Seite 16 von 24 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 236

Thailand nach der Wahl

Erstellt von entrox, 23.12.2007, 13:35 Uhr · 235 Antworten · 9.368 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: PPP führt laut Umfragen. Panzer in BKK bereit

    Mein Schwiegervater lebt auch im Issan. Er ist einer der besagten Wahlhelfer.
    Sein Job ist es, die Leute in seinem Bezirk zu besuchen, und ein kleines Geldgeschenk zu überreichen, so dass die Leute dann das Kreuz an die "richtige" Stelle machen.

    Es ist ja kein Geheimnis, dass die nordwestlichen Gebiete (Isaan) die ärmsten von Thailand sind. Und für ein kleines Geschenk wird dann das Kreuz halt an die "richtige" Stelle gemacht.

    Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass die meisten Leute aus den besagten Gebieten nicht wissen, welche Unterschiede die einzelnen Parteien haben.

    Für ein paar Baht können sie sich ein paar Zigaretten, Whisky oder etwas zu essen kaufen. Somit ist das die beste Partei für sie.

    Gruß Rolf

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: PPP führt laut Umfragen. Panzer in BKK bereit

    Die Leute wissen schon wo sie ihr Kreuz machen!
    Vor Thaksin hat sich kein Arsch um die Landbevölkerung gekümmert! Billige Kredite ( die ...... haben sich dafür Handys gekauft..............) eine Krankenversicherung die es in ganz SOA nicht gab!
    Der Neid ist unvorstellbar!!!
    Kleine Rentner, die sich als was besseres sehen, " Bademeister " die ne Arbeitserlaubniss bekommen haben und
    "Visaexperten" sind die Allwissenden!
    Meine Frau kommt aus einem Dorf bei Khorat, die wollen alle Thaksin soll zurück kommen! Bei denen gibt es kein Neid " warum hat er soviel....) trallala... sie gönnen es dem Typen weil er auch viel gegeben hat! Für den kleinen Mann im Dorf war es zu dieser Zeit die Existenz + ein wenig Luxus den sie sich leisten konnten!

  4. #153
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: PPP führt laut Umfragen. Panzer in BKK bereit

    Diese Stimmenkaufsystem ist für eine Demokratie die größte Katastrofe - Wahlkampf wird als eine Investition angesehen und das durch Geldzahlung erworbene politische Amt dazu genutzt, sich das x-fache der Investition zurückzunehmen.
    Taksin hat die ganze Besch...rei professionalisiert und am Schluss seiner "Karriere" mit dem illegalen Steuergeschenk an sich selber seinem Volk gezeigt, dass Betrügerei nicht strafbar ist. So jemand gehört ins Gefängnis.

  5. #154
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: PPP führt laut Umfragen. Panzer in BKK bereit

    als ich vor 3 jahren im isaan war, sprach ich mit "meiner" familie auch über dieses thema. meine zwei schwager, beide mit studienabschluss, waren eindeutig verfechter von thaksin. das ganze dorf ebenfalls. meine frau trauert heute noch thaksin nach. ich weiss nicht ob die gegend um roiet sich hier von anderen gebieten im isaan unterschied, ich hatte aber nicht den verdacht.

  6. #155
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: PPP führt laut Umfragen. Panzer in BKK bereit

    Zitat Zitat von Rooy",p="552431
    ... sie gönnen es dem Typen weil er auch viel gegeben hat....
    Naja, bei Licht betrachtet hat er eigentlich gar nix gegeben, denn auch ein billiger Kredit will zurueckgezahlt werden und ich meine, dass er die Leute ueber diese Seite des Geschaefts bewusst im dunkeln gelassen hat.

    Was die durchaus lobenswerte Idee der THB 30,-- Krankenversicherung angeht, so scheint die auch erst seit seinem Verschwinden einigermassen umgesetzt zu werden. Lange Zeit gabs auf diese Krankenversicherung nicht viel mehr als eine Handvoll Aspirin.

