Seite 202 von 296 ErsteErste ... 102152192200201202203204212252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.011 bis 2.020 von 2954

Thailand News - Der Nachrichtenticker

Erstellt von Tramaico, 13.06.2014, 07:03 Uhr · 2.953 Antworten · 200.301 Aufrufe

  1. #2011
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    28.635
    Ölfabrik von IEAT nach Explosion für 30 Tage geschlossen
    Chonburi - Die Industrial Estate Authority of Thailand (IEAT) hat die Sea Oil Petrochemical Co. Ltd., eine ölverarbeitende Fabrik im Amata Nakorn Industriegebiet, zwecks Verbesserung der Sicherheitsmaßnahmen für 30 Tage geschlossen.
    Die Entscheidung wurde aufgrund der Explosion eines 40.000 Liter Tanks eines Öltransporters auf dem Fabrikgelände getroffen. Drei Arbeiter waren bei dem Unfall verletzt worden. 20 Fahrzeuge wurden beschädigt, während über 1.000 Mitarbeiter evakuiert werden mussten. (Wochenblitz berichtete: https://goo.gl/6tnnUg).
    In einer Erklärung gab IEAT-Gouverneur Veerapong Chaiperm bekannt, dass die 30-tägige Schließung festgelegt worden sei, um den Betreibern der Firma zu ermöglichen die ganz offensichtlichen Sicherheitsmängel — vor allem beim Transport und beim Umfüllen von Öl — zu beheben, bevor die IEAT die Fabrik einer neuen Sicherheitsprüfung unterziehen werde.
    konstruktiv,
    wenn Dinge, die Explodiert sind, neu aufgebaut werden müssen.

    Was wäre in Deutschland anders ?

    - Brandermittler, müssen die Frage klären, wie der Brand entstanden ist.
    - Umweltbundesamt muss die Frage klären, ob eine Gefährdung des Grundwassers besteht und die Bevölkerung gewarnt werden muss.

    und in Thailand,

    macht mal Ordnung, ihr habt 30 Tage Zeit, solange bleibt die Bude geschlossen.

    Keine Entsorgungsnachweise von ..., keine Anordnung von Gesundheitsuntersuchungen bei Evakuierten.

    Aber auch eine Art der Korruptionsvermeidung,
    denn ohne diese ganze Struktur, wie in Deutschland,
    gibt es auch keine Notwendigkeit, Auflagen zu unterlaufen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2012
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    14.772
    . . eigentlich nichts neues, betrachtet man die thailändische Sicht auf die Dinge, welche heisst "mai ben rai" muss man ja annehmen dass in Thailand bei der Ausbringung von Herbiziden und Pestiziden immer von der Devise "viel hilft viel" ausgegangen wird

    Petrlik said the researchers were shocked to find that the industrial area in Samut Sakhon’s Muang District had the second highest contamination of PBDD/Fs in the world.

    Spitzenplatz Weltweit, ja! Weltweit und "nur" 30 mal höher als in Europa erlaubt

    http://pattayaone.news/en/high-levels-pesticides-local-food/


    Gemüse und Obst immer gut waschen! Oder am besten ganz auf Gemüse verzichten, wird so langsam zu gefährlich

    immerhin hat uns benni schon eine Lösung des Problems präsentiert, man zieht auf die Insel Samui mit ihrer gesunden Luft und ernährt sich dort von neuseeländischen Erdbeeren zu 400 Baht pro Schälchen

  4. #2013
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    28.635
    weibliche politische Untersuchungshäftlinge, die für ihre Überzeugung sich für diesen Lebensweg entschieden haben,

    müssen damit rechnen, wenn sie ein brauchbares Aussehen haben,

    als Körperfrucht an erfolgreiche Drogenhändlern angeboten zu werden.

    Das soll ev. zukünftig unterbunden werden.

    Kurz und knapp heisst es unter Punkt 7 :

    7. Männliche Gefangene gegen Bezahlung für 5exuelle Aktivitäten heimlich ins Frauengefängnis schmuggeln.
    wobei man nicht unerwähnt lassen sollte, dass es manchen männlichen Gefangenen Schmerzen bereitet,
    wenn sie nicht regelmässig eine Stute bändigen können.

