Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Taxikrieg

Erstellt von Bajok Tower, 22.05.2011, 23:56 Uhr · 24 Antworten · 5.456 Aufrufe

  1. #11
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Bangkok: Taxifahrer wegen Raubes und .............. verhaftet

    Die Polizei verhaftete einen 39 Jahre alten Ex-Luftwaffen-Offizier, jetzt Taxifahrer, der Frauen mehrfach bestohlen und vergewaltigt haben soll.

    Der Verdächtige konnte in einem gemieteten Haus in Prachuap Khiri Khan verhaftet werden, drei Wochen lang war er auf der Flucht.

    Am 7. Juni wurde der Taxifahrer von einer 27jährigen Frau angezeigt. Sie war an der Kasetsart Universität in das Fahrzeug des Taxifahrers gestiegen und bat ihn, zu ihr nach Hause im Bezirk Bung Kum zu fahren.

    Auf dem Weg dorthin wollte der Mann dann die Handtasche der Frau durchsuchen und gab vor, ein Polizeibeamter zu sein. Als die Frau sich dies verbat, zeigte der Fahrer ihr eine Pistole und Handschellen. Er nahm 400 Baht und ihr Handy aus der Handtasche.

    Dann fuhr der Mann auf die Stadtautobahn. Als er anhielt, um die Autobahngebühr zu zahlen, gelang der Frau die Flucht.

    Der Fahrer ließ sein Fahrzeug in Pathum Thani stehen und versteckte sich dann in Prachuap Khiri Khan. Dort war er bei der Air Force stationiert gewesen.

    Nach seiner Verhaftung gestand der Taxifahrer, „einige Male“ Fahrgäste ausgeraubt zu haben, er widersprach aber der Darstellung, er habe versucht, Frauen zu .............. Zwar habe er die 27jährige zwischen die Beine gegriffen, aber nur, um festzustellen, ob sie dort möglicherweise Geld oder Wertsachen versteckte.

    Dem Mann droht eine Anklage wegen Diebstahls, versuchter .............. und Freiheitsberaubung.

    Quelle: Bangkok: Taxifahrer wegen Raubes und .............. verhaftet

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Nonthaburi: Taxifahrer aus Versehen erschossen

    Die lokale Presse meldet den Tod eines 44jährigen Taxifahrers. Er wollte nur in einem 7-Eleven-Laden einkaufen und geriet dabei zwischen die Fronten zweier Jugendbanden.

    Laut Zeugenaussagen waren vier junge Männer auf zwei Motorrädern hinter einem 20jährigen hinterher. Beide Beifahrer waren mit Pistolen bewaffnet. Ihr Opfer stand in der Nähe des 7-Eleven, den der 44jährige Taxifahrer Sekunden vorher betreten hatte.

    Als das eigentliche Opfer, der 20jährige Thai, die beiden mit ihren Pistolen sah, flüchtete er panisch in den 7-Eleven-Laden. Das hielt die beiden Täter aber nicht davon ab, auf den jungen Mann, der sich bereits in den Laden geflüchtet hatte, zu schießen. Dabei wurde der Taxifahrer tödlich getroffen. Der 20jährige hatte Glück und wurde nur am Bein verletzt. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

    Die Täter hatten vorsorglich die Kennzeichen von ihren Fahrzeugen montiert. Die Polizei geht davon aus, daß es sich vermutlich wieder einmal um einen Streit zwischen Jugendlichen von verschiedenen Schulen oder Universitäten handelt. Die Beamten sind auf der Suche nach den vier Männern.

    Nonthaburi: Taxifahrer aus Versehen erschossen

    Fast schon Berliner Verhältnisse.

  4. #13
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    In Bangkok wird's immer schlimmer.

    Bangkok: Taxifahrer versucht Norwegerin zu .............


    Bangkok Taxifahrer versucht Norwegerin zu .............:

  5. #14
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, was macht die Taximafias in Phuket. Gewalttätige Tuk-Tuk-Fahrer verbreiten Angst :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand diese Artikeln sind sehr interessant. Die EU Botschaften haben mit Reisewarnungen gedroht Botschafter warnen Phukets Behörden :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand kann auch für das Seebad zutreffen.

  6. #15
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, wieder was neues von der Tuk Tuk Mafia und lesen http://www.wochenblitz.com/nachricht...tml#contenttxt http://www.wochenblitz.com/nachricht...tml#contenttxt . Dann bekommt man sowas zuhören als Tourist "Fxxx off Tourist". Die Ping Pong halten nur die Händen auf und schauen weg. Phuket ist Smileys der Gesetzlosen.

  7. #16
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Phuket ist Smileys der Gesetzlosen.
    Sind bestimmt nur Thais an allem schuld, nicht wahr?

  8. #17
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Sind bestimmt nur Thais an allem schuld, nicht wahr?
    Hier auf Phuket zum allergrößten Teil ja.


  9. #18
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Ob sich hierbei eine so pauschale Frage nach Schuld so einfach und undifferenziert beantworten lässt, halte ich zumindest für zweifelhaft.
    Fakt ist aber, solche Thailänder die sich extrem unthailändisch verhalten, habe ich stets da gesehen wo es Touristenkonzentrationen in hoher Dichte hat.

  10. #19
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Phuket läßt grüßen: Über 90% aller Motorradtaxifahrer in Bangkok werden eingeschüchtert und bezahlen Schutzgeld

    Die Vereinigung der Motorradtaxifahrer (AMTD) hat sich bei Verkehrsminister Jarupong Ruangsuwan über die Einschüchterung und die Erpressung seiner Mitglieder beschwert. Laut ihren Angaben zahlen gut 90 Prozent ihrer Mitglieder pro Mann und Tag zwischen 30 und 150 Baht Schutzgeld.

    Mehr lesen: Phuket läßt grüßen: Über 90% aller Motorradtaxifahrer in Bangkok werden eingeschüchtert und bezahlen Schutzgeld: TIP Zeitung Thailand

  11. #20
    Avatar von Rainerle

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    1.064
    Wer hat denn zum einkaufen 5000 Dollar Bargeld dabei?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte