Seite 36 von 197 ErsteErste ... 2634353637384686136 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 150.484 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.346
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Ich habe grosse Zweifel, dass das thematisch und inhaltlich dort, wo du das vom Höhrensagen her hast (München?), anders ist, als in BW und NRW, egal ob heute oder vor wie viel Jahren auch immer. Oder meinst du Kriminalwissenschaft und das Semster Jura nur als Bestandteil dessen?
    Du hast im juristischen Studium damals neben den Pflichtfächern, BGB, öff. Recht und Strafrecht, auch Vertiefungsvorlesungen belegt,
    und die beliebtesten und spektakulärsten, waren neben der Forensik noch von Prof. Dr. Werner Mende, Psychiatrische Täteranalyse.

    Bei der Forensik wurden Leichen auseinander genommen (Wasserleiche, und 90% rannten aus dem Hörsaal),
    aber auch solche Tatortphotos von nackten ..............sopfern.
    (eine Gurke in der ... der Toten, war zB. Hinweis auf einen serbischen Täterkreis, wo es ein derartiges Ritual gab)

    Pro Semester halt jede Woche ca. 3 Stunden, Donnerstag, 14.30 Nußbaumstr. 7, München, (damals),
    ob das in BW oder NRW anders lief, weiss ich nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #352
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.346
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne verstehen, warum du so zielsicher in die Richtung Migranten, Burmesen argumentierst.
    die Planlosigkeit, und das Fehlen von Spurenverwischung (Tatwaffenbeseitigung) - kein TV Konsument, keine Kenntnisse von Polizeiarbeit.

  4. #353
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.346
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Das ist ja wohl was komplett anderes, als besagtes Photo ins world wide wahnsinn zu stellen ...
    gut, das finde ich auch bedenklich, da diese Links sogar theoretisch auch von Kindern aufrufbar wären,
    die dadurch schwere Schäden bekommen könnten,
    vom Opferschutz der Eltern mal ganz zu schweigen.

  5. #354
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.842
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    die Planlosigkeit, und das Fehlen von Spurenverwischung (Tatwaffenbeseitigung) - kein TV Konsument, keine Kenntnisse von Polizeiarbeit.
    Ich weiss jetzt worauf du hinaus willst, erst mal Danke.
    Das muss ich aber erst mal verdauen und darüber nachdenken.

  6. #355
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Ich weiß ja nicht, wie es mit der Handy-Ortung auf Koh Tao aussieht, aber bei uns werden da durch nicht wenige Verbrecher überführt. Die Thai Polizei scheint ja auf Koh Tao keinen Fehler auszulassen. Da diese Morde warscheinlich ohne große Planung ausgeführt wurden, ist es ziemlich warscheinlich, dass der/die Täter ihr Handy bei sich hatten.

  7. #356
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.054
    Eigentlich muss das doch durch die DNA an den Opfern definitiv zu lösen sein.
    Schließlich ist das eine Insel. Und wer die Insel vom Zeitpunkt der Taten bzw. danach verlassen hat,
    müsste doch auch zu ermitteln sein. Wer so planlos und brutal mordet dem traue ich keine durchdachte Flucht zu.

  8. #357
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.655
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Wer so planlos und brutal mordet dem traue ich keine durchdachte Flucht zu.
    Was hat das eine bitte mit dem anderen zu tun? Psychpathen sind nicht zwangsläufig geistig minderbemittelt. Es gibt auch durchaus gewiefte Psychopathen.

  9. #358
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.054
    Mag sein.
    Wenn man alle männlichen Inselbewohner und Gäste sowie die , die Insel verlassen haben auf Übereinstimmung der DNA überprüft muss das doch gelöst werden.

  10. #359
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Mag sein.
    Wenn man alle männlichen Inselbewohner und Gäste sowie die , die Insel verlassen haben auf Übereinstimmung der DNA überprüft muss das doch gelöst werden.
    Da tut sich natürlich die Frage auf, ob das jetzt noch zu rekonstruieren ist, wer die Insel verlassen hat und wer alles dort war. Wir haben z.B. schonmal in zwei Resorts kein Pässe vorzeigen müssen. In Thailand wird ja nun nicht wirklich akribisch über alles Buch geführt.

  11. #360
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.655
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Wenn man alle männlichen Inselbewohner und Gäste sowie die , die Insel verlassen haben auf Übereinstimmung der DNA überprüft muss das doch gelöst werden.
    Thailand ist halt nicht die Premiumwelt, in der man das so einfach bewerkstelligen kann, und in der Ermittlungsverfahren unvoreingenommen durchgeführt werden mit dem Ziel die wahren Täter zu identifizieren.

    Die Aufklärungsarbeit wurde, wenn man der Bangkok Post glauben kann, von Anfang an nur sporadisch durchgeführt. Der Tatort wurde erst Tage nach dem Zeitpunkt des Verbrechens effektiv abgesperrt.

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00