Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68

Thai Park: Neue Regeln im Preußenpark

Erstellt von Udo Thani, 02.04.2006, 21:13 Uhr · 67 Antworten · 8.048 Aufrufe

  1. #11
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Thai Park: Neue Regeln im Preußenpark

    Ich glaube nicht, das sich allzuviel im Thaipark ändern wird. Im letzten Jahr haben es die "Dauercamper" geschafft, dafür zu sorgen, das der Park abends immer sauber gemacht wird.

    Geh in Gegensatz dazu bei schönen Wetter mal zum "Türkengrill" (Tiergarten). Da sieht es Sonntagabend immer sehr lustig aus.

    Gruß René

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Thai Park: Neue Regeln im Preußenpark

    Man kann das natuerlich ziemlich kleinkariert sehen, Der "Nichtkneiper" wird auch meinen "Was soll es, ist doch nett wenn ich da was kaufen kann.."
    Jetzt gar nicht mal wegen der Hygene, allerdings, die Leute die in dem Park sitzen, spazierengehen und nicht in der Lage sind etwas thailaendisches zu bruzzeln ( meist wohl die deutschen ) oder Thais die keinen Grill mitschleppen wollen - was machen die wenn sie nun Appetit auf lecker Thailaendisch haben?
    Die werden nach so einem Spaziergang im Park vielleicht einen Thaiimbiss oder Restaurant aufsuchen
    Und genau das ist der Punkt! Restaurant-, Imbissbesitzer muessen jeden Monat artig ihre Kosten fuer das Geschaeft tragen und kaempfen um jeden Gast um zu ueberleben.
    Mal ein anderes Beispiel was bei uns in BS ( wohl auch in anderen D Staedten ) Mode geworden ist:
    Da tauchen seit Jahren pfiffige Veranstalter von Techno-, Singles-, Discoparties auf - Veranstaltungsorte sind alte Fabrikhallen, Freibaeder, Flughafen, Fussgaengerpassagen...... und das laueft auch gut!
    Das Gewerbeamt sagt "mit Recht" damit wird Schluss sein!
    Diese Leute haben Null Risiko, zumindest muessen sie nicht fuer 100.000 euro eine Disco aufbauen oder kaufen und ueber Monate saemtlich Kosten tragen - diese Leute zahlen fuer 1-2 Tage ein paar
    Euros an den Hallenbesitzer, Passagenbetreiber..... mieten sich fuer einen Tag die PA/Light, die Biertresen...., zahlen fuer einen Tag die GEMA.... und am Montag drauf zaehlen sie ihre Kohle und diese "Wochenenddisobetreiber" haben kein Risiko mehr.
    Das gibt verstaendlicherweise langsam Boese Aerger mit den ansaessigen Gastronomen, denen bleiben an diesen Wochenenden dann naemlich die Gaeste weg. In den letzten Jahren haben diese Veranstaltungen verschaerft zugenommen, im Sommer praktisch kein Wochenende mehr wo solche Party's nicht irgendwo stattfinden.
    Der "normale" Buerger wird vielleicht sagen: " Mir doch egal, Hauptsache ich habe meinen Spass..."
    Es ist aber verdammt unfair den Leuten gegenueber die Tag fuer Tag, Woche fuer Woche, Monat....... ihre festen Kosten haben um eine Gastronomie/Disco/Restaurant zu betreiben.

    Na was soll es den die Portion Gai Satee, das Khao Pad... was ich mir da im Park in den Magen haue, dadurch werden die Gastronomen schon nicht kaputgehen - doch - jeder der sich dort bei einem "Schwarzhaendler" essen kauft - essen kauft bei jemanden der sich das Geld 'schwarz" in die Tasche steckt, keine Steuern zahlt, keine Arbetsplaetze schafft.....
    jeder der diesen Park "gesaetigt" verlaesst, ist ein ptotentieller verlorener Kunde, fuer die umliegenden Gastronomen die auf das Geld angewiesen sind um ihre Pacht, Umsatzsteuer, GEMA, GEZ, Haftpflicht, Geschaeftsinhaltvers., Rechtsschutz, Strom, Gas, Wasser, Berufsgenossenschaft, Krankenvers., Muellgebuehren, Tel, Steurberater, Angestellten.... zu bezahlen - und zu hoffen das am Ende des Monats vielleicht fuer einen selber noch etwas ueber ist nachedem man 30 Tage a 16 Std. am Tag gearbeitet hat!

    Es macht manchmal schon Sinn wenn die Behoerden Regeln aufstellen und die auch durchsetzen - manchmal!

  4. #13
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Thai Park: Neue Regeln im Preußenpark

    @ Tschaang-Frank

    Das stimmt alles was Du sagst. Die Argumente der Partyorganisatoren allerdings auch: Mach es doch auch so wie wir. Damit da kein Mißverständis aufkommt: Ich steh auf deiner Seite. Der Staat hat die Pflicht Einzugreifen wenn solche Entwicklungen eintreten. Der "Freie Markt" ist nicht immer die Lösung.

    Wenn ich mal durch BS fahre komme ich mal vorbei und unterstütze die BS Gastronomie.

  5. #14
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thai Park: Neue Regeln im Preußenpark

    Zitat Zitat von Rene",p="332710
    ..Geh in Gegensatz dazu bei schönen Wetter mal zum "Türkengrill" (Tiergarten). Da sieht es Sonntagabend immer sehr lustig aus.
    Weiss ich, kenn ich noch aus eigener Erfahrung! Hatte mal irgendwann gemeint das dort Schluss sei? Oder wird ein Anschlag befuerchtet, wenn die nach dem Grillen aufraeumen muessen?

    Das meine ich doch, wenn dann, gelten fuer ALLE die gleichen Regelungen - fuer ALLE ohne Ausnahmen!

  6. #15
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Thai Park: Neue Regeln im Preußenpark

    Im Unterschied zum Preussenpark, wo genügend Abfallcontainer stehen, gibt es im Tiergarten kaum welche.

    Ich bin auch der Meinung, das man um ein wenig Gerechtigkeit walten zu lassen, den Köchinnen im Thaipark einen Reisegewerbeschein und eine pauschale Steuer abverlangen könnte. Verdienen tun die ja nicht schlecht.

    René

  7. #16
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Thai Park: Neue Regeln im Preußenpark

    ;-D vielleicht sind ja auch einige nur fuers nebenbei verkaufen, damit ihre mia nicht anderweitig kohle anschaffen geht ;-D



    mfg lille

  8. #17
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Thai Park: Neue Regeln im Preußenpark

    Zitat Zitat von Lille",p="332733
    damit ihre mia nicht anderweitig kohle anschaffen geht...
    Du meist also dann sei der Preussenpark als eine Art soziale Therapiestaette zur Besserung gefallener Asiatinnen zu sehen?

  9. #18
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Thai Park: Neue Regeln im Preußenpark

    den Köchinnen im Thaipark einen Reisegewerbeschein und
    So einfach geht das nicht , kannst nicht einfach nen Grill auf die gruene Wiese stellen, ne Kuehlbox wo dein Fleisch drin ist und ne Plastikwanne mit ein bissel Wasser....
    Da gibt es schon noch ein paar Vorschriften wenn man Speisen verkaufen moechte ;-D

  10. #19
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Thai Park: Neue Regeln im Preußenpark

    Frank,

    es geht, sieh Dir mal die Idee vom Grillwalker an.

    René

  11. #20
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Thai Park: Neue Regeln im Preußenpark

    Wenn man vom Teufel spricht
    Muss los, meine kleine hat gerade angerufen ihr geht es nicht gut - werde sie abloesen und mal probieren ob ich es nach Monaten noch hinbekomme eine Currywurst in der Friteuse braun zu bekommen -oh, oh, das gibt bestimmt gleich mecker mit den Gaesten ;-D

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Regeln im Verbraucherschutz EU
    Von Paddy im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.09, 15:31
  2. Neue Visa Regeln
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.07, 05:13
  3. Thai Boxen Regeln
    Von tischtuch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 10:14
  4. Lufthansa - Miles & More - Neue Regeln ab 1. April
    Von gregor200 im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 23:36
  5. Meine Regeln, Deine Regeln?
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.11.04, 11:56