Seite 99 von 155 ErsteErste ... 4989979899100101109149 ... LetzteLetzte
Ergebnis 981 bis 990 von 1549

Thailand News - Der Nachrichtenticker

Erstellt von Tramaico, 13.06.2014, 07:03 Uhr · 1.548 Antworten · 114.587 Aufrufe

  1. #981
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Der Wahnsinn beim Transgender-Kult,

    Auch in Deutschland hat man diese Transgenderwerbung seit Jahren zugelassen,
    indem mehrere Sender im Abendprogramm durch ihre Verherrlichung dieser Lebensrichtung mit dazu beitragen,
    das sehr tragische Lebensläufe geschrieben werden.

    Was ist das Problem dieser Richtung ?

    Es sagt nicht,
    Du meinst also, Du bist im falschen Körper geboren, Du willst wie eine Frau leben,
    kannst Du denn auch, wie eine Frau, einen ganz normalen Beruf erlernen,
    und in diesem beruf langfristig ein Leben aufbauen ???

    Ja, Nee, ins Show Bizz willst Du,

    ja und wenn Deine besten Tage vorbei sind, und Du mit 30 Haarausfall und Glatze bekommst,
    wie geht es dann weiter,
    Du glaubst doch nicht, dass Du mit 30 nochmal die Schulbank drücken willst ?

    Natürlich nicht, denn da leidet der betroffende schon an dem Entzug der so hochstilisierten Beachtung und Aufmerksamkeit,
    dass zu dem Zeitpunkt der Drogenkonsum in vielen Fällen ausser Kontrolle gerät.

    GescheiterteTransvestiten-Sängerin wird zum Einbrecher


    Udon Thani -

    Eine Transvestiten-Sängerin (Mor Lum), deren Karriere fehlschlug,
    ist wegen Einbrüchen in mehrereMilitärlager der Provinz Udon Thani verhaftet worden.
    Sie hatte Wertsachen von mehr als 2 Millionen Bahtgestohlen, berichtete die Polizei am Donnerstag.


    Die 46-jährige Rungthiwa Tonpan, gebürtig aus der Provinz Ubon Ratchathani, ist wie üblich nach ihrer Verhaftungder Presse vorgeführt worden.
    Gezeigt wurden die gestohlenen Sachen, wie Goldschmuck im Wert von 1,2 MillionenBaht, 30 Handys, drei Tablet-PCs, sieben Uhren, 30 Buddhastatuen, 30.000 Baht in Bar und ein nagelneues Autoder Marke Toyota, um nur einige der Wertgegenstände zu nennen.

    Mehr als 30 Einbrüche sind aus vier Militärcamps in den vergangenen Monaten gemeldet worden. Die Verhaftunggelang, weil der Transvestit seinen nagelneuen Toyota hinter einer Militärbasis in der Gemeinde Mak Khenabgestellt hatte.
    Die Suche nach dem Fahrzeug führte die Polizei schließlich zu der Tatverdächtigen. Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeugs wurden viele gestohlene Sachen gefunden.

    Herr Rungthiwa sagte,
    er war früher einMor Lum-Sänger. Allerdings gab es keine Show-Angebote und so entschied er sich seine Karriere zu beenden.

    Er eröffnete einen Beauty-Shop und bot den Kunden illegalerweise Botox-Injektionen an, die er auch in sein Gesicht spritzte, was zu Entstellungen führte.

    Er konsultierte Ärzte, die ihm das Füllmaterial entfernten.
    Dies war eine teure Angelegenheit



    Ihm blieb nichts anderes übrig, als
    mit Einbrüchen seine hohen Lebenshaltungskosten zu finanzieren.

    Dazu gehörte auch seine Spielleidenschaft

    und jene Menschen zu bezahlen, die mit ihm schliefen.
    Das ganze Drama dieses lebensweges,

    zunächst Kompliment, solange durchgehalten zu haben.
    Der Spruch, in Thailand wird kein Transvestit älter als 50 Jahre,
    weil die Meisten vorher Selbstmord machen,

    steht als Menethekel an der Wand.

