Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 67

Thailändische Armee raubt Flutopfer aus!

Erstellt von phi mee, 27.10.2011, 16:33 Uhr · 66 Antworten · 6.416 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Pit was hast du?

    so wie es sich derzeit darstellt, gehört deine Familie zu der Gruppe, die sich weigerten den offiziellen Evakuierungsplänen Folge zu leisten. Für ihr asoziales Verhalten wollen sie jetzt gerettet werden, wo die Resourcen für dringendere Einsätze benötigt werden? Das dann selbstverständlich kostenlos?

    Dann noch das Militär anschwärzen?

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Exclamation Jarga - Dein Kommentar ist und liegt selbst neben abgelatschetsten Sohlen...

    ...nun - Du schreibst, was Du von mir denkst - drehen wir mal den Spiess...

    Hirn- und Denklosigkeit gehört zu den Stärken menschlicher Schwächen. Und - Du hast reich geerntet davon. Deine Kombinationsfähigkeit schlägt selbst den dümmsten Affen, der in Lop Buri blindlings im Zentrum der Stadt auf die Strasse rennen lässt.
    Komme später und nochmals darauf zurück - habe leider im Moment zu wenig Zeit - die Hunde heulen (stammen halt wie ich von den Affen ab - nicht??? Du selber? Möchte nicht derselben Gattung angehören, also wähle irgendein Nagetier aus - darf auch mit Schwimmflossen versehen sein...

    Nein, franky_23 - wir befinden uns absolut in einer sicheren Zone und benötigen absolut keine militärische Hilfsleistungen. Helfe Dir aber bei Deiner Recherche ein bisschen - verfolge die Wasserfluten und nimm die Lupe zur Hand. Finde mal zuerst mal Phetchabun im Einstiegsgebiet zu Nordthailand und schreibe mir dann, inwiefern wir von Gratisleistungen Thailands Infrastrukturen profitiert haben sollten.

    Allgemein, ist mir mir klar - versuche ich, etwas zu verteidigen, was viele Schwachstellen besitzt. Auf der anderen Seite jedoch fühle ich mich in dieser Welt recht glücklich. Und wünsche mir auf gar keinen Fall, dass sie europäischen Level annimmt. Und dafür schiesse ich auf Wunsch Schrott- auf Schrotladung aus der Flinte, die selbst grösste Grossmäuler nicht widerlegen können. Weiss selber - es gibt kein einzigseeligmachende Wahrheit - und ich zähle mich ganz bestimmt nicht zu den Weisen - hasse aber im Moment alle, die einfach alles in den Schmutz ziehen, was Thailand und dessen für uns nicht nicht ganz nachvollziehbare Mentalität betrifft. Kritik ist durchaus erlaubt und angebracht - jedoch schwappt vieles weit darüber hinaus. Und rufe jetzt - herausgefordert von Typen wie Jarga - RAUS aus diesem Narrenland - ihr seid zu weise, um hier existieren zu können. Deutlicher an Jarga, weiss nicht und interessiert mich auch nicht, ob Du Dich zur Zeit in Deutschland oder Thailand aufhälst - empfehle Dir aber in jedem Fall, Dein Festdomizil in Deutschland zu errichten und die Schöpfkelle abzuholen - hier bist Du nicht gefragt, in Deutschland jedoch erhälst Du nun von Tag zu Tag einen höheren Stellenwert - also nutze die kommenden Jahre - eine solche Gelegenheit kommt irgendwann nie wieder für Dich...

    Mag einfach keine Menschen, die sich neben abgelatschten Schuhsohlen im Trockenen niederlassen, da achte ich Menschen um ein Vielfaches, die sich im Sumpf eine erhöhte Baumhöhle bauen um einiges mehr...

  4. #43
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    s'Büebli zeigt sich als geischtige Tiefflieger

    Der Leser möchte sich seinen Teil denken ob deiner geforderten Kritik und deinen kindisch geschwollenen Ausflüchten, so sie dann mal angebracht wird.
    Deine Reaktion war so was von vorhersehbar, und immer wieder die selbe Laier mit vermeintlich literarisch witziger Wortwahl, egal gegen wen auch immer, der dir mal auf die Pelle rückt.
    Als bubenhafte weibische Heulsuse überzeugst du doch wohl nur dich selbst als verkanntes Wesen.

