Seite 190 von 197 ErsteErste ... 90140180188189190191192 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.891 bis 1.900 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 151.134 Aufrufe

  1. #1891
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.501
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Zieht man den Minderjährigenaufschlag wieder ab, dürfte man es um einen Preis von 4.000 Baht zutun haben,
    also 100 Euro, und das sind wohl auch die Preise, die in Pattaya für 21 jährige zum Aufruf kommen
    die 4k wären aber doch auch für 2 Stück, oder? so wurden ja orig. für 2 Stück underage 6k aufgerufen

  2.  
    Anzeige
  3. #1892
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    schätze eher, es war Auswahlbestandteil,
    er sucht sich das aus, was ihm passt,

    vermute ich mal

  4. #1893
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.501
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    schätze eher, es war Auswahlbestandteil
    Orig-Wortlaut: "2 Ermittler...mit 2 Mädchen im Schlepptau..."

  5. #1894
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    hast recht, 3.000 Baht pro Nase

  6. #1895
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    es ist schon beeindruckend, was für militärische Hi-Tec Waffen die Kriminellen so im Auto dabei haben,
    und die die Polizei mit Glück abfischen kann.


  7. #1896
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    es war tatsächlich so, nur durch die Nachbarn kam der Stein ins Rollen, Hausdurchsuchung wegen sich verdächtig machen (für die Nachbarn). Das die Behörden nix anderes gefunden haben, als die ......pielerei von den Leuten, wurde halt im nachhinein daraus gedreht, dass die Webseite von Thailand aus betrieben wird, obwohl das nicht der Fall war.
    Das überzeugt mich nicht, denn es ist absolut nicht plausibel.

    Punkt 1: Chiang Mai ist voll von Chinesen.

    Und ein paar Chinesen sollen sich verdächtig machen, nur weil sie in einem Haus wohnen, unter sich bleiben, und den Anschein erwecken zu - arbeiten? Ist das plausibel?

    Nur dann, wenn man sowieso glaubt dass die Thais ein Volk von Blockwarten seien, die ständig auf der Suche nach Ausländern sind, die sie denunzieren können.


    Punkt 2: Die Polizei führt also eine Razzia durch. Sie findet Computer.

    Zufällig sind bei der Razzia Experten dabei, die sich gut genug mit den eingesetzten, vermutlich chinesisch- und englischsprachigen Programmen auskennen, um sofort zu erkennen, was für eine Art von Website von diesen Computern aus betrieben wird.

    Diese Experten sind nicht nur sprachlich versiert, sondern sie wissen auch genau, wie sie feststellen können, von welcher IP-Adresse aus die fragliche Website administriert wurde.

    Sieht das für dich tatsächlich nach einer Razzia aus, die von der lokalen Polizei, aufgrund des Hinweises eines Nachbarn, durchgeführt wurde?

    Am wahrscheinlichsten ist für mich folgendes Szenario:

    Die chinesischen Behörden finden eine Website, die nicht mit den chinesischen Gesetzen konform ist. Sie möchten nicht nur die Website vom Netz nehmen, sondern auch die Betreiber ausfindig machen.

    Also überprüfen sie, von wo aus die Website administriert wird, und stellen die IP fest. Diese IP geben sie an die thailändischen Behörden weiter, die die zugehörige Wohnadresse feststellen.

    Die thailändischen Behörden wissen also von vornherein, nach was sie suchen müssen: Rechner, IP-Adressen, Passwörter etc. Sie fliegen daher Spezialisten aus Bangkok ein, so dass bei der Razzia die erforderliche Fachkompetenz gegeben ist.

    Man möchte allerdings nicht öffentlich verkünden dass man im Auftrag der chinesischen Behörden gehandelt hat, also erfindet man den Hinweis eines Nachbarn, und gibt den Rest der Aktion als Fahndungserfolg der Polizei aus.