    Strafvollzugsbehörde feuert 14 Aufseher wegen schwerer Dienstvergehen


    Bangkok - Auf einer Sondersitzung der Strafvollzugsbehörde wurde entschieden, 14 Justizvollzugsbeamte wegen zahlreicher schwerer Dienstvergehen mit sofortiger Wirkung zu entlassen. Bei 13 der 14 Aufseher wurden außerdem alle Ansprüche auf Rentenzahlung gestrichen.
    Pol. Col. Narat Sawettanan, Leiter der zuständigen Kommission der Behörde, erklärte nach der Sitzung auf einer Pressekonferenz, die Dienstvergehen seien so schwerwiegend, dass man ein Exempel statuieren müsse, um anderen Justizvollzugsbeamten vor Augen zu führen, dass es sich nicht lohne, sich aus Gier über die Vorschriften hinwegzusetzen.
    Folgende Dienstvergehen wurden den Aufsehern vorgeworfen:
    1. Abwesenheit vom Dienst für mehr als 15 Tage (mit Unterstützung der Kollegen).
    2. Annahme von Bestechungsgeldern von Gefangenen, um bei der Beschlagnahme von Mobiltelefonen nicht so genau hinzusehen.
    3. Annahme von Bestechungsgeldern von Gefangenen, um im Gegenzug Glücksspiele zu erlauben.
    4. Unterschlagung von Gefängniseinnahmen von mehr als 600.000 Baht.
    5. Handel mit Amuletten organisieren.
    6. Schmuggel von Drogen und Mobiltelefonen in Haftanstalt organisieren.
    7. Männliche Gefangene gegen Bezahlung für 5exuelle Aktivitäten heimlich ins Frauengefängnis schmuggeln.
    8. Geld von Verwandten der Haftinsassen verlangen, um die Besuche zu erleichtern.
    9. Kauf von alkoholischen Getränken für Gefangene gegen “Liefergebühr” von 2.000 Baht.
    in Deutschland, wie in den meisten westlichen Ländern eine Selbstverständlichkeit,
    Mann muss die Sau rauslassen, sonst ist es Folter.

    Die intimen Besuche dienten dazu, "eine Beziehung am Leben zu erhalten". Dies sei für die Gefangenen sehr wichtig. Für die mehrstündigen Besuche werde ein freundlich eingerichteter Raum zur Verfügung stehen, sagte Löprick. Darin könnten Häftlinge auch Kinder, Eltern oder andere Beziehungspersonen ohne Überwachung empfangen. Ein solcher Langzeitbesuch, der einmal im Quartal möglich sei, könne bis zu drei Stunden dauern. Nach dem Gesetz steht Gefangenen pro Monat ein Besuch von einer Stunde in einem überwachten Raum zu.
    https://www.welt.de/welt_print/artic...empfangen.html

  5. #2014
    Avatar von oberhesse

    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    konstruktiv,
    wenn Dinge, die Explodiert sind, neu aufgebaut werden müssen.

    Was wäre in Deutschland anders ?


    - Umweltbundesamt muss die Frage klären, ob eine Gefährdung des Grundwassers besteht und die Bevölkerung gewarnt werden muss.
    Disi,
    das UBA muss da gar nichts klären weil es immissionsschutzrechtlich keinerlei Kompetenzen hat. Das ist allein Ländersache, in Hessen sind das für so einen Fall die Regierungspräsidien, die sämtliche Umweltbelange prüfen.

  6. #2015
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    28.635
    Zitat Zitat von oberhesse Beitrag anzeigen
    Disi,
    das UBA muss da gar nichts klären weil es immissionsschutzrechtlich keinerlei Kompetenzen hat. Das ist allein Ländersache, in Hessen sind das für so einen Fall die Regierungspräsidien, die sämtliche Umweltbelange prüfen.
    die Kompetenzen sind zwischen Bund und Ländern ganz gut verteilt,


    Gemäß Grundgesetz sind die Zuständigkeiten zwischen Bund und Ländern verteilt. Auf einigen Gebieten ist Umweltschutz Bundessache und auf anderen Gebieten hat er nur die Befugnis der Rahmengesetzgebung für die Länder. Daher werden einige Aufgaben des Umweltschutzes durch die für die Umwelt zuständigen Landesämter in den Bundesländern, andere Aufgaben vom Umweltbundesamt wahrgenommen.
    Die Föderalismusreform I hat im Umweltbereich teilweise zu einer neuen Verteilung der Gesetzgebungskompetenzen zwischen Bund und Ländern geführt. Die wichtigsten Änderungen sind:


    Nunmehr hat der Bund die Kompetenz, in vielen Bereichen des Umweltrechts unmittelbar wirksame Regelungen zu erlassen und damit zum Beispiel Europarecht zeitnah und einheitlich umzusetzen; die Länder haben in bestimmten Bereichen Abweichungsrechte und teilweise auch Gestaltungsspielräume. Für den Vollzug der Regelungen ist das Umweltbundesamt zuständig. Dazu gehören die Zusammenfassung der durch EU-Richtlinien vorgeschriebenen Meldungen aus den Bundesländern und die Weiterleitung an die zuständigen europäischen Behörden, wie etwa die Europäische Umweltagentur.


