Seite 38 von 155 ErsteErste ... 2836373839404888138 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 1549

Thailand News - Der Nachrichtenticker

Erstellt von Tramaico, 13.06.2014, 07:03 Uhr · 1.548 Antworten · 114.413 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    PM Tells Police To Hasten Investigation of Koh Tao Murder

    BANGKOK — Prime Minister and chairman of Thailand’s military junta Prayuth Chan-ocha has ordered authorities to urgently speed up the investigation into the recent murder of two British tourists in southern Thailand.



    The pair was found dead yesterday with "gruesome" wounds to the head on the popular island of Koh Tao, a well-known destination for foreign tourists and divers.
    "I have been following this matter very closely," Gen. Prayuth told reporters as he arrived at Government House this morning.

    "We also have to look into the behaviour of the other side."


    He continued, "This case should not have happened in Thailand at all. I think it will affect foreign opinion of our country. I have urged all relevant authorities [to speed up the investigation]."

    Thai authorities have come under increasing pressure to apprehend a suspect and uncover a motive behind the grisly murder. Police have been conducting door-to-door searches on the island but are yet to name any official suspects.
    Gen. Pravit Wongsuwan, Deputy Prime Minister and Minister of Defence, said he instructed police to urgently solve the case, as it greatly affects the Kingdom's tourism industry.
    He also said police have been sealing off ferry piers on Koh Tao to prevent potential suspects from fleeing the island, althoughreportsfrom the region indicate that the ferries are running normally.
    Kobkarn Wattanavrangkul, Minister of Tourism and Sports, refused to comment on the murder.
    "I will brief you later," she said as she arrived for a Cabinet meeting at Government House.
    Since staging a coup against the elected government on 22 May, the junta's National Council for Peace and Order (NCPO) has projected a “tough-on-crime” image as part of its campaign to clean up corruption and extortionate practices across the country.
    PM Tells Police To Hasten Investigation of Koh Tao Murder

    mit seinem klaren Hinweis,

    dass man auch das Verhalten der Opfer genau beachten sollte,

    sprich, in wie weit sie ein Mitverschulden trifft ...

    wird die kommende Richtung vorgegeben,
    man muss Ausländer mehr an die Zügel nehmen, damit man solche Geschehnisse,
    die am Ende auf die Tourismusindustrie negativ rückwirken,
    und damit erheblichen volkswirtschaftlichen Schaden anrichten,
    einfach weniger passieren.

    Nur wie soll das gehen, Touristenreservat ? Ausgehschein ? eine touristische Schutz-Zone,
    darauf wird es am Ende hinauslaufen.

    Die medien müssen den Touristen sagen, wann man es verantworten kann, nach draussen zu gehen,
    (when the safe times are, to be outside)
    oder,
    im Umkehrschluss des Gesagten,
    wann man die Touristen warnen muss, abends nach draussen zu gehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #372
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.500
    der gegen die drei Birmanen gehegte Mordverdacht wurde soeben zurückgezogen

  4. #373
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.218
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    mit seinem klaren Hinweis,
    dass man auch das Verhalten der Opfer genau beachten sollte,
    Es zeigt wieder das schlicht gestrickte und weltfremde Gemuet dieses Herrn.
    Erinnert mich an seine Ausagen zur Armut (selber schuld, arbeitet ihr hart genug?).

    Er hat ja auch schon aehnliche Aussagen zum Thema V.ergewaltigung vom Stapel gelassen.
    Im Tenor etwa: sollen sich "anstaendig" anziehen.

    Hier also etwa: selber (mit)schuld, was treibt ihr euch nachts am Strand rum?
    Fragt die Einheimischen, wann das passt.

    Man kann nur hoffen, dass so ein Bloedsinn nicht die Runde in der westlichen Presse macht.
    Unglaublich.

  5. #374
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.565
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Es zeigt wieder das schlicht gestrickte und weltfremde Gemuet dieses Herrn.
    Erinnert mich an seine Ausagen zur Armut (selber schuld, arbeitet ihr hart genug?).
    Weltfremd vielleicht, aber nicht Thaifremd.

