Seite 104 von 197 ErsteErste ... 45494102103104105106114154 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.031 bis 1.040 von 1962

Tatort Thailand - dem Verbrechen auf der Spur

Erstellt von Ralli, 13.01.2014, 07:18 Uhr · 1.961 Antworten · 151.212 Aufrufe

  1. #1031
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.406
    Zitat Zitat von J.O. Beitrag anzeigen
    Ich nehme mal an Du meinst "comitted". Aber selbst da erschließt sich mir der Sinn noch nicht wirklich was Du meinen könntest.
    Duden | committen | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Herkunft

    Sorry hatte ein m vergessen...

  2.  
    Anzeige
  3. #1032
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.194
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wie ich weiter oben schon schrieb, gasb es bei uns im äussersten Norden im "Zonenrandgebiet" früher praktisch keine Morde - und wenn, dann war das DAS Thema in der Gegend...heute häufen sich die Homizide.
    Meistens sind es irgendwelche Laoten, die den Chef samt Familie meucheln, weil sie sich ungerecht behandelt fühlen.
    Du meinst, das war früher eine friedliche Gegend, als man dort noch in Ruhe dem Drogenhandel nachgegangen ist?

  4. #1033
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.194
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Thailand hatte schon immer eine relativ hohe Mordrate. Nur waren nach meinem Empfinden vor mehr als zwanzig Jahren westliche Ausländer sakrosant was Gewalt-Delikte betrifft.
    Ich bezweifle, dass Ausländer früher wirklich ausgenommen waren.

  5. #1034
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.194
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    das scheint nur so, ein mord vor 20 Jahren erschien in irgend einer Zeitung und das wars. Heute stürzen sich sämtliche Medien, incl. facebook und Foren drauf so das man Von diesem einen Mord medial erschlagen wird, die wahrnehmung suggeriert Gefahr aus allen Richtungen über Tage,.........

    tatsächlich wird nur dieser eine Mmord medial extrem ausgeschlachtet und beherrscht die Medien und das Denken für Tage.
    Eben. Insbesondere Koh Tao war auch früher schon ein gefährliches Pflaster.

  6. #1035
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.406
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @Antares

    sollen die thail. Verantwortlichen Stellung beziehen zum Thema Tourismus ???

    mfg
    peter1
    JA. Ein klares Wort.

  7. #1036
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Vom relativieren schwerer krimineller Taten halte ich nichts. Es sind immer Einzelschicksale und die Folgen fuer die Betroffenen und deren Angehoerige ist oft sehr tragisch. Viele Angehoerige koemmen nicht ueber den Verlusst eine geliebten Menschen hinweg. Von daher finde ich es nicht passend, wenn man relativiert.

    Jeder Fall muss oeffentlich gemacht werden, wie will man sonst dagegen vorgehen?


    Wenn den Medien nicht erlaubt wird ueber schwere kriminelle Taten zu berichten und kritisch zu beleuchten, was die Ursachen sein koennten, dann muss jeder Mensch mit klarem Verstand, hellhoerig werden. Es darf nicht sein, dass solche Taten totgeschwiegen, oder ausgesessen werden, weil es fuer die Tourismusbranche schaedlich sein koennte.

    was bedeutet es, wenn bei mir in Thailand sich diese Seite öffnet,

    http://203.113.26.210/

    wenn ich versuche, den folgenden Link aufzurufen ?

    https://www.google.co.th/url?sa=t&rc...nI3NsDbcvmgFEg


    1. Australian tourists claims security guard tried to .... her in ...

      www.dailymail.co.uk/.../Australian-tourists-claims-se... - Diese Seite übersetzen

      vor 7 Tagen - Rather than staying on Koh Tao, the Melbourne woman was ... to ....Me on Beach at Wedding Party, Says Aussie Tourist - Phuket Wan ...



  8. #1037
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    was bedeutet es, wenn bei mir in Thailand sich diese Seite öffnet,.....wenn ich versuche, den folgenden Link aufzurufen ?
    Ist eine rhetorische Frage bzgl der thailändischen Internet-Zensur, oder?

  9. #1038
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du meinst, das war früher eine friedliche Gegend, als man dort noch in Ruhe dem Drogenhandel nachgegangen ist?
    Du musst da unterscheiden zwischen Gewalt in der Gesellschaft und den Toten beim Schmuggel.
    Das zweite spielt sich on den Waeldern ab.

