Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

th. Supermodel eröffnet Unterwäschenmarke

Erstellt von DisainaM, 15.12.2006, 00:15 Uhr · 42 Antworten · 1.963 Aufrufe

  1. #21
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: th. Supermodel eröffnet Unterwäschenmarke

    aus dem Stoff von th. Bikinis wuerde man in Europa drei Badeanzuege schneidern koennen.
    Da kann ich den Simon voll bestaetigen und NEIN ich werde keine Beweisfotos bringen da mir mein HAM lieb und teuer ist

    der
    Lothar aus Lembeck

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: th. Supermodel eröffnet Unterwäschenmarke

    simon schrieb,

    und selbst in Chiang Mai gibt's Dutzende von Bikini-Shops,
    ausgerechnet dort ;-D , scheint ja ein ganz verrufener Ort zu sein

    dass sich fast alle Frauen mit Bikini am Strand sonnen
    Ja, wo Thailänderinnen so schön braun werden wollen

    Laß' mal gut sein ;-D
    AlHash

  4. #23
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: th. Supermodel eröffnet Unterwäschenmarke

    Chiang Mai als Beispiel für eine nicht am Meer gelegene, grosse thailändische Stadt, wo die meisten Bewohner gewöhnlich wenig bis keine Verwendung für einen Bikini hätten ; )

    mit Bikini am Strand sonnen, resp. schatten.
    Wenn schon zitieren dann bitte richtig !

  5. #24
    woody
    Avatar von woody

    Re: th. Supermodel eröffnet Unterwäschenmarke

    Zitat Zitat von simon",p="429725
    Stimmt auch nicht woody, jede mir bekannte Frau hat einen Bikini
    Witzbold, was nutzt das, wenn sie ihn nur im Dunkeln tragen.

    Ich habe den Eindruck gewonnen, dass sich Thailand in dieser Beziehung rueckentwickelt.
    Das Vorbild ist wohl der konservative, mittlere Westen der USA, wo die Frauen der gehobenen, trendsetter Mittelschicht waehrend ihres Studiums weilten und die dort verbreitete, verlogene, puritanische ´Moral´ adaptierten.

    Naja, diese Bewegung zurueck scheint ja inzwischen weltweit Fuss zu fassen.
    In unseren Breitengraden wird oben ohne am Baggersee auch immer seltener.
    Kein Wunder, wenn nebenan Tuerkinnen mit Kopftuch in der Sonne liegen, vergeht selbst mir die Lust am streifenlos, braun werden

  6. #25
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: th. Supermodel eröffnet Unterwäschenmarke

    Zitat Zitat von woody",p="429856
    .. oben ohne am Baggersee auch immer seltener.Kein Wunder, wenn nebenan Tuerkinnen mit Kopftuch in der Sonne liegen...
    Erzähl! mit Kopftuch aber oben ohne oder wie oder was?

    Übrigens, alle Geschichten von übergroßen, nur nachts getragenen bikinis sind doch harmlos im Vergleich zum echten Thai- Badespass: In vollem outfit (Unterwäsche komplett u. t- Shirt, Schlabber- 3/4 Hose) springen die jungen Mädchen in die See, in den khlong, in den pool.

    "Jungs, immer züchtig bleiben - bleibt fort mit Eurer Reizwäsche" ist das Signal

  7. #26
    FD53
    Avatar von FD53

    Re: th. Supermodel eröffnet Unterwäschenmarke

    Zitat Zitat von thurien",p="429862
    echter Thai- Badespass: In vollem outfit (Unterwäsche komplett u. t- Shirt, Schlabber- 3/4 Hose) springen die jungen Mädchen in die See, in den khlong, in den pool.
    Gibt es denn außerhalb der Rotlichtszene und dann tatsächlich in Thailand wirklich etwas anderes ?
    Wobei: ich habe selbst schon einmalig 2 supermoderne Thailänderinnen im Badeanzug erlebt.
    Aber ich frage mich halt seit Jahren, in was für Strand- und Badeoutfit würde sich wohl eine thailändische Begleiterin hier
    http://www.primadonna2.ch oder hier
    http://www.tourdreams.de/hoteldetail.aspx?id=59
    mir und anderen Gästen präsentieren.

  8. #27
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: th. Supermodel eröffnet Unterwäschenmarke

    Zitat Zitat von FD53",p="429874
    Zitat Zitat von thurien",p="429862
    echter Thai- Badespass: In vollem outfit (Unterwäsche komplett u. t- Shirt, Schlabber- 3/4 Hose) springen die jungen Mädchen in die See, in den khlong, in den pool.

    Gibt es denn außerhalb der Rotlichtszene und dann tatsächlich in Thailand wirklich etwas anderes ?
    wahrscheinlich nicht, auch in Khorat im pool von "THE MALL" sieht man "völlig bekleidete" Schwimmererinnen....

