Seite 202 von 202 ErsteErste ... 102152192200201202
Ergebnis 2.011 bis 2.015 von 2015

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 2.014 Antworten · 182.968 Aufrufe

  1. #2011
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    4.109
    Im Oberstuebchen scheint es zappenduster zu sein...


  2.  
    Anzeige
  3. #2012
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    6.151
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    In Thailand sind jetzt nur noch fünf Radfahrer übrig, das ist der gravierende Unterschied.

    Demnächst wieder sechs !-ab Mitte Dezember bin ich auch wieder da und gebe mich diesem Kitzel hin.

  4. #2013
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.911
    https://www.blick.ch/news/schweiz/an...id7660624.html


    Anna G. entdeckte am Flughafen von Bangkok einen herrenlosen Laptop – und steckte ihn ein. Ihr Gatte Romano ist Komplize der Tat. Bei der Ausreise klicken am Freitag die Handschellen.

  5. #2014
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.706
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Kennst du den Vergleich mit den Aepfeln und Birnen?

    Hast du schon mal darueber nachgedacht, dass die Todesursachen sehr verschieden sind?
    Das macht für die Opfer welchen Unterschied genau?

  6. #2015
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.965
    manche haben nix besseres zu tun,

    als sich über Arme lustig zu machen,

    indem man ihnen Geld vor die Nase wedelt,

    und sie zu abartigen Dingen beauftragt.

    Dreijähriges Kind von Eltern vor laufender Kamera 5exuell missbraucht


    Phitsanulok - Auf einer Pressekonferenz bestätigte der Vizegouverneur von Phitsanulok, dass die Polizei gegen ein Paar ermittle, das ihren dreijährigen Sohn vor laufender Kamera 5exuell missbrauchte und das Video danach in einer Line-Chat-Gruppe veröffentlichte.
    “Angesichts der Abartigkeit des Verbrechens interessiert sich die Polizei auch für die Gruppenmitglieder, die sich das Video angesehen haben. Vor allem aber suchen wir nach der Person, die das Ehepaar beauftragt hat, die Tat zu begehen”, sagte Vizegouverneur Paibul Nabutjom.
    Die 25-jährige Mutter wurde inzwischen verhaftet und von dem Kind getrennt, das Beamten des Child Welfare Departments übergeben wurde. Der Vater befindet sich auf der Flucht und wird per Haftbefehl gesucht. Beim Verhör auf der Polizeistation Phitsanulok gestand die Frau, ihr Mann und sie seien von einer Person, die nicht aus Phitsanulok stammt, gegen Bezahlung engagiert worden, ihren Sohn vor laufender Kamera zu missbrauchen und das Video danach in der Line-Chat-Gruppe zu veröffentlichen.
    Pol. Col. Songpol Sangkasem, Chef der Polizeistation Phitsanulok, sagte, er werde gegen alle Beteiligten rechtliche Schritte einleiten.

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00