Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thai Fettleibigkeit

Erstellt von berti, 19.05.2012, 03:01 Uhr · 34 Antworten · 4.926 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.885

    Thai Fettleibigkeit

    Das TH- Gesundheitsministerium stellt fest, daß die Fettleibigen auch in diesem Land der "gesunden Ernährung" rapide ansteigen: inzwischen zählt man 41% der Frauen u. 28% der Männer zu dieser Gruppe.

    Public Health Ministry encourages Thais to fight obesity : National News Bureau of Thailand

    Nicht betrachtet / nicht gezählt wurde der schier ins Auge fallende Anteil der fettestleibigen TH- Kinder u. Jugendlichen. Ebenfalls außen vor gelassen wurden Zahlen zu den sofort nach Heirat in Europa, Australien, USA extrem aufgequollenen Thai- Ehefrauen im Ausland

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Ich würde sagen, der Wakeup Call ist überfällig sofern man hier überhaupt von einem Wakeup Call sprechen kann. Die Obesitas ist definitiv auf dem Vormarsch in Thailand, scheinbar quer durch alle gesellschaftlichen Schichten. Vor allen Dingen bei den Kindern verkennen manche Thai Eltern das Risiko. Wenn sie darauf angesprochen werden, dass ihre Sohn/Tochter reichlich "uan" aussieht, dann kommt meist mit einem Lächeln die Erklärung "khin gaeng". An übermässiger Nahrungsaufnahme ist allerdings rein gar nichts "gaeng". Man muss als Eltern frühzeitig dagegen steuern, denn oft führen in der Kindheit angefressene Pfunde zu lebenslangem Übergewicht. Wenn die Eltern genauso "uan" aussehen, kann man jedoch davon ausgehen, dass nicht sehr viel Problembewusstsein vorhanden ist.

    Cheers, X-pat

  4. #3
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    So einen lauten Wecker gibt's nicht, dass auch nur ein Thai merkt, dass er bei der Erziehung seiner Sprösslinge etwas falsch macht.

    Das gilt natürlich auch für die Ernährung. Wenn dann der kleine Moppel seinen dritten Khao Pat bestellt hat und 30 Minuten später laut nach "Swensens" ruft, dann finden sie das süss und kneifen ihm kichernd in die kleinen ......, so neulich erlebt.

    Ich fand es nicht süss, denn in ein paar Jahren hätte der Bub bestimmt gerne eine Freundin - das kann er sich abschminken, denn das Schönheitsideal " Dick und reich" existiert höchstens noch in den Köpfen der Ü50.

    Bei uns zuhause gabs keine Cola, keine Limo und wenn wir mal auswärts waren hätte ich mich nicht wagen dürfen, zwei Eis hintereinander zu bestellen. Wir wurden dahingehend richtig knapp gehalten und mit 11/12 Jahren wurde ich zum Sport gezwungen.

    Das fand ich alles ganz furchtbar, allerdings wurde ich für die "Qualen" mehr als entschädigt als ich dann mit 17/18 die Mädels reihenweise umgelegt habe.
    Und wenn ich heute bei meiner Zahnärztin bin, sagt die mir immer, dass sie selten so gute Zähne gesehen hätte.

    Also irgendwas haben meine Eltern vielleicht doch richtig gemacht.....

  5. #4
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    So einen lauten Wecker gibt's nicht, dass auch nur ein Thai merkt, dass er bei der Erziehung seiner Sprösslinge etwas falsch macht.....
    Der Satz ist gut.
    Muss aber gestehen, dass mein Grosser auch zu Sitz-Faulheit gepaart mit fettem Essen neigt und es ist aus Zeitgruenden schwierig als Alleinerziehender mit Job ihn zum Sport zu bewegen. Die Maedels sind zum Glueck bewegungsbereiter.
    Generell aber ist Sport hier wegen dem Klima eine weitaus groessere Quaelerei als in D.

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    So einen lauten Wecker gibt's nicht, dass auch nur ein Thai merkt, dass er bei der Erziehung seiner Sprösslinge etwas falsch macht....


    Besser und kuerzer kann das Problem nicht benannt werden.

  7. #6
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    So einen lauten Wecker gibt's nicht, dass auch nur ein Thai merkt, dass er bei der Erziehung seiner Sprösslinge etwas falsch macht.

    Das gilt natürlich auch für die Ernährung. Wenn dann der kleine Moppel seinen dritten Khao Pat bestellt hat und 30 Minuten später laut nach "Swensens" ruft, dann finden sie das süss und kneifen ihm kichernd in die kleinen ......, so neulich erlebt.

    Ich fand es nicht süss, denn in ein paar Jahren hätte der Bub bestimmt gerne eine Freundin - das kann er sich abschminken, denn das Schönheitsideal " Dick und reich" existiert höchstens noch in den Köpfen der Ü50.

    Bei uns zuhause gabs keine Cola, keine Limo und wenn wir mal auswärts waren hätte ich mich nicht wagen dürfen, zwei Eis hintereinander zu bestellen. Wir wurden dahingehend richtig knapp gehalten und mit 11/12 Jahren wurde ich zum Sport gezwungen.

    Das fand ich alles ganz furchtbar, allerdings wurde ich für die "Qualen" mehr als entschädigt als ich dann mit 17/18 die Mädels reihenweise umgelegt habe.
    Und wenn ich heute bei meiner Zahnärztin bin, sagt die mir immer, dass sie selten so gute Zähne gesehen hätte.

    Also irgendwas haben meine Eltern vielleicht doch richtig gemacht.....
    Ja Deine Zahnärztin muss sich ja selbst loben. Die 3. Zahne stehen Dir gut zu Gesicht. Hättest Du mal Odol genommen, wären die Mädchen auch nicht reihenweise umgefallen.
    Keine Cola... nichts Süßes, oh alder hattest Du aber eine schlimme Kindheit.
    Aber jetzt ist ja was aus Dir geworden.... Glückwunsch...

    wünscht wansau, der diesen Posting als Spass sieht

  8. #7
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Die Enkelin meiner Freundin ist zehnjährig, massiv übergewichtig und hat Hasenzähne. Sie hat keine Tischmanieren und frisst sich fett. Die Familie stört sich nicht daran.

  9. #8
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Die Enkelin meiner Freundin ist zehnjährig, massiv übergewichtig und hat Hasenzähne. Sie hat keine Tischmanieren und frisst sich fett. Die Familie stört sich nicht daran.
    na is doch schön, wenn alles so gut klappt

  10. #9
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.311
    Da gilt offenbar noch die Auffassung dick=gesund, wie auch in Deutschland bis vor 50 Jahren.

  11. #10
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    @willi,
    wie bist Du denn so dick geworden? Wir sind hier unter uns, erzähl mal... Ich denke ja immer, wenn jemand sich fett und rund futtert, braucht er den Platz für neue Tatoos.

    Gruß wansau

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.13, 13:51
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.08.12, 10:41
  3. Party-hopping season begins with Bhum Jai Thai-Pheu Thai deal
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 14:15
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.10, 12:15