  9. #28
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: th. Supermodel eröffnet Unterwäschenmarke

    Ich habe den Eindruck gewonnen, dass sich Thailand in dieser Beziehung rueckentwickelt.
    Glaub ich nicht, und sehe auch keinerlei Anzeichen dafür. Vor Jahren noch wären Hotpants und knappe, bauchfreie Shirts, Bikini sichtbar darunter undenkbar gewesen, heute siehst du die Mädels nicht mehr anders baden. Das gilt natürlich nur wenns kein Familienausflug ist, dann wird etwas züchtiger gebadet.
    Das Haupthindernis seinen Bikini auch mal unverdeckt auszuführen sind die Blicke und Reaktionen der (Thai-)Männer, an einem Strand in Europa wär das kein Thema mehr, wie sie mir bisher unisono verrieten. Es ist einfach noch nicht normal, und keine Frau fühlt sich wohl wenn 20 ....... um sie herumlümmeln.
    Aber nur in den Kategorien Reisbäuerin - Bargirl zu denken hilft da halt nicht weiter. Ein Zustand verändert sich nicht von einem Tag auf den andern, und Anzeichen dafür dass die Bademode immer westlicher, 5exier wird, auch in Thailand, gibt es zuhauf.
    Man muss schon ziemlich blind oder einfach nicht mehr up-to-date sein wenn man behaupten will dass Inderinnen ähnlich züchtig baden wie Thais, das scheint mir recht fern von der Realität.

  10. #29
    woody
    Avatar von woody

    Re: th. Supermodel eröffnet Unterwäschenmarke

    Zitat Zitat von simon",p="429901
    .......Man muss schon ziemlich blind oder einfach nicht mehr up-to-date sein wenn man behaupten will dass Inderinnen ähnlich züchtig baden wie Thais, das scheint mir recht fern von der Realität.
    Den Punkt nehme ich zurueck, denn Inderinnen der einfachen Schicht habe ich noch nie zum Vergnuegen 'Baden' sehen.

    Nun, meine Beobachtungen gehen ueber einen laengeren Zeitraum und haben mit Bargirls explizit eigentlich nichts zu tun.
    Deshalb zur Erinnerung, die Landbevoelkerung hat die puritanische Kleiderordnung erst in der juengeren Vergangenheit uebernommen, waehrend z.B. die Frauen der Mittelschicht schon vor 50 Jahren ihre wahren Formen mit korsettartigen BHs verbargen, trugen die Reisbaeuerinnen noch oben blank.
    Du redest mir auch nicht ein, dass es eine Liberalisierung in Richtung zu mehr Haut an den thailaendischen Straenden gibt. Da hat sich in den letzten 20 Jahren nichts mehr geaendert.
    Ich bin aktuell an einem Strand in der Provinz, an dem z.Zt. hunderte von Schuelerinnen und Studentinnen zu kurzzeitigen Badeaufenthalten verweilen. Waehrend noch vor 10 Jahren die Maedchen keine Scheu hatten im Meer zu Baden, sind es heute immer weniger die sich ins Wasser trauen. Und wenn eine von 20 Badekleidung waehrend des Badens traegt ist das viel. Und von Spannern ist hier ueberhaupt nichts, wenn man mich einmal ausklammert , zu sehen.

    Mit Schuechternheit hat das alles wenig zu tun, es traut sich einfach Niemand den Trend zu brechen.

    Denn schuechtern sind die Maedchen und jungen Frauen in Thailand bestimmt nicht. Vor 2 Wochen holte ich eine Nichte an der Kasetsart Uni in BKK ab und wartete dort 30 Minuten auf einer Bank sitzend. Was da an waffenscheinplichtigen Miniroecken sebstbewusst vorbeiparadierte, hat mir die Sprache verschlagen, aber sonst Niemanden erregt .

    @Simon, dein Erklaerungsversuch fuer diese Widersprueche erscheint mir deshalb untreffend

    gruss woody

  11. #30
    FD53
    Avatar von FD53

    Re: th. Supermodel eröffnet Unterwäschenmarke

    Zitat Zitat von thurien",p="429895
    wahrscheinlich nicht, auch in Khorat im pool von "THE MALL" sieht man "völlig bekleidete" Schwimmererinnen....
    Abgesehen von den Familienangehörigen der Farang (Frauen im Badeanzug) und der Damen der Rotlichtszene habe ich in den letzten Jahren keine Änderungen gesehen. Es ist schon putzig, wenn ich in von heißen Quellen gespeisten Waldseen bade, dabei total bewegungslos auf dem Rücken liege - und spätestens nach 10 Minuten schieben mich einige ziemlich bekleidete junge Thai-Damen quietschvergnügt und keinesfalls schüchtern mit Speed durchs Wasser.
    Trotzdem bleibt meine Frage offen: was ziehen Eure thailändischen Ehefrauen in Europa oder beim Urlaub in der Karibik zum Baden an ?

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TÜV Rheinland eröffnet neues Prüfzentrum in Thailand
    Von Bajok Tower im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.09.10, 23:57
  2. Firefly eröffnet Flüge KUL -Koh Samui-KUL
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.11.08, 11:15
  3. Papst eröffnet Oktoberfest !
    Von Gerd / Muenchen im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.08.06, 18:53
  4. Hannover : BKK Thai Shop eröffnet
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 06:02
  5. Konferenz der APEC-Wirtschaftsminister in Thailand eröffnet
    Von Peter-Horst im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.03, 10:02