Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Taxiabzocke in Thailand an der Tagesordnung!!!

Erstellt von Jack81, 08.05.2011, 07:10 Uhr · 42 Antworten · 6.362 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Jack81 Beitrag anzeigen
    .... Ja es ist nicht mal ein 1€ mehr, aber es geht um das Prinzip.
    Jack,
    dann solltest Du auch Bulgarien, Aegypten, Tunesien, Kenia, Italien, ... meiden.
    Selbst in Singapore bist Du davor nicht sicher.

    Wenn ich mir diesen Aerger - der manchem den ganzen Urlaub versauen kann und das einzig praegende Erlebnis bleibt - ersparen will.
    Habe gestern eine Story aus Bulgarien gehoert, die jeden Mafiosi im Sueden Thailands erblassen liesse.

    Deutsch-zivilisierte Laender gibt es nicht viele.
    Aber es bleiben schon noch die USA, Kanada oder Sylt.

    Nebenbei: das Erleben wird fuer mich gerade dann spannend, wenn nicht alles berechenbar ist.
    Aber das gilt bestimmt und Gott sei Dank nicht fuer jeden.
    Mein Nachbar besteht bei jeder Einladung auf Schnitzel und Kartoffeln - dem asiatischen Essen misstraut er.
    So essen wir meistens allein ......

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Man gewöhnt sich daran.
    Wenn ich um 14 Uhr von Patong nach Chalong mit dem TukTuk will muß ich ca. 300 Baht bezahlen.
    Um 19 oder 20 Uhr kosten die Strecke Chalong - Patong ca. 500 Baht.
    Wenn ich um 2 oder 3 Uhr Morgens von Patong zurück nach Chalong möchte sind es ca. 700 - 800 Baht es wurden sogar schon 1000 aufgerufen.
    Das ist halt eine Mafia wie es im Buche steht, wenn man für ein paar Wochen im Urlaub ist würde ich es nicht so eng sehen.
    Ich persönlich meide das und habe meinen privaten Taxidienst, wenn es mal spät wird rufe ich meine Frau an und lasse mich abholen.
    Mit Taxifahrern kann man hier auf Phuket noch etwas verhandeln, bei TukTuks keine Chance wie gesagt Mafia.

  4. #13
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Jack,
    dann solltest Du auch Bulgarien, Aegypten, Tunesien, Kenia, Italien, ... meiden.
    Selbst in Singapore bist Du davor nicht sicher.
    Meiden muss man deshalb nicht das ganze Land. Es reicht durchaus, wenn man - wie die meisten Einheimischen auch - solche Fahrten meidet.
    Es sind zwar für unsere Verhältnisse kleine Beträge um die es geht, aber auf Dauer wird einem dieses Herumgezacker einfach nur noch läsitig. Das gilt besondern für irgendwelche Spazierfahrten in Bangkok - mit Uhr - wenn man eigentlich ein Ziel vor Augen hat, dass man in einer endlichen Zeit erreichen möchte.

    Mietwagen sind vergleichsweise günstig. Und mit einem billigen Navi ist die ganze Fahrerei im Land im Vergleich zu früher noch sehr viel einfacher geworden.

    So beschränkt sich mein Bedarf an Taxifahren nur noch auf wenige Stunden Aufenthalt in Bangkok.

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    wohl der Hauptunterschied,

    - der unkundige Touri will ein Taxi,

    - der kundige Touri will einen Fahrer

  6. #15
    Avatar von Silom-O-matic

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    16
    Natürlich ist der massive Preis den man als Unwissender bezahlt weitaus höher bei den Taxi Fahrten. Aber spätestens wer nach dem 2x mal in ein Taxi eingestiegen ist und nicht checkt dass er das Taxi Meter ohne was zu sagen nicht anmacht der muss einfach bestrafft werden mit den umgerechnet "PAAR EUROS" mehr.

    Aber mal ehrlich im Vergleichzu Deutschland. Ich habe es mal getan und musste Notgedrungen mit dem Taxi vom Frankfurter Flughafen aus etwa 60km davon 40km Autobahn fahren. Ich weiss nicht mehr die genaue Summe, ich glaube es waren um die 150€ der Taxifahrer konnte natürlicha auch kaum Deutsch oder Englisch, wo ist jetzt der qualitative Unterschied? Na gut es war ein Mercedes und kein Toyota

  7. #16
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Jack81 Beitrag anzeigen
    Am letzten Abend haben wir ein Taxi mit Taximeter genommen beim einem Shopping Center, die haben extra eine Stelle wo die Menschen auf diese Taxis warten (nicht die Taxis nehmen bei den man angesprochen wird).
    Die Fahrt zum Hotel kostet 70Bht, nur weil der Taxifahrer gehört hat wir fahren in ein teueres Hotel wollte er nicht den Taximeter einschalten, und hat 100Bht verlangt. Wäre es nicht unsere letzter Abend und meine schon total genervte Freundinn dabei wäre ich gleich ausgestiegen und würde zum Polizisten zurück gehen. Ja es ist nicht mal ein 1€ mehr, aber es geht um das Prinzip.
    Das wäre auch richtig gewesen, entgegen der Meinung einiger hier, die meinen wir als Urlauber müssten uns an vermeintliche Gegebenheiten anpassen.

