Seite 103 von 155 ErsteErste ... 35393101102103104105113153 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.030 von 1549

Thailand News - Der Nachrichtenticker

Erstellt von Tramaico, 13.06.2014, 07:03 Uhr · 1.548 Antworten · 114.321 Aufrufe

  1. #1021
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Majestätsbeleidigung darf nicht instrumentalisiert werden,
    und zur Spielerei von einflussreichen Mafia-Politikern werden.[...]
    "Darf nicht werden" ist die falsche Formulierung, weil es ist ja de facto schon immer so gewesen!

    Beleidigungen an sich dürfen nicht sein, auch Majestäten (als Person) darf man nicht beleidigen. Das ist ok, nur, und das ist das entscheidende "nur":

    1. In Thailand fällt unter diesen Begriff nicht nur "Beleidigung", sondern schon die "leiseste Kritik" und zwar nicht nur an der Person, sondern immer auch gleich generell an der Institution Monarchie und allen Vertretern des Königshauses.

    2. Nicht der "Beleidigte" kann die Klage erheben (ich glaube er 'darf' das sogar gar nicht), sondern jeder beliebige Hinz und Kunz kann jemanden eines LM bezichtigen und die staatlichen Institutionen haben damit sofort ein Instrument in der Hand um gegen jemanden vorzugehen (sie machen das in der Praxis aber in erster Linie, wenn sie eine bestimmte Person ausschalten wollen).

    Diese beiden "nurs" sind das Problem an der Sache, da sie

    1. die Meinungsfreiheit einschränken (Kritik ist gemeint wohlgemerkt, nicht Beleidigung), also gegen die Konvention der Menschenrechte verstoßen, die Thailand meines Wissens anerkennt.

    2. der staatlichen Willkür ein universelles Instrument liefern, jeden mundtot zu machen.

    Der jüngste Fall von LM-Anklage, bei der sich ein beschuldigter Polizeioffizier das Leben genommen haben soll (glaubt ja eh keiner, dass es Suizid war), scheint ja von allen Rahmenbedingungen her nur ein Racheakt von Personen zu sein, denen er das Handwerk legen wollte. Unter dem Vorwand, die Monarchie schützen zu wollen, werden diejenigen (nicht nur mund-)tot gemacht, die den korrupten "Eliten" ins Geschäft pfuschen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1022
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.354
    dieses Wochenende wurden erstmal 9.000 Ausländer inhaftiert,
    (wegen illegaler Einreise nach Thailand)

    Thousands for foreigners charged for illegally entering country - The Nation

  4. #1023
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.655
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    dieses Wochenende wurden erstmal 9.000 Ausländer inhaftiert,
    (wegen illegaler Einreise nach Thailand)
    Dieser Artikel wirft allerdings mehr Fragen auf als er beantwortet. Erst ist von mehr 9.000 die Rede, aber dann geht es nur um zwei von Interpol gesuchte Russen.

    Woher sind die anderen gut 9000 illegalen Einwanderer, wie und warum sind sie nach Thailand gekommen, und wie ist man ihnen auf die Schliche gekommen?

    Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich mehrheitlich nicht um Russen, Deutsche oder Engländer, sondern um burmesische oder kambodschanische Arbeiter, deren thailändische Arbeitgeber bei der Rekrutierung ihres Personals unbürokratisch vorgegangen sind.

    Wurden die Arbeitgeber für ihre Vergehen ebenfalls zur Rechenschaft gezogen?

    Von seriösen Journalisten würde man erwarten dass sie Fragen dieser Art stellen.

  5. #1024
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.354
    die machen auch nur noch copy and paste mit den Presseerklärungen die vom Ticker reinkommen,
    will sich kaum noch einer die Finger verbrennen.

  6. #1025
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.954
    ..............ja, ja - ganz unbürokratisch: dein Lohn den kriegst Du nimmi - am Zahltag kommt die Immi................

  7. #1026
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.354
    auf den Fotos waren meist Schwarzafrikaner zu sehen, die verhaftet wurden,
    scheinbar haben die hinter dem Nana ein ganzes Stadtviertel geräumt.

