Umfrageergebnis anzeigen: Welchen Namen soll Thailand in der Zukunft tragen?

Teilnehmer
57. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Siam

    25 43,86%
  • Thailand

    19 33,33%
  • Mir egal

    13 22,81%
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thailand oder Siam?

Erstellt von Serge, 28.06.2004, 12:14 Uhr · 33 Antworten · 1.510 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Thailand oder Siam?

    Ich finde es ist nicht notwendig den Namen Thailands auf Siam zu ändern.
    Der Name Siam hat meiner Meinung nach nicht viel mit Thailand zu tun. Die Bewohner Thailands haben ihr Land noch nie als Siam bezeichnet, sonernd als Thailand, [ "Muang thai - Land der Freien" ]
    Siam wurde das Land nur von anderen Nationen genannt, oder auch Sayam, wie einer hier schon sagte.

    Ausserdem denke ich nicht, dass sich Thailand egal mit welcher Namensänderung auch immer von irgendeinem Image befreien kann.

    Den Terroristen im Süden dürfte es auch egal sein!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Thailand oder Siam?

    Siam find ich gut.
    Thailand is auch nicht schlecht.

    Aber mal ehrlich: "Mir egal" hört sich echt bescheuert an, oder nicht?

  4. #13
    Avatar von MaewNam

    Registriert seit
    16.07.2002
    Beiträge
    517

    Re: Thailand oder Siam?

    Zitat Zitat von waanjai",p="146575
    Schaut man einmal auf eine historische Karte von Siam - z.B. eine von 1886 - dann stellt man fest, dass damals der halbe Issaan noch zu Laos gehörte und die südlichen Provinzen zu Malaysia.
    Zwar gehörte damals der Isan zu Laos, aber dafür war Laos auch kein unabhängiger Staat, sondern ein dem König von Siam tributpflichtiger Vasallenstaat. Genauso wie auch Chiang Mai (Lannathai), Kambodscha, und die malayischen Sultanate. Kambodscha zum Beispiel war aber sowohl Siam als auch Vietnam tributpflichtig, also wie man es nehmen will gehörte es entweder zu beiden oder zu keinem. Richtige Grenzen im heutigen Sinne hatte Siam erst 1907, als Frankreich und Großbrittanien ihre Kolonien abgesteckt hatten und umgekehrt die Vasallenstaaten stärker integriert waren.

    Ein schönes Buch zu dem Thema ist übrigens "Siam Mapped" von Thongchai Winichakul...

  5. #14
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Thailand oder Siam?

    Servus Serge
    Ich Stimme für Thailand, ja Siam ist gewiss auch schon, aber ist irgendwie mehr in vergessenheit geraden, und bei den Namen Thailand kennt sich jeder aus, wo es liegt.

  6. #15
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Thailand oder Siam?

    Ich bin fuer Thailand, weil sich "Ich bin mit einer Siamesin zusammen" einfach bescheuert anhoert.

  7. #16
    Tolgman
    Avatar von Tolgman

    Re: Thailand oder Siam?

    Was sagen den Eure Frauen so dazu?

    Zurück in die Zukunft scheint mir der falsche Weg.
    Ob nun Siam oder Thailand - es gilt die Probleme zu beseitigen.
    Eines emfinde ich oft:

    Thais identifizieren sich sehr mit ihrem Land und ihrer Kultur...

  8. #17
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Thailand oder Siam?

    Namen sind zwar nur Schall und Rauch, aber Siam gefaellt mir schon besser.

    Allerdings hoffe ich, das die Regierung von Siam dann auch eine kostenlose Foren-Routine fuer Moderatoren zur Verfuegung stellt, um in hunderttausenden von postings das Wort ´Thailand´ gegen ´Siam´ auszutauschen.

    Chock dii, hello_farang

    p.s.: nebenbei wuerde auch der Begriff ´siamesische Zwillinge´ doppeldeutig werden.

  9. #18
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Thailand oder Siam?

    Zitat Zitat von hello_farang",p="146942
    p.s.: nebenbei wuerde auch der Begriff ´siamesische Zwillinge´ doppeldeutig werden.
    Warum nennt man die eigentlich "siamesisch" ?

  10. #19
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Thailand oder Siam?

    Zitat Zitat von kleiner-farang",p="146971
    Zitat Zitat von hello_farang",p="146942
    p.s.: nebenbei wuerde auch der Begriff ´siamesische Zwillinge´ doppeldeutig werden.
    Warum nennt man die eigentlich "siamesisch" ?
    "(...) Im 19. Jahrhundert sah das noch ganz anders aus: Eng und Chang Bunker, das erste bekannte Siamesische Zwillingspaar, waren damals auf der Suche nach einem Chirurgen, doch vergeblich. Dieses Zwillingspaar aus Siam, das 1811 auf die Welt kam, hatte einen Verbindungsstrang am Brustkorb. Dies wäre heutzutage durch einen vergleichsweise leichten Eingriff zu beheben. Die Brüder Bunker führten ein erstaunliches Leben: Sie verdienten ihr eigenes Geld als Attraktion auf Jahrmärkten. In North Carolina wurden sie schließlich als Farmer ansässig und heirateten die beiden Schwestern Adelaide und Sarah Yates. Chang zeugte zehn Kinder, Eng elf. Die beiden Brüder wurden 63 Jahre alt. Kein Siamesisches Zwillingspaar ist bisher älter geworden. (...)"
    ( Quelle: discovery.de )


  11. #20
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Thailand oder Siam?

    Wirklich erstaunlich. Sehr fruchtbar waren sie auch ;-D .

    Aber dann war ja der andere immer dabei, wenn einer mit seiner Frau schlief. -> Peinlich


    Aber danke für die Geschichte.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.09, 20:06
  2. Mini Siam, in oder bei Pattaya?
    Von i_g im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.04.09, 17:55
  3. Golden City of Gulf Siam oder Golden-Orchid-Resort
    Von romanventi im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.08, 21:33
  4. Hotel New Siam I oder II
    Von 1234 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.07, 08:09
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.05, 13:34