Seite 65 von 197 ErsteErste ... 1555636465666775115165 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 151.272 Aufrufe

  1. #641
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Die beiden Opfer sind inzwischen ja in Großbritannien. Es kann mit Sicherheit davon ausgegangen werden, dass Sherlock Holmes und Dr. Watson die Opfer penibel untersucht haben und natürlich auch DNA's genommen haben. Mit der Auswertung der DNA's werden sie wahrscheinlich nicht ganz so schnell fertig sein wie Thais, aber sie werden Ergebnisse bekommen.
    Sie brauchen dann nur noch Blutproben von Verwandten der beiden "Täter" oder vom Paten der Insel oder dessen Verwandtschaft um zu konkreteren Aussagen kommen zu können.

  2.  
    Anzeige
  3. #642
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Wenn ich kurz mal unterbrechen darf,
    passt zwar nich, ist aber trotzdem wichtig

    Vettel wechselt naechste Saison wohl zu Ferrari

  4. #643
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Also ich habe gelesen, dass sich ca 3000 legale und über 1000 illegale Ausländische Arbeitnehmer auf dieser Insel befinden.
    (Muss mächtig voll sein dort) Das ändert aber nichts an den Anschuldigungen des Briten, er wäre vom Dorfchef bedroht worden und der Tatsache, dass Sohnemann plötzlich nur in BKK gewesen sein kann und keine DNA genommen wurde.


    was den "Sohnemann" angeht,
    Vermutung an :
    Er ist der Chef des lokalen Drogenhandels, seine Leute verkaufen nachts am Strand die Drogen.

    Ist doch nichts neues, tags über gehört der Strand den Touristen, nachts den lokalen Jugendbanden, die dort ihre Drogengeschäfte abwickeln.
    Wer glaubt denn im Ernst, 2 junge Burmesen, die in ihrem Job in der Bar bis in die Nacht hart arbeiten,
    haben danach noch Lust, am Strand Gitarre zu spielen - die gehen da hin, um weiter zu arbeiten,
    indem sie Drogen verkaufen, was wahrscheinlich den BackpackTouris bekannt ist.
    Die Frage, wer steckt dahinter - klar, der Sohnemann, es sind seine Leute,
    und der will auch sein Geschäft schützen, keiner sagt ein Wort über die Geschäfte,
    ob er denn nun auch für den Mord verantwortlich ist ?

    Die Engländer waren einfach zur falschen Zeit, am falschen Ort,
    insbesondere, wenn es um 5ex ging.

    Zu den unregistrierten Burmesen

    Focus on employers of Koh Tao aliensPublished: 3/10/2014
    The army is targeting employers of Myanmar workers on Koh Tao, saying thousands are unregistered and illegal, in the wake of the arrest of three Myanmar workers for the murder of two Britsh tourists.

    About 3,000 foreign workers on Koh Tao seemed to be concealed, Maj Gen Theenachat Jinda-ngoen, commander of the Surat Thani Military Circle, said on Friday.

    Military checks revealed that there were actually about 7,000 alien workers on Koh Tao, but local operators had informed authorities they had hired only about 4,000.

    About 3,000 were "missing", the provincial army commander said.

    While police were looking for the suspects in the murder of the two British tourists, some local people did not cooperate. They had not reported the correct number of their alien workers and had not sent all their employees for examination, Maj Gen Theenachat said.

    He had ordered authorities to collect evidence and take action against these employers, because they had failed to cooperate in the investigation of the murder.

    "The wrongdoing is clear. The local residents should have cooperated, but they allowed police to waste time in investigating the case," Maj Gen Theenachat said.

    "This affected the tourism image of Koh Tao and Surat Thani province. I have ordered that officials check the registration of alien workers by employers of suspects in this case."
    Focus on employers of Koh Tao aliens | Bangkok Post: news

  5. #644
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    persönlich halte ich dieses Thai Bashing auf die Polizei nicht förderlich,
    das sollte man ausschliesslich Thais überlassen,
    denn als Ausländer ist dies kontraproduktiv, - es unterstützt die Nationalisten.

    Im Internet, klar, dort kann sich mancher Part-time-Expat, fern von Thailand, darüber ärgern,
    aber warum ?

    weil die Polizei sich ev. mit Opferlämmern beschäftigt ?
    Wie sehen die tatsächlichen Täter aus, waren sie es ?
    https://www.facebook.com/jrbazil.vdo...92046904175345
    etwas kräftiger, etwas erfolgreicher, - sie können einen, der gefassten jungen Burmesen auch eine teure 66 Baht LM Zigarette geben,
    die man sich als schlechtverdienender Burmese kaum leisten würde.