    46 Jahre, das heisst, 16 Jahre sich durchs Leben schlagen,
    und es wird niemals besser, sondern immer schlechter.

    Das man als 46 jähriger Transvestit, der nur noch ... aussieht,
    --- nur --- noch --- Personen findet, die --- gegen bezahlung mit einem schlafen ---
    zeigt die Thai Realität,
    das Schöne wird gekauft, bz. das Schöne verkauft sich,
    und die eigene Person wird ausschliesslich nach dem Äusseren bewertet.

    Das man eine derart oberflächliche Lebensweise im deutschen Privat TV derart fördert, bz. eine Plattform bietet,
    ist äusserst bedenklich,

    denn es ist klar, dass die Meisten nach Ablauf ihres Haltbarkeitsdatums in der Kriminalität enden.

  2.  
    Anzeige
  3. #982
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.879
    genau alle Einbrecher sind transgender. deine Beiträge trotzen nur so von eingebildeter Weisheit.
    Was vernünftiges von dir ????? fällt mir jetzt spontan nichts ein.

    das Fernsehen ist Schuld du bist in den 60zigern stehen geblieben.

  4. #983
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    genau alle Einbrecher sind transgender. deine Beiträge trotzen nur so von eingebildeter Weisheit.
    Was vernünftiges von dir ????? fällt mir jetzt spontan nichts ein.

    das Fernsehen ist Schuld du bist in den 60zigern stehen geblieben.
    Es kommt nicht von ungefähr, dass Katoeys in Thailand eine eigene Katoey Schule besuchen sollte,
    was aber teuer ist, und nur wenige absolvieren.

    Diejenigen, die am Ende in der Kriminalität landen,
    sind tragische Fälle,

    aber Du hast offensichtlich einen Tunnelblick,

    und liesst - alle Einbrecher sind Transgender,

    kann ich nirgendwo in meinem Posting finden.

    Es gab Anfang der 90ger Jahre eine sehr gute Dokumentation des dänischen TV über Transgender Familien,
    wo sich katoeys Waisenkinder in den Tempel aussuchten, wenn sie brauchbar erschienen,
    ein wirklich sehenwerter Film.

  5. #984
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.813
    deine Beiträge trotzen nur so von eingebildeter Weisheit.
    Was vernünftiges von dir ????? fällt mir jetzt spontan nichts ein.
    michael59
    Warum diese Toene,warum dieser persoenliche Angriff?
    Wenn Dir seine Beitraege nicht gefallen,einfach nicht lesen oder kapierst Du dies nicht?

    Vieles ist gut was Altmaister Disi hier postet!

  6. #985
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Mal unabhängig von dem Umgebauten, ich finde die Täterbilder gemeinsam mit Polizeibeamten immer sehenswert, weil ganz persönlich und gut auch für die lumpigen Angehörigen, die fast immer ´nichts´mitbekommen haben.

  7. #986
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.879
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Warum diese Toene,warum dieser persoenliche Angriff?
    Wenn Dir seine Beitraege nicht gefallen,einfach nicht lesen oder kapierst Du dies nicht?

    Vieles ist gut was Altmaister Disi hier postet!
    ist es eben nicht

  8. #987
    Avatar von jeremy190734

    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    25
    Das wussten wir ja alle !
    DNA-Tests auf Mordwaffe stimmen nicht mit den Angeklagten überein

