Seite 124 von 197 ErsteErste ... 2474114122123124125126134174 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.231 bis 1.240 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 151.410 Aufrufe

  1. #1231
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.041
    Achtsamkeit und klarer Verstand sind eigentlich geeignete Gegenmittel zu Unsicherheit und Angst, wie Grundvorraussetzungen zu etlichen anderen Dingen im Leben, die dadurch leicht(er) fallen könnten. ZB der Umgang mit den Einheimischen in dem Land in das man freiwillig gezogen ist. Hasstiraden auf diese weisen allerdings nicht auf Ersteres hin.

    Ausserdem wird ein klarer Verstand nicht sofort und überall Ausschau halten, wo es verstellte und nicht verstellte Fluchtwege, funktionstüchtige Feuerlöscher, Sprinklersysteme und was weiss ich noch gibt. Das fällt eher in die Sparte 21st Century Paranoid Man.

  2.  
    Anzeige
  3. #1232
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Mit Achtsamkeit und klarem Verstand laesst sich auch berechtigte Kritik von Hasstriaden leicht unterscheiden.

  4. #1233
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.041
    Die Frage hierbei wiederum wäre wer oder was bestimmt was berechtigt ist? Der oberste Sowjet?

  5. #1234
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Die Folgen bestimmen das.

    Damit will ich sagen, wenn die Folgen eines "Verfahrens" so sind, dass viele Menschen zu Tode kommen, dann muss man das kritisieren und ein Bewusstsein schaffen das Ursachen und Wirkung aufzeigt...

  6. #1235
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.041
    schau, es ist müssig etwas bis zum Nimmerleinstag zu erklären was wegen irgendwelcher nicht förderlicher Voraussetzungen und/oder Umstände nicht verstanden werden kann.

    Nur mal abschliessend ganz kurz wiederholt: Achtsamkeit und klarer Verstand, u.a., schliessen Unsicherheit aus. Und ich sprach einzig davon, daß es unnötig ist sich in Thailand unsicher zu fühlen, da es hier sehr sicher ist, und, und das metaphorisch, wer sich dennoch in Thailand unsicher fühlt, besser zu Hause bleiben sollte.

  7. #1236
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Machen wir uns nichts vor, überall auf der Welt kann es zu solchen Zwischenfällen kommen. Ob auf Samui wirklich die Religion des Friedens verantwortlich ist, wird man abwarten müssen. Der Ort und der späte Zeitpunkt sprechen dafür, dass die die Bombenleger es nicht darauf angelegt haben, so viele Menschen wie möglich zu töten.

  8. #1237
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    [...] Der Ort und der späte Zeitpunkt sprechen dafür, dass die die Bombenleger es nicht darauf angelegt haben, so viele Menschen wie möglich zu töten.
    Hoffentlich erwarten die Bombenleger aber auch nicht, dass wir uns für diese 'Rücksichtsname' bedanken

  9. #1238
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    schau, es ist müssig etwas bis zum Nimmerleinstag zu erklären was wegen irgendwelcher nicht förderlicher Voraussetzungen und/oder Umstände nicht verstanden werden kann.
    Wenn es Menschenleben rettet, ist es mir die Muehe wert.




    Nur mal abschliessend ganz kurz wiederholt: Achtsamkeit und klarer Verstand, u.a., schliessen Unsicherheit aus. Und ich sprach einzig davon, daß es unnötig ist sich in Thailand unsicher zu fühlen, da es hier sehr sicher ist, und, und das metaphorisch, wer sich dennoch in Thailand unsicher fühlt, besser zu Hause bleiben sollte .
    Bei 30 000 Verkehrstoten pro Jahr finde ich es nicht sehr sicher in Thailand, um nur ein Beispiel zu
    nennen.


    Und ich sprach einzig davon, daß es unnötig ist sich in Thailand unsicher zu fühlen...
    Naja, du schriebst, es sei laecherlich sich unsicher zu fuehlen, worauf ich die bessere Einstellung (Achtsamkeit und klaren Verstand) zur Wahl stellte...

  10. #1239
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Hoffentlich erwarten die Bombenleger aber auch nicht, dass wir uns für diese 'Rücksichtsname' bedanken
    Freuen wir uns doch einfach darüber, dass niemand ernsthaft zu Schaden gekommen ist.

  11. #1240
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.503
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Bei 30 000 Verkehrstoten pro Jahr finde ich es nicht sehr sicher in Thailand
    ist nicht nötig, dieses Unsicherheits- Gefühl auszuleben: weit über 70% all' dieser Toten sind Quasi- Selbstmörder: Mopedfahrer zu dritt / zu viert, alle besoffen oder bedröhnt, viel zu schnell zu unsicher in die scharfe Rechtskurve auf Splitt; gegen Hauswände geballert; vom Zug/LKW/Bus erfaßt, in Wassergräben reingefallen usw. usw.

    Als souveräner Fahrer sollte es eigentlich nicht schwer sein, solche Fälle "links liegen zu lassen"

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00