Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Tempel der Tiger

Erstellt von Didel, 22.09.2003, 18:59 Uhr · 50 Antworten · 4.473 Aufrufe

  1. #21
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Sollte an deiner Schwarzmalerei was dran sein, kannst du davon ausgehen, dass dies längst im Internet die Runde gemacht hätte. Die wenigsten steuern POIs an, ohne sich vorher über Internet informiert zu haben.
    Zum Thema "die Runde im Internet": genügt Dir das fürs erste? Lesestoff für ein paar Tage!!

    Im übrigen, die wenigsten Touristen informieren sich wirklich, und wenn dann haben sie nur die Infos ihrer Reiseagentur, die natürlich nur das Beste zu berichten weiß. Die meisten Touristen kommen nicht alleine, sondern in organisierten Touren (war zumindest vor rund 6 Jahren so), und da gilt strikte Gruppendisziplin, jeder muss mit!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    @siamfan, du meinst sicherlich diesen Bericht. Dort wird die Zahl auf 200 wilde Tiger geschätzt.

    Staudammprojekt gefährdet Thailands seltene Tiger - Wildtiere - derStandard.at

    In einem weiteren Bericht der Nation schätzt man 240-250 Tiger im Huai Kha Khaeng Wildlife Sanctuary.

    Tigers flourishing in top sanctuary - The Nation
    Den (sehr zuversichtliche)Bericht von der Nation kannte ich noch nicht! Danke!

    ABER, das ist alles mit Vorsicht zu handhaben!
    "We used to have only about 30 tigers in the Sanctuary," he said.
    Es waren mal nur noch 30 ... oder noch weniger?!?

    Liest man das dazu parallel:
    Daraus resultiert eine geschätzte Populationsstärke von weniger als 400 freilebenden Indochinesischen Tigern. Die noch 2010 angenommenen Zahlen des WWF und IUCN von ca. 1000 Exemplaren ist somit drastisch gesunken. Die ehemals hohe Zahl für Thailand von bis zu 750 Tigern war zu hoch eingestuft, da sie aus den Populationsdichten des Huai-Kha-Khaeng-Nationalparks hochgerechnet ist. Der WWF geht von nur insgesamt etwa 350 wilden Indochinesischen Tigern aus (Stand 2009). Auf der Roten Liste gefährdeter Tierarten (2010) des IUCN wird die Unterart unter dem Status EN (endangered - stark gefährdet) geführt.
    Indochinesischer Tiger
    .... sollte man doch irgendwie nachdenklich werden.

    Hier geht es um die Art "Indonesischer Tiger"! Weltweit noch 350 Tiere , davon .... etwa 250 in TH die aber irgendwann mal nur noch 30 waren.

    Aber HALLO! Wie geht das dennnnnn?!

    Nun waere das ja ein wunderbarer Erfolg. 30 Tiere was ist das ? 10m+10w+10J?

    Eine Tigerin bekommt1-3 Junge pro Wurf, davon ueberleben im Schnitt etwa eines.
    Die Tigerin fuehrt aber die Jungen 3,5 Jahre und kann dann etwa ein halbes Jahr spaeter wieder werfen, also in 4 Jahren werden aus den 30 etwa 40, nach 8 Jahren etwa 55, nach 12 Jahren etwa 80, nach 16 Jahren etwa 100, .....
    Tolle Geschichte!

    Jetzt muessen aber auch noch die Wilderer kommen, damit die Jungtiere in den Tigertempel gebracht werden koennen. (und in die Zoos!!)

    In welchen Jahrhundert war das denn alles?

  4. #23
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Du hast selbstverständlich recht, rein rechnerisch kann sich der Bestand von angeblich 30 Tigern nicht in ein paar Jahren auf 200 vergrößern.
    Das Problem, um aus der Ferne eine wirkliche Beurteilung zu machen, ist zum einen, das es gar keine genauen Angaben gemacht wurden, wie und wann die Zahl von 30 verbliebenen Tigern überhaupt ermittelt wurden.

    Rein aus dem Bauch raus, vertraue ich da schon am ehesten auf die Angaben des WWF, die haben normalerweise keinerlei Gründe etwas schön zu reden.

  5. #24
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    Du hast selbstverständlich recht, rein rechnerisch kann sich der Bestand von angeblich 30 Tigern nicht in ein paar Jahren auf 200 vergrößern.
    Das Problem, um aus der Ferne eine wirkliche Beurteilung zu machen, ist zum einen, das es gar keine genauen Angaben gemacht wurden, wie und wann die Zahl von 30 verbliebenen Tigern überhaupt ermittelt wurden.

