Seite 29 von 197 ErsteErste ... 1927282930313979129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 151.118 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.218
    Das Thema Doppelmord von Ko Tao hat am 15.9. hier begonnen und enthaelt eine Unmenge von Beitraegen:
    Thailand News - Der Nachrichtenticker

    Wie schon anderweitig geschrieben, waere hier ein extra Thema angebracht.

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    ================================================== ==========
    anderer Tatort, andere Tat, anderes Verbrechen,

    in dem Fall wohl noch nicht abgeschlossen.

    Worum ging es,

    -ein Thai heiratet in einen fremden Familienclan.
    -er ist offensichtlich allein, lebt also abgekapselt von den eigenen Angehörigen, und es geht ihm finanziell ganz gut.
    - nach der Trennung von seiner Frau, soll er auf Vordermann gebracht werden, weshalb der ganze Familienclan ihn entführt.
    Polizei fahndet mit Haftbefehl nach zwei weiblichen Kidnapperinnen :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    - bei dieser Entführung geht es natürlich nicht um Lösegeld, wie auch, der Mann hat ja niemanden von seinen eigenen Angehörigen Kontovollmacht gegeben, nein, es geht ganz schnöde um das Erreichen des Stockholm Syndroms.
    Der Mann wird in einem Zustand der Todesangst gehalten, mit mehrmaligen Scheinhinrichtungen, und so unter Stress gehalten, bis er zusammen bricht.
    Da es bei dieser Elephantenkur am Ende um Hörigkeit geht,
    der Mann soll als halbschwachsinniger Idiot, sein Konto räumen und seinen ganzen Besitz auf seine Ex Frau übertragen,
    und natürlich keinen eigenständigen Gedanken mehr haben und bei der Polizei Anzeige erstatten.

    Im Grunde ist es das ganz alte Dressurverhalten, wie es in Thailand seit vielen Jahrzehnten immer wieder vorkommt.

    Die Lehre für jeden Sohn, der ausserhalb seiner Familie alleine leben will :
    Du bist so stark, wie die Gruppe, die hinter Dir steht.
    Geld und Wohlstand ist nichts, hat keinen Wert, wenn er sich so einfach ab-ernten lassen kann.

  4. #283
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.288
    Na ja, immerhin ist noch eine Kommunikation zwischen Entführern und Opfer möglich.

    Es gibt aber auch Fälle, wo zwischen dem Fremden und der Familie kaum eine brauchbare Kommunikation möglich ist, und der Fremde in etwa so viel Aufmerksamkeit erfährt wie ein Nutztier im Stall.
    Der Fremde ist dann auch ohne aufwendige Dressur der brauchbare willige Zahlesel.

  5. #284
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.303
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    - bei dieser Entführung geht es natürlich nicht um Lösegeld, wie auch, der Mann hat ja niemanden von seinen eigenen Angehörigen Kontovollmacht gegeben, nein, es geht ganz schnöde um das Erreichen des Stockholm Syndroms.
    Der Mann wird in einem Zustand der Todesangst gehalten, mit mehrmaligen Scheinhinrichtungen, und so unter Stress gehalten, bis er zusammen bricht.
    Da es bei dieser Elephantenkur am Ende um Hörigkeit geht,
    der Mann soll als halbschwachsinniger Idiot, sein Konto räumen und seinen ganzen Besitz auf seine Ex Frau übertragen,
    und natürlich keinen eigenständigen Gedanken mehr haben und bei der Polizei Anzeige erstatten.

    Im Grunde ist es das ganz alte Dressurverhalten, wie es in Thailand seit vielen Jahrzehnten immer wieder vorkommt.
    Klar DisainaM, das ist ganz normal hier. Machen die meisten so .

  6. #285
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Na ja, immerhin ist noch eine Kommunikation zwischen Entführern und Opfer möglich.

