Seite 45 von 155 ErsteErste ... 3543444546475595145 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 1549

Thailand News - Der Nachrichtenticker

Erstellt von Tramaico, 13.06.2014, 07:03 Uhr · 1.548 Antworten · 114.824 Aufrufe

  1. #441
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.288
    In einem anderen Thread wird ja anhand von Zahlen deutlich belegt, dass D-ler und Engländer als Touristen kein allzu hohes Ansehen mehr genießen und wirtschaftlich auch keine große Rolle mehr spielen. Von daher dürfte sich der "Schaden" in Grenzen halten, wenn ein paar mehr davon dem Land fern bleiben.

  2.  
    Anzeige
  3. #442
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.406
    Alles gelabere, es muß eine Verhaftung und Bestrafung der Täter erfolgen, das man diese nicht ermitteln kann (auf so einer kleinen Insel) glaubt doch kein Mensch. Wenn die Täter nicht ermittelt werden riecht das doch nach Absicht bzw. danach das ein Farang-Leben für Thais nix wert ist. Da dürfen sich die Thais nicht wundern wenn die gewünschten Premium-Touristen weg bleiben. Man soll sich halt endlich mal comitten. Wenn die Thais meinen lieber unter sich bleiben zu wollen so ist es ihr gutes Recht. Die Leute auf Mauritius, Reunion oder den Seychellen warten schon.

  4. #443
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Glaubt denn irgendwer, dass die Täter noch auf der Insel sind und dort auf ihre Verhaftung warten?

  5. #444
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.406
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Glaubt denn irgendwer, dass die Täter noch auf der Insel sind und dort auf ihre Verhaftung warten?
    Man hatte doch die Fähren für 48h geblockt bzw. starke Kontrollen durchgeführt und Listen der Passagiere erstellt.

  6. #445
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Man hatte doch die Fähren für 48h geblockt bzw. starke Kontrollen durchgeführt und Listen der Passagiere erstellt.
    Wenn die Täter zu einer der Besatzungen der Fähren gehören stehen sie nicht auf den Listen. Oder wenn sie ein eigenes Boot hatten?
    Oder wenn sie nach 50 Stunden übergesetzt haben?

  7. #446
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.059
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    nun hat er in Thai zu Thai Zuhörern gesprochen, und kein internationales Statement in Englisch abgegeben.
    in China sprechen sie auf ihren Volkskongressen chinesisch, verstanden wird das hier auch, obwohl hier kaum jemand chinesisch spricht

    wie ist das möglich?

  8. #447
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Die Spurensicherung war offenbar so gründlich, dass hinterher nicht einmal mehr der aktuelle Todeszeitpunkt festgestellt werden konnte. Man weiß also nicht wieviel Zeit die Täter bis zur Entdeckung der Tat hatten.

  9. #448
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    persönlich kann ich nur hoffen, dass man die Ermittlungen so gründlich, wie möglich macht,
    um die richtigen Täter zu ermitteln.

    Bin froh, dass man keine Opferlämmer zur schnellen Vorführung braucht.

  10. #449
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Man muss sich nicht jedes hysterisches Aufbauschen von Äusserungen der Boulevard-Medien zu eigen machen. Für mich steht die Sorge um die Sicherheit für Touristen im Mittelpunkt der vorsichtig formulierten Frage des Generals, und nicht das haarstäubende im Mund verdrehen in Richtung Mitschuld der Opfer. Solche allgemein gehaltenen Warnungen stehen übrigens in jedem(!) Reisehandbuch.
    Tragisch ist im konkreten Fall evtentuell auch das trügerische Sicherheitsgefühl durch den benachbarten Mega-Lärm einer Party, sich nicht an einen einsamen, verlassenen Ort in Gefahr zu begeben. Tatsächlich ist da die Gefahr, dass Schreie überhört werden, ja um ein Vielfaches höher, zusammen mit dem durch grosse, verwinkelte Felsen äusserst uneinsichtigen Tatort.
    Wenn ich mich mal an den Spekulationen beteiligen darf, möchte ich die Hinweise von DisainerM mit der Hacke aufgreifen, wonach die Täter m.E. aus unmittelbarer Nähe des Resorts kommen müssten.

  11. #450
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Nun verdreh mal nicht den Verlauf der Diskussion. Du hast ohne jegliche Sachkenntnis die Intensitaet der Ermittlungen in Zweifel gezogen. Daraufhin habe ich den Einsatz von Helikoptern genannt, was zumindest ein Indiz fuer den Ermittlungsaufwand sein kann, da bei anderen Morden dieser Aufwand nicht getrieben wird.
    Dann hast du den Einsatz der Helis als wilden Aktionismus tituliert. Wieder ohne jegliche Kenntnis, welche Aufgabe die bei den Ermittlungen erfuellen.

    Und ja, ich relativiere. Fuer mich sind verdurstende Kinder in Entwicklungslaendern nun mal eher geeignet Betroffenheit zu empfinden, als zwei britische Touristen, die vermutlich durch ihr Verhalten zumindest die Wahrscheinlichkeit einer Gewalttat erhoeht haben.

    Nur zu deiner Kenntnis. Hier auf den Inseln ist es fuer die Einheimischen immer noch selbstverstaendlich beim Baden t shirt und shorts zu tragen.

    Aber Menschen sind nun mal interessengeleitete Deppen.
    Offensichtlich ist es wichtiger der Ruestungindustrie Milliardenauftraege zuzuschustern um ein parr Islamisten abzuknallen, als mit einigen hunderttausend Euro Brunnen zu bohren und an Kuesten solarbetriebene Meerwasser Ensalzungsanlagen zu installieren.

    Im uebrigen halte ich die weltweite Diskussion ueber die Arbeit der lokalen Polizei, die eh nur auf Mutmassung basiert, fuer kontraproduktiv.
    Kann der lokale Polizeichef nicht zeitnah Erfolge praesentieren, wird er, um einer Versetzung in die Pampa zu entgehen, irgendein gestaendiges Bauernopfer aus Burma vorzeigen. Das wird dann unter grossem Tam Tam verhaftet und irgendwann in der burmesischen Wildnis ausgesetzt.
    Damit waeren die Ermittlungen dann beendet und die waren Taeter kaemen ungestraft davon.
    Und was tust Du persönlich gegen das Verdursten von Kindern? Im Nittaya posten?

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Land der Freien
    Von Uwe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.07.14, 21:59
  2. Thailand News???
    Von x-pat im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 12:21
  3. Thailand News in Thai
    Von Isaanfreak im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.03, 16:01
  4. Thailand News verschwinden einfach ?
    Von CNX im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.03, 19:57
  5. Das andere Thailand-NEWS
    Von KLAUS im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 15:35