    (auf alle Fälle sind sie im Polizeiinterview nicht zusammengebrochen, wie ihre beiden Freunde, egal wieviel kochendes Wasser über sie geschüttet wurde, sie haben den Kurs gehalten)

    nur was bringt es, die Polizei auf Ermittlungswiedersprüche hinzuweisen,
    BOILING WATER AND BEATINGS - CLAIM FRIENDS OF BURMESE ON MURDER AND .... CHARGES - Andrew Drummond

    wenn so ein Fall politisch instrumentalisiert wird,
    ist doch klar, dass es dann nicht mehr um den Fall geht,
    sondern darum, den Fall schnellstmöglichst zu schliessen, also was erwartet man ?

    Die politische Führung weiss, das noch viel getan werden muss, um die Sicherheit im Land zu erhöhen,
    das wird sie auch tun, und eine bessere Überwachung der Orte und der Bevölkerung ansteuern.

    Nun geht es also um genau die orte, wo es so eine Überwachung noch nicht gab,
    gut - das wird sich ändern.

    Später werden viele kritisieren, dass Thailand nicht mehr so frei ist,
    und immer mehr wie Deutschland wird, weil immer mehr überwacht wird,
    aber dass sind letzendlich die Konsequenzen.

  6. #645
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.438
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Nicht mehr? Hab die Thailänder noch nie für Obrigkeitshörig und schon gar nicht für Medienhörig gehalten. Im aktuellen Fall findet man im Netz zahlreiche Schreiber die die offizielle Version anzweifeln - und das trotz (angeblicher) "Diktatur", "Kriegsrecht" u. a.. In D wird nach meinem Eindruck schon immer viel eher geschluckt was in der Zeitung steht - trotz aller "Meinungsfreiheit".
    Klar Micha, die Thais sind uns Deutschen in Sachen Demokratie, Rechtsversändnis, politische Aufgeklärtheit, freies Denken und Reden, um Lichjahre voraus.

  7. #646
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.308
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Klar Micha, die Thais sind uns Deutschen in Sachen Demokratie, Rechtsversändnis, politische Aufgeklärtheit, freies Denken und Reden, um Lichjahre voraus.
    Hast Du auch Argumente zu Deiner Meinung? Immerhin bekomme ich ein ganz anderes Bild von den Thailändern als Du es offenbar hast, wenn ich mit Thailändern rede oder mir bspw. die diversen Stellungnahmen von Thailändern im Netz zum aktuellen Fall ansehe.

  8. #647
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.677
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Nicht mehr? Hab die Thailänder noch nie für Obrigkeitshörig und schon gar nicht für Medienhörig gehalten.
    Richtig, die Thailänder können, wie fast alle anderen Menschen auch, Recht von Unrecht unterscheiden. Das kann man an den Reaktionen auf die Ereignisse sehr gut erkennen.

    Dabei spielt, anders als hier im Forum, die Politik fast keine Rolle. Die selben Leute, die im Frühjahr noch die Thaksin-Familie zum Teufel gewünscht haben, wünschen jetzt die korrupte Baggage auf den Inseln dort hin.

  9. #648
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.577
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Woher willst Du denn wissen, was die Steintischler aus deinem Dorf so reden? Du hast doch mal stolz wie Bolle erzählt, dass Du Nogger lutschend uns sie keines Blickes würdigend an den Steintischlern vorbei gegangen bist. Die Geschichte fand ich übrigens sehr geil. Seitdem bin ich mir nämlich ziemlich sicher, dass Du ein Lutscher bist, der sich ziemlich wichtig nimmt.
    Das ist einfach erklaert. Ab und zu ergibt sich eine Situation, wo ich einen einzelnen Steintischler von der Herde trenne. Gespaeche dieser Art sind sehr unterhaltsam, aber wenn es um konkrete Probleme geht, wenig zielfuehrend.

    Sag, dieses "uns sie", darf ich das als Bestaetigung meines Verdachtes verbuchen? Lapsus linguae? Hihi.

  10. #649
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.577
    Zitat Zitat von Katze Beitrag anzeigen
    Daran sieht man, Du hast den Unterschied nicht verstanden.
    Lass uns das hier beenden. Ich bin dir intellektuell einfach nicht gewachsen.

  11. #650
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.438
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Hast Du auch Argumente zu Deiner Meinung? Immerhin bekomme ich ein ganz anderes Bild von den Thailändern als Du es offenbar hast, wenn ich mit Thailändern rede oder mir bspw. die diversen Stellungnahmen von Thailändern im Netz zum aktuellen Fall ansehe.
    Ach Micha, es solche und solche Thais. Genau so seh ich das mit uns Deutsche auch. In deinen Kommentaren kommt immer wieder zum Vorschein, welch fortschrittliches und aufgeschlossenes Volk die Thais doch sind. Das mag ja auf viele zutreffen, aber in einigen Dingen hängt Thailand uns nun mal um einiges hinterher.

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00