  8. #1027
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.497
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    auf den Fotos waren meist Schwarzafrikaner zu sehen, die verhaftet wurden, scheinbar haben die hinter dem Nana ein ganzes Stadtviertel geräumt.
    na, das würde viele aber sehr freuen!! das sind nämlich die Figuren, die unsere jungen Thai- Mitbürger systematisch mit ihrem Koks zugrunde richten. Ein Freund sagte einmal "wenn ich schon <Sprachstudent aus Nigeria> höre könnte ich ihm eins in die Fresse hauen". Leider haben diese Figuren allerdings aufgrund ihres erklärbar sehr hohen Einkommens auch beste Drähte zur lokalen Polizei...

  9. #1028
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.354
    die schreienden Abfalleimer

    ************************************************** *******************************

    Säugling im Abfalleimer entsorgt


    Nakhon Si Thammarat - Ein Ärzteteam des Maharat Nakhon Si Thammarat Hospitals rückte am Sonntag, den 25.Oktober zur Soi Wassana 2 an der Phattanakarn Khu Kwang Road aus. Am Tatort im Distrikt Mueang befindet sichein Abfalleimer, in dem ein neugeborener Säugling entsorgt wurde.
    Aufmerksamkeit erzeugte das Baby aufgrund seines Geschreis, was gleichzeitig seine Rettung bedeutete. Die Ärzteund Helfer pflegten und badeten das Baby und retteten es vor dem Tod.
    Die Behörden suchen nun nach den Rabeneltern. Die Polizei fahndet in erster Linie in unmittelbarer Umgebung. DiePolizei vermutet, dass die Eltern unweit des Mülleimers wohnen. Es ist jedoch noch unklar, ob sich dieseVermutung um reine Spekulation handelt oder auf Fakten basiert.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Interessant,
    die Polizei vermutet, das man seinen ungewollten Säugling in der eigenen Abfalltonne entsorgt,
    so nach dem Motto, den eigenen Müll stopf ich nicht bei Fremden rein,
    es gehört also zum eigenen Abfall.
    Wahrscheinlich eine Teeni Schwangerschaft.

    Geht man nach der th. Tradition, wie es in unzähligen Lakornfilmen gezeigt wurde,

    sollte dass Baby in einem kleinen Kratong am Fluss ausgesetzt werden,
    doch heute scheint diese Tradition nichts mehr zu zählen.

  10. #1029
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.354
    am falschen Ort gebaut

    Das man sich in Thailand durch einen Hausbau nicht komplett seiner finanziellen Möglichkeiten berauben darf,
    sieht man wieder am folgenden Fall,
    wo die Leute am Ort verzweifeln, weil sie nicht weg können.

    ************************************************** **************************************

    Fliegen und der Geruch von Hühnerfarmen plagen ein Dorf


    Khon Kaen - Die Bewohner eines Dorfes im Distrikt Phra Yuen (Khon Kaen) sagen, ihr Leben sei durch die riesigeAgrarwirtschaft zu einer Last geworden. Üble Gerüche aus einem Dutzend Hühnerfarmen ziehen Fliegen in Scharenan und übertragen Krankendheiten.
    Virat Wisithichart (71) aus dem betroffenen Dorf Pa Mo berichtete, das Problem begann vor etwa zehn Jahren, alsein Agrarkonglomerat in die Gegend kam und seine Hühnerfarmen eröffnen wollte. Anfangs wurden nur Hühner inkleineren freien Gehegen zum Eierlegen gehalten, doch heute gibt es mehr als 70 Betriebe mit jeweils 5.000 bis10.000 Hühnern.
    Sechs Farmen befinden sich weniger als 300 Meter vom Haus des Herrn Virat entfernt. Die durch den Geruchangezogenen Fliegen verursachen eine Menge Probleme, vor allem Stress und ungesunde Lebensbedingungen.
    „Die Fliegen sind jetzt in jedem Haus. Sie schwärmen über Tellern, von denen wir essen und fallen in die Suppe“,sagte Herr Virat. „Wegen dieser Plage will keiner mehr die Leute besuchen. Darüber hinaus ist der Gestank von denFarmen unerträglich.“
    Die Einwohner hatten beim Bürgermeister eine Petition eingereicht und er rief ein Treffen zusammen, auf demVertreter des Konglomerats, Hühnerzüchter und betroffene Menschen eine Absichtserklärung unterzeichneten, um die Situation zu verbessern. Das war vor gut zwei Monaten und seitdem ist nichts passiert.
    Seksan Tansakulchai, ein anderer Dorfbewohner, sagte, er und seine Familie haben sich mit den Fliegen in ihremSchlafzimmer oder am Esstisch abgefunden. Er trägt jetzt ständig eine Fliegenklatsche mit sich im Haus.
    Der Bürgermeister Chairoj Wanphet erklärte unterdessen, dass die großen Firmen die Absichtserklärung nichtanerkannten und der Gemeinderat droht jetzt damit die Betriebsgenehmigung bei der nächsten Steuerabgabe nichtzu verlängern.