    Surat Thani - Thailands führende Experten der forensischen Abteilung haben nach weiteren DNA-Tests an derTatwaffe, eine Gartenhacke, festgestellt, dass die DNA nicht mit den beiden burmesischen Männern übereinstimmt, die des Mordes an dem britischen Paar Hannah Witheridge und David Miller angeklagt wurden.
    Die beiden Touristen wurden im September letzten Jahres auf der Insel Koh Tao brutal ermordet. Zwei Burmesenstehen jetzt vor einer Mordanklage trotz weitverbreiteter Gerüchte, dass sie nur als Sündenböcke für den wahrenMörder herhalten müssen.
    Die Leiterin des Thai Forensics Institute ....tip Rojanasunand sagte, ihr Team hätte DNA-Ergebnisse von derGartenhacke den Richtern au Koh Samui übermittelt, die in der Nähe des ermordeten Paares gefunden wurde.
    Die Proben gehörten zwei Männern, aber es gab keine Übereinstimmung mit den Angeklagten, sagte Frau ....tiplaut einem Bericht von "The Guardian".
    Ein Oberstaatsanwalt erlaubte Frau ....tip die Mordwaffe auf Anfrage der Verteidigung von Zaw Lin und Wai Phyoerneut zu Testen. Die Ergebnisse sind die jüngsten Unstimmigkeiten in einer Reihe von polizeilichen Ermittlungendieses brutalen Mordfalls.
    Während der dreimonatigen Ermittlung ist die Polizei des unsachgemäßen Sammelns von Beweisen am Tatort,Einschüchterung und Missbrauch beschuldigt worden, die natürlich jegliches Fehlverhalten leugnete. Allerdings wirdDr. ....tips Anwesenheit im Gerichtssaal mehr Aufmerksamkeit bei den Medien erregen, die mit ihremextravaganten Stil und manchmal antagonistischen Rivalität mit der Polizei in den vergangenen Jahren für Aufsehensorgte.
    Es könnte einer ihrer letzten hochkarätigen Fälle sein. Die 60-Jährige wird ihr Amt wahrscheinlich im nächstenMonat an einen anderen abgeben und in Rente gehen.


  9. #988
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von jeremy190734 Beitrag anzeigen

    Es könnte einer ihrer letzten hochkarätigen Fälle sein. Die 60-Jährige wird ihr Amt wahrscheinlich im nächstenMonat an einen anderen abgeben und in Rente gehen.
    Dr. Por.ntip war eine der Lichtgestalten der Gesellschaft, die einen hohen Preis dafür zahlen musste,
    dass sie stets der Wahrheit verpflichtet blieb,
    sie und ihr Team von CSI Bangkok haben Geschichte geschrieben,

    alles Gute für ihren Ruhestand.

  10. #989
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    nachdem das aussergewöhnliche Gesetz in Thailand,
    dass Risikopersonen das Tragen einer Schutzweste verbietet,
    da es in Thailand als Waffe verstanden wird,
    und es somit den Hitmen die Arbeit im Land wesentlich erleichert,
    um ihre Anschläge durchzuführen,

    hat nun ein th. Hersteller ebenfalls die Entwicklung einer Schutzweste vorgenommen,

    Thai silk cocoon vests can 'catch bullets' - The Nation

    wie der berühmte latainamerikanischer Hersteller,
    der Kunden Massanzüge verkauft, die beim Abholen einem Schusstest am lebenden Körper unterzogen werden.

    So können die Thais einen Verkauf nur fürs Militär in den Raum stellen,
    doch die haben die kompakten Schuztwesten, die eben auch vor Hochgeschwindigkeitsmunition schützt,
    und den Getroffenden Meter durch die Luft schleudert.

    Diese leichten Kleidungsschutzwesten wurde zuerst für Kinder auf dem Schulweg entwickelt,
    um sie als zufällige Opfer von Drive by shootings besser schützen zu können,
    aber dafür muss in Thailand die Bevölkerung wesentlich stärker verarmen, und der Unterschied zwischen Arm und Reich wesentlich krasser werden,
    bis sich die Leute selber ihre Kleidung illegal mit Fasern verstärken, weil Körperschutz gegen das Waffengesetz verstösst.

