Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thailändische demokratische Republik

Erstellt von Bukeo, 24.06.2009, 05:59 Uhr · 2 Antworten · 626 Aufrufe

  1. #1
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Thailändische demokratische Republik

    Thaksin gründet Thailändisch Demokratische Republik

    Der neue Staat soll den Namen Thailändische Demokratische Republik (TDR) tragen. Als Nationalwährung wird der Shin eingeführt – diese soll an den thailändischen Baht gekoppelt sein. Amtssprache ist selbstverständlich Thai.

    Liberia, Nicaragua, die Elfenbeinküste, Kambodscha, Burma, Venezuela und Montenegro haben bereits angekündigt, das Land völkerrechtlich anzuerkennen und Botschafter in die Thailändische Republik entsenden zu wollen.

    Thaksin teilte mit, daß für die TDR vorläufig die ehemalige thailändische Verfassung von 1997 gelten solle mit dem kleinen Unterschied, daß er Staatspräsident auf Lebenszeit sein wird.

    Zunächst soll ein Jahr lang eine Übergangsregierung eingesetzt werden, geführt von Thaksins Schwager, dem ehemaligen thailändischen Premierminister Somchai Wongsawat. Dann soll es Parlamentswahlen geben, zu der eine Partei antreten wird. Ihr Name: Red in The Land (RTL). Als Vorsitzender für diese Partei ist der nach England geflohene Politikwissenschaftler Giles „Jai“ Ungpaipong im Gespräch.
    Vom Zwergstaat zur Weltmetropole

    Thaksin gab dem TIP in seinen neuen Amtsräumen, die sich in einer gigantischen Thaksin-Statue auf dem höchsten Punkt der Insel befinden, ein Interview.

    „Singapur und Hongkong haben auch mit einer kleinen Insel angefangen – jetzt gehören sie zu den bedeutendsten Metropolen der Welt. Die TDR ist zwar flächenmäßig etwas kleiner, das ist jedoch kein Problem, denn wir stehen bereits mit dem Berater von Palm & World Island in Dubai in Kontakt, um Pläne für Neulandgewinnung auszuarbeiten.“
    Tourismus, Glücksspiel und Nummerkonten als Einnahmequellen

    Interessierte Ausländer können für 3000 Shin ein zweiwöchiges Visa on Arival bei der Anreise erwerben, die TDR setzt u. a. ganz auf den Tourismus: „Wir werden viele Einnahmen aus dem Tourismus erzielen, denn aufgrund der Unruhen will doch keiner mehr nach Thailand. Dann kommen die eben zu uns!“

    Für ein breites Touristenprogramm ist gesorgt. In der Hauptstadt des Staates, die New Chiang Mai heißen wird, wird es für den kulturell interessierten Touristen mehrere Tempel zu besichtigen geben, während in einem kleineren Ort auf der entgegengesetzten Seite der Insel, der sich New Pattaya nennen wird, vor allem Bars, GoGos und Massagesalons geplant sind, damit auch ein wenig für Unterhaltung gesorgt ist, wie Thaksin sich ausdrückte. Bestückt werden diese Etablissements zu 100% mit aus dem Isan importierten Arbeitskräften.

    Die TDR liege viel näher an Europa und den USA – in nur zwei Stunden könne man nach Frankfurt, Paris oder London fliegen. Das würde viele Touristen in das neue Thailand locken. Nur acht Stunden dauere es bis zur Ostküste der USA. Insbesondere Amerikaner sehen Thailand-Urlauben mit gemischten Gefühlen entgegen, weil sie 24 Stunden fliegen müßten und wegen der Datumsgrenze einen Tag verlieren. All dies spreche für einen Besuch in der neugegründeten TDR, so Thaksin.

    „Casinos sind in Thailand verboten“, erzählte Thaksin weiter. „Mein Busenfreund Samak wurde von einem manipulierten Gericht abgesetzt, bevor er seinen Plan ausführen konnte, in Thailand das Glücksspiel zu legalisieren. Thais spielen nun einmal gerne. Bei uns wird das möglich sein!“

    Thaksin kündigte an, mehrere Casinos bauen zu wollen, der ehemalige Premier Samak werde in der TDR Glücksspielminister werden.
    Die neue Schweiz Europas

    Nachdem die Schweizer von einem deutschen Minister unverschämterweise als Indianer bezeichnet wurden und dieser seine Kavallerie schicken wolle, um das Schweizer Bankensystem zu zerschlagen, biete es sich an, die TDR zu einer neuen Schweiz auszubauen.

    Thaksin sagte mit einem verschwörerischen Unterton: „Bei uns bleibt euer Geld unentdeckt, so wie auf den Cayman Islands. Ihr braucht keine Angst vor eurem Finanzamt zu haben. Unsere Zentralbank sagt kein Wort!“
    Ein Paradies für flüchtige und wohlhabende Thais

    Thaksin verspricht sich ebenfalls großes Potential von prominenten und reichen Landsmännern, die aufgrund der Ungerechtigkeit der thailändischen Justiz das Land verlassen mußten. Der völlig unverständlicherweise wegen Bestechung verurteilte ehemalige Vize-Innenminister Vatana Asavahame, der sich bislang in Kambodscha verstecken mußt, hat sich bereits als möglicher Kandidat für das Finanzministerium in Position gebracht. Der ebenfalls untergetauchte Rothemden-Führer Jakrapob Penkair soll das Außenministerium übernehmen.

    Abschließend sagte Thaksin dem TIP: „Ich als Thai weiß, wie sehr man die Heimat vermißt – hier in der TDR bekommen die vertriebenen Thais ein neues Zuhause.“

    Premierminister Abhisit war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. PAD-Führer Sondhi Limthongkul gratulierte Thaksin: „Endlich ein Thai-Land, das die Neue Politik konsequent umsetzt – die Regierung wird in dem Ein-Parteien-Staat ernannt. Falls Thaksin mir eine Fernsehlizenz gibt, dann vergebe ich ihm…" Sondhi fügte hinzu: „Wenn der [Thaksin] das wirklich durchzieht, dann will ich auch mein eigenes Land haben. Dann werden wir eben die Unabhängigkeit von Phuket ausrufen!“


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thailändische demokratische Republik

    "Meine Demokratie ist essbar!"


  4. #3
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166

    Re: Thailändische demokratische Republik

    ......gab es da schon mal was in den Medien.......

    ......bin mal auf das Gesicht vom Herrn Finanzminister gespannt, wenn alle ihr Geld in der Bank von New Chiang Mai stapeln und die Zinsen in New Pattaya verjubeln.......

    ......soll man das jetzt auch ernst nehmen......

Ähnliche Themen

  1. Thailändische MP3`s
    Von siam2011 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 22:18
  2. Urlaub in der Dominikanischen Republik immer billiger
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.10, 18:15
  3. Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 375
    Letzter Beitrag: 06.07.09, 11:21
  4. Thailand auf dem Weg zur Republik!?
    Von Labyrinthfisch im Forum Thailand News
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 13.02.09, 08:45
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.06, 06:40