Seite 104 von 155 ErsteErste ... 45494102103104105106114154 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.031 bis 1.040 von 1549

Thailand News - Der Nachrichtenticker

Erstellt von Tramaico, 13.06.2014, 07:03 Uhr · 1.548 Antworten · 114.926 Aufrufe

  1. #1031
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    nun soll der Pressesprecher nach Europa geflohen sein

    ################################################## ###

    Polizeigeneral Prawut nicht mehr Polizeisprecher


    Bangkok - Völlig überraschend bestellte der nationale Polizeichef Chakthip Chaijinda Polizeigeneral DetnarongSuthicharnbancha als neuen Polizeisprecher.

    Damit entließ Chakthip den Sprecher Prawut Thavornsiri, der bislangdieses Amt bekleidete und sich zurzeit auf einer Auslandsreise in Europa befindet.

    Prawut sollte nach seiner Abberufung einen Beraterposten annehmen, was mit einem sogenannten „inaktivenPosten“ gleichgesetzt werden könnte.

    Prawut lehnte ab und quittierte den Polizeidienst.



    Der ehemalige Polizeisprecher Prawut (links) mit dem neuen Polizeichef Chakthip Chaijinda

    Die Gründe für Prawuts Abberufung sind unbekannt.

    Gerüchten zufolge soll er mit dem aktuellen Majestätsbeleidigungsfall zu tun haben.
    Drei Verdächtige waren verhaftet worden, einer von ihnen wurde in seinerZelle tot aufgefunden.


    Der nationale Polizeichef dementierte, dass Prawut etwas mit dem Fall zu tun habe.

    Er wies Spekulationen zurück,wonach Prawuts Haus durchsucht wurde.

    Chakthip erklärte, dass es ganz normal sei, wenn es innerhalb der Polizei Umstellungen gebe, wenn ein neuer Polizeichef das Amt übernimmt.

    ################################################## ################################################## ####

    keine Ahnung, was da vor geht,

    zum Glück ist er auf seinem Weg zum Flugzeug nicht aus dem Fenster gefallen,
    das ist alles, was einem dazu einfällt,

    und schauen wir mal, ob er in den letzten Tagen Reichtümer angehäuft hat,

    auf alle Fälle scheinen sich heftige Grabenkämpfe abzuspielen.

    Ob er in Europa politisches Asyl beantragt,
    weil sein Leben in Thailand nicht mehr sicher ist ?

    Klar werden sich die örtlichen Geheimdienste auf ihn stürzen, um sich mit Internas versorgen zu lassen,
    schliesslich könnte er eine heisse Quelle / Whistle Blower sein.

    Schätze allerdings, er wird in Frankreich sein,
    da die meisten erpressten Grosskonzerne wohl französisch waren.

  2.  
    Anzeige
  3. #1032
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    im Grunde muss man den Asyl Anträgen von thailändischen Polizisten, die mit ihrer Familie ins Ausland in Sicherheit wollen,

    durch die Bank stattgeben.


    ################################################## ############################

    Menschenhandel: Polizist fürchtet um sein Leben


    Bangkok - Thailands Ermittlungen bezüglich Menschenhandel seien vorschnell abgeschlossen worden, sagte derPolizeibeamte, der die Ermittlungen führte. Er fürchte nun um sein Leben, weil hohe Militärs in die Angelegenheitverstrickt seien, berichtete die Singapurer „Straits Times“.
    Thailands Rolle in dem Multi-Millionen-Dollar-Handel kam im Mai ans Licht, als Massengräber gefunden wurden und Schleuser Tausende von Migranten in Dschungelcamps zurückließen.
    Die Ermittlungen wurden offiziell eingestellt und die Militärregierung führte diese als Beispiel an, dass Thailand ernsthaft etwas gegen Menschenhändler unternehme, auch wenn diese gut vernetzt seien.
    Doch Paween erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur AFP, dass die Ermittlungen zu schnell eingestellt wurden.
    „Dieser Fall ist nicht vollständig abgeschlossen, es gibt weitere Leute, die involviert sind, denn das Problem gibt es seit langer Zeit“, sagte er. Laut Paween wurden über 90 Personen verhaftet, unter ihnen General Manas Kongpan. Ein zweiter Armeeoffizier wurde festgenommen, weitere Militäroffiziere seien jedoch auf freiem Fuß.
    „Es gibt Drohungen gegen mich“, sagte Paween und behauptet, diese stünden im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen die Militäroffiziere. Paween habe Nachrichten erhalten, die deutlich machten, er „solle vorsichtig sein.“
    Paween sagte, seine Sonderkommission sei aufgelöst und er selbst in die drei südlichen Unruheprovinzen versetzt worden, ein Posten, den er wegen des signifikanten militärischen Einflusses in der Region nur ungern annehme. Sicherheitskräfte werden im Süden beinahe täglich angegriffen, viele von ihnen sähen ihre Stationierung im Süden als Mühsal an.