    Es gibt aber auch Fälle, wo zwischen dem Fremden und der Familie kaum eine brauchbare Kommunikation möglich ist, und der Fremde in etwa so viel Aufmerksamkeit erfährt wie ein Nutztier im Stall.
    Der Fremde ist dann auch ohne aufwendige Dressur der brauchbare willige Zahlesel.
    Aufmerksamkeit und Kommunikation bekommt derjenige,
    der Respekt und Anerkennung hat.
    Ein Fremder, der in eine Familie einheiratet, hat oft nur bedingt Chancen,
    diesen Status zu erreichen,
    weshalb jeder Thai vorher die Kosten / Nutzen Analyse macht, und ev. zum Schluss kommt,
    entweder die Frau aus der Familie rauslösen und abkapseln, alles andere bringt nichts.

    Schafft er das nicht, sofort loslassen,
    schafft er das loslassen nicht, wird er immer mehr vom Clan vereinnahmt,
    und er wird versuchsweise aufgerieben,
    bis er
    (wie in Deinem Beispiel)
    zum willigen Nutztier im Stall geworden ist.

    Also hatte das Entführungsopfer alles richtig gemacht, und von dem kriminellen Familienclan rechtzeitig das Weite gesucht,
    als auch sich von der Ehefrau gelösst.

    Was ihm nun passierte, war die Naivität, sich auf zu laxe Sicherheitseinrichtungen zu verlassen.

  7. #286
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Klar DisainaM, das ist ganz normal hier. Machen die meisten so .
    wieder ein treffendes Beispiel ...
    Thailand News - Der Nachrichtenticker

    Du lebst in Bangkok, mit bedingter Ban Krut Erfahrung,

    Dein Erahrungsschatz.

  8. #287
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.288
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Aufmerksamkeit und Kommunikation bekommt derjenige,
    der Respekt und Anerkennung hat.
    Und was macht derjenige, der abgeschnitten von der Umgebung, diese Anerkennung nicht hat und nur die geringst mögliche Aufmerksamkeit erfährt?
    In etwa so wie ein Esel im Stall. Der bekommt zu essen und zu trinken. Und die Kommunikation bleibt auf das notwendigste beschränkt. Man versteht wenn der Esel Hunger oder Durst hat und umgekehrt versteht auch der Esel wenn er zum Beispiel mal zur Seite rücken soll, weil er gerade im Weg steht.

  9. #288
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.303
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Du lebst in Bangkok, mit bedingter Ban Krut Erfahrung,

    Dein Erahrungsschatz.
    Da bist Du leider nur unvollstaendig informiert.

    Ganz abgesehen davon halte ich Deinen "Erfahrungsschatz" ueber Thailand weder fuer aktuell noch fuer real.

  10. #289
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Sofern er kann, muss er sich seinen Freiraum erkämpfen,
    sich ein Condo in Bkk organisieren,
    sich Gründe für die dortige Auszeit schaffen,
    damit er die Chance hat, aus der geschlossenden Anstalt heraus zu kommen
    und seine geistige Selbstständigkeit wieder zu erlangen.

    Wer in ein Hotel geht und sich das Zimmer vorher ansieht,
    entscheidet, ob er da einchecken will, ähnlich einem Familienclan.
    Hat man eingecheckt, und merkt, das das Zimmer einem nicht zusagt,
    muss man notfalls nachts wieder auschecken,
    bevor man sich die Sinne abtötet.

  11. #290
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Da bist Du leider nur unvollstaendig informiert.

    Ganz abgesehen davon halte ich meinen "Erfahrungsschatz" ueber Thailand fuer einiges aktueller und realer als Deinen.
    ach Gott,
    wer ist denn nun der Klügste;

    Dieterle, wenn es um das Leben in bestimmten Gegenden geht, postest Du,
    nö, da würde ich nichtmal tot über den Zaun hängen wollen,
    dementsprechend hast Du auf die Erfahrungen in derartigen Randgebieten verzichtet.

    Klar hast Du Dir damit auch einiges erspart,
    aber der Umkehrschluss, dass Deine Erfahrung von Rechtssicherheit in Bangkok, für ganz Thailand gilt,
    steht auf wackligen Füssen,
    ein paar Kurzurlaube in der Provinz bringen da nicht viel.

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00