Seite 174 von 197 ErsteErste ... 74124164172173174175176184 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.731 bis 1.740 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 150.488 Aufrufe

  1. #1731
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Naja, bis zum Beweis des Gegenteils würde ich mal nicht von Brandstiftung ausgehen, du interpretierst da zu viel rein. Ich denke mal, die überwiegende Mehrheit der Thais hält sich an die Gesetze und zündet keine Häuser an oder bedroht gar die Kinder eines Beamten, wenn der Probleme macht.

  2.  
    Anzeige
  3. #1732
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.346
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Naja, bis zum Beweis des Gegenteils würde ich mal nicht von Brandstiftung ausgehen, du interpretierst da zu viel rein. Ich denke mal, die überwiegende Mehrheit der Thais hält sich an die Gesetze und zündet keine Häuser an oder bedroht gar die Kinder eines Beamten, wenn der Probleme macht.
    von ehemaligen Handelsminister abgesehen,
    (oder ehrlich, hättest Du sowas jemals für möglich halten können ?)

    Ex-Minister soll Milliardär ermordet haben

    Von: Redaktion DER FARANG (tp) | 29.06.16



    Foto: Thai PBS

    BANGKOK: Die Polizeieinheit CSD hat am Dienstag in einem Resort am Nationalpark Khao Yai in Nakhon Ratchasima den ehemaligen stellvertretenden Handelsminister Banyin Tangphakorn festgenommen.

    Ihm wird vorgeworfen, im Vorjahr den Milliardär Chuwong Sae Tang ermordet zu haben. Das Bangkoker Gericht im Bezirk Phra Khanong hatte am Montag einen Haftbefehl ausgestellt. Am 26. Juni letzten Jahres war Chuwong Sae Tang bei einem mysteriösen Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Das Fahrzeug war gegen einen Baum geprallt. Hinter dem Lenkrad hatte Banyin Tangphakorn gesessen. Nachdem der Verstorbene bei einer Beerdigungszeremonie eingeäschert worden war, kamen der Familie Bedenken zum Ablauf des Unfalls. Sie bat die CSD um Ermittlungen.

    Die Polizei fand heraus,

    dass wenige Tage vor dem Tod des Bauunternehmers

    Aktien über 300 Millionen Baht vom Milliardär zu zwei Frauen, einer Börsenmaklerin und einem Golf-Caddy, transferiert worden waren.

    Die Polizei verdächtigte Banyin Tangphakorn, hat anscheinend jetzt erst ausreichende Beweise, um ihn des Mordes anzuklagen. Der 52-jährige Banyin Tangphakorn war Parlamentsabgeordneter und Mitglied der Partei Pheu Thai.
    Ex-Minister soll Milliardär ermordet haben, Thailand, Bangkok

    wer bringt den für 6 Mio EUR schon einen Menschen um ???

  4. #1733
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.346
    warum fällt es Thais so schwer, NEIN zu sagen,

    weil ihnen anerzogen worden ist,
    wer ihnen das sagt, dem müssen sie es eines Tages heim zahlen, es wird nie vergessen.

    Nun können Kinder einem auf die Nüsse gehen (um die Terminologie von Tramaico weiterhin lebendig zu halten)

    aber es muss schon echte Verzweiflung sein,

    wenn man sich gezwungen fühlt,
    so einem kleinen Quälgeist mal schnell die Kehle durchzuschneiden, damit man endlich seine Ruh hat.


    Bizarres Geiseldrama in Tesco Lotus nimmt glückliches Ende


    Chanthaburi - Eine 45-jährige Straßenfegerin begleitete ihren achtjährigen Enkelsohn am Donnerstagnachmittag in ein Tesco Lotus Einkaufszentrum, wo der Junge sie in eine unangenehme Situation brachte, indem er sich einen Tablet-PC wünschte, den die Frau nicht bezahlen konnte. Als der Junge auch nach mehreren Erklärungen nicht damit aufhörte, seine quengelnden Forderungen zu wiederholen, verlor Frau Pooky die Nerven und zog den Jungen in die angrenzende Küchenabteilung, wo sie sich ein Messer griff und es dem Jungen an den Hals hielt.
    Der Vorfall ereignete sich in der Tha Chang Gemeinde des Muang Distrikts der östlichen Provinz Chanthaburi.
    Käufer stürmten in Panik aus der Küchenabteilung, woraufhin Angestellte sofort die Polizei benachrichtigten. Kurznach der Polizei traf auch Herr Chalermpol Sakkham, Bürgermeister der Tha Chang Gemeinde ein und begann diemehr verzweifelt als bedrohlich wirkende Frau in ein Gespräch zu verwickeln. Nach etwa 15 Minuten konnte er FrauPooky davon überzeugen den Jungen gehen zu lassen. Danach bat er sie, ihm in den Food-Store Bereich zu folgen,wo man ungestört weiterreden könne. Kurze Zeit später gab die weinende Frau das Messer freiwillig an einen Polizeibeamten ab.
    Zur Krönung kaufte der Bürgermeister persönlich einen Tablet-PC für den Achtjährigen und brachte ihn danach mit seiner Großmutter zusammen nach Hause
    hat doch geklappt, wird sich der Junge am Abend sagen, auch wenn ein Familienmitglied weniger in der Runde sein wird,
    und seine Gurgel wohl eine leichte Pressur erhalten hatte.

