Seite 61 von 197 ErsteErste ... 1151596061626371111161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 610 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 150.720 Aufrufe

  1. #601
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Ich weiß,das wird mir als Verallgemeinerung ausgelegt, aber ich fahr nicht in den Süden, weil die Leute dort zu grossen Teilen Herzen aus Stein haben (Das gründet sich auf Erfahrung, nicht auf Vorurteilen).

    Ich hasse die Bevölkerung dehalb nicht, aber ich stelle fest, dass "wir" nicht zusammenpassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #602
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.019
    wuerde im holprigen Versuch auf irgendeiner Webpage ein gutes Image zu produzieren nicht gleich den Stein der Weisheit erkennen.

  4. #603
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.019
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich weiß,das wird mir als Verallgemeinerung ausgelegt, aber ich fahr nicht in den Süden, weil die Leute dort zu grossen Teilen Herzen aus Stein haben (Das gründet sich auf Erfahrung, nicht auf Vorurteilen).

    Ich hasse die Bevölkerung dehalb nicht, aber ich stelle fest, dass "wir" nicht zusammenpassen.
    habe Kontakt zu sehr vielen Einheimischen seit ueber 2 Jahrzehnten, sowohl in naechster Umgebung wie auch fluechtig, und kann deine Einschaetzung hierbei nicht teilen. Eines stimmt, auf die Isaanis schauen schon viele irgendwie herab, frueher. Allerdings nur hinter vorgehaltener Hand, direkte Konflikte gabs/gibts deswegen nicht und inzwischen hat man sich auch an die Praesenz der Leute aus dem Isaan schon lange gewoehnt.

  5. #604
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Ich will Dir nicht ins Wort fallen, denn ich habe sehr Respekt vor Deinen in mehr als 20 Jahren erworbenen Erfahrungen.

    Aber wer hat was von Isaanies gesagt ? Du hast die selbst in die Diskussion eingebracht. Total oke, was Du über diese schreibst, aber Du weichst vom Thema ab.

    Was aber wirklich Erklärung benötigt: Warum sind die Südländer häufig so รุนแรง, also gewalttätig ?

    (Es gibt sogar Look-Tung Songs, die davon erzählen, dass Südländer doch nicht so hartherzig sind)...also irgendwas ist da doch vorhanden, oder ?

  6. #605
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.019
    naja, die Isaanis kamen deswegen inhaltlich daher, weil du vielleicht doch den Sueden aus den Augen eines Isaanis betrachtest...

    und noch einmal, merkte nie persoenlich, dass die Leute gewaltaetiger waeren, als woanders in Thailand. Laut Statistik, die ich mal in einer Bangkok Post oder Nation, gelesen habe, habe keinen Link dazu, waren, es ist auch schon ein Weilchen her, die meisten Gewaltverbrechen in Ayutthaya, Chonburi, auch ein Heisses Pflaster

  7. #606
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.513
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich weiß,das wird mir als Verallgemeinerung ausgelegt, aber ich fahr nicht in den Süden, weil die Leute dort zu grossen Teilen Herzen aus Stein haben (Das gründet sich auf Erfahrung, nicht auf Vorurteilen).

    Ich hasse die Bevölkerung dehalb nicht, aber ich stelle fest, dass "wir" nicht zusammenpassen.
    Bei uns in FFm gab (oder gibt?) es eine Clique oder Community von Thais aus der Gegend südlich Chumphon Richtung Surat Thani. Soviele linke Bazillen auf einem Haufen hab ich noch nie kennengelernt.

    Ich muss es wissen, ich war mit einer von denen zusammen. Das ist die Einzige Frau, bei der sich mir heute noch die Nackenhaare aufstellen, wenn ich an die denke.

    Die haben auch ständig über die Isaaner hergezogen - irgendwann hab ich ihr mal gesagt, dass sie doch selbst ein dummer Bauer ist und gefälligst die Schnauze halten soll.

    Auch die Familie - also so etwas hab ich bis dato noch nicht gesehen. Absolut merkwürdige Leute, mit einen Teint wie Inder, und einem Benehmen wie kambodschanische Bauarbeiter.

    Fragt jetzt bitte nicht, warum jemand sich das antut. Ihr könnt es euch denken.

  8. #607
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368


    klar ist folgendes,

    der Ort des Schäferstündchens zwischen den beiden Felsen, befand sich trotzdem in höhrbarer Reichweite von Häusern,

    die beiden Birmanen konnten von der Stelle, wo sie angeblich Gitarre gespielt haben,
    keinen Enblick auf die beiden Engländer zwischen den Felsen haben,
    die Nachstellung des Erschlagens im Video, war allenfalls am Übergangder Felsen zum Meer,
    wogegen der Leichenfundort der Engländerin viel weiter oben, im geschützen bereich der Felsen war.

    Da es unwahrscheinlich ist, das die Frauenleiche nach oben geschafft wurde,
    dementsprechend der Leichenfundort gleichzeitig der Tatort war,
    müssten sich die Birmanen mit der Hacke an das Pärchen von hinten rangeschlichen haben,
    während die am Gange waren,
    und während die Frau beim ersten Schlag umkam, versuchte der Engländer zu fliehen,
    und wurde am Meer erschlagen.

    Körperlich passt da was nicht, da der erste Schlag auf das erste Opfer,
    dem unverletzten Opfer entweder die Chance zur verteidigung oder zur Flucht hätte geben müssen.
    Wenn der 3. flüchtige Täter nicht wesentlich kräftiger ist, sollte es zumindestens eine zweite Tatwaffe gegeben haben,
    um dem kräftigen Engländer niederzustrecken.

    Ist allerdings der Engländer zuerst getötet worden, hätte die Auffindeposition der Engländerin, nach ihrer Tötung verändert worden sein,
    was man allerdings nur hätte feststellen können, wenn man die Blutspritzer an den umherbefindlichen Steinen genau untersucht hätte.

    Von daher ist der Tatablauf mehr als unklar, und wird durch die Tatnachstellung nicht eindeutig beantwortet.

    Eines der beiden Opfer muss Verletzungen haben, wo er/sie aufrecht gestanden hat,
    die nachgestellten Schläge auf einen liegenden Statisten, verschiebt das Problem,
    das ein derart kleiner Birmane, vom Winkel, den er die Hacke schwingen kann, auf eine stehende Person,
    andere Verletzungen hätten entstehen müssen, da auf Abwehrbereitschaft beim Überlebenden des ersten Schlages zu rechnen ist.

    Ergibt für mich nur Sinn, wenn beide Opfer mit einem Taeser paralysiert wurden.

  9. #608
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Anderes Verbrechen, zum Glück überlebte die Russin,

    but then decided to ra.pe her because "she was beautiful."
    Crimes Against Tourists in Thai Beach Towns Continue

    Dieser massive Abbau der Rotlichtangeboten für th. Niedriglöhner, entwickelt sich zu einem Boomerang.

  10. #609
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.513
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    Dieser massive Abbau der Rotlichtangeboten für th. Niedriglöhner, entwickelt sich zu einem Boomerang.
    Ich zweifele diese Theorie einfach mal an. Alle bisherigen Untersuchungen zeigen, dass ein Fehlen des horizontalen Gewerbes keinerlei Auswirkungen auf die Verge.waltigungsstatistik hat.
    Diese Überlegungen wurden schon mehrfach widerlegt, wenn es um ein Pros.titutionsverbot wie z.B. in Schweden ging.

    In Indien kann man an jeder Strassenecke für 1,50€ vögeln - und über Indien und V.ergewaltigungen brauch ich ja hier nichts mehr zu sagen, oder?

  11. #610
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    mittlerweile werden auf eine th. facebook Seite Fotos gezeigt, aus denen man sehen kann,
    das manche Wunden nicht zu der Hacke, als alleinige Tatwaffe sprechen,
    es müsste eher was spitzes, wie die Spitze eines gekippten Armeespatens gewesen sein.

    wers sehen will, kann selber googlen, nach CSILA90210 bei facebook com.

    In englischen Foren geht es um das Handy der Toten,


    Foto unmittelbar vor der Tat,
    wo ihr Handy von ihr, der Freundin übergeben wurde, und die hatte es später bei der Polizei abgegeben,
    später, so soll eine Zeitung behauptet haben, sei es bei einer Hausdurchsuchung beim Täter beschlagnahmt worden.

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00