hilft Aspirin. Oder mal den PC paar Tage ausgeschaltet lassen.

    Und was haben Preußens Hexenprozesse mit dem Thailand des Jahres 2006 zu tun ? Und äähh, bist du dir da wirklich sicher, daß es Preußen zur Zeit der Hexenverbrennungen schon gab ?

    Und ja, wenn du da näheres weist, über "die Zusammenhänge mit dem Islam" dann mal raus damit. :O

  7. #16
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Thailand schließt 300 Schulen !

    Zitat Zitat von FD53",p="422920
    PS: weiß übrigens einer von Euch, warum seinerzeit in Preußen Hexenprozesse verboten wurden ?
    Das war im mittelalter, seitdem hat sich die deutsche Gesellschaft weiterentwickelt, was man bei den radikalen Islamisten nicht feststellen kann.
    Anderen Ihren Glauben aufzwingen, Frauen unterdrücken, das sind keine Erfindungen westlicher medien.
    mit Hass auf dem Westen kann man vielleicht einige Terroranschläge erklären (nicht entschuldigen), aber das Töten von mönchen sicher nicht.
    Und sollte es an der Armut legen, könnten ja die superreichen Golfstaaten mal helfend unter die Arme greifen, aber humanitäre Hilfe kommt meines Wissens nach auch eher aus dem bösen Westen.

  8. #17
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.957

    Re: Thailand schließt 300 Schulen !

    Obwohl die neue Regierung als bemerkenswerter Troubleshooter auftritt und wohl auch Unterstützung von muslimischen Führern bekommt war der vergangene Monat der blutigste überhaupt seit Beginn des Bürgerkrieges. Wenn das Zurücknehmen von militärischen Druck dazu führt, dass eine 20% Minderheit nun Freiwild ist, scheint mir der Erfolg zweifelhaft. Gut Ding will Weile haben, aber wie lange?
    Ist es sinnvoll an einer Region festzuhalten, wenn dort die Bevölkerungsmehrheit Puralismus und Religionsfreiheit nicht verkraftet? Wenn Thailand nicht einen sehr, sehr langen Atem und Blutzoll bereit ist in Kauf zu nehmen dann sollten sie sich trennen. Angesichts des Falles, wo die Schar Frauen aus einer Dorfschule zwei buddhistische Lehrerinnen selektiert und gesteinigt, anschliessend die Sichereitskräfte abgeschottet haben, glaube ich nicht mehr an eine marginale Unterstützung ausgebildeter Fanatiker. Dieser Landstrich passt nicht zu Thailand. Die Thais sollten um ihrer selbst willen ihre Leute da rausholen und eine neue Grenze ziehen.

  9. #18
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Thailand schließt 300 Schulen !

    Zitat Zitat von Loso",p="422963
    Thailand. Die Thais sollten um ihrer selbst willen ihre Leute da rausholen und eine neue Grenze ziehen.
    Wer gibt schon freiwillig Land ab und dazu noch landschaftlich so reizvolles?

  10. #19
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.957

    Re: Thailand schließt 300 Schulen !

    Die ethnische Säuberung ist durch Flucht bereits in vollem Gang, eine Entfremdung von Rest-Thailand unvermeidbar. Ja sogar der Tourismus durch Malaien ist auf ein 5tel geschrumpft, nicht nur durch das Erliegen des moslemischen Prostitutions-Tourismus (die armen Schw...). Ich würde sogar mit Kusshand auf ein Drittel landwirtschaftlich schöner Gegenden in D verzichten.

  11. #20
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thailand schließt 300 Schulen !

    Zitat Zitat von Loso",p="422974
    Die ethnische Säuberung ist durch Flucht bereits in vollem Gang, eine Entfremdung von Rest-Thailand unvermeidbar. Ja sogar der Tourismus durch Malaien ist auf ein 5tel geschrumpft, nicht nur durch das Erliegen des moslemischen Prostitutions-Tourismus (die armen Schw...). Ich würde sogar mit Kusshand auf ein Drittel landwirtschaftlich schöner Gegenden in D verzichten.
    Ethnische Säuberung? Ich will nicht ausgiebig darauf eingehen, aber das ist ein Widerspruch in sich.

    Lassen wir doch mal der vom König legitimierten Regierung die Schonfrist von ein paar Monaten und sehen dann weiter.

    Um den von Mr. T. im Süden hinterlassenen Augias Stall auszumisten, braucht es Mangels eines Herakles ein paar Tage.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Schulen in Thailand
    Von Kheldour im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.10.14, 11:51
  2. Schulen in Thailand.
    Von paulsson im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.08, 13:59
  3. SCHULEN
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.07, 09:53
  4. Internate, Schulen in Thailand
    Von Olaf im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.03, 21:44
  5. Drogenprobleme an Thailand´s Schulen
    Von Niko im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.02, 03:19