Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Tesco stößt bei Expansion in Thailand auf Widerstände

Erstellt von Rene, 15.09.2006, 12:33 Uhr · 13 Antworten · 1.172 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Tesco stößt bei Expansion in Thailand auf Widerstände

    Die Tesco plc, die größte Supermarktkette in Großbritannien, befindet sich derzeit in Krisengesprächen mit der thailändischen Regierung über die Verwerfung von Vorschlägen, mit denen die Expansionspläne des Einzelhändlers zunichte gemacht würden. Dies berichtet der "Daily Telegraph" am Freitag.

    Der englischen Zeitung zufolge ist Thailand der drittgrößte Markt von Tesco nach Großbritannien und Korea. Jedoch habe die thailändische Regierung zuletzt alle internationalen Einzelhandelskonzerne an einem Ausbau ihrer Aktivitäten gehindert, bis Gesetze zum Schutz kleinerer Einzelhändler in Kraft treten.

    Der Tesco-Konzern verfügt in Thailand über fast 200 Geschäfte, hieß es weiter.
    Quelle: finanzen.net

    Find ich gut

    René

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Tesco stößt bei Expansion in Thailand auf Widerstände

    Zitat Zitat von Rene",p="398262
    ...Find ich gut

    René
    Was finds'te gut? Haste' was Genaueres?

    Der Hammer ist ja das Tesco viele, viele Thaiprodukte in seiner Palette hat, Thaiprodukte auch in seinen Auslandsfilialen vertreibt, derweil Mr.T. sein Golfkumpel und Mit-Milliardaer CP (Chaloern Pokpand) in aller seelenruhe seine 7/11 Kette masslos vorantreibt, hier in Mae Nam gibt es allein schon 4 dieser Filialen, offen rund um die Uhr! Auf ganz Ko Samui 42!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Die Einzelhaendler in der naehren Umgebung dieser Laeden koennen allesamt dicht machen, wenn sie nicht schon das Schloss an der Tuer zu haengen haben.

    Wogegen Tesco noch Einzelhaendler in verschiedenen Sparten anzieht!

  4. #3
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Tesco stößt bei Expansion in Thailand auf Widerstände

    Es kommt ja immer darauf an, wie so eine Kette aufgebaut ist und wie sie ihre Franchisenehmer behandelt. Da ich darüber zu wenig weis, ist es immer schwer zu bewerten. Grundsätzlich hat man aber immer noch die Wahl wo man einkauft und ich versuche wenn es geht 7/11 zu umgehen (wie gesagt, ob das klug ist weis ich nicht).

  5. #4
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Tesco stößt bei Expansion in Thailand auf Widerstände

    Rene schrieb:

    Find ich gut
    Finde ich nicht gut!

    Bei Lotus finde ich Sachen, die es im Umkreis von 80 Km nicht gibt!

    Mit 7/11 ist es hier dasselbe. Im Ort gibt es 4 Läden, wovon die Hälfte überflüssig ist, eigentlich würde einer schon reichen.

    Gruß
    AlHash

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Tesco stößt bei Expansion in Thailand auf Widerstände

    Zitat Zitat von alhash",p="398283
    ...Im Ort gibt es 4 Läden, wovon die Hälfte überflüssig ist, eigentlich würde einer schon reichen...
    Yep, habe durch meinen Job hier, halt viele Kontakte zu Zwischen-und Einzelhaendlern, die jammern ALLE den gleichen Song - Tesco ist kein wirklicher Rivale, wegen der Preise, zieht nur, durch den Mall-Charakter, Leute an ohne Ende.

    Doch fuer die Einzelhaendler sind die etlichen 7/11 Filialen ein Kreuz, keine Softdrinks mehr, keine Ziggi's, keine 5 Baht Waschpulverbeutel, Shampoo, 'ne Dose Sardinen, 'n Kilo Reise (lose aus dem Sack), 'ne Zwiebel, 5 Baht Chillies, etc... laeuft nix mehr, am haertesten sind eben die "Tante Emma" Laeden betroffen!

    Eine mir gut bekannte Familie, wer weiss wieviele es davon gibt, hat ihrem Kind mit dem kleinen Laedchen das Studium in Bkk ermoeglicht, das faengt sich jetzt an in Frage zu stellen....!

