Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thailand foltert Babyelefanten für Touristen

Erstellt von Rene, 13.01.2007, 23:21 Uhr · 20 Antworten · 1.407 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Thailand foltert Babyelefanten für Touristen

    Noch nicht entwöhnte Babyelefanten werden buchstäblich tretend und schreiend von ihren Müttern weggeschleift. Sie werden tagelang bewegungsunfähig gemacht, gnadenlos geprügelt und mit Nägeln traktiert. Die ritualisierten "Trainingsstunden" hinterlassen schwer verletzte, traumatisierte und sogar tote Elefanten.
    Quelle: Umweltjournal

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Thailand foltert Babyelefanten für Touristen

    ohne diese
    "Foltercamps" wuerden in Thailand wahrscheinlich gar keine Elefanten mehr leben.


    der
    Lothar aus Lembeck

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.818

    Re: Thailand foltert Babyelefanten für Touristen

    PETA drängt die Regierung von Thailand, umgehend Gesetze in Kraft zu setzen, um die grausame Behandlung, das Einsperren und das Trainieren von Elefanten zu verbieten und die Benutzung von Elefanten zu kommerziellen und Unterhaltungszwecken zu untersagen. Zweck dieser Gesetze ist es, diese empfindsamen, intelligenten und hochgefährdeten Tiere vor zukünftigem Missbrauch zu schützen. Würden sie von der thailändischen Regierung verabschiedet und in Kraft gesetzt, dann würde Phaajaan, wie wir es heute kennen, nicht mehr stattfinden.

    Angesichts der schwindenden Anzahl von Elefanten weltweit sollte Thailand ein Vorbild für andere Länder abgeben und sowohl im eigenen Land als auch im Ausland Elefantenschutz betreiben und unterstützen. Die Touristen würden in Scharen nach Thailand kommen, um aus der Distanz Elefantenherden zu beobachten, die frei in Reservaten umherwandern, statt auf Befehl Zirkuskunststücke vorzuführen. Bitte sehen Sie sich das Video an, das zeigt, wie diesen Elefanten der Wille gebrochen wird, und nehmen Sie mit den folgenden Personen Kontakt auf, um ein Ende dieser grausamen, barbarischen und erbärmlichen Praktik zu fordern, die schon lange hätte gestoppt werden müssen:

    Prime Minister Pol. Lt. Col. Thaksin Shinawatra
    Government House
    Thanon Nakhon Fathom, Bangkok 10300
    Thailand

    Royal Thai Embassy Berlin
    Botschafterin CHOLCHINEEPAN CHIRANOND
    Lepsiusstr. 64-66
    D-12163 Berlin
    Tel.: 030-794 814 16
    Fax: 030-794 812 51
    e-mail: general@thaiembassy.de

    Bitte teilen sie der Fremdenverkehrsbehörde mit, dass Sie nicht nach Thailand reisen werden, bis Gesetze zum Schutz der Elefanten in Kraft gesetzt worden sind:

    Thailändisches Fremdenverkehrsamt
    Bethmannstr. 58
    D-60311 Frankfurt/M.
    Tel: +49 (0)69-138-1390
    Fax: +49 (0)69-138-13950
    Email: info@thailandtourismus.de

    Mr. Somsak Thepsutin, Chair
    Tourism Authority of Thailand
    Le Concorde Building
    202 Ratchadaphisek Road
    Huai Khwang, Bangkok 10310
    Thailand
    Fax: 011 66 26941220-1

    Bitte nutzen sie auch diesen Link und vesenden Sie diese Webseite an Freunde und Bekannte.
    Bitte Unterstptzen Sie uns mit ihrerMitgliedschaft oder Spende um weiteres Tierleid zu verhindern.
    Vielen Dank!
    http://www.peta.de/p939/weiter.html
    eben, würden sich die Leute nicht um die Elefanten kümmern,
    müssten noch viel mehr sterben.