  4. #1033
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    http://www.wochenblitz.com/nachricht...tml#contenttxt

    Bangkok - Ein buddhistischer Mönch aus einem bekannten Bangkoker Tempel verlangte von der Regierung, für jeden in den südlichen Unruheprovinzen getöteten buddhistischen Mönch eine Moschee niederzubrennen.
    Der Mönch aus dem Bangkoker Tempel Benhamabophit machte auf seiner Facebook-Seite den Vorschlag, dass die Behörden zu radikalen Methoden greifen sollten, wenn sie die Gewalt im Süden aufhalten wollten.
    Zu seinen Vorschlägen gehörte, dass die Buddhisten im Süden bewaffnet werden, damit sie sich gegen die, wie er es nannte, „Malayu-Banditen“, verteidigen könnten, und dass für jeden getöteten Mönch eine Moschee brennen müsse. Hier könne man, so der Mönch, im Norden Thailands anfangen und sich langsam Richtung Süden vorarbeiten.

  5. #1034
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    nutze das Leben


    Wohlhabender Party-Abt exkommuniziert
    Surin - Ein Abt, der oft in einem Hotel abstieg und mit Frauen Partys feierte, wurde am Samstag bei seinenUnternehmungen erwischt und exkommuniziert.
    Der 64 Jahre alte Abt des Tempels Wat Thep Arunothai im Bezirk Buachet in der Provinz Surin trug Zivilkleidung,als die Polizei in sein Hotelzimmer eindrang. Sein Mönchsgewand fand die Polizei in einer Tasche.
    Zunächst behauptete der Mönch, er sei kein Mönch mehr und habe das Mönchsgewand nur als Andenken dabei.Später änderte er seine Aussage, und der Abt gab zu, nach wie vor ein Mönch zu sein.
    Die Hotelangestellten berichteten, der Mönch sei einmal monatlich ins Hotel gekommen – immer in Zivilkleidung.Jedes Mal habe er zwei Masseusen aufs Zimmer bestellt. Er habe auch immer jungen Frauen im HotelrestaurantEssen und Getränke spendiert. Nach der Schließung des Restaurants habe er dann bis zu vier Kellnerinnen auf seinZimmer mitgenommen.
    Weiterhin wusste die Hotelleitung zu berichten, dass der Abt bei solchen Ausflügen innerhalb von zwei Tagen bis zu40.000 Baht im Hotel ausgab.
    Die Polizeibrachte den Mann zueinemhochrangigenMönch, derihnexkommunizierte. LokaleBehördensollensichjetztmit den Vermögensverhältnissen des ehemaligenAbtesbeschäftigen.

  6. #1035
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    gestern: Meteor über Bangkok




    weitere Videos bei YouTube unter "Bangkok Meteor" suchen

    meine Frau bekommt übrigens jetzt schon den 3. Anruf einer Freundin, die alle meinen, das wäre ein Vorzeichen auf das Ableben einer gaaaaaanz wichtigen Person in Thailand. Im Moment machen sich die Thais hier im Raum Wien gegenseitig nervös mit diesem Thema.

  7. #1036
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.960

    Red face

    Über MacPom soll auch ein Meteor zu sehen sein. Ob der auch das Ableben einer gaaaanz wichtigen Person in Deutschland vorhersagt.
    Meteorit über Rostock? - Wetterstation filmt Himmels-Phänomen - News - Bild.de

    Mal sehen, vielleicht gibt ja bald in Berlin eine unvorhergesagte Meteoritenschauer.

  8. #1037
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    [...] Ob der auch das Ableben einer gaaaanz wichtigen Person in Deutschland vorhersagt. [...]
    Jetzt sag bloß, Daniela Katzenberger geht es nicht gut!

  9. #1038
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.958
    ................möglicherweise noch die Brocken welche der sog. Halloween-Asteroid im Gravitationsschlepptau hatte...............

    ................Asteroid - N24.de

  10. #1039
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.855
    Thai Airways muss den Guertel enger schnallen.

    THAI Airways told to slash costs | Bangkok Post: news

  11. #1040
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.094
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    gestern: Meteor über Bangkok




    weitere Videos bei YouTube unter "Bangkok Meteor" suchen

    meine Frau bekommt übrigens jetzt schon den 3. Anruf einer Freundin, die alle meinen, das wäre ein Vorzeichen auf das Ableben einer gaaaaaanz wichtigen Person in Thailand. Im Moment machen sich die Thais hier im Raum Wien gegenseitig nervös mit diesem Thema.
    heller Lichtblitz ?

    Bangkok ?

    klingt nach einem Geistesblitz von Dieter1....

    ist halt recht selten und wird deshalb oft spontan mit einem Meteor verwechselt .

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Land der Freien
    Von Uwe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.07.14, 21:59
  2. Thailand News???
    Von x-pat im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 12:21
  3. Thailand News in Thai
    Von Isaanfreak im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.03, 16:01
  4. Thailand News verschwinden einfach ?
    Von CNX im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.03, 19:57
  5. Das andere Thailand-NEWS
    Von KLAUS im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 15:35