Seite 122 von 155 ErsteErste ... 2272112120121122123124132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.211 bis 1.220 von 1549

Thailand News - Der Nachrichtenticker

Erstellt von Tramaico, 13.06.2014, 07:03 Uhr · 1.548 Antworten · 114.495 Aufrufe

  1. #1211
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    auch wenns gar keine Marke weit und breit gibt

  2.  
    Anzeige
  3. #1212
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.016
    Disi, wenn Du Graffiti in Verbindung mit Bill Gates siehst, denkst Du an Wahnsinn und Vodoo, ich sehe Bill Gates als höchsten Markenvertreter von Microsoft.

  4. #1213
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.159
    "Alternder Milliardär"? Bill Gates ist gerade mal 60 und hat ungefähr 20mal so viel Geld und ist 8 jahre jünger als der Mann der gerne Präsident der USA werden will.

  5. #1214
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.658
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Was sind die Folgen, wird dadurch die Entwicklung in der Jugend beeinflusst ?
    Die jungen Leute machen doch ihr eigenes Ding, entwickeln eigene Vorstellungen, und widersetzen sich zumeist den Versuchen, sie zu steuern. Ist ja nicht so dass die Kids in Thailand jetzt alle mit der Sprühflasche unterwegs wären, nur weil es da ein Event gegeben hat.

    Wenn ein reicher Mäzen eine bestimmte Kunstrichtung fördern möchte, dann soll er das tun. Jeder hat das Recht, sein Geld so zu verbrennen wie es ihm gefällt.

  6. #1215
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    die Bangkok Post steuert immer mehr auf nationalen Kurs ein, und will sich damit aus der Schussrichtung bringen.

    Oft sind es Kleinigkeiten, an denen man das ausmachen kann.

    Nehmen wir das Beispiel aus Hua Hin, wo 3 Personen eine Straftat begehen,

    2 von ihnen sind zweifelsfrei Thais,
    der Dritte aber mag in Thailand geboren sein, seine Familie mag set einigen 100 Jahren in Thailand leben,
    doch für nationale Thais ist damit nicht möglich, diesen Abkömmling eines Bergstammes der Karen, einfach als THAI zu bezeichnen.
    Auch kann man den Namen des Bergstamm Karens nicht einfach in einer Reihe mit 2 vollwertigen THAI Kriminellen nennen,
    denn es ist ja schliesslich nur ein KAREN,
    (mag mancher denken, die tun so, als wäre das eine menschliches A.ssel, andererseits sind Karen wohl Personen, die sich irgendwann in Thailändisches Staatsgebiet eingenistet haben,

    und es wäre von einer Zeitung höchst politisch, diese Person etwa als THAI zu bezeichnen,
    dafür müsste man so einem Journalisten eine extra Behandlung zukommen lassen,
    so aber funktioniert die Schere im Kopf.

    ================================================== ================

    The trio — Kamphol Matchawong, 23, Suthep Phetthakun, 24, and a Karen man identified only as Kuhaebu, 22 — were apprehended separately in Pran Buri in Prachuap Khiri Khan and in Kaeng Krachan district...

    Please credit and share this article with others using this link:Bogus 'Good Samaritans' arrested | Bangkok Post: news. View our policies at Bangkok Post: Terms and conditions of use and Bangkok Post: Republishing policy. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

    ================================================== ===========================================

    wenn nun deutsche Medien diesen Bericht übersetzen,

    müssen sie eine Entscheidung treffen, ob sie den Spagat mitmachen.

    Am Ende heisst es dann so :

    ================================================== =======================

    Helfer entpuppen sich als dreiste Diebe


    Hua Hin - Die Polizei der Küstenstadt Hua Hin hat drei Thailänder verhaftet, die einer schwedischen Frau offenbarzur Hilfe eilten, als diese mit ihrem Motorrad gestürzt war. Anstatt der Touristin zu helfen, nahmen sie ihr dasiPhone und rund 7.000 Baht ab.


    Das Trio, Kamphol Matchawong (23), Suthep Phetthakun (24) und Karen-Mann namens Kuhaebu (22),
    wurden inPran Buri, in Prachuap Khiri Khan und im Distrikt Kaeng Krachan der benachbarten Provinz Phetchaburi festgenommen und sind am Samstag in Hua Hin den Medien präsentiert worden.


