Seite 24 von 31 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 308

Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

Erstellt von ohlahoppla1, 03.09.2006, 11:55 Uhr · 307 Antworten · 8.668 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="396171
    ...
    Was mich anbelangt, bei soviel fast schon seniler und dennoch geschickt vertuschter Xenophobie, bei solchen Appellen an die niedersten Instikte des Mobs, - da werde ich dann tatsächlich zum Humanisten und "rot wie eine Tomate"!

    Das fast schon historische Problem: solch verstrickten Menschen kann man kaum noch argumentativ beikommen, - man kann sie wohl nur noch mit ihrem Zorn und ihrer eigenne "politischen Misère" alleinlassen und hoffen dass es sich (nur) um eine opportunistische Phase handelt - und dass sie von alleine zurück zu ihrem wahren Selbst finden.
    Ja Mr_Luk, so in etwa sehe ich das auch.
    Ich bin froh und glücklich hier in Südthailand und hoffe ich stoße hier nicht auf Menschen wie Lamai.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von Armin",p="396189
    Ja Mr_Luk, so in etwa sehe ich das auch.
    Ich bin froh und glücklich hier in Südthailand und hoffe ich stoße hier nicht auf Menschen wie Lamai.
    Eine nicht sehr geistreiche und für die Diskussion hier nicht sehr hilfreiche Bemerkung. Auf Begegnungen derart intoleranter u. die Meinungsfreiheit verachtender Menschen wie dich kann ich ebenfalls gut verzichten.

    Das ich die Moslems alle in einen Topf werfe, habe ich nicht gesagt !

  4. #233
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von Lamai",p="396186
    Die Moslems, ob nun in Südthailand oder im Iran oder hier in Deutschland oder sonstwo auf der Welt, werden nun mal alle in einen Topf geworfen, ob es ihnen nun paßt, oder nicht.
    Du wirfst alle in einen Topf.

    Gibt hier genuegend Leute, die auch differenzieren koennen.

    Und der Konflikt in Suedthailand ist kein Glaubenskonflikt.
    Es ist ein Kampf einer Minderheit um ihre Rechte. Und diese Menschen werden regelrecht in die Haende der Terroristen getrieben.

    Die Probleme in Th. muessen und koennen geloest werden mit friedlichen Mitteln.Muss nur der Wille dafuer vorhanden sein.

    Auch die Radikalisierung der weltweiten Moslems ist nicht vom Himmel gefallen. Daran ist der Westen nicht soooo unschuldig.

    Wer will es den Iranern eigentlich verbieten sich Atomwaffen zuzulegen? Warum gesteht man diese Waffen den Iasraelis zu? Oder Pakistan? Wie kann man ernsthaft in Erwaegung ziehen, die Aufruestung mit ein paar klitzekleinen Atomboembchen aufzuhalten? Warum gibt es nach 55 Jahren Palaestinakonflikt noch immer Fluechtlingslager der Palaestinenser? Warum duerfen Israelis den Palaestinensern fast das komplette Wasser des Jordan abgraben, und damit die Wasserversorgung des Westjordanlandes fast auf Null bringen? Warum wird erlaubt eine Mauer kilometerwedit in einem anderen Land zu bauen und so erneut Land zu stehlen?

    Warum wird ein Bin Laden ein Jahrzent von den USA unterstuetzt? Der Mann waere sonst nie das das geworden was er heute ist. Warum werden vom Westen immer wieder Angriffskriege gefuehrt? Ist die Welt durch den Einmarsch im Irak sicherer geworden?

    Kernfrage: Warum glaubt eigentlich der Westen, dass immer die anderen schuld sind?

    Sioux

  5. #234
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von Sioux",p="396192
    Du wirfst alle in einen Topf.
    Das tue ich NICHT !

    Wenn ich alle Moslems für Terroristen halten würde, könnte ich wohl nicht ausgerechnet in Berlin leben !

  6. #235
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von Lamai",p="396186
    ... Islamische Staaten wie der Iran könnten ja offiziell den Terrorismus verurteilen....
    Einige Staaten tun dies, muessen dann jedoch mit Repressalien und Anschlaegen rechnen!

    Siehe Indien, Pakistan, Tuerkei, Saudi Arabien, Marokko, Tunesien, Aegypten, Jordanien, Thailand....

    Alle Muslime in eine Topf zu werfen halte ich fuer aeusserst verwerflich, denn das gibt genau das Oel in die Flamme, wie sich die Fundamentalos das wuenschen.

    Denn, die Ultra-Radikalen, die sich (z.B.) auf das Gedankengut eines Sayyif Qutb berufen, sehen selbst den gegenwaertigen Islam d.h. die Umma (die islam. Gemeinde) als Verraeter, als Unglaeubige an.

    Sie sehen das Haus Fahd als einen der groessten Verraeter des 'heiligen' Bodens, der Heimat des Islam.

    Sayyif Qutb d.h. sein, in seinen Schriften*1.) verbreitetes Gedankengut, wird als Wegbereiter des "radikalen Islamismus" angesehen.

    Er weist auf die absolute Souveraenitaet "Gottes" hin und bezeichnet ALLE Regierungen als illegitim - es gibt nur einen "Herrscher" dr ist "Gott" (Allah) und nur ein Gesetz, das ist die Scharia, der Koran, alles Andere ist haram, verboten!

