Seite 85 von 197 ErsteErste ... 3575838485868795135185 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 850 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 151.194 Aufrufe

  1. #841
    Avatar von beran

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Ratlos bin ich allerdings auch, was die denkbaren irrtümlich oder vorsätzlich vertauschten DNA-Untersuchungen betrifft. Ich meine das ganz praktisch, denn die Laboraudrucke (evt. als Graphen dargestellt) dürften Anlagen in den Untersuchungsberichten sein, was man in den jeweils ausführenden Labors (wo sie sicherlich auch gespeichert sind) überprüfen kann, sollte der Fall neu aufgerollt werden.
    Das sehe ich genauso. Die dem Opfer entnommenen DNA-Proben wurden ja untersucht, lange bevor es zur Festnahme der vermutlichen Täter kam. Die Untersuchungen dieser DNA-Probe wurde sowohl in Thailand als auch in Singapur vorgenommen und sicherlich sind die Ergebnisse abgespeichert. Es kann somit praktisch ausgeschlossen werden, dass diese Proben mit den viel später genommenen DNA-Proben der Verhafteten ausgetauscht wurden.

    Möglich wäre somit nur, dass die DNA-Proben der Verhafteten ausgetauscht wurden. Nur dies kann man leicht widerlegen. Es müsste dann lediglich die Verteidigung eine erneute DNA-Probe der Verhafteten z.B. an das Labor in Singapur schicken und dort einen erneuten Abgleich vornehmen lassen.

    Wenn aber der DNA-Abgleich positiv ist, dann gibt es zumindest für mich keinen Zweifel an der Täterschaft der Verhafteten.

  2.  
    Anzeige
  3. #842
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.576
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Ist auch besser so. Du hast dich hier ja schliesslich lange genug selber vorgeführt.
    Lies dir mal die sehr sachlichen, folgenden Beitraege von Loso und Beran durch. Dann wird schnell klar, wer sich vorgefuehrt hat.

    Im uebrigen bestaetigen sich meine Aussagen mit jedem Tag mehr und mehr.

    Ich hatte geahnt, dass unter dem oeffentlichen Druck ein neuer Chefermittler ernannt wird.
    Es bestaetigt sich nun, dass nicht das Gericht die Anklage abgewiesen hat, sondern der Staatsanwalt. (warum, darueber koennt ihr natuerlich wieder trefflich mutmassen)

    Offensichtlich ist es dir nicht gegeben Fakten von Vermutungen zu unterscheiden.

  4. #843
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Im uebrigen bestaetigen sich meine Aussagen mit jedem Tag mehr und mehr.
    Könntest du bitte deine Aussagen, die sich angeblich immer mehr bestätigen, noch mal kurz zusammenfassen?

    Bisher bist du mir vor allem dadurch aufgefallen, dass du jeden angreifst der eine bestimmte Sicht der Dinge äußert. Aber wie ist deine Sicht der Dinge? Hat die Polizei die Beweisaufnahme sachgemäß durchgeführt?

  5. #844
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Hat die Polizei die Beweisaufnahme sachgemäß durchgeführt?
    @ffm :
    Ganz offensichtlich hat die Polizei unsachgemäß gearbeitet. Nach meiner Einschätzung wurden vorsätzlich Beweisaufnahmen unterlassen um die wahren Täter zu schützen.

    "Weshalb sich die renommierteste Forensikerin des Königreichs in diesem Fall so lange zurückgehalten hatte, wurde gestern nicht erwähnt. Ihre Kritik wiegt insbesondere deshalb schwer, weil das Ermittlungsteam der Royal Thai Polizei bereits seit Tagen unter internationalem Feuer steht. Schlampige Tatortabsicherung, eine Fülle von angeblichen Tatverdächtigen, Merkwürdigkeiten um DNA-Abgleiche und aufgefundene Tatwaffen sowie Anfang dieser Woche der Folterverdacht – Amnesty International und Anwaltsvereinigungen in Thailand sprachen von ‚haarsträubenden Ermittlungsumständen‘.
    Po rntip Rohanasunans Kritik hörte sich beinahe wie eine schulmeisterliche Belehrung der Polizei an. Sie sagte, die ermittelnden Kriminalbeamten hätten offenbar nicht verstanden, dass in einem solchen heiklen Fall zwingend das Einbeziehen eines Gerichtsmediziners und Forensikers zu veranlassen gewesen wäre. Weder das Hospital in Surat Thani noch in Bangkok seien jedoch mit einer solchen Anfrage konfrontiert gewesen."

    ?Chef-Forensikerin.kritisiert die Arbeit der Polizei

  6. #845
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Lies dir mal die sehr sachlichen, folgenden Beitraege von Loso und Beran durch. Dann wird schnell klar, wer sich vorgefuehrt hat.
    In den von dir angesprochenen Kommentaren, ist mir etwas viel "kann", "müsste", "möglich wäre" und "wenn" enthalten. Ich behaupte ja nicht, dass es unmöglich ist, was beide hier schreiben, aber letztendlich spekulieren die Zwei nur. Vielleicht haben Loso und Beran recht, vielleicht auch nicht. Das vermag ich nicht zu beurteilen.


    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Offensichtlich ist es dir nicht gegeben Fakten von Vermutungen zu unterscheiden.
    Sicherlich hast Du die dementsprechenden Quellen und Links dafür dafür parat, um die Theorien von Loso und beran als Fakten zu untermauern?

  7. #846
    Avatar von melcher

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Ob da irgendwelche politischen Aspekte hinterstecken?

  8. #847
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Zitat Zitat von melcher Beitrag anzeigen
    Ob da irgendwelche politischen Aspekte hinterstecken?
    In Thailand ist das gut möglich. Für die Tommys geht es nur um die Aufklärung der Kriminalfälle.

  9. #848
    Avatar von melcher

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    10
    Thommys? Versteh ich gerade nicht so ganz...

  10. #849
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Zitat Zitat von melcher Beitrag anzeigen
    Thommys? Versteh ich gerade nicht so ganz...
    Thommys = Senft
    Tommys = Briten

  11. #850
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Immerhin halte ich die DNA-Proben für die einzig belastbaren Beweise. Schnell-Checks, irrtümliches Vertauschen oder Beschriften und Laborfehler müssten eigentlich auch innerhalb von Tagen rauskommen und korrigiert werden. Fehler passieren auch immer wieder der
    Tja Loso, da können wir nur spekulieren. Es sei denn, dass irgendein orstansässiger Expat sämtliche DNA Proben bis ins Labor hin überwacht und mehr weiß, als wir und uns Beweise dafür vorlegt.

    Ich habe übrigens nicht behauptet, dass die DNA Proben vertauscht wurden, aber für möglich halte ich es schon. Ich habe übrigens auch nicht behauptet, dass die beiden Burmesen Bauernopfer sind, aber für möglich halte ich es schon.

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00