Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

Taxipreise vom Flughafen in die City

Erstellt von megabonsai, 03.05.2008, 13:03 Uhr · 62 Antworten · 2.276 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Taxipreise vom Flughafen in die City

    Richtig, ist auch in Penang so, zum Taxi Counter, ein Ticket kaufen, Georgetown 45 Ringit, fertig. Keine Verhandlungen, nie Probleme gehabt, zurueck kostet es 5 Ringit weniger.

    New York das gleiche, Festpreis vom JFK in die Stadt, zurueck dann allerdings mehr.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Taxipreise vom Flughafen in die City

    Zitat Zitat von Charly",p="587233
    Sorry, wenn die Milch einen Euro kostet, dann kostet sie einen Euro, Du zahlst doch beim Einkaufen auch nicht freiwillig das doppelte.
    Charly, falsch verstanden.

    Keiner zahlt gerne das Doppelte, aber oft wird die Hilflosigkeit von einzelnen, oder vielen Taxifahrern ausgenutzt. Hatte auch schon auf dem Sai Tai mehrere Taxis abklappern müssen, bevor diese nach Meter fuhren. Da hatte ich aber wenig Gepäck und Taxis gab es zu genüge.

    Leider liegen nicht alle Hotels zentral an der Hauptstraße, somit kann ein warten auf ein Taxi länger dauern, oder mit den Koffern zu einen geeigneten Ort laufen. Hier war die Frage nach einem Urlaub, der evtl. mehrere Tausend Euros kostete, sich nun auf 3-4 Euros zu versteifen.

    Übrigens wer viel Zeit nach Bangkok mitbringt und ein wenig hitzerestistenz ist. In Bangkok macht das Busfahren sehr viel Spaß, wie schon Chris bemerkte. Z.B. von On Nut bis Victory Monument für schlappe 8 Baht.

  4. #43
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: Taxipreise vom Flughafen in die City

    -Meine Erfahrung-
    Wenn du ein Taxi im Hotel orderst, verlangt es bzw. der Türsteher eine Provision vom Taxifahrer - die Taxis aus dem Verkehr versuchen es zunächst auch immer mit einem Pauschalpreis von 300 Baht - ältere nicht der englischen Sprache mächtigen Fahrer benutzen immer das Meter.

    Gruß

    Dieter

  5. #44
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Taxipreise vom Flughafen in die City

    Ja Silom,

    stimmt, an manchen Orten ist es schwierig ein Taxi zu bekommen, das Meter faehrt. Bei mir war das in Patpong so. Keiner (fast keiner) der Fahrer wollte Meter fahren, bis auf einen, der sich dann an der Schlange vorbei gedraengt hat, der hat genau die 100 Baht bekommen, die die anderen gefordert haben, weil ich es toll fand, das er fair sein wollte.

    Mit Gepaeck und durch die Gegend laufen ist es natuerlich schwieriger, ich habe meistens nur Handgepaeck, da ist es leichter.

    Zu den Hotels, das ein Fahrer eines vorbeifahrenden Taxis vom Hotel eine Provision erhaelt bezweifele ich, das sind eher die Taxis, die dich zu dem Hotel bringen, oder dort warten, aber 300 Baht sind ja halbwegs fair.

    Ist in Penang auch so, da ist der Fahrer mit mir ins Hotel und hat sich seinen Bonus abgeholt, eigentlich ungerecht, denn ich habe ihm sogar den Weg zeigen muessen, aber schlussendlich egal, da ich den gleichen Preis wie immer beahlt habe.

  6. #45
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Taxipreise vom Flughafen in die City

    @charly

    Du hast völlig Recht. Es geht nicht um die umgerechnet 2 Euro, sondern darum, dass mich jemand für dumm verkaufen will und meint mir 70% mehr abknöpfen zu können als der übliche Preis. Das finde ich in Deutschland nicht witzig und auch in keinem anderen Land. Ich bin gewiss nicht knickerig mit Trinkgeldern, aber veralbern lassen möchte ich mich nicht.