    Träumerische Theorie und praktische Anwendung sind immer noch zwei paar Stiefel im gestallten des eigenen Lebensweges, gell Grünschnabel.

    ...noch was zum Schluss. Vielleicht mal mehrere Beiträge nachlesen gewisser Member um den Gesammtblick zu schärfen -und nicht nur deine eigenen Postings, dies würde dir in deiner Überheblichkeit kaum einen Zacken aus deiner selbstgefertigten Krone ausbrechen.

    Komm auf den Punkt wenn du uns was mitteilen willst -und zwar so, daß keine gedanklichen Verwirrungen ob deiner Posting entstehen.

  5. #44
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Pitmacli Beitrag anzeigen
    Ja, wir haben unzählige Kilometer abgespuhlt (Verzeihung aller Grünen), aber anders kann man dieses Land nicht effektiv kennenlernen. Und nein, hatte jeweils nichts damit zu tun, dass noch ein Farang im Wagen sass. Irgendwann ist es einfach so, dass eine Lücke frei wird und das nächste Fahrzeug wir herausgewunken. Wobei ich ehrlicherweise auch noch sagen muss - limousienähnliche und teurere Fahrzeuge bleiben weitgehend verschont, weil "man" nie weiss, wer sich darin befindet.
    Trotzdem, wir bezahlten insgesamt schon einige 100 Bahtscheine, die wir aber wie erwähnt, dafür vorgesehen hatten. Und ganz offen, die normale und Strassenpolizei würde wahrscheinlich verhungern oder im Minimum am Hungertuch nagen, hätte sie diese Möglichkeit nicht. Habe nämlich noch etwas vergessen zu erwähnen...
    Daraus kann man allerdings nicht erkennen, inwiefern es ungerechtfertitg war dich heraus zu winken. Dass Höchstgeschwindigkeit auf der Landstraßer 90 ist, weißt du beispielsweise? Das Gurtpflicht besteht? Linksfahrgebot auf mehrspurigen Straßen (wo man auch nur 90 fahren darf, es sei denn, es ist etwas anderes ausgeschildert)?

  6. #45
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Chak, hier geht es nicht um Sachlichkeit sondern mittels Horrorgeschichten das Thai Expertentum zu belegen.

  7. #46
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Jarga, Deine geistigen Ergüsse amüsieren mich, ansonsten ist ja nun alles gesagt

    Zeigt immerhin, dass Du noch ein paar Wörter zusammenbekommst und attestiere Dir, zwar auf tiefem Level, aber nichtsdestotrotz, verständlich und einfach kommunizeren zu können. Im Gegensatz zu mir...
    Und Volker M aus HH - staune immer wieder, zu welch Höchstleistungen die menschliche Psyche fähig ist, wenn es um Verriss und Zerstörung geht. Hut ab.
    Chak - ja und nein - Du findest in Thailand nur wenige Mess-Stellen, die Geschwindigkeiten oder Regelverstösse aufzeigen könnten. Es handelt sich bei vielen Polizeisperren effektiv darum, etwas Geld reinzuholen. Dabei ist klar - es kann vieles beanstandet werden... Und wenn jemand seinen Obulus nicht bezahlen will, muss er dann viel Zeit besitzen, bis alles abgeklärt ist. Ich habe das nicht kritisch geschrieben - ich kann nachvollziehen, dass die asiatische Kultur von uns nicht immer begriffen werden kann - Pit

  8. #47
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Worin besteht denn nun der Verriss.
    Korrupte Polizei, grottenschlechte Krankenversorgung, schlechte Schulen und Unis.
    Und das alles vom Hoerensagen. Man kann hier mit 1.000 Euro/Monat so herrlich den
    Kolonialherren geben.

    Ich bin jetzt fast 5 Jahre hier und es nie einen Versuch der Polizei gegeben mich abzuzocken.
    Ganz im Gegenteil. Die haben uns schon mehrfach geholfen
    Aber das liest sich in einem Thaiforum ja eher langweilig.

    Ich war mehrfach in Krankenhaeusern und beim Arzt. Alles super. Im Thai International spricht man sogar Deutsch.
    Im staatlichen Krankenhaus in Na Thon praktizieren regelmaessig die Aerzte aus den internationalen.

