Seite 121 von 197 ErsteErste ... 2171111119120121122123131171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.210 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 150.637 Aufrufe

  1. #1201
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.014
    ich hab so seltsame Asoziationen manchmal, oder sind das Inspirationen, naja egal.....

    wird wohl wieder Toast

  2.  
    Anzeige
  3. #1202
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    einem bissigen Russen Haltung beigebracht



    Sturzbetrunkener Ausländer beißt Polizist ins Bein :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

  4. #1203
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    wieso denke ich jetzt an ein "Sandwich" mhhhhhhhh
    Du solltest nicht zuviel Thai Rap Musik hören,

    bist wohl ein Fan von diesem Sänger ?




    nicht so meine Welt, aber Geschmäcker sind verschieden.
    http://9inchav.com/th/

  5. #1204
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.014
    ich hatte mehr sowas im Kopf,

    son Sandwich als Abwechslung in Thailand ist doch was Feines


  6. #1205
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    [...] son Sandwich als Abwechslung in Thailand ist doch was Feines [...]
    Du weißt aber schon, dass Du das heimlich im Hinterzimmer verzehren musst! Der große Obermacker hat ja - aus Gründen der Häppyness - das Sandwich-Essen in der Öffentlichkeit verboten!

  7. #1206
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.014
    das ist doch klar das man sowas diskret genießt und nicht ganz offen am Strand

  8. #1207
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.055
    Rolf , das was Du eigentlich meinst ist gerade im Moment in Berlin Brandenburg voll angesagt

  9. #1208
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.014
    hab ich wohl wieder mal einen Trend riskiert, irgendwer muss ja anfangen

  10. #1209
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    ja, ich kenne die Expatswitze zum Thema Vorsorge,

    wie schützt man sich in einem Schwellenland davor,
    dass dem einzigsten Kind etwas passiert ?
    Man schafft sich mehrere Kinder an.

    Inhaftierter angeblich von Polizisten zu Tode geprügelt
    Bangkok/Songkhla - Ein wegen Drogenkonsums verhafteter Thailänder wurde am 9. März an einem Ort in dersüdlichen Provinz Songkhla erhängt aufgefunden, der als Unterschlupf für eine Anti-Drogen-Polizei-Einheit diente.Bei einer Autopsie wurde festgestellt, dass der verdächtige Teerapat Saereekiatdilok zum Zeitpunkt seines Todesvier gebrochene Rippen hatte und sich dadurch eine Lungeentzündung entwickelte.
    Herr Teerapat hatte sich ersten Berichten zufolge zwei Tage, nachdem er wegen illegalen Drogenbesitzesfestgenommen wurde, in seiner Zelle am Fenstergitter mit einem Gürtel erhängt. Die zuständigen Polizeibeamtenbehaupteten, Teerapat beging Selbstmord um eine Haftstrafe zu vermeiden. Ein medizinischer Gutachter desSongklanagarind Hospital widerlegte die Suizidtheorie nach einer Autopsie, und meinte, der Mann sei geschlagenworden und ist an seinen Verletzungen erstickt. Herr Somchai, der Vater von Teerapat, vermutet, sein Sohn wurdevon Polizisten zu Tode geprügelt.
    Polizeichef Jakthip Chaijinda besuchte den Tatort
    Herr Somchai sagte, sein Sohn ist im März vergangenen Jahres wegen einer drogenbedingten Straftat aufBewährung aus dem Gefängnis entlassen worden.
    Anfang dieses Monats, einen Tag nach der Festnahme von Teerapat, wurde der Vater von den Polizisten angerufen, die eine Millionen Baht für seine Freilassung forderten. Beide Seiten einigten sich auf eine Zahlung von 300.000Baht.
    Der stellvertretende nationale Polizeichef Jakthip Chaijinda, der die Untersuchungen zum Tod des 33-jährigenmutmaßlichen Drogenkonsumenten leitet, sagte, Ermittler würden die Eltern von Teerapat und zehn Drogenfahnderzu dem Vorfall vernehmen. Er bemerkte, dass einer der Drogenfahnder den Polizeiunterschlupf bewachte, in demTeerapat verstarb. Ermittler würden die Telefongespräche des verdächtigen Polizeibeamten überprüfen und weitereZeugen hinterfragen. Er lehnte es aber ab, weitere Angaben zu machen, bis die Untersuchungen abgeschlossensind, voraussichtlich in ein paar Tagen.
    Herr Somchai hat inzwischenKhunying....tipRojanasunan, die Generaldirektorin des Zentralinstitutsfür Kriminaltechnik, gefragt, einenzweitenAutopsieberichtvomLeichnam seines Sohnesanzufordern, dennerzweifeltimmernoch an derTodesursache seines Sohnes.
    Inhaftierter angeblich von Polizisten zu Tode geprügelt :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    Man kann momentan eine Diskrepanz zwischen CSI (Crime Scene Investigation) = kriminaltechnische Untersuchung durch Mediziner und Tatortermittler,
    und
    der normalen ermittelnden Polizei erkennen.