    Das mag nun auch wieder einige überraschen, aber auch in Bangkok ist es keine Lappalie nicht nach Taxameter zu fahren oder gar das Taxameter zu manipulieren.

  8. #17
    Avatar von Jack81

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Man gewöhnt sich daran.
    Wenn ich um 14 Uhr von Patong nach Chalong mit dem TukTuk will muß ich ca. 300 Baht bezahlen.
    Um 19 oder 20 Uhr kosten die Strecke Chalong - Patong ca. 500 Baht.
    Wenn ich um 2 oder 3 Uhr Morgens von Patong zurück nach Chalong möchte sind es ca. 700 - 800 Baht es wurden sogar schon 1000 aufgerufen.
    Das ist halt eine Mafia wie es im Buche steht, wenn man für ein paar Wochen im Urlaub ist würde ich es nicht so eng sehen.
    Ich persönlich meide das und habe meinen privaten Taxidienst, wenn es mal spät wird rufe ich meine Frau an und lasse mich abholen.
    Mit Taxifahrern kann man hier auf Phuket noch etwas verhandeln, bei TukTuks keine Chance wie gesagt Mafia.
    Klar ist es in Deutschland nachts auch teuerer zu fahren.
    Die Fahrt vom Phuket Flughafen zum Hafen und wieder zurück war beidesmal Werktags vormittags, also zählt der Grund nicht mit der unterschiedlichen Zeit.

    Man kann auch mit dem Reisebus für 10€ locker 500Km durch Thailand fahren, aber ich laufe bestimmt nicht bei über 30°C 2-3 km mit Koffern durch die Gegend um irgendwo ein günstigen Bus zu finden.
    Wie schon gesagt, auf Koh Samui und es gibt bestimmt noch mehr Gegenden kein Taxi ein Taximeter hat, kann er es auch nicht einschalten.

  9. #18
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    - der kundige Touri will einen Fahrer
    Wollte ganz bestimmt keinen - auch wenn ich von Natur aus ein fauler Mensch bin.

  10. #19
    Avatar von doncalito

    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    62
    Hi,

    was würde mich die Fahrt an den Chaweng Noi, 2erwachsene+baby mit dem Minibus kosten???

    danke im voraus.

  11. #20
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.593
    Ich glaube wirklich, dass Leute die in Thailand über Abzocke klagen noch nicht weit rumgekommen sind. Sicher hab ich mich auch schon öfter mal geärgert, das ist aber ein Witz gegenüber - ich würde fast sagen - der gesamten Karibik. Wenn man keinen Bock auf die Allinklusive-Knäste hat, dann wird man richtig gequält.
    Da laufen einem am Strand zum Teil 15 Typen hinterher und wollen aggressiv ihren Mist an den Mann bringen, sobald man in einem Taxi irgendwo vorfährt, wird einem die Tür aufgerissen - und natürlich Geld dafür verlangt.
    Steht man an irgendeinem Gemäuer kommt schon einer und sagt, dass sah vor 435 Jahren auch schon Scheisse aus - " Mill Pesos, por Favor"
    Wenn man fragt wofür, gibt's lautstarke Diskussionen.
    Auch vor den lustigen einheimischen Frauen mit dem Obstkorb auf dem Schädel ist gewarnt, wenn die freundlicherweise ein Foto der verliebten deutschen Pärchen am Strand machen wollen. Das kostet richtig, ansonsten fängt die Negermama an zu keifen, dass kein Auge trocken bleibt.
    Nach Ägypten /Tunesien würde ich nur noch gegen ein exorbitantes Honorar fahren, die Pyramiden hab ich nämlich schon gesehen - Gott sei Dank.

    All diese wirklich ekelhaften und lästigen Leute hab ich in Thailand nicht gesehen. Es ist nicht zuviel verlangt, einfach den Kopf zu schütteln, wenn einer mit seinen Plastik-Stosszähnen antanzt, und wie hier schon einer richtig bemerkt hat, laufe ich nicht mit 3 Koffern 5 Kilometer, weil ich 10€ für Abzocke halte.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 07:15