  7. #46
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Taxipreise vom Flughafen in die City

    Mein Senf dazu:

    Ist leider so, dass die Taxi an den Tourispots es immer wieder versuchen. ein paar Meter gelaufen und immer noch war der Meter komischerweise kaputt ;-D . Beim 3. Taxi habe ich dann mitverhandelt - leider sind wir in einen Stau geraden und die Rechung ging für den Driver nicht auf, da half dann auch alles Lamentieren und neue Preisgestaltung nichts mehr -> Meter wäre billiger für ihn gewesen.

    Ansonsten gehe ich nach der Devise "Never take a waiting Taxi", bin da vorher auch ein paar Mal angegangen - seitdem keine Probleme mehr.

    Den Limousinenservice der Hotels lehne ich dankend ab. Aber alle Hotels, wo ich schon einmal war, haben problemlos ein Public Taxi reingewunken.

    Im Tower Inn Suk 55 (fest in japanischer Hand) war es bisher das Beste. Taxi wurde reinbeordert und registriert, der Consierge nannte das Ziel UND die Wegstrecke und nicht auf den Tollway etc., was reibungslos funktionierte.

  8. #47
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Taxipreise vom Flughafen in die City

    Taxis muss man immer aus dem laufenden Verkehr rauswinken, die die vor Hotels oder sonstigen Plaetzen stehen, lassen sich ihre Untaetigkeit teuer bezahlen :-) .

  9. #48
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.504

    Re: Taxipreise vom Flughafen in die City

    Zitat Zitat von Dieter1",p="587466
    Taxis muss man immer aus dem laufenden Verkehr rauswinken, die die vor Hotels oder sonstigen Plaetzen stehen, lassen sich ihre Untaetigkeit teuer bezahlen :-) .
    Im Prinzip völlig richtig, Dieter. Leider ist mir dieses Jahr einige male aufgefallen das einige Taxifahrer gelinde gesagt den A.sch aufhaben.

    Beispiele:

    1) Zu Phi Daengs Haus wird immer vom Wachdienst der Anlage ein Taxi gerufen. Dieser kriegt bei längeren Wegstrecken auch das Ziel genannt. Auf Tag als wir zum Otto wollten hat es wie aus Eimern geschüttet. Das gerufene Taxi hat uns aber nur bis zur Haupstrasse gebracht und dann im strömenden Regen an der Bushaltestelle abgesetzt. Wenn er die Tour nicht machen will soll er es doch gleich lassen!

    2) Am letzten Abend waren wir in einen kleinen Strassenrestaurant an der Ram Inthra Road. Da wir beim und nach dem Essen den Whisky bereits geleert hatten, wollten wir für einen kleinen Absacker auf dem Weg nach Hause noch ein paar Dosen Bier bei SevenEleven holen. Beim ersten auf dem Weg liegendem Seven fuhr der Taxifahrer einfach vorbei. Da die Weiber mal wieder nur auf Thai durcheinanderschnatterten waren wir auch am zweiten Seven vorbei bevor ich endlich zu Wort kam. Zu Hause angekommen meinte Bärchen dann der Fahrer wollte nicht anhalten. Hallo??? Soll ich etwa, weil der Depp nicht anhalten wollte jetzt ein neues Taxi rufen um zum nächsten Seven zufahren??? Hätte ich das vorher mitgekriegt hätte ich im beim ersten Seven zum stoppen gezwungen und währe ausgestiegen. Geld hätte er dann natürlich keines bekommen!

    Alles lass ich mir auch nicht bieten, ist mir auch egal wenn er sich nachher über den Farang baa aufregt.



    phi mee

  10. #49
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539

    Re: Taxipreise vom Flughafen in die City

    Bravo phi mee :bravo:
    Beim Bier hört der Spass auf
    Gruss Jürgen

  11. #50
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Taxipreise vom Flughafen in die City

    Was geht hier ab?
    Freitagsthread? Ärger mit der Mia? Kalter Entzug?