  8. #1897
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Dein Fall wäre richtig, wenn es wirklich um eine gemeinsame Aktion gewesen wäre,
    das ist aber nur in 5% der Fälle richtig,
    dann wird dies auch in den Medien erwähnt, auch in den Bildern sieht man Hinweise,
    etwa das bei der Verhaftung Dolmetscher dabei sind.

    Die Mehrzahl der Fälle, wo eine Durchsuchung nichts erbrachte, man also unberechtigt durchsucht hatte,
    ist eher der Regelfall,
    wenn dann noch die Chance besteht, das der verantwortliche der Durchsuchung,
    den Fehler retten kann,
    indem man den Leuten was anhängt,
    dann haben wir hier genau den Fall,

    wo die Polizei etwas von fehlender work permit veröffentlichte,
    obwohl es sich um digital nomads handeln dürfte.

  9. #1898
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.358
    Thailand: Kamera hält die jüngsten und charmantesten Diebinnen Asiens fest

    Mehr: https://de.sputniknews.com/panorama/...iens-fest.html

  10. #1899
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.515
    Das nimmt mich nicht wunder, denn die Kinder dieser Minderheit (keine Ahnung, welcher Ethnie die jetzt angehören - Hmong vielleicht), die am Fuß des Doi Suthep auf die Touristenscharen warten, sind auf Geld getrimmt worden. Von wem ? Na das dürfte wohl klar sein. Das sind immer die Clanchefs, nicht zwangsläufig die Eltern, analog zu den Sinti und Roma aus den Ostblockländern. Dort erwarten die Clanchefs die monatlichen Zahlungen der in D und anderswo organisiert klauenden und bettelnden Sippenmitglieder.

    Versucht das nächste Mal, wenn ihr dort seid, Bilder von den Kindern zu machen und achtet mal auf deren Reaktionen und den Gesichtsausdruck. So abgebrüht, wie die mit 5, 6 Jahren schon sind, wurden die seit frühester Kindheit schon konditioniert und auf´s Geldmachen/Klauen dressiert. Gestohlene Kindheit..

  11. #1900
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    dann wird dies auch in den Medien erwähnt, auch in den Bildern sieht man Hinweise, etwa das bei der Verhaftung Dolmetscher dabei sind.
    Die Medien schreiben das, was die Polizei an Informationen veröffentlicht. Und die Polizei veröffentlicht das, was sie gerne veröffentlicht haben möchte, nicht was tatsächlich geschehen ist, und gibt schon gar nicht einen vollständigen Einblick in ihre Fahndungsmethoden.

    Wenn die enge Zusammenarbeit mit den chinesischen Behörden nicht an die große Glocke gehängt werden soll, dann wird darüber halt auch nichts geschrieben.

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Die Mehrzahl der Fälle, wo eine Durchsuchung nichts erbrachte, man also unberechtigt durchsucht hatte,
    ist eher der Regelfall, wenn dann noch die Chance besteht, das der verantwortliche der Durchsuchung, den Fehler retten kann,
    indem man den Leuten was anhängt, dann haben wir hier genau den Fall, wo die Polizei etwas von fehlender work permit veröffentlichte, obwohl es sich um digital nomads handeln dürfte.
    Du meinst also es wurde versucht einen Verstoß gegen die Arbeitsgesetze zu konstruieren, nur um einen Fahndungserfolg vorzeigen zu können, und dabei hat die Polizei die Geschichte mit der XXX-Website dann rein zufällig ermittelt?

    Das erklärt aber nicht, weshalb es bei der lokalen Polizei zu einem solchen Quantensprung an Sprachkenntnissen und technischer Kompetenz gekommen ist, der sie in die Lage versetzte, so zielsicher zu ermitteln was die Chinesen mit ihren Rechnern so angestellt haben. Die Sache mit der Meldung durch den Nachbarn kann ich ja noch glauben, aber dass bei der Polizei in Chiang Mai jetzt ein derart geballtes Know-How vorhanden ist, das übersteigt meine Vorstellungskraft.

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00