    Rein aus dem Bauch raus, vertraue ich da schon am ehesten auf die Angaben des WWF, die haben normalerweise keinerlei Gründe etwas schön zu reden.
    Die Zahl mit den "etwa 30 Indochinesischen Tigern" kam von Saksit Simcharoen, chief of Huai Kha Khaeng Tigers Research Team. Der dann auch behauptet hat es waeren heute wieder 250!

  6. #25
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Von wem die Angaben gemacht wurden, kann ich selber nachlesen, trotzdem danke.

  7. #26
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    Von wem die Angaben gemacht wurden, kann ich selber nachlesen, trotzdem danke.
    Dem Herren kann man aber nur unterstellen, bei dem oberen Wert (250) etwas schoenzureden.


    Man darf bei der ganzen Geschichte natuerlich nicht vergessen, der GEN-Schrott, der im Tiger-Tempel und den Tiger-Zoos in TH anzutreffen ist, kann nicht zur Arterhaltung der Indochinesischen Tigern herangezogen werden!!!

    Wobei es ausserdem bis heute noch keinem gelungen ist, in Gefangenschaft lebende Tiger auszuwildern!

    Verantwortungsbewusste Zoos werden natuerlich auf die Arterhaltung achten.
    Das gilt aber nicht fuer Safari-Parks, Tigerzuchtanlagen, ....

  8. #27
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Man darf bei der ganzen Geschichte natuerlich nicht vergessen, der GEN-Schrott, der im Tiger-Tempel und den Tiger-Zoos in TH anzutreffen ist, kann nicht zur Arterhaltung der Indochinesischen Tigern herangezogen werden!!!

    Woher kommen denn die Tiger, die in Einrichtungen wie dem Tiger-Tempel vermarktet werden? Wurden die allesamt schon in Gefangenschaft geboren? Dass der Genpool problematisch klein wird, wenn nur noch wenige Exemplare vorhanden sind, ist sicher richtig. Aber gleiches gilt für in Freiheit lebende Tiere.

    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Wobei es ausserdem bis heute noch keinem gelungen ist, in Gefangenschaft lebende Tiger auszuwildern!
    Verantwortungsbewusste Zoos werden natuerlich auf die Arterhaltung achten.
    Das gilt aber nicht fuer Safari-Parks, Tigerzuchtanlagen, ....
    Welchen Sinn hat die Arterhaltung in Zoos, wenn gefangene Tiere nicht mehr ausgewildert werden können?

  9. #28
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Welchen Sinn hat die Arterhaltung in Zoos, wenn gefangene Tiere nicht mehr ausgewildert werden können?
    Arterhaltung im Sinne von "Vor dem Aussterben schützen"

    Wie soll man ein Raubtier auswildern, das in der Gefangenschaft aufwächst, durch den Menschen gefüttert wird und keine natürliche Scheu oder Angst vor Menschen verspürt?

    Das würden im schlimmsten Fall "Maneater" werden.


    Dem Herren kann man aber nur unterstellen, bei dem oberen Wert (250) etwas schoenzureden.
    Das bringt uns nicht weiter, ich könnte genau so gut Gründe finden, warum die Angabe von 30 Individuen möglicherweise falsch ist Das ist mir alles zu spekulativ.

    Laß uns lieber bei dem unsäglichen Tiger Tenpel bleiben.

  10. #29
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    eines der top comments: I'd love a scar like that! - 'How did you get that scar?'... 'I was attacked by a tiger' - Awesome!
    da die Tiere ja relativ offensichtlich unter Drogen stehen, habe ich persönlich nicht viel über für so Tigerstreicheleien...
    widerspricht der Qualität der Aussage, denn Fragen #2&3 wie? und wo? würden ja die Peinlichkeit dort gewesen zu sein, bei den bekannten, stoned Tigern, preisbegeben.....

  11. #30
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    ....
    Das würden im schlimmsten Fall "Maneater" werden.
    Diese Meldungen "haeuften"
    in Suedthailand an der malayischen Grenze.
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    Laß uns lieber bei dem unsäglichen Tiger Tenpel bleiben.
    Richtig!
    Im Gegensatz zum Loewen (Rudeltier) ist der Tiger mit Erreichen der Geschlechtsreife ein Einzelgaenger. Also fuer Gruppenhaltung nicht geeignet. Schon der Geruch eines anderen Artgenossen verursacht Stress!

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tiger>Tempel>Quaelerei
    Von zappalot im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.08, 08:45
  2. Tiger?
    Von Phyton im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.06, 15:34
  3. Tiger Tempel
    Von odin01 im Forum Touristik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.10.06, 18:53
  4. Apple OSX 10.4 Tiger für PC!!!
    Von Mr_Luk im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.10.05, 09:59
  5. tiger im tempel??bitte hilfe
    Von bigchang im Forum Touristik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.06.05, 16:45