    Kritsana Jaemsawang, der Polizeichef von Prachuap Khiri Khan, sagte, dass sich der Raubüberfall am 4. Maiereignete. Aufnahmen einer Sicherheits-Kamera nahe dem Tatort führten schließlich zu den Festnahmen.
    Der 22-jährige Kamphol Matchawong sagte, dass er und seine beiden Freunde in dieser Nacht in Hua Hin unterwegswaren und einiges getrunken hatten. Sie wollten dann mit dem Motorrad zum Strand. Gegen etwa fünf Uhr morgenssahen sie die Touristin, die mit ihrem Motorrad gestürzt war.
    Er und seine beiden Freunde näherten sich der schwedischen Frau, um ihr zu helfen. Aber als sie bemerkten, dasssie mehrere Tausend Baht und ein iPhone in der Handtasche hatte, überkam sie die Gier. Er schnappte sich dieTasche und floh mit seinen Freunden.
    Sie teilten das Geld unter sich auf und kehrten zurück zu ihren Wohnungen. Das dreiste Diebestrio hatte das Geldbereits ausgegeben aber die Schwedin hat zumindest das iPhone zurückerstattet bekommen.
    Frau Argen war sehr enttäuscht, dass die Männer, die ihr Anfangs helfen wollten, zu Dieben wurden. Dennoch warsie froh, dass die Polizei diesen Fall so schnell gelöst hatte und würde das Land trotz dieses Vorfalls wiederbesuchen.

  7. #1216
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    da soll mal einer sagen, die th. Jugend ist gegenüber der Technik nicht aufgeschlossen,

    was ist also heute state of the art,

    wenn es um Prüfungs-Schummelei geht `?

    Immerhin muss ein Student für eine bestandende Prüfung 20.000 Euro zahlen,
    wenn die Firma, die die Leistung anbietet, cleverer vorgehen würde, hätten sie bald eine Renomee und könnten sich vor Neu Kunden kaum retten ?

    Betrug bei Examen in Rangsit University


    Bangkok - Die Rangsit Universität erklärte drei Examen für die Aufnahme in die Fakultät für Medizin und zweiweitere Fakultäten für ungültig, weil drei Studenten versuchten, die Prüfungsaufgaben mit fremder Hilfe zu lösen.
    Man kann von einem Hi-Tech-Betrug reden: Drei Personen, die sich als Studenten ausgaben, aber gar keine waren,filmten mit einer Spezialbrille die Aufgabenblätter. Sie verließen kurze Zeit später den Prüfungsraum, luden dasVideomaterial auf ihren Laptop und schickten dies an ein bereit stehendes Team eines „Instituts“, das die Aufgabenlöste. Die Lösungen wurden dann an drei Studenten geschickt, die während der Prüfung Smartwatches trugen und von ihren Uhren abschrieben.
    Einer der Studenten gab den Schwindel zu. Er sagte, er habe eine Anzahlung von 50.000 Baht geleistet und sollteim Falle des Bestehens der Prüfung weitere 800.000 Baht bezahlen.
    Das „Institut“ hatte eine Anzeige gestaltet, in der versprochen wurde, dass es dafür sorgen werde, dass man dieAufnahmeexamen in der Fakultät für Medizin an der Rangsit University garantiert bestehen werde.
    Die Universität erklärte, dass alle Examen der letzten Zeit für ungültig erklärt und noch einmal durchgeführt werden.Gegen die drei Studenten sollen zivil- und strafrechtliche Schritte eingeleitet werden.

  8. #1217
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.513
    German woman suffers broken nose after attack in Ayutthaya historical park

  9. #1218
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    ein treuer Husky hat sein Leben gelassen

    Husky pays with his life protecting house from Cobra

  10. #1219
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.513
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ein treuer Husky hat sein Leben gelassen

    Husky pays with his life protecting house from Cobra
    Ein Husky in Thailand.....Sehr schön.

    Wieder ein Paradebeispiel für den verantwortungsvollen Umgang mit dem "besten Freund des Menschen".

  11. #1220
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    wegen der schönen blauen Augen, wurden die Hunde sehr schnell zu einem Konsumartikel in Thailand,
    und da Konsumartikel, wenn sie herangewachsen waren, ausgesetzt wurden,
    ist ein gewisser Bestandteil in und um Thailands Wohlstandsgebiete,
    unter den Soi Dogs, - mittlerweile Huskys.

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Land der Freien
    Von Uwe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.07.14, 21:59
  2. Thailand News???
    Von x-pat im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 12:21
  3. Thailand News in Thai
    Von Isaanfreak im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.03, 16:01
  4. Thailand News verschwinden einfach ?
    Von CNX im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.03, 19:57
  5. Das andere Thailand-NEWS
    Von KLAUS im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 15:35