    Was ihm auf der positiven Seite allenfalls zuzurechnen ist, das ist die Tatsache, dass durch diese Massnahmen die Probleme dieser Leute auch fuer andere wahrnehmbar wurden.

  7. #156
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: PPP führt laut Umfragen. Panzer in BKK bereit

    sie gönnen es dem Typen weil er auch viel gegeben hat!
    er hat 10 Baht gegeben und 1000 Baht genommen :-)
    Wenn man aber alles gesamt betrachtet, so hat er eigentlich nichts gegeben.
    Er hat den Kreditrahmen erhöht, sodaß die Leute nunmehr alle hoch verschuldet sind. Von den Krediten wurden Motorräder, Handys, Computer usw. gekaugft. Diese wurden dann 1-2 Jahre später wieder abgeholt, weil die Raten nicht gezahlt werden konnten.
    Auf die Frage, was es den mit den Gratis-Kühen auf sich hat, so hab ich hier keinen einzigen getroffen, der gratis eine Kuh bekommen hätte, lediglich auf Kredit. Ein Jahr später mußten dann 8000 Baht gezahlt werden, oder "Gratis-Kuh" war wieder weg.

    Die 30-Baht Versicherung kann man in der Pfeife rauchen - die Krankenhäuser hier gehen dazu über, bei Vorzeigen der Karte, lediglich Pillen zu verschreiben, die man dann aber tw. auch noch bezahlen muß.

    Ansonsten gibt es nicht viel, was Thaksin ordentlich zu Ende gebracht hätte, weder im Süden noch sonst wo.
    Außer natürlich seine Steuer-Gesetzesänderung, vor seinem Verkauf der Shin Corp.

  8. #157
    Avatar von Shuai_ran

    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    238

    Re: PPP führt laut Umfragen. Panzer in BKK bereit

    Ich glaube, bei Thaksin gebt es nicht darum, wie effektiv oder wie sinnvoll seine Massnahmen waren. Wichtig ist, wie es bei den Menschen ankommt. IMHO hat Thaksin seine Politik und seine Massnahmen einfach gut verkauft und das ist schon mehr als die halbe Miete. Viele Leute im Isann und im Norden fühlten sich wohl durch Thaksin ernst genommen, weil seine Politik auf ihre Wünsche/Bedürfnisse zugeschnitten war. Die Menschen hatten beim ihm das Gefühl, das sie ernst genommen wurden. Auch wenn es für 30 Baht nur Aspirin gab/gibt: Das ist immer noch besser als nichts und war für viele Leute eine Verbesserung.
    In der Schweiz war es ähnluch: Die SVP hat 30% gewonnen, nicht weil sie die bessere Politik machen würde sondern weil sie die Sorgen vieler Menschen direkt angesprochen hat. Darunter waren auch Themen, die viele Parteien nicht mal mit der Kneifzange angefasst haben, namentlich kriminelle Ausländer. Viele Politiker scheuen sich, das Thema anzusprechen, aus Angst vor dem Vorwurf des Rassismus. Viele Menschen interpretieren das so, dass ihre Ängste nicht ernst genommen werden. Die SVp hat das angesprochen und einen Lösungsvorschlag präsentiert, dem viele Menschen zustimmen: Kriminelle Ausländer werden des Landes verwiesen. In DE habt ihr ja nach der "U-Bahn Attacke" ja eine ähnliche Diskussion. Und ich denke auch in DE gibt es viele Menschen, die Angst vor kriminellen Ausländern haben und insgeheim eine Auschaffung wünschen.

