Seite 123 von 197 ErsteErste ... 2373113121122123124125133173 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.230 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 151.225 Aufrufe

  1. #1221
    Avatar von Rico&Nancy

    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    188
    Da war ich schon wieder in Maenam.
    @Antares, das Santiburi ist sehr sicher, kann ich dir sehr empfehlen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1222
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.211
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    "The blast occurred about 11.30pm at the Central Festival shopping mall in Surat Thani province."
    Es wird wild spekuliert:
    Für Onkel Pepe und seine Leute kann das ein Geschenk sein. Sie brauchen dann keine weiteren Gründe, um die Knebel noch fester anzuziehen.

    Authorities later on Saturday said they believed the incident may have been part of a wider campaign to cause political tension and not directly related to the southern insurgency.
    They point to the fact that the blast took place just a half-hour after a fire broke out at the Surat Thani Cooperative on the mainland of the southern province. The Cooperative was founded by politician-turned-monk Suthep Thaugsuban, who led the anti-government protests that culminated in the military coup last year.

  4. #1223
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Es wird wild spekuliert: [...]
    Wie schön, da werden sich die Textspeicher der Nitty-Datenbank wieder schnell mit diversen abstrusen Theorien füllen.

    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Für Onkel Pepe und seine Leute kann das ein Geschenk sein. Sie brauchen dann keine weiteren Gründe, um die Knebel noch fester anzuziehen. [...]
    Um den Knebel fester anzuziehen bedarf es in einer Diktatur doch keiner Gründe, lediglich der Wille dazu muss vorhanden sein.

  5. #1224
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Stand jetzt,,werden wir nächstes Jahr auch wieder nach Samui reisen. Trotzdem kann ich Leute, wie z.B. Member Antares, gut verstehen, wenn sie in Erwägung ziehen sich von Samui zu verabschieden. Tötliche Verkehrsunfälle, Morde und jetzt auch noch ein Bombenanschlag, dass hört sich alles nicht mehr nach Tropenparadies an.
    Thailand: Bombenanschlag auf Urlaubsinsel Koh Samui - DIE WELT

  6. #1225
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.406
    Mal abwarten jetzt was die Ermittlungen ergeben, wenn die Separatisten jetzt den Samui Archipel als neues Ziel ihrer verabscheuungswürdigen Aktivitäten erkoren haben macht die Insel keinen Spass mehr. Wenn ich nicht mehr in den Tops Supermarkt gehen kann ohne in der Tiefgarage an eine Bombe denken zu müßen dann lass ich es doch gleich mit Samui.
    Es höhrt sich jetzt nach "Thai Bashing" an aber ich glaube nicht das die thailändischen Sicherheitskräfte in der Lage sind die Situation zu kontrollieren. Okay, kleinere Enklaven wie den Flughafen oder das Hafengelände kann man absichern, aber die ganze Insel?

  7. #1226
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Mal abwarten jetzt was die Ermittlungen ergeben
    Ist doch keine Frage, in ein zwei Tagen wird man den Burmesen präsentieren können.

  8. #1227
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.032
    Zitat Zitat von Rico&Nancy Beitrag anzeigen
    Ich war gestern in Chaweng am Central Frestival und habe davon nichts mitbekommen. Waren am Abend dort.Welche Uhrzeit war denn der Vorfall? Haben uns in den knapp 3 Wochen dir wir jetzt hier sind nicht ein mal unsicher gefühlt. Wir kommen definitiv nächstes Jahr wieder auch wenn wir dann den Hauptteil des Urlaubs auf Phangan verbringen werden.
    eine langjährige Freundin war währenddessen oberhalb. Sie sagte mir es war um 22:15 Uhr. Ich war kurz davor am Night Market, der übrigens gerappelt voll war, so auch die Chaweng Walking Street.

    Dort in der Gegend am Chaweng hat auch schon der Songkran Jahrmarkt mit einer großen Konzertbühne, unzähligen Zeltshops, Kinderspielplatz mit kleinem Riesenrad etc entlang der Seepromenade eröffnet. Laem Din und Mit Gegend alles voll. Unglaubliche viele Autos und Mopeds überall. Also es spielt sich dort einiges ab. Übrgens fiel mir in letzter Zeit auf, daß eine große Polizeieinheit dort gleich vorm Kreisverkehr, also fast gegenüber der Central Festival Zufahrt nun täglich Helmkontrollen durchführt.

    Unsicher fühlen? Das habe ich in all den Jahren kein einziges Mal in Thailand. Lächerlich. Dann kann man gleich daheim bleiben. Obwohl, es ist unglaublich, ich hatte mal eine Deutsche kennengelernt, die am Balkon in Hamburg von einer infizierten Zecke gebissen wurde...

  9. #1228
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Stand jetzt,,werden wir nächstes Jahr auch wieder nach Samui reisen. Trotzdem kann ich Leute, wie z.B. Member Antares, gut verstehen, wenn sie in Erwägung ziehen sich von Samui zu verabschieden. Tötliche Verkehrsunfälle, Morde und jetzt auch noch ein Bombenanschlag, dass hört sich alles nicht mehr nach Tropenparadies an.
    Thailand: Bombenanschlag auf Urlaubsinsel Koh Samui - DIE WELT
    auf jedenfall sollte man die weitere Entwicklung im Auge haben,
    wer Kinder hat, wird auch auf einem Fährschiff vor Krabi nicht vor Ausfällen geschützt sein,
    das sollte man dann schon in Kauf nehmen.

    Wenn es das Schicksal so will, könnte der Junge auch auf einer Schnellstrasse in Wanna Eickel ums Leben kommen,
    die Konsequenz wäre, überhaupt keinen Alkohol zu trinken, wenn man fährt ...

  10. #1229
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    832
    Spiegel-Online ist nun auch so weit.

    Thailand: Autobombe verletzt sieben Menschen auf Koh Samui - SPIEGEL ONLINE

    Aber ich würde solche Dinge nicht überbewerten & erst mal abwarten, wohin die Entwicklung weiter geht.

    Beinahe schon hysterisch , wie hier mancher einer reagiert.

    Da solche Leute häufig auch sonst nicht viel Gutes über die Insel verlauten lassen, kann für mich doch eigentlich vor allem nur ein Motiv , hinter den mehr oder weniger regelmäßigen Aufenthalten auf der Pirateninsel stecken.

  11. #1230
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.422
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Unsicher fühlen? Das habe ich in all den Jahren kein einziges Mal in Thailand. Lächerlich.
    Laecherlich finde ich es nicht, wenn sich jemand unsicher fuehlt.

    Achtsamkeit und ein klarer Verstand sind viel hilfreicher. Wenn es mal rummst und es brenzlig wird sollte man wissen was zu tun ist (Stichwort: Fluchtwege). Oft kommen bei einer Panik mehr Menschen um als beim urspruenglichen Ereignis. Das hab ich im Berufsleben mehrfach erlebt, als chemische Anlagen explodiert sind.

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00