Seite 3 von 31 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 308

Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

Erstellt von ohlahoppla1, 03.09.2006, 11:55 Uhr · 307 Antworten · 8.661 Aufrufe

  1. #21
    schiene
    Avatar von schiene

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Eine Tante meiner Frau hat eine große Kaffeplantage im Süden,da mussten wir wegen einer Autopanne in einem Muslemischen Dorf Rast machen.Sehr angespannte Lage und böse Blicke der meisten.Schmutz so weit das Auge reicht.Es muß ja nicht injedem Dorf so sein aber ich habe es nun mal so erlebt.Ich rede hier auch nicht von Touristengebieten wo es wieder anders aussieht.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    @schiene schreibt:
    "Ich rede hier auch nicht von Touristengebieten wo es wieder anders aussieht."

    Ich habe etliche Jahre im Süden Thailands gelebt, nie in Touristengebieten. Ich habe Deine Erfahrung nie gemacht.
    Warum ist das so?

    Gruß
    Monta

  4. #23
    schiene
    Avatar von schiene

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Vielleicht mußt du mal zum Augenarzt gehen ,ansonsten weiß ich es auch nicht :keineahnung:

  5. #24
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    @schiene schreibt:
    "Vielleicht mußt du mal zum Augenarzt gehen"

    Unsinn, ich habe da gelebt und gearbeitet, nicht als Urlauber.

    Gruß
    Monta

  6. #25
    schiene
    Avatar von schiene

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    OK,das bringt wohl nichts,vielleicht sind von Gebiet zu Gebiet die Umstände anders.Hier im Forum sind ja auch die Meinungen über den Isan sehr unterschiedlich.Ich persönlich fühle mich da sehr wohl und habe da keinerlei Probleme.

  7. #26
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von schiene",p="394624
    Hier im Forum sind ja auch die Meinungen über den Isan sehr unterschiedlich.Ich persönlich fühle mich da sehr wohl und habe da keinerlei Probleme.
    Jau - und der Isaan ist absolut käppi- u. schleierfrei (wenn Ihr versteht, was ich meine)

  8. #27
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Es erstaunt mich wie viele negative Breitseiten hier wieder mal ganz gegen den Islam abgefeuert werden. Ich bin sicherlich kein Freund der abrahmischen Religionen, und besonders kein Freund von Islamisten. Trotzdem muss man ein bisschen differenzieren.

    Wenn hier Leute allen Ernstes vorschlagen, dass der Süden gesäubert werden müsste, dass der Islam verboten gehört, oder das alle Muslime schmutzig sind, dann frage ich mich: habt ihr sie eigentlich noch alle beisammen? Gehirn auf der Klorolle abgewickelt, oder?

    Solche ....... Sprüche kenne ich eigentlich nur aus dem Geschichtsunterricht.

    Es ist selten eine gute Idee, Pauschalurteile über ganze Bevölkerungsgruppe oder Religion zu fällen. Aber es ist eine noch viel schlechtere Idee, Urteile über Menschen zu fällen die man überhaupt nicht kennt. Wer (außer Monta) hat denn Thai-muslimische Verwandte, Bekannte, Freunde oder Kollegen? Ich habe in meiner Laufbahn viele Thai-Muslime kennengelernt. Davon war keiner Islamist.

    Der Islamismus ist ein sehr ernstes Problem, denn er radikalisiert und trennt Menschen. Allerdings weiss jeder, der sich mit Thai Politik ein wenig auskennt, dass das die Wurzel des Problems im Süden nicht der Islamismus selbst ist. Die Situation ist analog zum Kommunismus Problem in den 70er Jahren. Damals wurden Bevölkerungsgruppen in den vernachlässigten Grenzgebieten durch kommunistische Einflüsse radikalisiert. Heute ist es der Islamismus und die Autonomiebewegung.

    Menschen suchen Zuflucht im Islamismus, weil sie von der Regierung diskriminiert und vernachlässigt wurden. Die wirtschaftliche Entwicklung der 90er und 2000er ist am Süden vorbeigegangen. Bangkok hat jahrelang Strohmänner installiert, die eine mafiöse Lokalpolitik betrieben haben. Nachdem die TRT Regierung 2003 die letzten Stützen entfernt hat, ist die Situation schließlich eskaliert.

    Dies alles rechtfertigt den Terrorismus zwar nicht, aber die Lage wird dadurch verständlicher. Terroristen und Banditen sind nur ein kleine Minorität. Das Problem für die Regierung ist, dass sie Sympathisanten findet, solange die Regierung der Bevölkerung nicht wirklich hilft.

    Hier ist die Situation wieder analog zum Kommunismus Problem in den 70ern.

    Cheers, X-Pat

  9. #28
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von x-pat",p="394460
    und der mich dazu veranlassen würde, Thailand zu verlassen.Cheers, X-Pat
    Guter Tipp,X-Pat!