  11. #990
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    nun ist es ja nichts neues,
    das in Thailand der ungesicherte Umgang mit besonderen Chemikalien, Pesdiziden, und anderen Risikostoffen,
    die im Westen hohen Sicherheitsauflagen unterliegen,

    Gefahrguttransport in Thailand noch unbekannt,
    explodiert eine Chemiefabrik in Rayong oder anderswo,
    sollen die Leute halt den Atem flach halten, Anstrengungen vermeiden und viel trinken.

    Heisst dann die Diagnose am Ende ALS - Muskelschwund und Abbau der Sensorik,
    dann nehmen es die Leute als Schicksal hin,
    es wird kein Millionen Prozess gegen einen US oder deutschen Konzern angestrengt,
    weil Leben in Thailand einfach so extrem billig ist,
    und die Hürde, selbst für lächerliche Ersatzsummen zu streiten, kaum einer macht.

    Deshalb bleibt Thailand natürlich für Chemiekonzerne weiterhin hoch interessant,
    weil das finanzielle Risiko für sie eben begrenzt ist.

    Für die Betroffenden läuft den meist folgender Film ab,

    - selbst Schuld, das es Dich getroffen hat,
    hast Dich halt in einem früheren Leben wie eine Wildsau aufgeführt, jetzt hast Du die Quittung bekommen.

    ================================================== ================================

    Autopsy on gold mine employee to determine if his work killed him


    Pratch Rujivanarom
    The Nation
    September 11, 2015 1:00 am


    AN ex-Akara Resources employee was found dead yesterday after suffering from a fatal neurological disease that his family suspects was the result of his long-term exposure to cyanide and other hazardous chemicals.

    Somkid Thampawet, who had amyotrophic lateral sclerosis (also known as Lou Gehrig's disease), unloaded cyanide at Akara Resources' gold mine in Phichit's Thab Khlo district for years. He died after being treated for severe muscular weakness at Phichit Hospital for weeks.

    The Central Institute of Forensic Science will conduct the autopsy on his body in accordance with his wishes to determine if he had chemical and/or heavy metal traces in his body that could have led to him getting the disease.

    Somkid's wife Chamnian Tham-pawet said her husband had worked at the gold mine since its opening, leaving it after 13 years of service.

    Somkid started to show ALS symptoms around two years |ago, resulting in him losing his job and not receiving any assistance from the company, she lamented.

    "The symptoms of the disease became more serious over time. We were trying to call the company for help but they dodged our pleas every time we asked," Chamnian stated.

    She said that after her husband's story was widely publicised in the media, the company offered to pay the family Bt7,000 per month, which could not have been enough to meet Somkid's treatment costs.

    She said that five other former gold mine workers have similar symptoms as those suffered by her husband and CIFS will also perform autopsies on their bodies.

    CIFS director-general Khunying ....tip Rojanasunan described Somkid's autopsy as a "complicated process" that would take about a month to conclude.

    ================================================== ================================================== ============
    Autopsy on gold mine employee to determine if his work killed him - The Nation

    Is ALS the same as Lou Gehrig's disease?

    1. Amyotrophic lateral sclerosis (ALS), often referred to as "Lou Gehrig's Disease,"
    2. is a progressive neurodegenerative disease that affects nerve cells in the brain and the spinal cord. Motor neurons reach from the brain to the spinal cord and from the spinal cord to the muscles throughout the body.

    3. Why ALS is called Lou Gehrig's Disease.
    4. Baseball player Lou Gehrig stood before a microphone at Yankee Stadium on July 4, 1939, following several days of news reports about his diagnosis of ALS, or amyotrophic lateral sclerosis.




Ähnliche Themen

  1. Thailand - Land der Freien
    Von Uwe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.07.14, 21:59
  2. Thailand News???
    Von x-pat im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 12:21
  3. Thailand News in Thai
    Von Isaanfreak im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.03, 16:01
  4. Thailand News verschwinden einfach ?
    Von CNX im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.03, 19:57
  5. Das andere Thailand-NEWS
    Von KLAUS im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 15:35