Seite 13 von 31 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 308

Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

Erstellt von ohlahoppla1, 03.09.2006, 11:55 Uhr · 307 Antworten · 8.646 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.961

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von MaewNam",p="395102
    ätestens seit der
    Expedition von Boworn Maha Surasinghanat...war Pattani unter der Kontrolle von Siam
    Das ist so nicht richtig. Die moslemischen Provinzen standen seit dem späten16. Jahrhundert de facto unter dem Einfluss von Malakka (Quelle Fischer Weltgeschichte Südostasien). Erst die Schwächung der malaischen Herrscher durch die Engländer und das Abschneiden der benachbarten islamischen Provinzen ermöglichte es den Thais überhaupt erst wieder dort Fuss zu fassen. Historisch gesehen haben dort nie Teravada-Thais gelebt.

    Ich bin kein Freund des Islam, Minderheiten wie die Cristen auf Timor muss man denen entziehen sollen diese eine Chance haben. Aber ich zweifel am demokratischen Verständnis mancher, wenn die Staatsräson Thailands in diesem Fall über die offensichtliche Banachteiligung einer eingesessenen Bevölkerung gestellt wird. Gerade gegenüber dem Islam ist das ein Kernstück von Glaubwürdigkeit für ein besseres zivilisatorisches Weltbild.

    Ich bin kein Pazifist. In meinem vorigen Beitrag habe ich unter der Bedingung von Gleichheit und Demokratie ausdrücklich konsequentes Vorgehen gegen die Mörder und Brandstifter sanktioniert (=i.S.v. zustimmen). Sollte das nicht fruchten: Die Loslösung der rein moslemischen Gebiete um/südlich von Haad Yai war als Thema in der thailändischen Presse nicht tabu. Die Annäherung an die drei buddhistischen Nachbarn z.B.ist für Thailand von ungleich vitalerem Interesse als dieser kleine Hügel- und Küstenstrich.

    Haad Yai ist zwar beliebt bei malaysischen Männern, aber diese Sinothailändische Insel im Süden und einen fixen Visa-Trip an die Grenze ernsthaft zu einer Live-Berichterstattung über die Unruhen heranzuziehen, das zeugt nur davon wie wortreich manch Insulaner hier nichtssagend Annektdoten verkauft.

    Zitat Zitat von woody",p="395178
    Wenn der muslimsich, malaiischen Bevölkerung Gerechtigkeit wiederfährt, ist den Terroristen der Wind aus den Segeln genommen.
    Bin mir da nicht sicher, aber es ist das was als erstes versucht werden muss.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es (ok, vielleicht über kurz, aber nicht über lang) ausreicht, in den betroffenen Regionen neben Thai auch in der malaiischen Sprache zu unterrichten und den Moslems eine gewisse Unabhängigkeit/Selbstständigkeit und Gleichberechtigung zu gewährleisten, um den Terror zu stoppen.

    Des Terrors Ziel ist es eben nicht, eine Gleichberechtigung, bzw. Sellbsständigkeit in gewissen Teilen Thailands (das gilt auch für andere Teile der Welt) zu erreichen... Hier geht es nur um Macht.

    Würde man hier einen Finger reichen, würde an der ganzen Hand gezogen werden. Der Islam breitet sich immer mehr aus, findet immer mehr Anhänger und immer mehr, die sich zu radikal-islamistischen Gruppen bekennen.


    Gruß, ling

  4. #123
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von ling",p="395202
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es (ok, vielleicht über kurz, aber nicht über lang) ausreicht, in den betroffenen Regionen neben Thai auch in der malaiischen Sprache zu unterrichten und den Moslems eine gewisse Unabhängigkeit/Selbstständigkeit und Gleichberechtigung zu gewährleisten, um den Terror zu stoppen.
    Wuerde man hier einen Millimeter nachgeben, wuerden die 3 betroffenen Provinzen wegfallen und das Naechste waere dann der Griff nach den Provinzen Phuket, Phang Na und Ranong.

  5. #124
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Schaut euch die Verhaeltnisse auf Sri Lanka hat,dass koennte oder hat Thailand auch schon.

  6. #125
    Avatar von thun soong

    Registriert seit
    17.09.2005
    Beiträge
    70

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="395207
    Zitat Zitat von ling",p="395202
    Wuerde man hier einen Millimeter nachgeben, wuerden die 3 betroffenen Provinzen wegfallen und das Naechste waere dann der Griff nach den Provinzen Phuket, Phang Na und Ranong.
    @Dieter
    Phang Na, Phuket und Ranong habe mehrmals bereist, Moslem sind mir da nicht übermässig aufgefallen, eher die Provinzen Krabi und Trang, da sind sie sehr stark vertreten allerdings sind die da noch ruhig

  7. #126
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Nur das, wie bei allen Konflikten, es im Falle von Sri Lanka anders aussieht, die Tamilen sind zugewanderte Teeplantagenarbeiter, die Autonomie fordern. (Da sind auch die Englaender 'schuld' dran!) ;-D ;-D ;-D ;-D

    Hier noch ein interessanter Link zum Thema:

    Ich glaube das man die xxx Jahre Vergangenheit nicht unbedingt mit in Betracht ziehen muss, eventuell Nachkommen der einstigen Machthaber, mit in die Lokal-Politik einbeziehen.