  11. #1030
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.354
    merkwürdiger Text

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

    Polizeibeamter häufte Reichtümer an


    Bangkok - Der verstorbene Polizeibeamte Prakrom Warunprapa, der wegen Majestätsbeleidigung in Haft saß undsich laut offiziellen Angaben aufhängte, häufte eine Reihe von Reichtümern an, wie die Polizei bekannt gab.
    Er soll Teil eines Korruptionsnetzwerkes gewesen sein, dem auch der in Haft sitzende ehemalige Chef des Central Investigation Bureau (CIB), Pongpat Chayaphan, angehörte.
    So soll eine Reihe von Gegenständen in Prakroms Besitz Leuten gehören, die zu Pongpats Netzwerk gehörten.
    Die Ermittlungen ergaben bislang, dass Prakrom 26 Wohnungen in einem Gebäude in der Soi Phahon Yothin 24besaß. In den Räumen wurden Hunderttausende Baht in unterschiedlichen Währungen gefunden. Er soll mehrereFahrzeuge besessen haben, darunter ein Bentley, ein Rolls-Royce und ein Mercedes.
    Polizeimajor Prakrom soll Verbindungen zum Ex-CIB-Chef Pongpat gehabt haben, der letztes Jahr verhaftet wurde.
    Zehn wertvolle Buddha-Amulette wurden in einem Safe gefunden. Die sollen Polizeioberst Akkharawut Limrat gehörthaben, dem letztes Jahr Majestätsbeleidigung vorgeworfen wurde und vor seiner Verhaftung aus dem Fenster fiel.


    In Prakroms Zimmern wurden drei Gitarren im Wert von über 400.000 Baht gefunden, die Ex-CIB-Chef Pongpatgehört haben sollen.
    Nach Behördenangaben wurde Prakroms Leiche obduziert. Zunächst war erklärt worden, die Leiche würde demForensischen Institut zur Obduktion überreicht. Dann wurde gesagt, dies sei nicht nötig, weil die Leiche bereits imGefängnishospital obduziert wurde. Prakroms sterbliche Überreste wurden am Montag der Familie übergeben, die den Leichnam ungewöhnlicherweise noch am selben Tag einäschern ließ.
    Unterdessen gibt es Spekulationen über den Gesundheitszustand des Verdächtigen Suriyan Sucharitpolwong. Der Wahrsager soll angeblich unter einer Gesichtslähmung gelitten haben, was auf einen Schlaganfall hindeuten könnte.
    Da eine Untersuchung in einem Krankenhaus ohne Befund blieb, teilten die Behörden mit, dass Suriyan möglicherweise simulierte.

    Bei der Überprüfung von Suriyans Computern stellte die Polizei fest, dass dieser im Rahmen der Veranstaltungen Bike For Mom und Bike For Dad Sponsorengelder von Firmen anforderte, diese aber nicht für die Veranstaltungen benutzte, sondern in die eigene Tasche gesteckt haben soll. Ein nicht näher genannter Großkonzern sei misstrauisch geworden, als dieser von Suriyan aufgefordert wurde, 100 Millionen Baht zu spenden. Der Konzern wandte sich an die Polizei, die Ermittlungen aufnahm.

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Land der Freien
    Von Uwe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.07.14, 21:59
  2. Thailand News???
    Von x-pat im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.04, 12:21
  3. Thailand News in Thai
    Von Isaanfreak im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.03, 16:01
  4. Thailand News verschwinden einfach ?
    Von CNX im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.03, 19:57
  5. Das andere Thailand-NEWS
    Von KLAUS im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 15:35