  10. #29
    Avatar von chinnotes

    Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    265

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Sawasdeekrap,
    x-pat schreibt: "Wer (außer Monta) hat denn Thai-muslimische Verwandte, Bekannte, Freunde oder Kollegen?" Nun, ich habe sehr viele Thai-Islamische Freunde und Bekannte, und in der Familie meiner Frau (sie stammt aus dem Süden) gibt es einige angeheiratete Muslime, das war früher ja kein Problem.
    Ich kann in keiner Weise verstehen, wie hier von vielen (Tana, Schiene...) in gehässiger und pauschalisierender Form über die Thai-Muslime hergezogen und Gewalt ("Säuberung") gepredigt wird. Ich habe die gleichen Erfahrungen wie Monta gemnacht, in Narathiwat, wo ich mehrfach ein paar Wochen verbracht habe (zuletzt habe ich Narathiwat vor 1 Monat besucht), und ich habe die gleichen Ansichten wie Monta und x-pat. Ich behaupte: wer so wie Tana, Schiene und einige andere schreibt, ist von der Propaganda Thaksins oder anderer beeinflusst und/oder hat nicht wirklich eigene Erfahrungen gemacht.
    Wer im Thai-TV die "Diskussion" zwischen dem Leiter der Versöhnungskommission und Thaksin verfolgt hat, wo Thaksin fast allein geredet und seinem Gegenüber kaum das Wort ermöglicht hat, wo Thaksin nicht ein einziges Mal ein Argument seines Gesprächspartners aufgegriffen hat sondern nur seine vorgefasste Meinung kundgetan hat, der wird auch nicht erwarten, dass in diesem Stammtisch hier, ach Verzeihung, in diesem Forum hier Leute ihre vorgefasste Meinung ändern.
    Ich glaube auch, dass solange Thaksin noch was zu sagen hat,die Probleme nicht gelöst werden. Zu tief ist das Misstrauen auf beiden Seiten. Ein paar halbherzige Projekte nützen da nichts (so sah ich in Narathiwat jetzt Mitteilungen der Verwaltung oder der Polizei zweisprachig, also in Thai und Jawi; auch hat man einige Modellschulen eingerichtet, wo neben Thai auch in Jawi unterrichtet wird).
    Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, in diesem Forum nicht über Politik zu schreiben sondern nur über sachliche Dinge wie Telefonumstellung oder so. Aber nachdem ich derart Unqualifiziertes gelesen habe, konnte ich nicht anders...
    Gruß, Erwin

  11. #30
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von x-pat",p="394638
    Ich habe in meiner Laufbahn viele Thai-Muslime kennengelernt. Davon war keiner Islamist.
    Und woher willst du das so genau wissen ? Islamisten tragen nunmal kein Schild um den Hals, wo draufsteht: Ich bin Islamist

    Wenn man nicht selbst betroffen ist, hat man gut reden.

    Ich habe kürzlich einen Bericht auf Arte gesehen, über Islamisten in Frankreich. Da hat jemand unter Lebensgefahr gefilmt, wie die Islamisten gegeifert haben gegen die "stinkenden Ungläubigen" und das man die alle umbringen und abschlachten müßte. Dem lief regelrecht vor Haß der Geifer aus dem Mund, einfach völlig krank, diese Typen.

    Ich habe mich gefragt, wenn das für diese Typen so schlimm ist, unter "stinkenden Ungläubigen" zu leben, warum sie dann nicht einfach Frankreich verlassen und in ein islamisches Land übersiedeln, z.B. in den Iran.

    Und das tollste ist, daß diese Haßprediger auch noch von Sozialhilfe leben.

    Zitat Zitat von x-pat",p="394638
    Solche ....... Sprüche kenne ich eigentlich nur aus dem Geschichtsunterricht.
    Hör dir diese Hetzprediger mal an, dann weißt du, wer "....... Sprüche" bringt !

    Leider kommt man mit Gutmenschen-Gelaber und "Verständnis" bei diesen Typen nicht weiter, das sind völlig durchgeknallte religiöse Fanatiker.

    Ra-ngae / Bangkok (Thailand), 22.05.2006 – Nach dem Angriff auf zwei Lehrerinnen in der thailändischen Südprovinz Narathiwat am Freitag bleiben 100 Schulen in der Region für eine Woche geschlossen, das ist etwa die Hälfte aller Schulen in den fünf Distrikten des Schulbezirks I.

    http://de.wikinews.org/wiki/%C3%9Cbe...en_geschlossen

Seite 3 von 31 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kauf eines PKW`s in Thailand
    Von Chintana im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 10:31
  2. Bangkok am Rande des Verkehrskollaps
    Von socky7 im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 08:22
  3. Kosten eines PC´s in Thailand
    Von bama100 im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.08, 22:54
  4. Nur 'mal so am Rande in eigener Sache bemerkt.....
    Von abstinent im Forum Touristik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 07.08.04, 04:46
  5. Kauf eines Condo's in Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.08.03, 15:56