    Im Artikel von "The Nation" kommt es auch klar zum Ausdruck, das sich Muslime im Sueden nicht von Buddhisten "auf der Nase herumtanzen" lassen wollen.

    Was tun?

    Nur noch von Agnostikern vermitteln lassen! Die sind aber Unglauebige... Nur noch per e-mail konferieren, aber das ist ja auch noch das geschriebene Wort eines Buddhisten, selbst der Koenig ist einer.

    Woher leiten diese Leute das Recht ab selbst um Anerkennung zu ringen, zur gleichen Zeit aber Andersglaeubige zu verteufeln? - (So steht es im Koran, ich weiss...)

    Mit Terror wird versucht dieses "Recht" herbei zu erpressen.

    Sollte Ignoranz dem lieben Frieden willens unabdingbar akzeptiert werden?

    Diese strikte Ablehnung, warum? Mit welchem Ziel? Spaetestens hier hat sich die Katze in den Schwanz gebissen!

    Die Bereitschaft zu Gespraechen ist da, die Koenigin bereiste die Region....ist wie mit den Gemaessigten und Gespraechsbereiten in anderen Krisenherden, die werden gleich mit Ziel der Anschlaege.

    Hier auf Samui gibt es einige "Chao Talay", die sich zum Islam bekennen, die Hochburg ist Hua Thanon, sie sprechen untereinander einen Malay Dialekt, koennen aber auch genuegend Thai. Warum fordern die keine autonome Zone "Hua Thanon"?

    Sie leben friedfertig mit den Einheimischen nebeneinander und gehen ihrem Lebenserwerb, dem Fischfang, nach. So auch auf Puket, Phang Nga, Krabi....warum haben die keine Probleme mit 'buddhistischen' Polizisten, Amttraegern etc.?

  8. #127
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Zitat Zitat von thun soong",p="395234
    @Dieter
    Phang Na, Phuket und Ranong habe mehrmals bereist, Moslem sind mir da nicht übermässig aufgefallen, eher die Provinzen Krabi und Trang, da sind sie sehr stark vertreten allerdings sind die da noch ruhig
    Kann mir kaum vorstellen, dass wenn Du diese Gebiete mehrmals bereist hast, Dir die dort lebenden Moslems nicht aufgefallen sind.

    In Phuket machen sie ungefaehr 35% der Bevoelkerung aus, in der Provinz Phang Na stellen sie die Mehrheit und in der Provinz Ranong steht in jedem Dorf eine Moschee.

  9. #128
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    ... das engstirnige Denken mancher Deutschen kennt wohl keine Grenzen.

    Durch Unruhen und Morden einzelnerer Seperatisten, wird in diesem Forum jeder Moslem als boeser Mensch mit einder Handgranate in der Hand dargestellt. Auf welche Grundlage basiert diese Begruendung?

    Ich selbst lebte lange Zeit im Sueden und ehrlich gesagt waren die Moslems (= Thai 2. Wahl) freundlicher, hilfsbereiter und nicht auf ihr eigenen Profit aus als die meisten "Nicht"moslems.

  10. #129
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    Hi Odd,

    wer behauptet jeder Moslem rennt mit ner Handgranate rum? Das hab ich hier nirgends gelesen.

    Ansonsten habe ich persönlich auch noch keine schlechten Erfahrungen mit Moslems in Thailand gemacht, aber darum gehts hier nicht, hier gehts um die Hintergründe des Aufstandes und seine möglichen Folgen.

    Gruss Dieter

  11. #130
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Thailand am Rande eines Bürgerkrieges ?

    @ Dieter, dass du dich immer angegriffen fuehlst.
    Habe nur in diesem Threat kein positives Wort ueber die Moslems gelesen. Jeder der x Millionen "Menschen" werden als Terroristen dargestellt.
    Danke fuer Deine Bestaetigung

Seite 13 von 31 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kauf eines PKW`s in Thailand
    Von Chintana im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.11, 10:31
  2. Bangkok am Rande des Verkehrskollaps
    Von socky7 im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 08:22
  3. Kosten eines PC´s in Thailand
    Von bama100 im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.08, 22:54
  4. Nur 'mal so am Rande in eigener Sache bemerkt.....
    Von abstinent im Forum Touristik
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 07.08.04, 04:46
  5. Kauf eines Condo's in Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.08.03, 15:56