Seite 78 von 155 ErsteErste ... 2868767778798088128 ... LetzteLetzte
Ergebnis 771 bis 780 von 1549

Thailand News - Der Nachrichtenticker

Erstellt von Tramaico, 13.06.2014, 07:03 Uhr · 1.548 Antworten · 114.857 Aufrufe

  1. #771
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    in vielen Ländern werden viele Projekte gestartet nicht um später langjährige Gewinne zu generieren sondern um während der teils sehr langen Bauzeiten dafür zu sorgen, daß alle "Verwandten u. Bekannten" sich jahrelang vom großen Kuchen sattessen können.
    Das war auch einer wichtigen Gründe weshalb die Yingluck-Regierung gestürzt werden musste. Denn die hatten bei dem Bahnprojekt schon ausgekungelt wie die Pfründe verteilt werden sollten.

    Aber jetzt gehen die Uhren in Thailand anders, und die Korruption wird entschieden bekämpft. Unter der neuen Regierung sind alle Entscheidungsträger ausschließlich selbstlos tätig. Thailand hat das Zeitalter des Nepotismus hinter sich gelassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #772
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    Genau so ist es! Lautlach...

  4. #773
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    naja, zumindestens bei der Reissubvention, wird man jeden Subventionsbetrug, den Leute gemacht haben, ihr in Haftung gestellt,
    weil sie angeblich ihre Aufsichtspflicht verletzt hat,
    wer einen Minister dafür abgestellt hat, der sich um alles kümmern soll,
    ist das in Thailand anders, als in der übrigen Welt,
    denn schliesslich will man ihr ein strafbares Verhalten anlasten.

  5. #774
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.166
    @Didi, die Idee mit dem Amtsenthebungs-Verfahren war ja wirklich eine extrem blöde Begründung, aber wegen Verletzung der Dienstpflicht wären die Chancen für eine Verurteilung doch sehr hoch. In "demokratischen" Staaten Asiens wie Japan, Südkorea oder Taiwan mussten Minister oder sogar ganze Regierungen zurücktreten - bei viel niedrigeren Summen.

    Denn die hatten bei dem Bahnprojekt schon ausgekungelt wie die Pfründe verteilt werden sollten.
    Hierzu ein interessanter Artikel aus FORBES-Magazine. Zumindest das chinesische Fait Accompli scheint ja vom Tisch zu sein und anscheinend sind jetzt auch die Franzosen und Deutschen an Teilen der Projekte interessiert.


    Thailand Turns To A Tried And Trusted Recipe In Dealing With China - Forbes


    Der Mann, zuständig in NCPO, für solche internationale Wirtschafts- und Finanzfragen, ist Somkid Jatusripitak. Disi, den solltest Du eigentlich kennen. Der General muss ihn nur machen lassen.....

  6. #775
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    [QUOTE=clavigo;1317350
    Der Mann, zuständig in NCPO, für solche internationale Wirtschafts- und Finanzfragen, ist Somkid Jatusripitak. Disi, den solltest Du eigentlich kennen. Der General muss ihn nur machen lassen.....[/QUOTE]

    Schliesst sich das nicht aus? Ein Thaksin-Follower als Heilsbringer der Putschisten?

    Oder habe ich da eine verbale Nuance verpasst, lieber Hartwig?

  7. #776
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Will Thailand succeed? It is still too early to say. But whatever result, its deal with China will be a much better than one Sri Lanka has forged with Beijing. In the case of the latter, Sri Lanka seemed to have no choice other than taking what China offered and lost control over some of its most precious assets into the bargain.
    By contrast, Thailand has taken a more subtle approach in negotiating with China. Its current strategy reminds one of how the Old kingdom was able, at the end of the 19th century, to keep both Britain and France at bay as the two imperial powers tried to colonize it. How did Thailand pull off that hat trick? By establishing non-binding friendships with those dangerously powerfulnations,sending its children to universities in Paris and London, and even offering some British and French individuals top-brass positions in its ministries. What is happening now in both the military and economic arenas of Sino-Thai relations strongly resembles this old Thai gambit for preserving national sovereignty.
    Wird es Thailand schaffen, alles unter einem Hut zu bekommen und gleichzeitig die Kontrolle über die Bewirtschaftungsgebiete zu behalten ?