    Taxifahren ist doch recht easy, keine Ahnung wie viele hunderte male ich schon mit dem Taxi gefahren bin, die Abzugsversuche liegen bei 0,.. , Taximeter immer bis auf Langstrecke, also bis nach Patty Festpreis von Bkk 1500 bath, vom Airport mit Glück bestimmt auch billiger.

    Habe noch keinen Taxifahrer gehabt der den Taximeter nicht einschallten wollte, schon einige die die Strecke nicht fahren wollten, wegen lod tick(Stau) oder weil es sich für sie nicht lohnte. Wenn einer mal den Taximeter nicht direkt einschalltet dann spricht man ihn höflich drauf an und in der Regel haben sie es vergessen und entschuldigen sich, was mir auch schon passiert ist, dass der Taxifahrer meinte ich schallte den gleich ein sind ja noch keinen Meter gefahren, stecken ja gerade im Stau und dann hat er den Taximeter eingeschalltet als es im Verkehr weiter ging.

    Wie oft der Taxifahrer zu meinen Gunsten schon den Taximeterpreis abegrundet hat weil er nicht wechseln konnte oder wollte, sowas ist mir noch nie in Deutschland passiert, dass nen Taxifahrer auf nen paar Cents-vom Geldwert wären es ja dann nen paar € freiwillig drauf verzichtet. Ich wurde in Deutschland im Suff schon vom Taxifahrer beklaut und hier nie ne Problem gehabt.

    Ich will nicht wissen, wie oft ich schon mit dem Taxi am neuen Flughafen auf der obersten Etage abgefahren bin und ich wußte gar nicht das die unten einen "chargen", dachte einfach immer, dass es oben schneller geht. Mein Gesicht habe ich deswegen nicht verloren, ist aber auch sehr schwer, da ich als Ausländer mein Gesicht ja zusammen mit meinen Rechten bei der Einreise schon freiwillig abgegeben habe ;-D

    Was ich nicht Vorhalten darf, dass ich in der Regel mit Frau unterwegs bin und die den Taxifahrer oft den kürzesten Weg sagt, da sich die Taxifahrer ja gar nicht immer so gut auskennen und das jemand mal anruft um den kürzesten Weg gesagt zu bekommen oder überhaupt den Weg, finde ich nicht Schlim, ist mir sogar mal mit einem Moped Taxi passiert obwohl das Hotel direkt um die Ecke war, nur kannte ich mich selbst nicht in der Gegend aus

    Negative Erfahrungen habe ich in der Gegend des Königspalastes gemacht, wo das TukTuk 200 bath wollte um mich in die Kao San Road zu fahren oder aber auch in Phuket, Koh Samui und Pattaya aber alles halb so wild und auch nicht ins Gewicht fallend zu den problemlosen Fahrten.

    Und wegen den Gesichtsverlust und der Sparsamkeit, also wenn man in einer Garküche fast so viel Trinkgeld gibt wie das Essen selber kostet dann verursacht man einen Gesichtsverlust bei seinem Gegenüber und damit automatisch auch bei sich Selbst. Wenn ich mich so umsehe was die Thais in meinem Umfeld an Trinkgeld geben, dann denke ich mir immer das kenne ich aber aus einem frühern Leben anders und in meinem jetzigem Umfeld ist Geld vorhanden.

    Und wenn die gemietete Urlaubsbegleitungen einem Erklärt, dass man Geizig wäre wenn man zu wenig Trinkgeld gibt, dann liegt das doch eher daran das man seinen eigenen Gesichtsverlust wieder wegmachen will - von wegen ja ich bin eine barLady aber wenigsten gibt mein Freier gutes Trinkgeld. ;-D

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flugpreise, Taxipreise, Reiseorte
    Von dreamkey im Forum Touristik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.07.09, 19:21
  2. Taxipreise sollen steigen
    Von bromo im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.12.07, 08:57
  3. Taxipreise Januar 2008 in Phuket???
    Von Chris0606 im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.10.07, 06:51
  4. Taxipreise Koh Samui
    Von tanne im Forum Touristik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.09.05, 16:30
  5. Taxipreise ab Bkk
    Von Thai im Forum Touristik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.09.04, 12:31