Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Streikaufruf in Thailand offenbar kaum befolgt

Erstellt von Shuai_ran, 03.09.2008, 10:42 Uhr · 18 Antworten · 1.512 Aufrufe

  1. #11
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Streikaufruf in Thailand offenbar kaum befolgt

    Shuai_ran hat folgendes geschrieben: (Original Beitrag)
    Viel heikler sind doch Stimmenkäufe in der Form: "Wenn ich gewählt werde, werden die Steuern gesenkt" oder "wenn ich gewählt werde, gibts günstige Kredite für alle" etc.
    ++++++++++++++++++++++++
    In Bayern ist gerade Wahlkammpf für die anstehende Landtagswahl.
    Was da versprochen wird ist auch nix anderes als oben beschrieben (ein Motto: Mit uns gibt es mehr Netto für alle! ), mit dem Unterschied das diese Versprechen nach der Wahl in der Regel nicht eingehalten werden.
    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Shuai_ran

    Registriert seit
    02.10.2003
    Beiträge
    238

    Re: Streikaufruf in Thailand offenbar kaum befolgt

    Zitat Zitat von KKC",p="628178
    Was da versprochen wird ist auch nix anderes als oben beschrieben (ein Motto: Mit uns gibt es mehr Netto für alle! ), mit dem Unterschied das diese Versprechen nach der Wahl in der Regel nicht eingehalten werden.
    Gruß
    Das ist aber nicht Stimmenkauf, das ja nicht bezahlt wird... Das ist Stimmenveruntreuung
    Das es da feine Unterschiede gibt, musste bei uns in der Schweiz auch einer erfahren, der sein Auto verkaufen wollte: Das Auto wurde nach einer Probefahrt nicht zurück gebracht - die Versicherung hat aber nicht bezahlt, weil das kein Diebstahl sondern Veruntreuung ist ...

  4. #13
    Avatar von

    Re: Streikaufruf in Thailand offenbar kaum befolgt

    Demokratie funktioniert doch in der Regel so wie hir auf unnachahmliche Weise beschrieben: Und das nicht nur in Bayern. Gerade das was hier einige wieder so herbeisehnen sieht in Thailand doch 1:1 genauso aus.
    Wirklich erstrebensert? Ich weiß nicht, ich weiß nicht.


    Der Kardinalfehler war, daß viel zu früh gewählt wurde. Ein, zwei Jahre Zeit wären noch mindestens bis zu den Wahlen erforderlich gewesen. Dann sähe die Lage jetzt viel besser aus.

    Die Volksbefragung jetzt, was soll die bringen?
    Kommt doch wieder der gleiche Quatsch raus.

    Einige sollten wirklich die romantische Vorstellung von der Demokratie ablegen. Für Thailand ist das im Moment jedenfalls nicht das Beste.

  5. #14
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Streikaufruf in Thailand offenbar kaum befolgt

    Der Kardinalfehler war, daß viel zu früh gewählt wurde.
    sehe ich auch so.
    Viele hier versteifen sich zu sehr auf die Demokratie. Es gibt halt nun mal Länder, wo die Einführung einer Demokratie sehr, sehr gefährlich ist.
    Das dürfte momentan ebenfalls in Pakistan der Fall sein.
    Wenn man sich dort vorstellt, dass radikale Islamisten in einer demokratischen Wahl die Mehrheit erlangen und somit auch den Schlüssel zum Atomkoffer.
    Demokratie ist nicht immer das Gelbe vom Ei.

  6. #15
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Streikaufruf in Thailand offenbar kaum befolgt

    Aber ihr könnt euch sicher noch daran erinnern, die USA hatte Druck ausgeübt. Deshalb die schnellen Wahlen.
    Gruß Matthias

  7. #16
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: Streikaufruf in Thailand offenbar kaum befolgt

    Na ja - es kann ja auch nicht solange gewählt werden, bis das Ergebnis (wem auch immer) passt - sonst hätten wir hier auch keine Große Koalition.

  8. #17
    Avatar von

    Re: Streikaufruf in Thailand offenbar kaum befolgt

    Zitat Zitat von Huanah",p="628257
    Na ja - es kann ja auch nicht solange gewählt werden, bis das Ergebnis (wem auch immer) passt - sonst hätten wir hier auch keine Große Koalition.
    In Th haette ueberhaupt nicht gewaehlt werden sollen, und das REferendum jetzt fuehrt auch zu nix.

    Garni hat natuerlich recht, ohne den unsaeglichen Druck von aussen gaebe es das Schlamassel jetzt nicht.
    Das war aber nicht nur Bush sondern auch die EU, die in voelliger Unkenntnis der Situation das Dilemma mitverschuldet haben.

    Die Forderungen der PAD waeren heute in der Tat fuer das Land das beste. Danach koennte mal Ruhe einkehren.

  9. #18
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Streikaufruf in Thailand offenbar kaum befolgt

    Zitat Zitat von Extranjero",p="628199
    ,...............
    Der Kardinalfehler war, daß viel zu früh gewählt wurde. Ein, zwei Jahre Zeit wären noch mindestens bis zu den Wahlen erforderlich gewesen. Dann sähe die Lage jetzt viel besser aus.
    Von Anupong geht das Geruecht aus das es 5 Jahre haetten sein/werden koennen....

    Zitat Zitat von Extranjero",p="628199
    Die Volksbefragung jetzt, was soll die bringen?
    Kommt doch wieder der gleiche Quatsch raus.
    ist ja fast wie Expresswahlen - auch da kann manipuliert werden und wird!


    Zitat Zitat von Extranjero",p="628199
    Einige sollten wirklich die romantische Vorstellung von der Demokratie ablegen. Für Thailand ist das im Moment jedenfalls nicht das Beste.

    Mindestens nicht in dem Sinne in dem Samak wie Taksin diese "Demokratie" schuetzen wollen!

  10. #19
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Streikaufruf in Thailand offenbar kaum befolgt

    Zitat Zitat von Extranjero",p="628260
    Die Forderungen der PAD waeren heute in der Tat fuer das Land das beste. Danach koennte mal Ruhe einkehren.
    dann gibts höchtens viele tote, aber auf gar keinen fall ruhe.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.11, 20:39
  2. Der Osten holt kaum auf
    Von Bajok Tower im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.11.10, 23:22
  3. Kaum zu glauben
    Von Viktor im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 08:38
  4. Ich kanns kaum glauben
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 13.08.07, 01:03
  5. Offenbar vier Tote bei Anschlägen in Birma
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.03, 17:45