  10. #1039
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    VERTRÄGE

    jemand kauft eine lebenslange Mitgliedschaft in einem Golf Club,

    nach mehreren Jahren hat der Golf Club Eigentümer keine Lust mehr,
    weil sich keine neuen Mitgliedschaften verkaufen lassen.

    Was macht er ? - Er verkauft den Golf Club

    Was macht der neue Eigentümer ? - er annulliert die alten Verträge.
    Ist auf alle Fälle ein netter Versuch,
    die andere Konsequenz wäre gewesen, den olf Club Pleite gehen zu lassen,
    wobei man natürlich vorher die Eigentumspapiere an eine sichere neue Firma, als "Sicherheit" für einen Kredit verpfändet hätte,
    um das Vermögen sanft aus der Konkursmasse rauszutrennen.

    Ausländische Mitglieder klagen gegen neuen Golfplatz-Besitzer
    Pattaya/Huay Yai - Eine Gruppe von 32 Vertretern der hauptsächlich ausländischen Mitglieder eines beliebtenGolfplatzes in Huay Yai erschien auf der lokalen Polizeistation, um Klage gegen den neuen Besitzer der Anlageeinzureichen. Angeblich weigere sich dieser, die vom Vorbesitzer vertraglich abgeschlossenen lebenslangenMitgliedschaften von über 1.000 Personen zu übernehmen und plane stattdessen, die langjährigen Mitglieder erneutzur Kasse zu bitten.
    Die 32 hauptsächlich männlichen Mitglieder aus Australien, Europa und den USA, die in Begleitung einigerthailändischer Frauen erschienen waren, erklärten, sie kämen als Repräsentanten von über 1.000 Mitgliedern des Phoenix Golf & Country Club Huay Yai, die man zur Zeit gerade zu betrügen versuche.
    Die Männer präsentierten den Beamten ihre schon vor Jahren abgeschlossenen Verträge und erklärten, ein großerTeil der Mitglieder habe sich bei der Anmeldung in dem angeblich so exklusiven Club für die Variante "lebenslangeMitgliedschaft" entschieden, die durch die einmalige Zahlung von 200.000 Baht beglichen sei.
    Nun sei der neue Besitzer, der die Anlage dieses Jahr übernommen habe, auf die dreiste Idee gekommen, dieMitglieder auf schriftlichem Weg darüber zu informieren, dass die mit dem Vorbesitzer vertraglich abgeschlossene"lebenslange Mitgliedschaft" nicht übernommen werde und ein neuer Vertrag aufgestellt werden müsse.
    Die Mitgliederüberlegen nun, weitererechtlicheSchrittegegen den neuenBesitzer in die Wegezuleiten.
    Ausländische Mitglieder klagen gegen neuen Golfplatz-Besitzer :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    was lernen wir daraus ?

    Vertragstreue lohnt sich in den meisten Fällen nur da,
    wo ein Justizsystem nicht zögert, bei Vertragsbrüchen sofort einzugreifen.

    Lebt man in einem Land, wo der geschäftliche Leumund einen Wert hat,
    kann man seinen Lebensabend mit seinen abendländischen Werten in gewisser Sicherheit verbringen,
    doch in vielen Schwellenländern muss man sich damit abfinden,
    das "lebenslange" Mitgliedschaften nur Augenwischerei sind,
    weil die sofortige Firmenpleite droht, wenn nicht mehr genug Geld rein kommt.

    Auch eine "lebenslange" Garantie ist nur soviel Wert, solange es den Garantiegeber geschäftlich gibt,
    und durch die"Einfachheit", mit schnellen Firmenpleiten straffrei durchzukommen,
    kann man den aufgewändeten merkantielen Wert, - sprich seinen eigenen Geldbetrag,
    den man für eine Garantie / Mitgliedschaft zahlt,

    natürlich nicht mit den Preisen aus Ländern mit einem straffen Justizsystem vergleichen.

  11. #1040
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.078
    @disi

    Die Typen müssen aber auch ganz schön bescheuert sein zu glauben für eine solche Summe lebenslang Spielrechte auf einem Golfplatz zu kaufen. Zum Verarschen gehören bekanntlich immer zwei. Die Mitgliedschaft für ein Jahr, maximal zwei kannst Du mit solch kleinen Summen realisieren.

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp 10.09.09: Tatort 20.15h Frau Bu lacht
    Von Thai-Arno im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.09, 18:53
  2. Verbrechen lohnt sich
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.07, 20:23
  3. Thailand,ein Land der Verbrechen?
    Von Willi im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 02:57
  4. Dem Virus auf der Spur, 4.4.06, 20.40 arte
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:00