    Mal davon abgesehen, dass die Hinterguende der Tat noch nicht geklaert sind, sollte man es sich ueberlegen, ob man mitten in der Nacht halbnackt an einem offensichtlich spirituellen Ort rumhaengt.

    Unangemessenes Verhalten kann nun mal fern von Rundumversichertkummerland ungeahnte Folgen haben.

  6. #375
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    momentan übernimmt man viele Muster aus fundamentalistischen Koranschulen,
    wie zB. das tägliche rezitieren.

    Thailand - Die Schüler der Klassen 1 bis 10 werden ab dem diesjährigen zweiten Semester täglich die zwölf nationalen Wertere zitieren.Bei diesen Werten geht es unter anderem um die Liebe zur Nation, Religion und Monarchie, dem Erhalt thailändischer Kultur und thailändischer Moralvorstellungen, um Disziplin und Gehorsam.
    Kamol Rodklai von der Bildungskommmission für Grundschulen (OBEC) sagte, dass die Anordnung an alle Schulenergangen sei. Es soll auch ein Lied über die „12 Kernwerte“ komponiert werden, damit man sie sich einfacher merken kann.
    Premierminister General Chan-ocha hatte zuvor alle Behörden angewiesen, die zwölf nationalen Kernwerte zu fördern.
    Schüler sollen täglich zwölf nationale Werte rezitieren :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    wichtig ist, das es ein prägnantes Lied wird,

    wenn man die Moral nicht verankert, vor dem Facebook Kontakt mit der digitalen Umwelt,
    wird man sich den schädlichen Einflüssen nicht wiedersetzen können.

  7. #376
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Weltfremd vielleicht, aber nicht Thaifremd.

    Mal davon abgesehen, dass die Hinterguende der Tat noch nicht geklaert sind, sollte man es sich ueberlegen, ob man mitten in der Nacht halbnackt an einem offensichtlich spirituellen Ort rumhaengt.

    Unangemessenes Verhalten kann nun mal fern von Rundumversichertkummerland ungeahnte Folgen haben.

    deswegem der Stunk mit England,
    wo die th. Fremdenverkehrsbehörde eine dicke Werbekampange lancierte,

    mit der Botschaft :

    THAILAND - hier könnt ihr es am Strand treiben



    Die britische Tageszeitung „Daily Mail“ war weniger diplomatisch und titelte: „Im Paradies ermordete Briten werden durch den Dreck gezogen: Während die Jagd nach den Killern zur Farce gerät, beleidigt der thailändische Premierminister Frauen aus dem Westen. “Zwischenzeitlich liegen die Ergebnisse mehrerer DNS-Tests und die Autopsieergebnisse der beiden Leichen vor. Der ins Visier der Ermittler geratene Brite Christopher W., der mit dem Pärchen bekannt war, wurde entlastet, weil keine DNS-Spuren von ihm an den Leichen gefunden werden konnten. Das gilt auch für insgesamt neun Burmesen, die ebenfalls verdächtigt wurden, etwas mit der Tat zu tun haben zu können. Auch hier stimmten die DNS-Proben nicht überein.
    Die Obduktion ergab unter anderem, dass Miller ertrunken ist. Er wurde offensichtlich nach Schlägen auf den Kopf mit einem stumpfen Gegenstand ins Meer geworfen, denn in seinen Lungen befand sich Wasser. Witheridge starb offensichtlich durch Hiebe ins Gesicht mit einer Hacke, die am Tatort gefunden wurde.
    Doppelmord: Verwunderung über Bikini-Kommentar des Premierministers :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand


    wurde an einem einsamen Platz zu laut gestöhnt ? aber wer hat als zufälliger Zeuge schon eine hacke dabei ?

  8. #377
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    El Prayuth setzt seine ganze Intelligenz ein um die Tourismusindustrie an die Wand zu fahren.

  9. #378
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    er ärgert sich nur,
    dass das Thema die internationale Presse dominiert,
    und damit die 10% Tourismuseinnahmen für das Land, weiter gefährdet sind.

    Klar weiss er, dass die Einnahmen wichtig sind,,
    sein Problem sind nur 70% werte-konservative Thais,
    die denken, weil sie am Tourismus nicht selber verdienen, brauchen sie den Tourismus nicht,
    denn der Tourismus schädigt die traditionellen Werte.

