Seite 162 von 197 ErsteErste ... 62112152160161162163164172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.611 bis 1.620 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 151.171 Aufrufe

  1. #1611
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.609
    In Hua Hin scheint es teilweise Jagden auf Farangs zu geben, Vicious Thai gangs at Songkran - Hua Hin Forum die im Extremfall so enden wie hier:


  2.  
    Anzeige
  3. #1612
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.431
    Besonders die Szene an Ende des Videos ist erschreckend. Jetzt berichtet auch die TIP darüber.
    http://thailandtip.info/2016/04/28/v...ie-in-hua-hin/

  4. #1613
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    nun hatte ich ja vor 10 Tagen darüber berichtet,

    Songkran 2016. Staus ohne Ende, Polizeikontrollen und Ermahnungen vom General.

    frag mich, warum es 10 Tage dauert,

    bis man sich entschließt, darüber zu berichten ?

    Wahrscheinlich weil man es solange nicht geglaubt hat, bis das Video auftauchte,

    denn erst das Video macht diesen Vorfall, aber auch die zahllosen anderen Vorfälle nun für einige wahrscheinlicher.

    Die gesamte englische Familie kann nun gemeinsam ihr Gebiss bestellen,
    da man ihnen breitflächig die Frontzähne rausgeschlagen hat.

  5. #1614
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    das Video zeigt sehr schön den typischen Handlungsverlauf,

    ein angetrunkender Chef einer Jugendbande hat Ärger mit einem Mann mit schwarzem T Shirt, der schliesslich weg geht.

    Zufällig kommt die englische Familie in die Strasse, und zufällig trägt der Sohn ein schwarzes T-Shirt.

    Wohl deswegen wird er von hinten von dem angetrunkenden niedergeschlagen.

    Die Mutter geht darauf verständnislos an den Schläger und will wissen, was das soll.

    Es entsteht ein Disput.
    Langsam schaltet sich die Jugendbande, um ihren Chef aus der Schusslinie zu bekommen,
    und schlägt auf alle ein, die der englischen Familie irgendwie helfen.

    Die Angriffstechnik ist bezeichnend,

    niemals offen, Auge in Auge,
    sondern immer von hinten, aus der Deckung heraus, schnell mit Schlagring oder ähnlichem, auf den Kopf einschlagen,

    also niemals den Mop seinen Rücken zeigen, sondern immer eine Wand im Rücken,
    soviel Strassenkampferfahrung sollte man als Tourist in Thailand schon haben.

    und natürlich niemals enge Strassen, nachts, mit Angetrunkenden, unbewaffnet und ungeschützt durchqueren, an Orten,

    wo man damit rechnen muss.

  6. #1615
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Ich finde besonders die völlig enthemmte Gewalt in aller Öffentlichkeit bezeichnend, wo keine Sau schlichtend oder helfend eingreift. Wo mehrere Thais volle Kanne wiederholt auf und gegen die Köpfe der am Boden liegenden Personen treten. Kaum zu glauben, dass da nur Zähne zu Bruch gegangen sind, sieht mehr nach Mordversuch aus. Wäre vor 25 Jahren völlig undenkbar gewesen, wie so vieles was sich in den letzten Jahren häuft.

  7. #1616
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Wäre vor 25 Jahren völlig undenkbar gewesen, wie so vieles was sich in den letzten Jahren häuft.
    Bei allem anderen was du schreibst stimme ich dir voll und ganz zu, aber mit dieser Einschätzung liegst du meiner Meinung nach daneben. Der Unterschied zu früher ist lediglich, dass jetzt an jeder Ecke Kameras hängen, und solche Vorfälle dank des Internet auch publik gemacht werden.

  8. #1617
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.032
    Die Gewalt ist brutal und nicht rechtzufertigen. Es fängt aber alles damit an, daß der Sohn den sichtlich aggressiven, betrunkenen Thai zur Seite stösst. Dieser revanchiert sich mit einem leichten Stoss und der offenbar ebenfalls betrunkene Sohn stolpert ein Stück danach. Hätte der Sohn den Thai nicht gestoßen, wäre überhaupt nichts passiert. Hätte die Mutter nachher nicht den Thai zusammengeschissen und ihn Eine aufgelegt, wäre die Situation nicht eskaliert.
    Natürlich rechtfertigt das in keinster Weise die daraufhin folgende vielfach ärgere Brutalität der Thais der Familie gegenüber. Hätten die gewusst, was ihnen blüht, hätten sie sich ganz anders verhalten.

  9. #1618
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Die Gewalt ist brutal und nicht rechtzufertigen. Es fängt aber alles damit an, daß der Sohn den sichtlich aggressiven, betrunkenen Thai zur Seite stösst. Dieser revanchiert sich mit einem leichten Stoss und der offenbar ebenfalls betrunkene Sohn stolpert ein Stück danach. Hätte der Sohn den Thai nicht gestoßen, wäre überhaupt nichts passiert. Hätte die Mutter nachher nicht den Thai zusammengeschissen und ihn Eine aufgelegt, wäre die Situation nicht eskaliert.
    Natürlich rechtfertigt das in keinster Weise die daraufhin folgende vielfach ärgere Brutalität der Thais der Familie gegenüber. Hätten die gewusst, was ihnen blüht, hätten sie sich ganz anders verhalten.
    Da sehe ich etwas Anderes: Zwei Thais streiten sich, der eine läuft dem anderen hinterher und fast in den Engländer rein, was dieser dadurch zu verhindern weiß, dass er den Arm ausstreckt und den Thai sozusagen von sich wegleitet. Der Thai lässt von dem anderen Thai ab und stößt den Engländer zu Boden, dass dieser mit dem Kopf gegen den Bordstein knallt. Die 65jährige Mutter des Engländers (alle 3 Briten sollen weder be- noch angetrunken gewesen sein) stellt daraufhin den Thai zur Rede. Und dann eskaliert alles.

  10. #1619
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    Zufällig kommt die englische Familie in die Strasse, und zufällig trägt der Sohn ein schwarzes T-Shirt.

    Wohl deswegen wird er von hinten von dem angetrunkenden niedergeschlagen.

    In der 18. 19. Sekunde des Videos ist zu sehen, dass die Hand (Unterarm) des jungen Englaenders in Richtung Koerpermitte des Thailänders mit hellem Hemd geht. (warum?) Nach kurzer Bedenkzeit reagiert der mit einem Stoss an die Schulter des Englaenders, der bereits weitergegangen war...

  11. #1620
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.032
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Ich finde besonders die völlig enthemmte Gewalt in aller Öffentlichkeit bezeichnend, wo keine Sau schlichtend oder helfend eingreift. Wo mehrere Thais volle Kanne wiederholt auf und gegen die Köpfe der am Boden liegenden Personen treten. Kaum zu glauben, dass da nur Zähne zu Bruch gegangen sind, sieht mehr nach Mordversuch aus. Wäre vor 25 Jahren völlig undenkbar gewesen, wie so vieles was sich in den letzten Jahren häuft.
    Ich erlebte live ein paar Meter neben mir im Coffeeshop des Sribumphen Appartment Bldg. wie ein Thai einen Australier im Streit mit der Machete den Rücken aufschlitzte, 1987.

    Es verhält sich so: das Jai Yen Yen Prinzip funktioniert wie ein Thermostat, sobald das anschlägt vergisst die Person alle Beherrschung und alles Andere rundherum und wird zum Berserker.

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00