Seite 73 von 197 ErsteErste ... 2363717273747583123173 ... LetzteLetzte
Ergebnis 721 bis 730 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 151.403 Aufrufe

  1. #721
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wenn Du mal luckys link anschaust...
    Hab ich uebersehen, gibt da auch einen "CSI LA" auf Facebook, ist vielleicht der Selbe. Die Indizien sind auf jeden Fall interessant, vielleicht muss ja endlich mal auch die Mafia kapieren, dass man im Internetzeitalter nicht mehr so einfach Tatsachen schaffen kann, wie das vor 20 Jahren vielleicht noch mit den Saudis funktioniert hatte.

  2.  
    Anzeige
  3. #722
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wenn Du mal luckys link anschaust (oder anschauen lässt), wirst Du sehen, dass nicht nur die Briten nicht locker lassen. Der thailändische Schreiber hat sich richtig ins Zeug gelegt mit seinen Fragen. Er hat dabei sogar mehrfach neben dem Verantwortlichen Polizeichef auch den Ministerpräsidenten direkt angesprochen.
    Wie wäre das z. B., wenn zwei Türken in Berlin-Neukölln ermordet worden wären, ob sich da irgendwelche Bürger aus D derart engagiert hätten?
    Die Polizei hätte sich in diesem Fall zumindest nicht so dumm angestellt, wie die im Thailandfall.
    Im Übrigen waren die Reaktionen in Deutschland, nach dem Mord an dem Thai auf dem Alexanderplatz, ungleich größer als die heutigen Reaktionen er Weltpresse auf die Britenmorde. In den Tageszeitungen gab es damals Tausende von Leserkommentaren.

  4. #723
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    jetzt also doch, die Wahrheit kommt endlich ans Licht, das Leben eines britischen Bürgers ist einem Thai nichtmal 40 Baht wert, falls es nicht doch wieder ein Burmese war

    Elderly Brit assaulted over parking fee | Bangkok Post: news
    wenn die normalen Einnahmen wegbrechen,
    versucht man von den vorhandenen Ausländern das doppelte zu nehmen,
    um den Verlust zu kompensieren.
    Expats, die das häufiger erleben, reagieren dann auch immer unglücklicher,
    was dann schnell zur Tötung im Handlung5exzess führen kann.

  5. #724
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wie wäre das z. B., wenn zwei Türken von irgendwelchen Fremden in Berlin-Neukölln ermordet worden wären, ob sich da Bürger aus D derart engagiert hätten?
    Machst Du Witze? Dann würden Lichterketten gebildet werden und Straßen nach den Opfern benannt werden. Und warscheinlich würden die Täter nach der Tat eingedeutscht werden.

  6. #725
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.319
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Machst Du Witze? Dann würden Lichterketten gebildet werden und Straßen nach den Opfern benannt werden. Und warscheinlich würden die Täter nach der Tat eingedeutscht werden.
    Könntest sogar Recht haben, zumindest wenn der Verdacht bestünde dass Dler beteiligt wären, bzw. wenn es Hinweise auf einen Fremdenfeindlichen Hintergrund gäbe.

  7. #726
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Könntest sogar Recht haben, zumindest wenn der Verdacht bestünde dass Dler beteiligt wären, bzw. wenn es Hinweise auf einen Fremdenfeindlichen Hintergrund gäbe.
    Leider haben in der deutschen (Ver)Öffentlickeit nicht alle Opfer den gleichen Stellenwert.

  8. #727
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.096
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Könntest sogar Recht haben, zumindest wenn der Verdacht bestünde dass Dler beteiligt wären, bzw. wenn es Hinweise auf einen Fremdenfeindlichen Hintergrund gäbe.
    Hier ists schon fremdenfeindlich wenn man einem türkischen Kurden mit Mercedes und fünf Kindern den Vorschlag macht arbeiten zu gehen anstatt Sozialhilfe zu kassieren.

  9. #728
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Wurden die Zeugen im Mordfall der beiden Briten auf Ko Tao gefoltert und mit heißem Wasser verbrüht?: Aktuelle Nachrichten über Thailand

    Na, wer opfert sich jetzt und sagt, dass die Polizisten die Opfer nur waschen wollten? Bis vor drei Tagen hätte ich noch auf Volker gesetzt, aber der ist ja von Tag zu Tag ruhiger geworden.

  10. #729
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Interssanter fand ich die Meldung heute, dass sich der Arbeitgeber der Burmesen geaeussert hat, dass allen Beschaeftigten kurz nach der Tat DNA Proben abgenommen wurden, und diese alle negativ waren. Ein Wunder, wie sich am Ende alles aendern kann

  11. #730
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    902
    „Wir bestehen darauf“, sagte Polizeigeneralmajor Apichart, „dass es sich bei den beiden Verdächtigen nicht um Sündenböcke handelt. Ich persönlich habe die Untersuchungen und die DNA-Testergebnisse abgestimmt. Die Indizien weisen eindeutig auf die beiden Männer“

    Ich würd dann mal sagen:Basta

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00