    Man kann diesen Leuten, die von extrem religiösen Führern gelenkt werden,
    in ihrem einfachen Denken nicht die Zusämmenhänge der Wirtschaft vermitteln,
    was die Folgen für sie bedeuten, wenn diese 10% Einnahmen wegbrechen.

    Sein Bikini Spruch bedient erstmal diese 70%, - geschieht denen ganz recht so -,
    er muss die Mehrheit der Bevölkerung bei sich halten,
    bevor er das Augenmerk der Leute wieder auf die Folgen der notwendig werdenden Sparpolitik lenken kann,
    was für ein Thailand das ist, ohne die 10% Tourismuseinnahmen.

    Er kann gar nicht anders, keiner kommt gegen diese Führer vom dmc und andere an.

  10. #379
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.265
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...was für ein Thailand das ist, ohne die 10% Tourismuseinnahmen.
    Als ob sich über 20 Millionen Touristen im Jahr einfach so auflösen. Nebenbei wird der Anteil der Farang aufgrund der zahlreichen Chinesen und anderer Asiaten immer unbedeutender. Bezweifle dass ein paar weniger Farang dem Land wirklich schaden. Weniger ist manchmal mehr. Oder, die Menge machts dass ein Ding Gift ist.

  11. #380
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Nebenbei wird der Anteil der Farang aufgrund der zahlreichen Chinesen und anderer Asiaten immer unbedeutender. Bezweifle dass ein paar weniger Farang dem Land wirklich schaden. Weniger ist manchmal mehr. Oder, die Menge machts dass ein Ding Gift ist.

    Während der rein touristische Anteil der Farangs unbedeutent ist,
    wird die öffentliche Diskussion in den Augen der einfachen Bevölkerung mehr zu einer Frage,
    wie man mit Farangs umgeht, die in ihrer Umgebung sind.
    Dabei wird dann nicht mehr unterschieden, ob Tourist, Illegaler oder gut situierter Rentner,
    es wird immer die gesamte Gruppe wahrgenommen.

    Da wir ja nun bereits erlebt haben, wie schnell sich 250.000 Kambodschaner im ganzen Land, in Luft auflösen können,
    gibt es hier ein mehr oder minder aktives Umfeld,
    das dafür sorgt,
    dass die sich seinerzeit aufgelösst haben.

    Dieses "Umfeld" war auch Adressat des Aufrufes von Thaksin im Jahr 2002,
    dass die th. Bevölkerung die ausländischen Touristen mehr anlächeln sollen,
    und sie hat in diesem Jahr dafür gesorgt, mit dem richtigen Blick, für die Räumung und Massenflucht zu sorgen.

    Momentan herrscht zwischen China und Thailand ein gewisser Krieg,
    sämtliche chinesischen Touristenführer, Busfahrer, Shopbetreiber,
    wurden "abgeräumt" - nur Thais dürfen diese Tätigkeiten machen,
    sodass einige mächtige chinesische Buchungsgruppen, als Antwort, die vorhandenen Touristenströme gerne umleiten,
    in Länder, wo Chinesen sich besser um Chinesen kümmern können.

    Das Hauptproblem ist einfach, solange man Touristenorte nicht in "Kur-Orte" verwandelt,
    wo der Touristen vor dem täglichen Nepp geschützt ist, und wo Strassenverkehr professioneller gemanaget wird,
    bekommt die Marke Thailand-Urlaub, ein immer grösseres Imageproblem,

    und klar, ein fremdenfeindlicher Nationalismus und ein Touristenland, diese Kombination verträgt sich nicht,
    da muss die Militärführung die Bevölkerung früher oder später an die Kandarre nehmen,
    und ihr die Folgen dieses Weges aufzeigen.

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Land der Freien
    Von Uwe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.07.14, 21:59
  2. Thailand News???
    Von x-pat im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 12:21
  3. Thailand News in Thai
    Von Isaanfreak im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.03, 16:01
  4. Thailand News verschwinden einfach ?
    Von CNX im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.03, 19:57
  5. Das andere Thailand-NEWS
    Von KLAUS im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 15:35