    Ein weiterer Punkt der aus Sicht der Landbevölkerung für Thaksin spricht und gegen die Demokraten spricht, ist die wirtschaftliche Entwicklung. Dabei kann man guten Gewissens sagen: Thaksin ist wohl ausnahmsweise unschuldig:-) - er ist sicher nicht direkt für den Aufschwung verantwortlich. Unter Chuan Leekpai (Demokratische Partei) erlebte TH die Asienkrise, welche viele Menschen hart getroffen hat, nicht nur finanziell. Viele Menschen hatten auch das Gefühl, der nationale Stolz sei verletzt worden, insbesondere die Hilfe durch den IMF kam gar nicht gut an (erstaunliche viele Thais wissen, was der IMF ist und mögen ihn nicht besonders). Daher verbinden die Menschen die Regierungszeit der Demokraten mit Rezession, Inflation, Arbeitslosigkeit und einem entehrenden IMF-Diktat (Thaksin widersetzte sich dem IMF/Weltbank, welche fordern, dass Ausländer wirtschaflich nicht mehr diskrimiert werden sollen, namentlich beim Landkauf und bei der Gründung von Unternehmen). In TH gibt es eine Art Dolchstosslegende, dass es der Wirtschaft gut ging, bis die bösen Spekulanten alles kaputt gemacht haben. Die Regierung war offensichtlich nicht in der Lage, dies abzuwenden.
    Dann kam Thaksin, belieferte die Menschen mit dem, was sie hören wolllten (der IMF ist und die Spekulanten sind Schuld) und bot Lösungsansätze wie die günstigen Kredite.
    Thaksin hatte dann einfach Glück, dass die Wirtschaft sich erholt hat, das hat wohl wie bereits erwähnt, wenig mit seiner Politik zu tun, sondern mit den "Selbstheilungskräften" der Wirtschaft. Nach der Krise (und der "natürlichen Selektion" der stärksten Banken/Firmen) ist die TH-Wirtschaft vielleicht sogar stabiler als vor der Krise. Daher verbinden die Menschen die TRT-Regierungszeit mit einer wirtschaftlich entspannten Lage. Seit dem Putsch hat sich der Baht aufgewertet und das hat Importe verteuert. Ich nehme mal an, dass die Menschen das auch spüren (Touristen geben weniger Geld aus, ausländische Produkte sind teurer, die Exporte sinken). Das gibt für die Menschen folgendes Bild:
    Demokraten an der Regierung, es geht uns schlecht, Thaksin an der Macht, es geht uns besser, Thaksin gestürzt, es geht wieder bergab.
    Die Geschichte zeigt, dass eine Regierung wenig Chancen auf eine Wiederwahl hat, wenn es der Wirtschaft schlecht geht (genau wie im Fussball der Trainer gewechselt wird, wenn die Mannschaft eine Weile verliert oder eine Rochade bei den Chefs gemacht wird, wenn eine Abteilung nicht läuft).

  9. #158
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: PPP führt laut Umfragen. Panzer in BKK bereit

    Zitat Zitat von Shuai_ran",p="552494
    (genau wie im Fussball der Trainer gewechselt wird, wenn die Mannschaft eine Weile verliert)
    Naja, leider nicht in Duisburg
    Sicher hast du Recht, er hat sich einfach gut vermarktet und den Menschem im Isaan vermittelt, Ihre Sorgen ernstzunehmen.
    Dass dies allerdings nur auf seinen eigenen wirtschaftlichen Profit ausgelegt war, ignorieren die Leute dabei.

  10. #159
    Avatar von Shuai_ran

    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    238

    Re: PPP führt laut Umfragen. Panzer in BKK bereit

    Zitat Zitat von maphrao",p="552497
    Dass dies allerdings nur auf seinen eigenen wirtschaftlichen Profit ausgelegt war, ignorieren die Leute dabei.
    Das wird für die meisten Leute sekundär sein. Thaksin hat sein Einkommen vervierfacht, aber vielen Leute ist das egal, weil es ihnen aus ihrer subjektiven Perspektive besser geht. Die Entwicklung von Thaksins Vermögen tangiert den Bauern auf dem Land, den Taxifahrer oder die Nudelsuppenverkäuferin nicht direkt. Die wirtschaftliche Entwicklung, der Wechselkurs etc. schon. Das ist wie bei einer Firma: Solange die Arbeiter genug Lohn erhalten, spielt es keine so grosse Rolle, wie viel der Chef kassiert. Erst wenn Leute entlassen werden oder die Teuerung die Löhne wegfrisst, dann werden unangenehme Fragen gestellt.
    IMHO ist die Einstellung der Leute entweder: "Es interessiert mich nicht, solange es mir gut geht" oder "Das Business läuft gut, ich profitiere, also stört es mich nicht, wenn der Chef für seine erfolgreiche Strategie abkassiert". Und Thaksin hat ja gesagt, er wolle das Land wie ein Unternehmen führen...