    So werden, wie im Fall des ermordeten Mönches in Udon Thani, Täter den Medien vorgeführt,
    die nicht wissen, wie sie ihr Opfer erschossen haben, sodass man den Medien gleich 3 Varianten von unterschiedlichen Schusskanälen präsentiert,
    ohne den umgekehrten Weg über die CSI zu gehen.

    Passiert dann etwas, wie im vorliegenden Fall,
    dass einer offiziellen Version deutlich von der CSI wiedersprochen wird,
    dann hat das schon eine Dimension,
    da hier der offene Konflikt zwischen zwei Ermittlungsbehörden in die Öffentlichkeit getragen wird.

    Was in so einem Fall natürlich fehlt,
    ist der nahtlose Übergang in eine FBI Ermittlung,
    also eine DSI Swap Truppe,
    die nicht erst durch einen schwerfälligen bürokratischen Beamtenapparat genehmigt, bewilligt und abgesegnet werden muss,
    sondern die eigenständig ab dem Moment,
    wo 2 unterschiedliche Presseerklärungen die Öffentlichkeit auf einen Behördenkonflikt hinweisen,
    sofort mit der Arbeit beginnen.

  11. #1210
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Auf Koh Samui scheint die Polizei offenbar überfordert zu sein :

    "Ungeachtet der Riesenrazzia und ihrer medienträchtigen Ausschlachtung geht das Morden unter Jugendbanden auf Koh Samui weiter. Vor der Diskothek „Sound Club“ in Chaweng – hier wurde am 20. August der Düsseldorfer Gastronom Volker Schwartges von Jugendlichen erstochen – gab es Ende März um 5 Uhr morgens einen neuerlichen Zwischenfall. Ein 15 jähriger war bei einem Streit und einer Messerstecherei tödlich verletzt worden. Die Rache folgte auf den Fuß: Nur wenig später rächten sich seine Freunde und schossen den vermeintlichen Täter (26) in der Nähe des Tatortes nieder. Informationen unserer Redaktion zufolge war ein 13 Jahre alter Teenager maßgeblich in die Bluttat involviert und konnte durch die Intervention seiner Samuianischen Familie aus dem Fall herausgehalten werden. Weshalb diese Jugendbanden bis an die Zähne bewaffnet ungehindert in Chawengs Nachtleben herumspazieren dürfen und sechs Tote seit dem Jahreswechsel kein Umdenken bei den Polizeibehörden erbrachten, das fragen sich besorgte Bürger aus Koh Samui.Die bedeutenden Familien scheinen vor der Großrazzia Informationen unter der Hand erhalten zu haben. Und ihre Sprösslinge müssen selten Folgen fürchten, wenn sie turnusmäßig in mörderische Kämpfe verwickelt werden. Der mutmaßliche Mörder des Düsseldorfers Volker Schwartges und seine Helfer haben bis heute weder das Gefängnis noch einen Gerichtssaal von innen gesehen."

    Nach Samui-Razzia: Die Morde gehen weiter, Thailand, Koh Samui

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00