  7. #6
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Tesco stößt bei Expansion in Thailand auf Widerstände

    Unser Haus in Bangkok ist im Sri Thai Village nähe Rama 3 Road. Im Village selbst gibt es wie fast in jeden Prjekt einen kleinen Laden der alles führt was man zum Leben braucht. An der nächsten Querstraße der Soi zur Rama 3 gibts dann 7/11 in Überfluß und ca. 2 KM entfernt gibts dann Lotus usw....

    Die meisten Thai folgen den Zwang der Foulheit und kaufen die täglichen Dinge (Milch, Wasser, Softdrink, Eiswürfe) im kleinen Laden. Meine Frau macht dasgenauso.

    Nur einmal in der Woche gehts zu Top´s oder Tesco zum Großeinkauf (Fleisch, Gemüse, Waschmittel, Öl usw)

    Warum wird wohl der PM die 7/11 Expansion unterstützen. Auch in Thailand gilt das Gesetz der Seilschaften.

    ICH HELFE DIR UND DU HILFST MIR

  8. #7
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Tesco stößt bei Expansion in Thailand auf Widerstände

    Sehe ich in Samui bei meinem Thai-Laden ums Eck,

    die ersten 2 Tage nach Lohnempfang gehts zum Lotus zum Einkauf, dann ist die Kohle weg und man geht zum Thai, da kann man anschreiben. ;-D


    Sehe auch oft frühmorgens meinen alten Thaikramer beim Einkauf im Lotus mit neutralen Leinensäckchen. Das Zeug heim ins Geschäft geschleppt und 5 Bath draufgeschlagen.
    Das Überleben solcher kleinen Geschäfte ist halt hart geworden.

    Grüße
    Mandybär

  9. #8
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Tesco stößt bei Expansion in Thailand auf Widerstände

    ich shoppe gern im Tesco/Lotus
    uns bringt es Spass

    man kann halt den Fortschritt, manchmal leider, nicht aufhalten

    oder zahlt Tesco einfach nur zu wenig Schmiergeld ?

  10. #9
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Tesco stößt bei Expansion in Thailand auf Widerstände

    Wahlkampfgepolter.

    Da wird die wichtige TRT-Klientel der Kleinkraemer mal kurz hofiert nachdem sie sich vor kurzem mit einer Demonstration zu Wort gemeldet hat.

    Nach der Wahl geht es dann weiter wie gehabt, dann wird wieder ohne jede Ruecksicht auf stadtplanerische Prinzipien ein Megasupermarkt neben dem anderen genehmigt. Aus Sicht des Staates macht das auch durchaus Sinn, denn anders als die Millionen Minihaendler schaffen Tesco, 7-11 & Co Arbeitsplaetze und zahlen Steuern.

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Tesco stößt bei Expansion in Thailand auf Widerstände

    Zitat Zitat von ffm",p="398375
    ... denn anders als die Millionen Minihaendler schaffen Tesco, 7-11 & Co Arbeitsplaetze und zahlen Steuern.
    Diese Steuern duerfen sie als Gross-Investoren abschreiben!
    Selbnststaendigkeit wird in T. noch hochangeshen, besser xxx Tnate Emma Laeden und Selbstbestimmung als nur diese Megalo-Projekte!

    Ich bin dort selbst Kunde, weil sie einfach viele Sachen haben, die die Kleinsthaendler garnicht fuehren, oder auch nicht in den Mengen wie bei den Grossanbietern.

    Sehe nach wie vor die unkontrollierte Expansion 7/11 Ketten als bedrohlicher an, als die Megalo-Projekte.

    Ist wie mit den Fast-Food-Ketten im Vergleich zu einem gutgefuehrten Familienrestaurant.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wird Carrefour von Tesco Lotus übernommen?
    Von Red_Mod_Ant im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.11.10, 09:48
  2. Tesco Lotus Samui
    Von 73_sunshine im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.09, 13:49
  3. TESCO Preisspiegel im Dezember 07
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.01.08, 16:30
  4. Shopping @ Tesco Lotus so billig wie noch nie
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.03, 16:41