    PS: Es könnte übrigens (ironischerweise) gut sein, dass die Politik der Demokraten für TH Wirtschaftwachstum verantworlich ist und Thaksin die Früchte ihrer Arbeit geerntet hat.
    Die Politik hat andere Zeithorizonte als die Wirtschaft. Politik wird gemacht für die Periode von Wahl zu Wahl (eher kurzfristig). Wirtschaftliche Massnahmen wirken aber mit Verzögerung, wobei unklar ist, wie lange die Verzögerung ist und was überhaupt passiert (die Wirtschaftssubjekte können durch unvorhergesehenes Verhalten alles über den Haufen werfen..). Die Menschen haben das Gefühl, die Wirtschaft ist wie ein Auto: Man steuert links und es geht sofort nach links. Die Wirtschaft ist aber eher wie ein Schiff: Man will den Eisberg umfahren, aber das Schiff ist träge und fährt erst mal eine Weile geradeaus, bis das Lenkmanöver Wirkung zeigt. Zu allem Überfluss ist beim "Wirtschafts-Schiff" die Verkabelung mies, so dass es durchaus sein kann, das man plötzlich rechts fährt, obwohl man links steuert (weil z.b. die Unternehmen "falsch" auf Anreize reagieren) und die Strömung kann ständig wechseln, so dass Lenkbewegungen verstärkt oder kompensiert werden.
    Lange Rede kurzer Sinn: Höchstwahrscheinlich haben die Massnahmen der Regierung Leekpai erst richtig Wirkung gezeigt, als Thaksin aufs Parkett kam. Oder die Wirtschaft hat sich selber geheilt. Das sah so aus, als hätte Thaksin das Steuer rumgerissen. Als Thaksin abgesetzt wurde, hat seine schlechte Politik Wirkung gezeigt: Jetzt sieht es aus, als wäre das Militär Schuld und Thaksin ist aus dem Schneider:-) (ist zum lachen und zum heulen)

  11. #160
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: PPP führt laut Umfragen. Panzer in BKK bereit

    Zitat Zitat von Shuai_ran",p="552501
    Die Menschen haben das Gefühl, die Wirtschaft ist wie ein Auto: Man steuert links und es geht sofort nach links. Die Wirtschaft ist aber eher wie ein Schiff: Man will den Eisberg umfahren, aber das Schiff ist träge und fährt erst mal eine Weile geradeaus, bis das Lenkmanöver Wirkung zeigt. Zu allem Überfluss ist beim "Wirtschafts-Schiff" die Verkabelung mies, so dass es durchaus sein kann, das man plötzlich rechts fährt, obwohl man links steuert (weil z.b. die Unternehmen "falsch" auf Anreize reagieren) und die Strömung kann ständig wechseln, so dass Lenkbewegungen verstärkt oder kompensiert werden.
    Ein sehr guter Vergleich, der geeignet ist, die Wirkungsweise politischer Entscheidungen auch ungebildeten Leuten nahezubringen

Seite 16 von 24 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach der Wahl 2011
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 799
    Letzter Beitrag: 20.11.12, 04:26
  2. Infos zur Wahl 2011 / Thailand
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.07.11, 10:26
  3. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 09.04.11, 10:09
  4. Was nach der NRW-Wahl kommen wird!!
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.04.10, 19:58
  5. Wahl zur Miss Thailand/Europa
    Von Udo Thani im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.03.06, 22:26