    Zur Unterstützung seiner Arbeit bedient sich das Umweltbundesamt verschiedener wissenschaftlicher Kommissionen, in denen externe Experten vertreten sind und das Umweltbundesamt fachlich beraten. Die Kommissionen sind unter anderem:


    Weiterhin existiert noch der


    https://de.wikipedia.org/wiki/Umwelt..._(Deutschland)


    • Im Rahmen von Altlastenuntersuchungen werden Bodenproben entnommen, um die Existenz gefährdender Stoffe nachzuweisen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bodenuntersuchung


    Der Begriff Altlast bezeichnet in der Raumplanung einen abgrenzbaren Teil der Erdoberfläche, der infolge früherer menschlicher Tätigkeiten gesundheits- oder umweltschädliche Veränderungen des Bodens(Bodenkontamination) oder des Grundwassers (Grundwasserverschmutzung) aufweist, wodurch die durch Rechtsnormen geschützte Mindestqualität nicht mehr gegeben ist.
    Im übertragenen Sinne wird der Ausdruck Altlastumgangssprachlich auch für ein seit langer Zeit ungelöstes Problem oder eine nicht erledigte Aufgabe verwendet.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Altlast

    wichtig ist in dem Zusammenhang doch nur,

    eine Gefährdung der Bevölkerung wird zeitnah erkannt und oft auch beseitigt.

  7. #2016
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    1.321
    (unerlaubtes) Kunst-Turnen an Seilen/Stangen des Suvarnabhumi-Airports

    Ausländerin stürzt von den Fassadestangen des Flughafen Suvarnabhumi - ThailandTIP


  8. #2017
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    28.635
    irgendwann wird das mit den weissen Weihnachten in Thailand noch klappen

    https://www.facebook.com/SisaranDeve...type=2&theater

  9. #2018
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    28.635
    Vermüllung

    Menschen werfen ihren Müll direkt aus dem Fenster ihres Appartmenthauses,
    auf ein leeres Grundstück.



    abgesehen davon, das der Anblick entsetzlich ist,
    und man sich dadurch nur Ratten ran zieht,

    ist es eine fürchterliche Angewohnheit.


    Todesursache unbekannt: Teenager wirft Baby aus Fenster

    Songkhla - Die Polizei hat eine 17-jährige Frau verhört, die ihr Baby am Sonntag aus ihrem Apartmentfenster geworfen hat.
    Der Name der Mutter wurde nicht bekannt gegeben, weil sie minderjährig ist.
    Der Vorfall ereignete sich am Heiligabend in Songkhlas Bezirk Sadao. Zum Zeitpunkt der Ermittlungen am Dienstag war unklar, ob das weibliche Baby als tot geboren wurde oder ob es aus dem dritten Stock des Wohnhauses gefallen ist.

    Songkhlas Leiter für soziale Entwicklung und Sicherheit, Supachai Limjuthamas, sagte am Dienstag, dass sein Büro dem Jugendlichen Ratschläge geben werde.
    „Sie kann mit Sozialarbeitern und Psychologen sprechen“, sagte er. „Sie kann ihr Herz ausschütten, warum sie das getan hat. Welche Probleme hat sie und welche Hilfe braucht sie?“
    Supachai sagte, der Teenager wäre vielleicht so unreif gewesen, dass sie die Schwere ihrer Handlung nicht verstanden hätte.
    Laut einer Freundin des Teenagers war sie von ihrem malaysischen Freund geschwängert worden, der daraufhin mit ihr Schluss gemacht hatte. Sie lebte in der Wohnung ihrer Freundin, da sie bereits hochschwanger war.
    Als die Freundin am Sonntag in die Wohnung kam, hat sie den Teenager blutend vorgefunden und hat den Krankenwagen gerufen. Später wurde das tote Baby gefunden.

  10. #2019
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.368
    Der Zettel lag in meinem Pass, als ich gestern mein Visum abgeholt habe...


  11. #2020
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    9.054
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    Der Zettel lag in meinem Pass, als ich gestern mein Visum abgeholt habe...

    Den gleichen Zettel fand ich auch in meinem Paß. Bei der Einreise hat niemand nach Bargeld gefragt. Scheint eine Spezialität dieser mordsmäßig schlechtgelaunten Tante in der thailändischen Botschaft in Berlin zu sein. Wüßte nicht, wozu dieser Blödsinn sonst gut sein sollte.

    Wer fliegt wann wielange nach Thailand (Aktuelle Liste)

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Land der Freien
    Von Uwe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.07.14, 21:59
  2. Thailand News???
    Von x-pat im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 12:21
  3. Thailand News in Thai
    Von Isaanfreak im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.03, 16:01
  4. Thailand News verschwinden einfach ?
    Von CNX im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.03, 19:57
  5. Das andere Thailand-NEWS
    Von KLAUS im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 15:35