Ergebnis 1 bis 1 von 1

Sterben für Pharma-Patente

Erstellt von Rene, 09.02.2006, 14:38 Uhr · 0 Antworten · 497 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Sterben für Pharma-Patente

    Nach der sechsten Runde der Freihandelsgespräche mit den USA haben sich in Thailand verschiedene Ärzte gegen das Abkommen ausgesprochen, das noch in diesem Jahr unter Dach und Fach gebracht werden soll. Ihr Grund sind Washingtons Vorstellungen zum Schutz der Rechte geistigen Eigentums. Ein stärkerer Patentschutz würde vor allem für Medikamente gelten.

    »Wir machen uns größte Sorgen über die Folgen für unser Gesundheitssystem«, sagte Somsak Lolekha, Präsident des thailändischen Medical Council. Die Forderungen der USA stünden im Widerspruch zur »medizinischen Ethik«, nach der Leben gerettet, nicht Profit gemacht werden solle.

    Anstoß nimmt die Vereinigung der Mediziner an den Forderungen nach Patentschutz für Pflanzen und Tiere, für Diagnose-, Therapie- und Chirurgieverfahren, aber auch an der Vorstellung der US-Unterhändler, daß der Schutz für Medikamente von den allgemein üblichen 20 auf 25 Jahre ausgedehnt werden soll.

    Ein Bericht von Ralf Ledebur in der jW

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. 10.000 Enten sterben in der Provinz
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 13:50
  2. Korallenriffe in Thailand sterben
    Von jai po im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.09, 02:09
  3. Sie sterben nicht aus... "Auswanderer"
    Von Samuianer im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.03.09, 21:32
  4. sterben Haustiere im AP Swannabumm?
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.11.08, 10:17