    Wer von den Thaifreunden hier hat schon mal an einer Uni/Schule hospitiert?
    Wenn ich sehe, was die grosse so in Mathe macht, schlacker ich mit den Ohren.
    Und die vorhandenen Defizite kann man locker mit etwas Privatunterricht kompensieren.

    Dieses staendige Gemecker, wie schlecht es doch in Thailand ist und was die bloeden Thais
    alles nicht auf die Reihe bekommen nervt einfach nur.
    Hinzu kommt noch, dass die Expaten hier mehrheitlich einen gewaltigen blinden Fleck haben.
    Und das ist vorsichtig ausgedrueckt.

    Ja nee, iss klar. wenn man das mal benennt, ist das destruktiv.

  9. #48
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Pitmacli Beitrag anzeigen
    Chak - ja und nein - Du findest in Thailand nur wenige Mess-Stellen, die Geschwindigkeiten oder Regelverstösse aufzeigen könnten. Es handelt sich bei vielen Polizeisperren effektiv darum, etwas Geld reinzuholen. Dabei ist klar - es kann vieles beanstandet werden...
    Nur warum dann über die korrupte Polizei beschweren, wenn man ohne Führerschein mit 120 den Highway hinunterkachelt, dabei vielleicht noch links überholend?
    Sei doch froh, wenn die ein offizielles Bußgeld verhängen wird es teurer (500 oder 1.000 Baht je nach Vergehen) und du musst dich auf die Wache bemühen.

  10. #49
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569

    Volker M. aus haha und chak - versteht ihr deutsche Sätze???

    Wenn ich eure Antworten lese, stellen sich mir die letzten Haare auf.

    Vor allem bei Dir Volker beginne ich tatsächlich langsam - und wenigstens in diesem Gebiet habe ich etwas mehr Erfahrung, am Verstand zu zweifeln...

    Ich liebe Thailand ziemlich und versuche, was nicht ganz möglich ist, dessen asiatische Kultur verstehen und akzeptieren zu lernen. Schreibe dies sehr deutlich - weiss jetzt effektiv nicht mehr, wie man es formulieren könnte. Bevor ich nun wirklich stinksauer werde, kann dann effektiv auch sehr deutlich und kurz formulieren, lest meine Beiträge in Ruhe - bevor ihr einfach Schrott in den Thread stellt. Ist mir ja egal, wenn man anderer Meinung ist - nicht jedoch, wenn Hirnfunktionen von sich aus ganz andere Endresultate produzieren. Ist einfach nur Unakzeptabel - etwas Verstand und ein bisschen Analysefähigkeit - braucht wirklich nicht viel - darf jeder voraussetzen.
    Nein - weder will ich jemanden beleidigen noch Unruhe stiften - verlange aber Objektivität gegenüber objektiven Schilderungen. Ich persönlich könnte mich bei Buddha absolut nicht beklagen betr. Polizei oder Schutz - erwähnte lediglich eine Tatsache thailändischer Kultur und kann das ohne Probleme nicht nur aus eigener Erfahrung belegen. Und kritisiere das nicht einmal, sondern vollziehe es nach. Und bekomme solchen Schrott um die Ohren geschmissen. Schlucke viel - das geht zu weit. Lest bitte also nochmals, was ich effektiv aussagen wollte. Kommt ihr dann immer noch zum selben Resultat, antworte ich dann auf eure perfide Art und Weise - mit Sicherheit...

    Pit - kurz vor der Explosion...

  11. #50
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Pit, warum willst du explodieren, weil ich von meiner Meinung nicht abrücke?

    Atme lieber einmal durch, denn verbal bist du schon ein wenig zu weit gegangen, wenn du abweichende Meinungen als "Schrott" abtust.

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1 Mrd. Handgeld für die Armee
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.03.09, 09:37
  2. ...... und Stöckelschuhe für die Flutopfer
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 19:19
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.05, 20:11
  4. Spendenaktion Flutopfer
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.10.01, 17:12
  5. Eine weitere Spendenaktion *Flutopfer
    Von DisainaM im Forum Thaiboard
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.01, 14:13