    Wie sieht es denn in dt. Zoos aus,
    wenn manche Tiere zuviel Nachwuchs bekommen,
    der nicht an andere Zoos abgegeben werden kann,
    und für die das eigene Budget nicht ausreicht ?
    Sie dienen als Löwenfutter, und sind fester Bestandteil im Futterhaushaltsplan jedes Zoos.
    Hunderte von Zebras werden so in Deutschland jährlich an die Löwen verfüttert.

    Und Thailand soll nun das Geld aufbringen, alle Elefanten zu versorgen ?
    Tatsache ist, das eben nicht genug Besucher in die Naturschutzparks kommen,
    und dass aufgrund der Umstellung von Wasserbüffeln auf Landwirtschaftsmaschinen im Isaan ein gewaltiger Schwund des th. Wasserbüffelbestandes begonnen hat.

    Da nur unzureichend Touristen sich für Tiere interessieren, ist diese Quelle keine Überlebensbasis.

    Leider sind auch die lukrativen 5extouristen von Pattaya, die früher durch ihre neue Eroberung zu einer Essensspende für den Elefanten überredet wurden,
    nun als Geldgeber ausgefallen, seitdem Pattaya die Aufenthalt von Elefanten in der Stadt verboten hat.

    Will man etwas für Elefanten tun,
    muss man sich um tragfähige Konzepte kümmern.

  5. #4
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Thailand foltert Babyelefanten für Touristen

    Soweit ich weiss wurde PETA auch genau deswegen kritisiert. Polarisieren, kritisieren, anprangern, demonstrieren mit aller Kraft und Polemik, aber von kooperieren, verbessern, Lösungen vorschlagen keine Spur.

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.818

    Re: Thailand foltert Babyelefanten für Touristen

    naja, solange die ihre Briefe noch an Thaksin schreiben ...

  7. #6
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Thailand foltert Babyelefanten für Touristen

    PETA ist ja ne nette Sache, finde ich auch gut das sich da Leute einsetzen, habe denen gerade ne Mail geschrieben:
    "Schade das es bei euch kein Gaestebuch oder Forum gibt!!
    Ist das Absicht? Angst vor Kritik?
    Was mich unheimlich stoert!!:
    THAILAND!!! foltert Babyelefanten für Touristen
    50 Millionen boese Thais?

    DEUTSCHLAND schlaegt Auslaender zu Tode!
    Waere genauso Stimmungsmache!

    Ein bissel differenzierter waer ja wohl angebracht!!

    Ich bin absoluter Tierliebhaber keine Frage! Aber nicht mit solchen "Schlagwoertern" ein ganzes Land "in die Ecke" stellen!

    Gruss
    Frank"

    Die machen es sich zu einfach, gefaellt mir nicht!

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thailand foltert Babyelefanten für Touristen

    ....Spende um weiteres Tierleid zu verhindern....
    jo,

    das leiden





    war da vor 3 wo in einem elefantencamp in der nähe von tatum, normales handling da

    gruss

  9. #8
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Thailand foltert Babyelefanten für Touristen

    Sorry Tira,

    ich erkenne eben nicht was der da im ersten Bild in der Hand hat - kann deine Bilder jetzt nicht zuordnen??
    Was sieht man den da?? Leidet der Elefant gerade oder wie??

  10. #9
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.818

    Re: Thailand foltert Babyelefanten für Touristen

    im ersten Bild sieht man, wie eng seine Fussfesseln sind,
    und im zweiten Bild,
    wie der Typ mit seiner Zigarette ...

    oder was meinst Du

  11. #10
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Thailand foltert Babyelefanten für Touristen

    @DisainaM schreibt:
    "wie der Typ mit seiner Zigarette ..."

    Sieht für mich aber nicht so aus.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahrsager verunsichern Thailand-Touristen
    Von Chris67 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.10, 08:45
  2. Spiegel TV: Babyelefanten am Salatbuffet
    Von i_g im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.10, 22:41
  3. Die Entwicklung der Touristen Zentren in Thailand
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.03.08, 23:26
  4. Thailand setzt auf Gay-Touristen
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.07.07, 18:38
  5. vier 6 touristen in thailand
    Von Lille im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 20.07.04, 15:35