    Die einzige legitime Staatsform ist das Kalifat!
    chalifa rasul Allah - Halifat Allah, "Stellvertreter Gottes auf Erden" in dem säkulare, also weltliche und geistliche Führerschaft in der Person des Kalifen vereint sind. (Beispiel: Ayatollah Khomeini im Iran)

    *1.)
    Al-'adala al-Ijtima'iyya fi-l-Islam ("Soziale grerechtigkeit im Islam")
    Qur'an Fi zilal al-Qur'an ("Im Schatten des Koran")


    Solidarietaet und integrierende Foerderung der gemaessigten islam. Gemeinde ist angesagt, eher als diese zum Suendenbock fuer eine geringe Anzahl, sich dem islam.Glauben bedienender Terroristen, zu machen und auszugrenzen!

    Mit dieser Form von Verhaltensweise machen wir uns zu genau dem, was die radikalen-Fundamentalisten wollen, zu Kreuzrittern gegen den Islam!

    Es ist durchaus ein Konsenz moeglich, erkennt der Koran Christen und Juden als "die, denen die Schrift gegeben wurde" an!

    (Beispiel: Sure 5, Vers 5)

    Auch hier, ist der thailaendische Staat bemueht, u.A. mit rel. Oberhaeuptern von Gemeinden, auf "Tuchfuehlung" zu kommen, um soziale, wirtschaftliche, infrastukturelle Probleme zu loesen und zu einem Konsenz zu finden.

    Es stehen ja nicht ALLE Einwohner der 7 Provinzen auf den Strassen und fordern gemeinsam die Unabhaengigkeit!

    Ein weiterer Fehlschluss duerfte die allgemein vertretene Sichtweise sein, "die Moslems" als eine grosse, zusammenhaltende Gemeinschaft zu sehen! siehe hierzu: etliche klassische Raenke, Machtkaempfe, Absplitterungen weben die innere Struktur dieser "Glaubensgemeinschaft", siehe Sunniten und Schiiten....

  7. #236
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    @Lamai,

    beantworte bitte meine Frage an Dich aus Post #222:
    "Das ist auch in Thailand, speziell im Süden so, oder sieht es da anders aus?"

    Du erweckst sehr deutlich den Eindruck, als wenn Du Südthailand mit z.B. dem Iran in einen Topf wirst.
    Anhand Deiner Beispiele aus #222 zeige die Übereinstimmungen auf, oder stelle fest, wo da die Unterschiede sind.

  8. #237
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von Monta",p="396157
    @Dieter1 schreibt:
    "Mir ist noch keiner begegnet, mit dem man wirklich ERNSTHAFT ueber das Problem "Gewalt im Namen des Islam" reden konnte.
    Mehr als ein leichtes Kratzen an der Oberflaeche kam dabei nie raus."

    Wenn wir jetzt von Thailand reden, reichen Deine thailändischen Sprachkenntnisse dafür aus, unter die Oberfläche zu gehen?
    Eine ernsthafte Diskussion zu diesem Thema setzt meines Erachtens eine gewisse Bildung des Gespraechspartners voraus und so konnten diese Gespraeche selbstverstaendlich in englisch gefuehrt werden.

    Du schreibst, Du habest in Yala einige Zeit gelebt. Was ist Dein Eindruck von den Wuenschen dieser Menschen?

    Hattest Du wirklich das Gefuehl, dass die mehrheitlich eine Abspaltung von Thailand wuenschen? Ich kanns mir nicht vorstellen.

  9. #238
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Das sehe ich mal im Zusammenhang mit dem Iran - dort ist es auch nicht "die Mehrheit" die fuer einen Gottesstaat steht - sonst braeuchte es nicht das wachsame Auge der "revolutionaeren Garden", die eigentlich nur die Miliz der Hintergrundmaenner, der Imame sind!

    Der derzeitige Praesident des Irans ist genauso nur eine Puppe der eigentlichen Machthaber dort.

  10. #239
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    @Dieter1 schreibt:
    "Du schreibst, Du habest in Yala einige Zeit gelebt. Was ist Dein Eindruck von den Wuenschen dieser Menschen?
    Hattest Du wirklich das Gefuehl, dass die mehrheitlich eine Abspaltung von Thailand wuenschen?"

    Mein Eindruck war immer wieder, dass sie ganz normal, als Thais unter Thais, wenn auch mit einer anderen Religionsangehörigkeit, die sich recht unauffällig äußerte, mit all ihren Nachbarn zusammenleben wollten. Und das geschah ja auch. Einen erkennbaren Wunsch nach Separatismus ist mir nicht begegnet. Im Gegenteil, man fühlte sich hauptsächlich als Thai.

  11. #240
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Monta,

    stelle ich mir auch so vor. Das heisst dann aber ganz klar, dass die Separatisten ihre eigene Bevoelkerung terrorisieren, die sich mit den Zielen der Separatisten nicht identifizieren kann.

    Gruss Dieter

Seite 24 von 31 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kauf eines PKW`s in Thailand
    Von Chintana im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 10:31
  2. Bangkok am Rande des Verkehrskollaps
    Von socky7 im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 08:22
  3. Kosten eines PC´s in Thailand
    Von bama100 im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.08, 22:54
  4. Nur 'mal so am Rande in eigener Sache bemerkt.....
    Von abstinent im Forum Touristik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 07.08.04, 04:46
  5. Kauf eines Condo's in Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.08.03, 15:56