  5. #1734
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    416
    Ehemann erschlägt Thaiehefrau und beide Stieftöchter in DE.

    Mann tötet Frau und 2 Töchter. Leichen lagen auf 3 Stockwerke verteilt - Stuttgart - Bild.de

  6. #1735
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.443
    Zitat Zitat von Samuimike Beitrag anzeigen
    Guckts Du hier: http://www.nittaya.de/mitglieder-boa...nd-paar-50513/

  7. #1736
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.497
    großes Haus

  8. #1737
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    333
    ....in 5 Jahren ist der erste Roller fällig.....sodann könnte man diese
    Nummer ja mal in einer Bank abziehen, sicherlich hat der Bankdirektor dafür
    großes Verständnis,zur Belohnung darf das Duo dann die Thai-Beute
    behalten.....Erziehung auf Thailändisch.....

    Aber schon öfters habe ich kurz vor der Supermarktkasse in D gesehen, wie
    sich dreijährige schreiend auf dem Boden wälzen, weil Mama einfach nicht
    dem Kauf zugestimmt hat.....da es Mama aber nun vor der Kasse und
    dem Blick zahlreicher "Schaulustiger" so langsam peinlich wurde, bekam
    Sohnemann nun doch was er begehrte.....so lernt man bereits in
    frühester Jugend eine Masche wie man zum Ziel kommt.

    Tja die Konsumgesellschaft.....mein Freund trägt ein Hilfinger T-Shirt und ich hab´keins....

    Etwas was ich z.B. in Thailand super gut finde, ist die einheitliche Schuluniform....hier sind
    alle gleich und werden nicht in Schüler 1.und 2. Kategorie eingeteilt....in D undenkbar...
    da kann D von Thailand etwas lernen....

    PS : vermutlich stehen beim PC-Tablet-spendenden Bürgermeister demnächst Wahlen an...
    da macht sich eine Spendieraktion für "Internetsüchtige Kinder" besonders gut....

  9. #1738
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    9.991
    ..... in Thailand gibt es keine einheitlichen Schuluniformen. Und an solchen ist sogar leichter zu erkennen in welche Schule die Kinder gehen und deswegen leichter zu erkennen aus welcher Bevölkerungsschicht sie kommen. Unzählige Diskriminierungen aller Art waren und sind die Folgen. Viele Privatschulen haben gar keine Uniformen.

  10. #1739
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.497
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ...leichter zu erkennen aus welcher Bevölkerungsschicht sie kommen. Unzählige Diskriminierungen aller Art waren und sind die Folgen
    genau das hilft den Unholden insbesondere der Technical Colleges sich gegenseitig zu erkennen u. dann aufeinander draufzuschlagen, zu stechen, zu schießen...Thainess oder Thai Culture bei Pubertierenden eben...

  11. #1740
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    333
    @ benni:

    danke für die Aufklärung, aber so ganz meinte ich das auch nicht.

    Es dürfte doch wohl aber so sein (wenn nicht korrigiere mich), dass Kinder
    die in die gleiche Schule gehen, und zudem noch in einer Klasse sind, allesamt
    in der gleichen Uniform kommen und gehen, oder?

    Das vielleicht "in blau" eine Art Grundschule ist, und die die grün tragen z.B. schon
    auf eine Art Gymnasium gehen, das leuchtet mir ein,aber es ging mir ja nur
    ausschließlich darum, dasss es innerhalb der Klasse "kein Sozialgefälle" gibt...-
    durch das Tragen höherwertiger, privater Kleidung...

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00