    Es wird wohl nicht damit getan sein, die Kinder von th. Generälen in China zur Ausbildung zu schicken, und einen Chinesen zum Minister eines Ministeriums zu machen,
    jeder der den historischen Vergleich gelesen hat, kann die Frage sich beantworten.

  8. #777
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.293
    Ich bin ja nun seit ca.7Wochen hier im Land und per Pick-up auch einigermassen rumgekommen.Man sieht viel Strassenbau(die Breite der Strassen laesst eher auf schier unendlichen Bitumenreichtum schliessen)viel Krankenhausneubauten und auch im"privaten"Sektor viele neue Raststaetten, Cafes, aber auch Wohnhaeuser.Wenn man darueber nachdenkt, dass die Dictatorship ja erst seit einem 3/4-Jahr zum Wohle Siams im Amt ist, muesste man doch schlussfolgern, das alle diese Projekte bereits in der Yinluck-Aera beschlossen/genehmigt wurden.Ich glaube nicht daran, das dies alles auf dem Mist von Onkel Prayuth gewachsen ist oder gibt es hier keine Planfeststellungsverfahren o.ae.?

  9. #778
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Das hat nix mit Yingluck zutun,
    seit über 10 Jahren legen Thais statt in Festgeld, ihr Geld in Immobilien an,
    Krankenhausketten, Cafe-Ketten, der Ausbau des Landes erreichte mit zig Jahren Verspätung schliesslich auch das Hinterland,
    wo die Expats heute auch mit 10 MB Internet Download Geshwindigkeit im Netz unterwegs sind.

  10. #779
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Chinesen sind den Thais zu dreckig, weshalb man nun China WCs für Chinesen forderte.

    Chiang Rai - Für einen der bekanntesten Tempel Nordthailands sind Pläne vorgelegt worden, um separate Toiletten für Besucher und „spezielle“ für chinesische Touristen zu installieren, bestätigten Beamte am Samstag.Im Wat Rong Khun oder dem Weißen Tempel in der Provinz Chiang Rai werden die neuen Toiletten hinzugefügt, weiles immer wieder zu Beschwerden über die Hygiene in den Toiletten gab, wenn sie von Chinesen benutzt wurden.
    Eine Zeitlang war es für chinesische Reisegruppen untersagt worden, den Tempel zu besuchen, die dieToilettenräume in einem schlechten Zustand zurückgelassen hatten. Ein Beamter, der anonym bleiben möchte,sagte, dass ........ überall in den Räumen verteilt waren und Damenbinden an den Wänden klebten.
    Der TempeldesignerChalermchai Kositpipat erklärte in einem Fernsehinterview, es sei unmöglich für andere Touristen die Bade-Einrichtungen zu nutzen, nachdem sich chinesische Reisegruppen darin aufgehalten hatten. HerrChalermchai sah keine andere Möglichkeit, als neue separate Toiletten installieren zulassen.
    Getrennte Tempeltoiletten für Besucher und Chinesen geplant :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  11. #780
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.501
    "Eine Zeitlang war es für chinesische Reisegruppen untersagt worden, den Tempel zu besuchen, die dieToilettenräume in einem schlechten Zustand zurückgelassen hatten. Ein Beamter, der anonym bleiben möchte,sagte, dass F.ä.kalien überall in den Räumen verteilt waren und Damenbinden an den Wänden klebten.
    Der TempeldesignerChalermchai Kositpipat erklärte in einem Fernsehinterview, es sei unmöglich für andere Touristen die Bade-Einrichtungen zu nutzen, nachdem sich chinesische Reisegruppen darin aufgehalten hatten. HerrChalermchai sah keine andere Möglichkeit, als neue separate Toiletten installieren zulassen."

    das bedeutet: "The Greater Chinese .... Storm" hat begonnen

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Land der Freien
    Von Uwe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.07.14, 21:59
  2. Thailand News???
    Von x-pat im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 12:21
  3. Thailand News in Thai
    Von Isaanfreak im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.03, 16:01
  4. Thailand News verschwinden einfach ?
    Von CNX im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.03, 19:57
  5. Das andere Thailand-NEWS
    Von KLAUS im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 15:35